Handy sucht in der Beziehung?

Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#1
Hallo ihr lieben,
Brauche mal euren Rat. Folgendes als ich meinen Freund kennenlernte war er einer der absoluten gegen Handy Vertreter. Sprich nur das nötigste machte er mit seinem Handy vielleicht mal ein Foto, oder rief seine Eltern an bzw Freunde Aber das war’s. Hatte nicht mal einen Internet Vertrag und auch zuhause bei sich kein WLAN.
Sprich er war einfach nie am Handy (nicht dass es schlimm ist am Handy zu sein) aber da dachte ich einfach wow ein Mensch mit dem man sich mal unterhalten kann der nicht dauern aufs Handy starrt und noch was anderes kennt :)
So war es vorher.
jwtzt ist es jedoch so seit wir zusammen wohnen (ich habe WLAN) und er sich jetzt noch einen internetvertrag dazu gemacht hat (was an sich ja nicht schlimm ist) ist er jedoch nur noch dran. Einfach nur noch. Ich sehe ihn gar nicht mehr ohne dieses blöde Ding in der Hand. Selbst wenn es tiefgründige Gespräche sind oder es mir nicht gut geht er ist am Handy. Egal ob wir morgens zusammen aufwachen an einem schönen Samstag morgen wo wir einfach mal für uns Zeit hätten 😉 er ist am Handy. Kein richtiges guten Morgen sagen mehr..keine Interesse vielleicht über einander mal herzufallen nein er ist am Handy muss wissen wie das Wetter in Berlin wird wenn wir auf der anderen Seite Deutschlands wohnen. Egal ob wir uns abends hinlegen er muss am Handy sein. Egal ob wir ausgehen er muss am Handy sein. Egal ob wir wo eingeladen sind oder was unternehmen er muss am Handy sein. Bei jedem Gespräch das wir führen muss er am Handy sein.
ohne Witz seine bildschirmzeit Betrag letztens 9 Stunden (er war am Handy und da stand seine aktuelle bildschirmzeit)
Jetzt ist so selbst wenn wir viel zu tun haben aber zu seinen Eltern gehen weil es ihm wichtig ist er sitzt dort nur am handy wenn ich dann mal schaue was er so ließt (nein ich denke nichts schlimmes würde er ja nicht vor mir dann machen sondern schaue aus Neugier was man bitte stundenlang lesen kann)
Dann macht er sein Bildschirm schnell aus und schließt alles. Ist jetzt schon mehrmals passiert.
Oder dass er wenn wir telen mich plötzlich einfach auf stumm schaltet an dich ja nicht schlimm aber das hat er vorher nie gemacht.
soll ich dieses Handy „sucht „ einfach akzeptieren und abwarten? Bin ich ihm nicht mehr wichtig?
auf der anderen seite läuft sonst alles super außer wir haben ein Problem...
 
Anzeige:
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.043
#2
1. Hast du mal mit Im darüber geredet? Oder zumindest mal paar Kommentare in die Richtung gegeben?
2. Was macht er dort? Ist es wirklich so, dass du keinen Blick riskieren darfst?
3. Hast du Ihn darauf angesprochen, dass er plötzlich alles am Handy schließt? Wie hat er das erklärt?
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#3
Danke für deine Antwort :)

1. Ja einmal war seine Antwort Ach Quatsch und die zweite er wird es ändern was leider nie passiert ist.

2. Seit kurzem Ja nicht immer aber immer öfters.

3. Ja er hat mich hingestellt als hätte ich ein Vertrauensproblem. Aber wie dumm er mich vor der Mama angemacht hat...war ihm voll egal. Dann hat er so richtig nicht nett gesagt was ich denn denke ich war jedoch voll verwirrt und habe gesagt ja nichts ich wollte doch nur mal aus Neugier wissen was du als so liest da hat er richtig von Misstrauen und allem gesprochen wusste gar nicht was jetzt los ist er fragt mich ja auch immer und sehe das nicht als Misstrauen an???
Er meinte wenn ich ihm vertraue brauche ich auch nichts zu wissen. Aber ich vertraue ihm doch ich wollte es doch einfach nur so wissen weil ich halt einfach da gehockt habe und als auf ihn wartete mal vor den Eltern das Handy wegzupacken aus Freundlichkeit 😅
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#4
2. meistens wenn er es nicht irgend wie verheimlicht schaut er zwecks seines Hobbys stundenlang jeden Tag. Was er macht wenn er so komisch reagiert weiß ich nicht. Ich schnüffle nicht in seinem Handy.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
614
#5
auf der anderen seite läuft sonst alles super außer wir haben ein Problem...
Das ist für mich der Grund warum ich die Beziehung lieber beenden würde, denn ihr habt ein Problem. Er hat eine andere Auffassung vom Umgang mit dem Handy, als Du. Egal wie es früher war; jetzt ist es so und er hat nicht wirklich die Absicht etwas zu ändern. Dich plötzlich auf "stumm" zu schalten ist ja eine Frechheit. Da scheint ihm alles andere wichtiger zu sein. Ich würde es beenden, wenn ich das Gefühl hätte nicht mehr die Nummer 1 zu sein.
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.043
#6
Ich finde seine Reaktion auf die Frage, was er auf dem Handy mache, übertrieben. Ich finde die Frage in der Situation auch unschuldig und eigentlich auch nachvollziehbar. Natürlich ist es sein gutes Recht auch Dinge für sich zu haben, welche er nicht teilen möchte. Sei es aus Scham oder einfach aus Lust. Dennoch könnte er dir irgendwie eine Info geben, warum er diese Dinge nicht preisgeben möchte und worum es in etwa geht. Ich meine Ihr seit Partner und nicht irgendwelche Bekannten. Es sollte Ihm wichtig sein, wie es dir geht. Das ist jetzt aber auch nur meine Meinung.

Was ich machen würde:
Ich würde Ihn auf seine Reaktion ansprechen, falls dich jene stört. Auch würde ich die Handynutzung noch einmal ansprechen. Vielleicht findet Ihr irgendwie einen gemeinsamen Nenner. Beispielsweise, dass das Handys nicht genutzt werden sollte, wenn Gäste da sind oder Ihr deine Familie besucht. Vielleicht könnt Ihr euch auch einfach mal regelmäßig Zeit für Zweisamkeit nehmen. Gemeinsam einen Film schauen oder kochen oder sonst was.
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
382
#7
Danke für deine Antwort :)

1. Ja einmal war seine Antwort Ach Quatsch und die zweite er wird es ändern was leider nie passiert ist.
Und warum nagelst Du ihn nicht darauf fest, was er Dir zugesagt hat?

Ich würde ihm ankündigen, zukünftig in bestimmten Situationen den Raum zu verlassen, wenn er das Handy benutzt.
zB beim Essen oder wenn ihr euch unterhaltet.
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#8
Also zu Bodo B beenden will ich es nicht wegen so einer Sache, vielmehr will ich ja eine Lösung finden.
denke dass ist auch wichtig, naja keine Beziehung verläuft auf Dauer ohne Fehler und ich denke auch in der Beziehung geht es darum an sich zu arbeiten und nicht bei jedem Problem gleich das Handtuch zu werfen.

Die Vorschläge von Klingel und unbeleidigteLeberwur finde ich gut!
Immerhin wenn wir einen Film schauen legt er das Handy weg 😌
Aber sobald wir sowas machen wie Kochen, Freunde/Familie treffen oder auch sonst was muss dieses Handy in der Hand sein.
z.b habe ich ihm gesagt er soll es doch wenigstens mal am Wochenende morgens mal weg lassen wenn wir noch im Bett liegen. Finde es einfach schön da die Zweisamkeit zu genießen, einen Kaffee noch im Bett zu trinken oder einfach zu kuscheln und naja andere Dinge zu tun. Dann hat man einen schönen Start in den Tag. Aber das klappt leider nicht wirklich was mich echt traurig macht..bin ich so uninteressant geworden dass er selbst im Bett lieber mit dem Handy spielt?

das mit dem einfach gehen hat ihn bis jetzt entweder nicht interessiert weil er es nicht mal gemerkt hat oder es hat in nem Streit geendet.
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#9
Er will ja net glauben wie viel er dran ist, habe ihn dann auch mal den Vorschlag gemacht auf die Bildshirmzeit zu achten die echt bei 7-8 Stunden liegt am Tag!
Naja die Bildschirmzeit hat er jetzt deaktiviert
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
614
#10
Ich finde die anderen Vorschläge auch gut. Vielleicht funktionieren die auch, nur bin ich da skeptisch.

Mir wäre ein Partner zu langweilig, der sein Handy nur weglegt, wenn wir einen Film schauen.
Aber sobald wir sowas machen wie Kochen, Freunde/Familie treffen oder auch sonst was muss dieses Handy in der Hand sein.
... und im Bett spielt er auch lieber mit dem Handy. :102:

Nachdem klar war, dass er 7-8 Stunden Bildschirmzeit hat, hat er diese einfach deaktiviert, statt sie zu verringern.

Also ich bleibe dabei und würde mich trennen. Vielleicht rüttelt ihn das dann wach, was ich allerdings nicht glaube. Leider kann ich Dir da keinen anderen Rat geben, denn Dein Partner geht ja überhaupt nicht auf Dich ein. Trotzdem Viel Glück!
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#11
Vielen Dank dir,

ja ich glaube du hast recht mit dem ob es überhaupt besser wird. Ich werde dem zeit geben und hoffen dass er daran arbeitet. Das Problem ist er ist schnell gereizt weshalb es auch nicht so leicht ist mit ihm darüber zu reden. Vieles wird leider gleich als Angriff gewertet obwohl ich so viel mich informiert habe wie man am besten redet ohne dass man dem anderen Vorwurf macht sprich statt zu sagen du machst nur am Handy rum du machst Nur blah blah blah...rede ich extra in ich Form sprich Ich habe das Gefühl...
ich weiß nicht ob manches an mir liegt? Wir wir zusammen kamen haben mir seine Freunde erzählt wie ruhig er ist. Hmm in letzter Zeit ist er jedoch echt schnell gereizt sobald mal was ist.
sprich wenn wir schöne Zeiten haben ist alles gut und die haben wir ja auch.
nur sobald man dann eben doch mal das Handy Problem erwähnt ist alles hin :(
Wenn er ausrastet sagt er so oft „du bist dran schuld dass ich so bin“ „du bist dran schuld dass ich so respektlos rede“ „du bist dran schuld wenn ich Schimpfwörter in den Mund nehmen muss“ „Du bist schuld dass ich schreien muss weil du sonst nichts kapierst“

so ging es die letzten Male teilweise ab was mich ganz schön fertig macht...
Ich verstehe nicht weshalb er so gereizt reagiert. Schlimm ist das ich dann natürlich weinen muss weil es mir so weh tut dann ist alle ganz aus. Wünsche mir dann nur dass er mich in den Arm nimmt und wir aufhören zu streiten aber dann explodiert die Bombe.
ist das normal? Gibt es Menschen die einfach dann damit nicht umgehen können? Muss es eskalieren nur wegen einem Handy Problem dass man anspricht?
Warum ist er so gereizt sobald was ist kann es sein dass er hamoniesüchtig ist? Oft kommen dann auf einmal Dinge hoch von denen ich gar nicht wusste dass sie ein Problem für ihn sind.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
614
#12
Warum ist er so gereizt sobald was ist kann es sein dass er hamoniesüchtig ist?
Sorry, aber harmoniesüchtig ist er ganz sicher nicht. Und wenn ich mit meinem Partner nicht reden könnte weil er schnell gereizt ist, dann wäre es auch mit meiner Harmoniebedürftigkeit vorbei.

Es ist ja schön, dass Du nach dem Guten in Deinem Partner suchst - nur ist da nichts! Such' mal lieber bei Dir - bist Du Dir nichts wert?
sprich wenn wir schöne Zeiten haben ist alles gut und die haben wir ja auch
Wann? Wo? Wie oft?
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#13
Naja z.b wenn ich mit mache bei deinem Hobby dann ist in der Regel alles gut und wir haben ne wirkliche schöne Zeit zusammen in der er sich mal das Handy weglässt.
Das ist außerhalb der Wohnung manchmal fahren wir dazu in den Garten oder auch mal wo anders hin.
Wie oft ist ne andere Frage kommt immer drauf an. In den letzten Tagen ist irgend was anders.
wenn ich ihn umarme, umarmt er mich nicht zurück, seine Arme hängen schlafen herunter und er küsst mich einfach dann monoton.
Finde das voll blöd wenn ich mich so an meinen Patber ranmache und das Gefühl habe er hat null Lust.
Ich meine arbeitet man nicht automatisch mit seinen Händen und steht nicht da wie ne Wand??
Außerdem ist mir aufgefallen dass er nie Deo für die Arbeit benutzt hat (ich selber benutze es für die Arbeit finde das auch nicht schlimm) und jetzt stinkt teilweise der ganze Raum danach weil er So viel für die Arbeit benutzt aber in der Freizeit oder wenn wir ausgehen sowie am Wochenende benutzt er es nicht einmal? Früher hat er sehr viel wert drauf gelegt bei mir gut zu riechen...das ist schon länger vorbei aber dass er es jetzt plötzlich benutzt aber nur vor der Arbeit nicht mal wenn wir ausgehen??
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
382
#14
nur sobald man dann eben doch mal das Handy Problem erwähnt ist alles hin :(
Wenn er ausrastet sagt er so oft „du bist dran schuld dass ich so bin“ „du bist dran schuld dass ich so respektlos rede“ „du bist dran schuld wenn ich Schimpfwörter in den Mund nehmen muss“ „Du bist schuld dass ich schreien muss weil du sonst nichts kapierst“
Das ist doch nichts anderes als eine Schuldumkehr.
Niemend zwingt ihn zu Schimpfwörtern und wer schreit, muss fehlende Argumente durch Lautstärke ersetzen.

Ich würde mich im Übrigen haargenau einmal beschimpfen lassen, dann wäre ich weg.
Auch wenn die andere Zeit noch so toll wäre.
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.043
#15
Ich möchte zwar nicht den Teufel an die Wand malen, aber könnte auch sein, dass er bereits Interesse an einer anderen Frau hat? Diese plötzliche Änderung seines Verhaltens, sein respektloses und ungeduldiges Verhalten gegenüber dir, seine extra Handyzeit und dann jetzt noch die Änderung mit dem Deo. Das ist jetzt nur ein Gedanke der bei mir aufgekommen ist und ich kann hier auch total falsch liegen.

Jedenfalls sollte man mit dem Partner über Probleme reden können. Geht das nicht, dann musst du entscheiden ob du das inkl. der anderen Probleme die irgendwann sicherlich kommen so langfristig willst. Ändert sich auf Dauer nichts und bleibst du unglücklich, dann solltest du dich evtl. trennen.
 
Dabei
20 Mai 2020
Beiträge
30
#16
Das ist doch nichts anderes als eine Schuldumkehr.
Niemend zwingt ihn zu Schimpfwörtern und wer schreit, muss fehlende Argumente durch Lautstärke ersetzen.

Ich würde mich im Übrigen haargenau einmal beschimpfen lassen, dann wäre ich weg.
Auch wenn die andere Zeit noch so toll wäre.
Sehe ich auch so. In meinen Augen eine klassische Reaktion um eine weiterführende Diskussion zu vermeiden. Man stellt einfach den Counter-Part als das eigentliche Problem hin.

Kleiner Einwurf meiner Seite:

Ich bin IT-Administrator und Systemelektroniker beruflich und privat Hobby-Gamer und kenne die Problematik mit übermäßiger Nutzung von Geräten jeglicher Art sehr gut, auch die Sucht Thematik ist da nicht neu.

Ich möchte mich nicht in die laufenden Gespräche bezüglich des Hintergrundes seines Verhaltens einmischen, dass kann durchaus unterschiedlich sein.

Aber rein aus dem Aspekt heraus ja - aus meiner Erfahrung weis ich, das Leute die zuvor wenig mit einem Medium aktiv waren - sei es nun das Smartphone mit Apps und mobilem Internet, die Spielekonsole oder der Computer - leicht in eine Art "Nachholdrang" versinken können. Ich hatte selbst vor Jahren eine Phase, in der ich weit mehr Zeit vor irgend einer Art Bildschirm verbracht hatte, als mit anderen Aktivitäten (Schlaf inbegriffen). Selbst nimmt man das zuweilen gar nicht so extrem war und man fühlt sich leicht angegriffen, wenn andere einen darauf hinweisen, denn man selbst hat ja nicht den Eindruck sich ungewöhnlich zu verhalten.

Ich kann natürlich nur für mich selbst sprechen, aber ich finde trotz meinem Berufshintergrund die Smartphone-Pest nervig. Ich bin selbst schon beim Date-Abend im Restaurant gesessen und offenkundig war das Handy interessanter als ich den Abend über. Ich sehe mir sowas meist nicht länger als 15 Minuten an, dann mache ich eine Ansage, da ich es mir schließlich auch verkneifen kann in so einer Situation non stop WA, FB, Insta, SC und was nicht noch im Auge zu haben.

Sein Verhalten finde ich schon arg merkwürdig - klar muss mann seinen Partner nicht auf Schritt und Tritt über alles in Kenntnis setzen, aber wozu im Gegenzug Geheimniskrämerei betreiben?

Was das Deo angeht. Ich finde es nicht verwerflich und im Sommer durchaus empfehlenswert Deo zu nutzen ;) Ich selbst habe durch eine Ex Freundin den Weg zum passenden Eau de Toilette entdeckt für mich. Aber eine so plötzliche Änderungen müsste doch leicht zu erklären sein für ihn normalerweise - Neugier ist ja nicht verwerflich und bei einer plötzlichen Änderung aus Interesse nachzufragen.
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#17
Bitte helft mir...eben hat er ein Versprechen was mir sehr wichtig war gebrochen..ich habe es eben durch Zufall erfahren und war echt verletzt dass mir etwas verspricht und es bricht...und wisst wie ihr was anstelle sich zu entschuldigen schreit er mich zusammen... so richtig dass dieses Versprechen eben nicht möglich war und wie dumm ich bin was ich denke und es sein Ding ist und ich nicht einfach kommen kann und ihm was vorschreiben kann...habe ich doch gar nicht er hatte mir eben nur was versprochen was kann ich denn dafür...er schreit wieder...wieso kann er mich dann nicht einfach nehmen auf die Couch mit mir setzten uns sagen es tut mir leid dass versprechen ist nicht zu verwirklichen???warum nicht?! Warum muss er erst so tun als ob? Warum schreit er mich zusammen wenn ich doch gar nichts gemacht habe??? Jetzt hat er mir gedroht wegzugehen also abzuhauen von zuhause aus hallo???? Was habe ich denn gemacht??? Und ja musste jetzt weinen und wisst ihr warum??? Weil verdammte scheiße nochmal ich darf nichts aber auch gar nichts mehr sagen!!!! Gleich wird mir gedroht und dann noch gelogen er hätte ja nie von diesem Versprechen gewusst?!! Sag mal irgend was stimmt doch mit ihm nicht????
 
Dabei
16 Jun 2020
Beiträge
9
#18
Ich habe langsam das Gefühl dass irgend was im Busch ist...er hat noch nie so gereizt reagiert und eigentlich waren ihm meine Gefühle nie egal aber jetzt schon..er wusste es war mir wichtig und dann schreit er mich zusammen anstelle zu sagen sorry.. zum Schluss hat er mir noch gesagt da ich ja dann weinte in nem anderen Raum wenn ich das jetzt tue dass kann er gar nicht dann ist er weg..
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
614
#19
Wieviele Zeichen brauchst Du denn noch???

zum Schluss hat er mir noch gesagt da ich ja dann weinte in nem anderen Raum wenn ich das jetzt tue dass kann er gar nicht dann ist er weg..
Lass' ihn gehen... für Dich. Schmeiß den Kerl doch endlich raus. Wenn er irgendwann mal wieder normal sein sollte, kannst Du ihn ja wieder zurücknehmen. Aber jetzt ist er einfach unerträglich...
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
382
#20
Bitte helft mir...eben hat er ein Versprechen was mir sehr wichtig war gebrochen..ich habe es eben durch Zufall erfahren und war echt verletzt dass mir etwas verspricht und es bricht...und wisst wie ihr was anstelle sich zu entschuldigen schreit er mich zusammen... so richtig dass dieses Versprechen eben nicht möglich war und wie dumm ich bin was ich denke und es sein Ding ist und ich nicht einfach kommen kann und ihm was vorschreiben kann...habe ich doch gar nicht er hatte mir eben nur was versprochen was kann ich denn dafür...er schreit wieder...wieso kann er mich dann nicht einfach nehmen auf die Couch mit mir setzten uns sagen es tut mir leid dass versprechen ist nicht zu verwirklichen???warum nicht?! Warum muss er erst so tun als ob? Warum schreit er mich zusammen wenn ich doch gar nichts gemacht habe??? Jetzt hat er mir gedroht wegzugehen also abzuhauen von zuhause aus hallo???? Was habe ich denn gemacht??? Und ja musste jetzt weinen und wisst ihr warum??? Weil verdammte scheiße nochmal ich darf nichts aber auch gar nichts mehr sagen!!!! Gleich wird mir gedroht und dann noch gelogen er hätte ja nie von diesem Versprechen gewusst?!! Sag mal irgend was stimmt doch mit ihm nicht????
Was brauchst Du noch, um von dem Kerl loszukommen?
Muss er Dich erst noch verprügeln?

Gegenfrage:
Warum lässt Du Dich zusammenschreien?

Nimm endlich die Beine in die Hand und lauf.
 
Dabei
20 Mai 2020
Beiträge
30
#22
Also bis zu den letzten beiden Posts von dir @Ladybee2012 dachte ich mir noch, dass es wirklich ein dubioses Verhalten ist von ihm - aber die letzten Nachrichten sind doch sehr Ausschlag gebend meiner Meinung nach.

Ich sehe das wie die anderen leider.

Das es mal hitzig zu geht ist das eine, aber solche gereizten Überreaktionen...

Ich habe mir in meiner letzten Beziehung auch weit mehr gefallen lassen, als eigentlich rational sinnvoll gewesen wäre. Ich weis das man eine Trennung manchmal für keine Option hält selbst, obwohl es womöglich die logische Reaktion wäre. Ich würde ihn vor vollendete Tatsachen stellen. Entweder er besinnt sich und merkt, dass du keine Selbstverständlichkeit bist in seinem Leben oder er verliert dich. Und wenn ihm das nicht so wichtig ist, wäre er meiner Ansicht nach auch kein guter Partner für dich.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben