HILFE! ich bin ein schatten meiner selbst...

U

Unregistriert

Gast
#1
ich habe ein riesiges problem. ich bin unglücklich verliebt in einen mann...

ich bin 21 und w. er ist 34.

wir kennen uns mittlerweile etwas länger als 1 jahr. sehen tun wir uns alle 1 bis 2 wochen. und diese treffen sind immer was ganz besonderes. ich meine es knistert richtig zwischen uns... wir schauen uns auch öfter an. und diese blicke sind wirklich extrem prickelnd... so empfinde zumindest ich das. jedesmal wenn er mich anschaut (er tut es auch heimlich, das habe ich beobachten können) könnte ich schmelzen. dieses grinsen dabei....oh man...
es kam auch mal vor, dass ich mich zu jemandem umgedreht habe, ich habe aber aus dem augenwinkel sehen können, dass er mich angeguckt hat, wieder weggeguckt hat und dann wieder geguckt hat...und sobald ich dann schaue, guckt er wieder weg. und wie er mit mir redet. dieses "übertriebene"... er macht aus einem stinknormalen satz gleich etwas unvergessliches. dann denke ich manchmal noch stunden danach darüber nach, warum er das gesagt hat...

ich kann einfach an nichts anderes denken. ich würde sogar sagen ich bin hoffnungslos und hochgradig verliebt! ich bekomme keinen bissen mehr runter, ohne dass mir flau im magen wird. ich denke jede einzelne sekunde an ihn!! komischerweise geht es mir dabei auch noch gut...also ich müsste jetzt nicht wegen ihm weinen oder so...
und ich muss dazu sagen: dieser zustand hält sich nun seit über nem halben jahr!!!

problem ist nur: meine sch*** schüchternheit! ich bringe es einfach nicht übers herz ihn mal zu fragen, ob wir was unternehmen wollen. ich hab einfach zu viel angst vor zurückweisung... er traut sich anscheinend auch nicht....er hat mich noch nie gefragt. er fragt zwar öfter, was ich am wochenende mache, wie die party war (von der ich davor erzählt habe, dass ich dort hingehe. er merkt sich so etwas noch 2 wochen später!!).
ich würde nicht sagen, dass er schüchtern ist, sondern zurückhaltend. also kein draufgänger oder so... vielleicht ist er einfach nur verunsichert?!?

wie kann ich denn herausfinden, ob er was von mir will, ohne ihn direkt zu fragen? weil das traue ich mich wirklich nicht. ich bekomme ja schon fast keinen richtigen satz mehr raus, wenn wir über was ganz normales reden...

oh man bitte helt mir... ich weiß mittlerweile echt nicht mehr weiter. jeder gedanke kreist um ihn. ich vergesse sogar wichtige termine wie zb. geburtstage...das kann echt nicht angehen..
 
Dabei
18 Sep 2009
Beiträge
150
#2
hallo gast

also schüchternheit ist ja normal schon beim menschen finde ich es sind mehr leute schüchtern als wir denken...

aber jetzt mal ehrlich ihr könntet wirklich mal was machen wenn er sich schon 2 wochen merkt das du auf ner party warst dann zeigt das in meinen augen ein bisschen interesse...
das du nicht zurückgewiesen werden willst verstehe ich aber leider gehört das zum leben immer wieder dazu...leider leider leider...
aber wage einen versuch nimm all deinen mut zusammen macht was zusammen und macht euch einen schönen tag! er ist sich vielleicht auch unsicher er will ebenso sicher nicht verletzt werden...
am direktesten herauszufinden ob er was will ist fragen...aber wie du das versteckt machst sorry da hab ich keinen tipp dazu...leider...
ich rate dir trau dich frag ihn ob ihr was zusammen unternehmt das wird sicher toll ihr versteht euch seit einem jahr gut dann wird das sicher ein schöner tag.. wie gesagt trau dich das zeigt auch dein interesse
ich wünsche dir viel erfolg und drücke die daumen und würde gerne wissen wie es weiter geht
liebe grüße
 
Dabei
25 Apr 2009
Beiträge
1.757
#3
Du bist ja echt richtig arg verknallt. :D
Wann seht ihr euch denn? Also was ist euer Berührungspunkt?
 
Dabei
9 Okt 2008
Beiträge
5.633
Alter
50
#4
wie kann ich denn herausfinden, ob er was von mir will, ohne ihn direkt zu fragen?
Was soll er denn noch alles tun ? Menschliches Anbahnen beginnt mit Blickkontakt, wenn dann beide allerdings zu wenig Hintern in der Hose haben um den 1.Schritt zu tun ist das schon ein wenig dä............! Wenn Ihr euch doch schon unterhaltet, dann frag doch einfach ob er Lust hat dich zu ner Party zu begleiten, oder tauscht Telefonnummern aus.
Und wenn du schon mitbekommst das er dich beobachtet und ansieht, dann sieh endlich mal deutlich zurück, damit er das gefühl bekommt, das auch du Interesse hast.
Dann hat er auch den Mut, weiter zu gehn.........gib Ihm den Mut dazu !

Und keine Angst, das hat schon bei meinen urahnen so funktioniert :mrgreen:
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.046
Alter
77
#5
......wie kann ich denn herausfinden, ob er was von mir will, ohne ihn direkt zu fragen? weil das traue ich mich wirklich nicht.....
....ganz einfach, indem du den nächsten Schritt machst, es erprobst und damit herausfindest.....

In Wirklichkeit ist es natürlich nicht einfach. Ich glaube, Schüchternheit, wie du das nennst ist weit mehr verbreitet, als es auf den ersten Blick scheint. Ich glaube, dass fast jeder dieses Problem kennt (auser denen, die es nicht zugeben), wenn er in so einer Situation ist.

Aber dein Problem ist lösbar. Ein erster Schritt ist schon mal, dass du es hier ansprichst und aussprichst.

Diese Situation gibt es oft im Leben, dass wir Angst vor einer unangenehmen Aussprache oder Auseinandersetzung haben. Ich hab mir angewöhnt, mich regelrecht darauf vorzubereiten, wie ich es im Einzelnen mache. Du kennst ihn ja schon. Überleg dir, wo und wie es eine Situation gibt, wo du ihn ungestört ansprechen kannst. Denk dir einen ersten Satz aus, nur kurz und einfach, zum Beispiel: Wir kennen uns jetzt schon länger, ich möchte dich mal näher kennen lernen. PAUSE Dann mußt du erst mal gar nichts machen. Auf irgend eine Weise wird er reagieren. Vermutlich wird er überrascht sein, weil er dich so eigentlich nicht kennt. Aber egal, was er dann sagt oder nicht sagt, denkt oder nicht denkt, deine eigentliche Angst, dass jetzt irgend etwas unangenehmes passiert ist unbegründet. In jedem denkbaren Fall wird ihn das beeindrucken, dass du ihn ansprichst. Und deine Chancen sind gut. So wie du das schilderst, hat er Interesse an dir.

Du kannst dir ja noch den nächsten Satz ausdenken, was du machst, je nachdem, wie er reagiert, dass du ihm zum Beispiel einen konkreten Vorschlag machst, dass ihr zusammen einen Cafe trinkt. Aber im Grunde mußt dann nur noch auf das reagieren, was er macht. Versuch, ihm in die Augen zu sehen, wenn du ihn ansprichst, das ist immer gut. Ich wünsch dir Erfolg.
 
U

Unregistriert

Gast
#6
hey

danke erstmal für eure antworten.

ich schau ihn wirklich SEHR oft und auch lange (aber nicht ZU lange an). ich mein er guckt auch zurück und grinst dann sogar... also die blickkontakte sind wirklich eindeutig, wenn ich mir nichts einbilde..und das tue ich nicht, weil SO schaut mich kein normaler typ an ohne grund..

ich weiß halt echt nicht, warum er nichts weiteres unternimmt. ich meine er ist 34!!! gehen männer normal nicht aufs ganze, wenn sie ne frau toll finden? oder wie soll ich das verstehen?

ich sehe ihn am samstag wieder... und da werde ich mal NOCH MEHR andeutungen machen...
 
U

Unregistriert

Gast
#7
edit:

ich habe vergessen zu schreiben, dass wir wirklich nie alleine sind...

wir arbeiten beide ehrenamtlich am wochenende im altersheim. mit noch weiteren 8 personen...

wenn wir feierabend haben, unterhalten wir uns zu zweit zwar noch, wenn alle anderen weg sind (gestammelter smalltalk so nach dem motto "und was machst du heute abend noch so"). ich weiß, das sind absolute zeichen oder? ich meine er wartet, bis alle weg sind um mich dann zu fragen, was ich am wochenende mache?! ich bin normalerweise die totale laberbacke, aber sobald er mich dann was fragt, bin ich absolut sprachlos! es kommt einfach kein normaler satz aus meinem mund :( er hält mich bestimmt für eine idiotin... demnach ist das gespräch dann auch nach 5 minuten zu ende und unsere wege trennen sich dann wieder.. danach fällt mir dann natürlich wieder ein, was ich alles hätte sagen können. typisch...
 
Dabei
18 Sep 2009
Beiträge
150
#8
och ich denke nicht das er dich für eine idiotin hält ich denke mal ein mann spürt gewisse dinge auch...also gerade bei dir das er dich so ins stammeln bringt...
mach es einfach das wochenende steht vor der tür macht was!!!!!!
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.046
Alter
77
#9
...ich weiß, das sind absolute zeichen oder? ...
Ja, sehe ich auch so, der hat wirklich Interesse. Und wie schon gesagt wurde, für eine Idiotin hält er dich ganz bestimmt nicht. Eher, dass er sich eben nicht getraut, den nächsten Schritt zu machen. Deshalb solltest du die Initiative ergreifen.
 
Dabei
31 Okt 2008
Beiträge
205
#10
ich weiß halt echt nicht, warum er nichts weiteres unternimmt. ich meine er ist 34!!! gehen männer normal nicht aufs ganze, wenn sie ne frau toll finden? oder wie soll ich das verstehen?
Nur ein kleiner Zusatz: Es könnte sein, dass er sich Sorgen macht, du würdest ihn viel zu alt für dich finden. Das würde seine Zurückhaltung erklären. Ich habe das schon mehrmals erlebt (bei Männern und bei Frauen), dass sie sich sehr unsicher fühlten, wenn sie sich für eine viel jüngere Person interessierten. In solchen Fällen ist es gut, wenn die jüngere Person Initiative zeigt!
 
U

Unregistriert

Gast
#11
ja das habe ich mir auch scon öfter gedacht, dass er das denkt. aber im gegenzug könnte ich doch auch denken, dass ich ihm zu jung bin?! aber ich weiß was ihr meint. wenn keiner den ersten schritt macht, wird das wohl nie was werden...

ich werde am samstag meinen ganzen mut zusammennehmen und ihn einfach mal fragen, was er am wochenende so vor hat...(oh man selbst das kostet mich überwindung). ich werde heute anfangen baldrian zu nehmen zur beruhigung :)
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.046
Alter
77
#12
Ja, mach das. Du wirst dann merken, dass nichts passiert, dass deine Angst unbegründet ist. Und es wird dir dann besser gehen, wenn du deinen Angst überwindest.

Und überleg dir einen Vorschlab, was ihr machen könnt. dass es nicht im unverbindlichen bleibt.
 
U

Unregistriert

Gast
#14
ich weiß das gar nicht.... :( und ich werde ihn ganz bestimmt nicht fragen! und selbst wenn er ne freundin hätte, das interesse ist doch offensichtlich da oder?
 
M

margret

Gast
#15
hmm ich würde an deiner stelle schon versuchen rauszufinden ob er ne freundin hat. weil als affaire oder "lückenfüller"...hmmm nicht so cool
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.863
#16
ich weiß das gar nicht.... :( und ich werde ihn ganz bestimmt nicht fragen! und selbst wenn er ne freundin hätte, das interesse ist doch offensichtlich da oder?
Dir wär's egal? Da mag ich dir jetzt eigentlich nicht mehr helfen, ehrlich gesagt. Lies dir mal ein paar der einschlägigen Threads mit dem Tenor "Er kommt nicht von seiner Frau los, was soll ich machen?" durch.
 
U

Unregistriert

Gast
#18
nein mir ist das natürlich nicht egal, ob er vergeben ist!!

ich denke nur, WENN er eine freundin hat, aber gleichzeitig auch interesse an mir, dann kann in der beziehung doch was nicht stimmen oder?
 
Dabei
18 Sep 2009
Beiträge
150
#19
das stimmt es ist nicht egal ob er vergeben ist man zerstört für eigenes glück kein anderes..aber ich denke mal er wäre ein echtes arschloch wenn er dir solche andeutungen macht das er interesse hat obwohl er ne freundin hat also ich würde das nicht toll finden...

du musst ihn wirklich fragen zeig ihm dein interesse oder du wirst bald unglücklich wirklich tu dir das nciht an ich hab das auch schon durch weil ich mich nich getraut manchmal muss man sich einfach mal selbst in den arsch treten und was unternehmen..
also tritt ich jetzt in den arsch und mach was!!!
verzeiht meine sprache..^^
 
U

Unregistriert

Gast
#21
nee leider ist das nicht klar :(

ich habe ihn heute auch wieder gesehn und mir geht es gerade richtig schlecht... er war total abweisend zu mir:(
er hat sich nur um die arbeit gekümmert, hat mich mit dem a**** nicht angeguckt, außer vielleicht 2 mal und als wir alle gegangen sind haben wir uns normal mit "tschüss" verabschiedet. kein gespräch, nichmal ein netter blick...

was ist denn nur mit ihm los? :((( ich werde noch verrückt.. diese ungewissheit. hab ich irgendwas falsch gemacht? ich meine ich denke drüber nach, ob er evtl. beleidigt sein könnte, weil immer er die gespräche mit mir anfängt und ich frag ihn nie oder selten etwas um ein gespräch anzufangen (ich weiß das ist ziemlich dumm, aber sobald wir alleine sind, werd ich zum totalen angsthasen)... ich habe mir auch vorgenommen das ab jetzt zu ändern. kann man da noch was retten, falls es so sein sollte? :(((
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.863
#22
Solange Du _gar_nichts_ über ihn weißt, ist auch nichts verloren. Im besten Falle ist er einfach nur schüchtern, womit dein Weg dann ja vorgezeichnet wäre: Um Klarheit zu bekommen, wirst Du dich wohl überwinden und mit ihm verabreden müssen.
 
U

Unregistriert

Gast
#23
überwinden ist ein gutes wort. ich wollte ihn ja gestern fragen, was er denn so die tage vorhat. das habe ich dann gleich mal gelassen, weil er ja so komisch drauf war... oh man ich weiß einfach nich weiter :(
 
Dabei
18 Sep 2009
Beiträge
150
#24
einfach machen hast du ne telefonnummer oder sowas ruf ihn an mach endlich was!!!!
überwinde dich einfach es ist einfacher gesagt als es getan ist das weis ich!!!aber wenn du nichts machst dann verliert er irgendwann das interesse (wenn er welches hat) an dir! dann merkt er irgendwann ok die will vielleicht doch nich dann lasse ich es...
also so würde ich das auch machen das hat dann einfach keinen sinn...

jetzt nimm mal alles an mut zusammen was du hast und mach endlich was!*wild mit den armen fuchtel*
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben