In Beziehung und verliebt... in eine andere Frau :-(

V

Verzweifelt90

Gast
#1
Hallo liebe User,

ich M/33 bin mit W/35 seit nun fast 14 Jahren in einer Beziehung. Wir wohnen seit 8 Jarhen zusammen, mittlerweile in einer Eigentumswohnung. Keine Kinder, keine Ehe. Unsere Beziehung ist meist friedlich und normal. Man verlässt sich aufeinander und bewältigt den Alltag. Sex ist meist gut. Ab und zu gibt es Streitigkeiten und sogar mehrere Wochen KEIN Sex. Grundsätzlich lieben wir uns. Sie ist bis jetzt meine einzige Partnerin (in jeglicher Hinsicht).

Ich persönlich bin jedoch ziemlich traurig die letzten Jahre, weil ich merke ich werde älter und einiges im Leben doch nicht so läuft wie ich mir das dachte, Das holt mich manchmal ein und verursacht mir schlaflose - manchmal sogar durchheulte Nächte.

Dies alles teile ich mit, weil es eventuell für folgende Story relevant wird:
Vor einem Jahr sah ich auf der Geburtstagsparty meiner Schwägerin (Schwester meiner Freundin) eine Ihrer Freundinnen. Ich hatte sie zuvor nur kurz auf Insta-Storys gesehen und fande sie dort schon sehr attraktiv. SIe ist 21/22 Jahre alt. Zu dieser Zeit war sie vergeben. Ihr Freund war ein sehr netter Zeitgenosse. Ich dachte mir nicht viel dabei, da ich immer dazu neige Frauen attraktiv zu finden. Dies war nie ein Problem in der Beziehung, weil ich zu dumm oder schüchtern zum Flirten bin und ohnehin ein sehr treuer Mensch.
Besagte Dame traf ich dann Monate später an einem Wochenende. Wir sind aus Zufall gemeinsam fort gegangen. Also Freundin, Ihre Schwester, besagte Dame und ich. Ich empfand ab diesem Zeitpunkt ein seltsames Gefühl im Oberkörper. Eine Art Kloß im Hals. Da ich dieses Gefühl jedoch von meiner Traurigkeit kenne dachte ich mir nichts dabei. Der Abend war nett wir haben uns sehr gut unterhalten. Ich bin zum Glück aber auch ein sehr humorvoller Mensch und brachte sie zum Lachen. An einer bestimmten Stelle fasste sie mir kurz auf den Knie. Ich war völlig aus der Rolle innerlich, weil ich das nicht kannte. Auf jeden Fall geht sie mir seit diesem Tag nicht mehr aus den Kopf. Sie ist sehr attraktiv und kommuniziert auch angenehm. Wir folgen uns auf Social Media. Ich poste eher selten. Sie jeden Tag Storys und ich freue mich jeden Tag eines Ihrer Bilder zu sehen. Gelegentlich sieht man sich auch mal in Real-Life per Zufall allerdings. Sonst 0 Kommunikation natürlich.

Ich weiß nicht, was mit mir los ist. Ich habe so ein schlechtes Gewissen, aber gleichzeitig fühlt es sich so gut an Ihre Bilder anzusehen und erst Recht wenn man mal nur 3 Worte miteinander wechselt. Ich kann auch garnicht sagen, ob sie mich auch attraktiv findet. Ich bin so schlecht im Deuten von Signalen.

Ich denke oft an sie und wie ein Kuss mit ihr wäre oder auch nur ein heißer Flirt. Es macht mich so kaputt teilweise.

Hattet ihr auch solche Erfahrungen?
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.202
#2
Hey du,
das tut mir leid, dass du da so in einer Krise steckst.

ich merke ich werde älter und einiges im Leben doch nicht so läuft wie ich mir das dachte
Die Gründe dafür haben aber nicht wirklich etwas mit der Beziehung zu tun, oder? Naja, vermutlich lässt sich das nicht so leicht trennen... jedenfalls, das neue Mädel wird dich auch nicht glücklich machen (also, niemand macht einen glücklich, aber ich hoffe du weißt was ich meine), solange das nicht angegangen ist. Ist es denn etwas, auf das du theoretisch einen Einfluss haben kannst? Willst du in einer Band spielen oder dich beruflich anders orientieren, möchtest du in einer anderen Stadt wohnen, nochmal sutideren etc.?
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.147
#3
Ganz ehrlich, es kann doch passieren, dass man in einer Beziehung ist und sich verguckt oder andere Menschen interessant findet. Flirts, interessante neue Menschen und somit potenzielle Partner, haben was aufregendes.
Es kommt auch darauf an was du willst bzw. was das Problem ist.
- Siehst du die neue Frau als Problem, dann überbewerte diese Geschichte nicht. Es ist maximal eine Schwärmerei, denn für mehr kennst du diese Person auch nicht gut genug. Klingt auch ein wenig nach Midlife-crisis.
- Bist du unglücklich (und das ohne Einreden) in deiner Beziehung, dann denke über eine Trennung nach. Sei dir aber dessen bewusst, dass es mit der anderen Frau auch nicht klappen muss.
- Bist du generell unglücklich (also wegen anderen Gründen), dann projeziere deine eigentlichen Probleme nicht auf dein Beziehungsleben, sondern kümmere dich eben um deine echten Probleme. Was läuft nicht so in deinem Leben? Wegen was bist du unglücklich?
 
Dabei
19 Jan 2023
Beiträge
13
#5
Ich finde das echt schäbig von dir. Du bist in einer Beziehung und nur weil sie weiß wie man sich toll auf Insta in Szene setzt rennst du ihr hinterher.. Beende doch mal das eine bevor der nächsten hinterherrennst. Wie muss dich den deine Freundin fühlen? Du schaust dir Bilder von anderen an während sie denkt es ist alles ok.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben