Habt ihr gute Tipps für mich ?

Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#1
Hallo Ihr Lieben ,

Ganz kurz zu meiner Situation .
Onlinedating einen sehr sympathischen Herrn kennen gelernt .
Wir wohnen leider 1h entfernt .
Obwohl er zu Anfang direkt sagte , er möchte vor einem Treffen nicht super viel hin und her schreiben , weil man sich ein wenig eine Traumwelt aufbaut und eine Erwartungshaltung aufbaut . Jedoch hat er sich wirklich Mühe gegeben .
1 geplantes Treffen hat er abgesagt , da er krank war .
2 treffen war am Donnerstag geplant . Tatsächlich wäre es jetzt zu viel hier zu schreiben , was vorgefallen ist .
Eigentlich wurde , dass treffen von keinem abgesagt , klingt komisch , jedoch ist es nicht dazu gekommen .
Dann habe ich absolut Mist gebaut .
Ich bin eigentlich ein Mensch der sich Gedanken macht und keine übersprungshandlungen macht .
Allerdings hatten wir Missverständnisse ich habe da einiges nicht wirklich verstanden an Reaktion ( zu viel zum Schreiben )
Letztendlich habe ich leider gesagt , dass ich mich verabschiede , es mir leid tut , ich das Gefühl habe , dass es nicht sein sollte .
Er hat darauf noch was geantwortet am nächsten Morgen wollte ich mich für mein dummes Verhalten entschuldigen, hat er gelesen . Mich dann allerdings blockiert .
Ich verstehe , dass auch absolut , egal welche Emotion da im Raum steht ( Unverständnis , enttäuscht etc )
Und ja ich habe mir das auch selbst zu zu schreiben , dass ist mir vollkommen klar .
Allerdings gebe ich nicht so schnell auf , würde es gerne in einem Telefonat nochmal erklären .
Es ist eine verrückte wie auch kreative Idee . Wie ich es schaffe , dass ich ihn zu 100 Prozent ans Telefon bekomme 😂😅☺
Nun meine Frage , ich habe ja evtl. nur eine sehr kurze Zeit ( Sekunden ) Zeit ihn davon zu überzeugen , dass er nicht auflegt .
Habt ihr Tipps : was sage ich ?
 
Anzeige:
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#2
Letztendlich habe ich leider gesagt , dass ich mich verabschiede , es mir leid tut , ich das Gefühl habe , dass es nicht sein sollte .
Er hat darauf noch was geantwortet am nächsten Morgen wollte ich mich für mein dummes Verhalten entschuldigen, hat er gelesen . Mich dann allerdings blockiert .
Und das war's.
Du hast ihn verabschiedet, und er hat dich daraufhin blockiert.
Habt ihr Tipps : was sage ich ?
Nichts, denn die Sache ist gelaufen. Das solltest du ganz einfach akzeptieren, auch wenn's dir vielleicht weh tut.
In diesem Sinne: Willkommen im Forum!
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#3
Und das war's.
Du hast ihn verabschiedet, und er hat dich daraufhin blockiert.
Nichts, denn die Sache ist gelaufen. Das solltest du ganz einfach akzeptieren, auch wenn's dir vielleicht weh tut.
In diesem Sinne: Willkommen im Forum!
Das mag sein , aber wie bei mir Reaktion auf Gegebenheiten . Ich bereue es . Er Reaktion auf mich .
wer weiß es am Ende ? Vllt hat es sich etwas gelegt , vllt ist es ihm egal , vllt was auch immer . Vllt zeigt es ihm , dass ich mich bemühe und gibt dem ganzen eine Chance
Was habe ich zu verlieren ? Nichts ?
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#4
Vllt zeigt es ihm , dass ich mich bemühe
Wenn's schon zu Beginn mit solcherart "Bemühen" losgeht, dann kannst du's gleich knicken.
und gibt dem ganzen eine Chance
Was habe ich zu verlieren ? Nichts ?
Doch: seinen Respekt vor dir.
Du hast ihn verabschiedet, Punkt. Jetzt zurückzurudern ist "'rin in die Kartoffeln - 'raus aus die Kartoffeln". Ja - nein - doch - vielleicht - aber dann vielleicht doch wieder nicht. Heute hü - morgen hott.
Würde der betreffende Mann das aus seiner Sicht hier posten, so wäre die mehrheitliche Antwort vermutlich: Lass dich nicht von einer Frau nerven, zumal sie dich bereits abserviert hat.
Du selbst willst doch sicher auch lieber einen Partner, der zu sich und seinen Entscheidungen steht, oder?
Dann sei auch selbst so jemand.
Du willst doch respektiert werden, oder?
Dann respektiere auch du - z. B. seinen Wunsch, nichts mehr von dir zu lesen oder zu hören.
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#5
Wenn's schon zu Beginn mit solcherart "Bemühen" losgeht, dann kannst du's gleich knicken.
Doch: seinen Respekt vor dir.
Du hast ihn verabschiedet, Punkt. Jetzt zurückzurudern ist "'rin in die Kartoffeln - 'raus aus die Kartoffeln". Ja - nein - doch - vielleicht - aber dann vielleicht doch wieder nicht. Heute hü - morgen hott.
Würde der betreffende Mann das aus seiner Sicht hier posten, so wäre die mehrheitliche Antwort vermutlich: Lass dich nicht von einer Frau nerven, zumal sie dich bereits abserviert hat.
Du selbst willst doch sicher auch lieber einen Partner, der zu sich und seinen Entscheidungen steht, oder?
Dann sei auch selbst so jemand.
Du willst doch respektiert werden, oder?
Dann respektiere auch du - z. B. seinen Wunsch, nichts mehr von dir zu lesen oder zu hören.
Ich verstehe deine Meinung dazu , letztendlich kennst du die Hintergründe meines Handels nicht .
Wenn ich allerdings einen Fehler mache und den einsehe , kann ich es doch versuchen .
Natürlich ist der gegenüber verunsichert , weiß nicht ob das nochmal passiert .
Deshalb finde ich stehe zu deinen Fehler , versuche was im Rahmen möglich ist zu wrklären .
Am Ende wird er es auch nur wissen , wenn er es riskiert . Oder er gibt mir keine Chance , dann lerne ich aus der Situation.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.594
#6
2 treffen war am Donnerstag geplant . Tatsächlich wäre es jetzt zu viel hier zu schreiben , was vorgefallen ist .
Dann habe ich absolut Mist gebaut .
Allerdings hatten wir Missverständnisse
letztendlich kennst du die Hintergründe meines Handels nicht .
Das ist alles sehr unkonkret, konkreter ist es aber eigentlich auch nicht nötig, denn zum einen ist das Ganze sozusagen rum ums Eck, und zum anderen sehe ich das nach all meinen Erfahrungen genauso wie @Landlady_bb :
Wenn's schon zu Beginn mit solcherart "Bemühen" losgeht, dann kannst du's gleich knicken.
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#7
Es war gut , bis zu dem Punkt wo ich einfach verunsichert war , Angst hatte vor entäuschungen .
jeder hat mal Situationen wenn man darüber nachdenkt und sagt hätte ich anders reagieren sollen .
Manchmal schweigen die Leute und denken was anderes und damit war es das
Kann man nicht mutig sein , auch wenn es am Anfang ist und sagen kacke es scheiße
Der gegenüber sieht man gibt sich Mühe und kann starten nochmal ab dem Punkt .
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#8
Hallo! Grundsätzlich gibt's nichts, was es nicht gibt. Aber dieser Mann hat dich blockiert! Er wünscht keinen Kontakt mehr zu dir!
Stell dir das mal umgekehrt vor: Dir sagt jemand adieu, du blockierst ihn, und doch findet er irgendwelche Wege, dich doch noch mal zu kontaktieren und sich über deinen Wunsch nach null Kontakt mal eben einfach so hinwegzusetzen.
Wie fändest du das?
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#9
Hey,
also, ihr kennt euch nur vom Schreiben (wobei das natürlich auch sehr intensiv und schön sein kann), ihr habt noch gar keine wirkliche Grundlage zusammen und trotzdem bist du wegen irgendwas ausgerastet, obwohl es dafür keinen Anlass gab - jede Person hätte dich da doch blockiert, was hast du denn für eine Vorstellung?!
Das musst du jetzt leider ertragen, dass du dich so verhalten hast, was auch immer dein Auslöser war. Du kannst bei ihm da nichts mehr machen, außer aus deinem Fehler zu lernen und dein Verhalten anzupassen... Bei der nächsten Person.
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#10
Hey,
also, ihr kennt euch nur vom Schreiben (wobei das natürlich auch sehr intensiv und schön sein kann), ihr habt noch gar keine wirkliche Grundlage zusammen und trotzdem bist du wegen irgendwas ausgerastet, obwohl es dafür keinen Anlass gab - jede Person hätte dich da doch blockiert, was hast du denn für eine Vorstellung?!
Das musst du jetzt leider ertragen, dass du dich so verhalten hast, was auch immer dein Auslöser war. Du kannst bei ihm da nichts mehr machen, außer aus deinem Fehler zu lernen und dein Verhalten anzupassen... Bei der nächsten Person.
Ich bin nicht ausgerastet . Also unter ausgerastet verstehe ich was anderes .
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#11
Ich habe mich zurück gezogen das habe ich höflich und ruhig kommuniziert. Aus Unsicherheit , die auf einer bestimmten Begebenheit entstanden ist bzw. mehreren
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#12
Okay, nicht ausgerastet.
Gab es für ihn einen nachvollziehbaren Auslöser für den Rückzug vom Rückzug?
Gab es den für dich? Warum wolltest du erst nicht und bist jetzt auf "ich will mir Mühe geben"?
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#13
Okay, nicht ausgerastet.
Gab es für ihn einen nachvollziehbaren Auslöser für den Rückzug vom Rückzug?
Gab es den für dich? Warum wolltest du erst nicht und bist jetzt auf "ich will mir Mühe geben"?
Also nachvollziehbar ist immer die Frage , es gibt Menschen die machen das bei weniger andere bei mehr .
Fakt ist , es gab ein paar aussagen, die im Rahmen des Gespräches von ihm entsanden sind . Die mich absolut verunsichert haben , und ich einfach überfordert war in der Situation . Dahingehend habe ich es leider mit einer speziellen Dating Situation verglichen , die sich sehr ähnelteten und es dann nicht zu einem Kontakt war , ebenso hat mich das zum grübeln veranlasst .keine Entschuldigung, einfach wie es dazu kam .
Wie gesagt ich bin eine Person , die lässt es normale weißer ruhen . Denke darüber nach und antworte dann .
Also einfach und kurz gesagt falsch verhalten .
mich denke tatsächlich, ich habe ihn da Ultra verletzt soweit man das ohne persönlichen Kontakt sagen kann .
Es ist im auch sicher in diesem Moment nicht , nachvollziehbar gewesen .
Er hat mir ein paar Stunden darauf geantwortet, nichts bôses .
Ich habe darauf geantwortet, dann kam die Blockierung .
also weder übergriffig noch irgend etwas anderes .
Ob der die Nachricht gelesen , sofort gelöscht , weiß ich nicht .
Es tut mir leid , dass möchte ich gerne sagen , wenn er zu lässt auch , erklären wie ich dazu gekommen bin .
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#14
Also nachvollziehbar ist immer die Frage , es gibt Menschen die machen das bei weniger andere bei mehr .
Fakt ist , es gab ein paar aussagen, die im Rahmen des Gespräches von ihm entsanden sind . Die mich absolut verunsichert haben , und ich einfach überfordert war in der Situation . Dahingehend habe ich es leider mit einer speziellen Dating Situation verglichen , die sich sehr ähnelteten und es dann nicht zu einem Kontakt war , ebenso hat mich das zum grübeln veranlasst .keine Entschuldigung, einfach wie es dazu kam .
Wie gesagt ich bin eine Person , die lässt es normale weißer ruhen . Denke darüber nach und antworte dann .
Also einfach und kurz gesagt falsch verhalten .
mich denke tatsächlich, ich habe ihn da Ultra verletzt soweit man das ohne persönlichen Kontakt sagen kann .
Es ist im auch sicher in diesem Moment nicht , nachvollziehbar gewesen .
Er hat mir ein paar Stunden darauf geantwortet, nichts bôses .
Ich habe darauf geantwortet, dann kam die Blockierung .
also weder übergriffig noch irgend etwas anderes .
Ob der die Nachricht gelesen , sofort gelöscht , weiß ich nicht .
Es tut mir leid , dass möchte ich gerne sagen , wenn er zu lässt auch , erklären wie ich dazu gekommen bin .
Die Entfernung hat mich zum grübeln veranlasst
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#15
Also einfach und kurz gesagt falsch verhalten .
Absolut nicht. Du hast gemerkt, dass es dir zu viel wurde und es dich nicht so sehr interessiert und hast das gesagt. Du hattest ein schlechtes Gefühl und hast entsprechend reagiert. Das Zurückrudern verstehe ich eben noch nicht. Die Entfernung zwischen euch hat sich ja nicht verändert. Einfach Stimmungswechsel?
Glaube ich auch nicht. Denke, ihm war das nachvollziehbarerweise zu komisch am Anfang.
Fakt ist , es gab ein paar aussagen, die im Rahmen des Gespräches von ihm entsanden sind . Die mich absolut verunsichert haben , und ich einfach überfordert war in der Situation .
Und warum magst du da nicht mehr darauf hören? Bist du jetzt nicht mehr überfordert?
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#16
Absolut nicht. Du hast gemerkt, dass es dir zu viel wurde und es dich nicht so sehr interessiert und hast das gesagt. Du hattest ein schlechtes Gefühl und hast entsprechend reagiert. Das Zurückrudern verstehe ich eben noch nicht. Die Entfernung zwischen euch hat sich ja nicht verändert. Einfach Stimmungswechsel?

Glaube ich auch nicht. Denke, ihm war das nachvollziehbarerweise zu komisch am Anfang.

Und warum magst du da nicht mehr darauf hören? Bist du jetzt nicht mehr überfordert?
Ich bin kein sprunghafter Mensch , heute so und morgen so .
ich gebe dir recht , die Entfernung war tatsächlich ganz am Anfang in meinem Kopf .
Allerdings bin ich so für Probleme gibt es Lösungen .
Ich hatte in dem Moment Angst und wollte mich schützen . Es war einfach eine Verkettung von Gedanken . Ja wenn man eine Aussage trifft , sollte man dazu stehen . Manchmal ändert es sich.
Es hat sich bei mir in der Sekunde verändert als ich es geschrieben habe . Er hat es so schnell gelesen . Ich konnte es nicht löschen .
Vorher nachdenken , richtig aber ist da einfach nicht passiert .
Also welche Emotion da eine Rolle bei ihm spielt , weiß ich nicht , vllt war es im auch nur komisch .
Ich sagte ja er hat es gelesen und 8 Stunden später geantwortet.
Wäre es nur komisch gewesen hätte er auch direkt blockieren können .
Letztendlich weiß es keiner und jeder würde auch anders reagieren .
Ich möchte ihn nicht kontaktieren um mein Gewissen zu erleichtern . Ich will mich entschuldigen , weil es mir wirklich leid tut .
Und wenn die moglichkeit besteht im erklären wie es dazu gekommen ist . Was mich an seinen Aussagen zum zweifeln gebracht hat .
Blockieren bewerten viele als keine Lust . Manchmal gibt es andere Gründe ( ich habe vor 6 Jahren jemanden kennen gelernt , der hat dieses blockieren auch sehr leicht fertig genutzt , nein heiße ich nicht gut ) heute sind wir befreundet haben regelmäßig Kontakt und er hat es nicht gemacht … Weil er keinen Bock hatte …
Deshalb denke ich weil ich darauf geantwortet habe er aber zu dem Zeitpunkt nichts hören wollte , es vllt auch nicht gelesen hat .
Ich es einmalig mit einem Telefonat versuche . Worte sind anders als Nachrichten . Er kann hören wie ich wirke , wie ehrlich es rüberkommt etc. und ich sehe , legt er auf oder nicht .
Klar kann er mich auch wieder entblockieren , aber ich schreibe ihm ja nicht . Man weiß ja nicht ob er mich aktuell völlig ausblendet oder auch daran denkt . Nur das bedeutet auch nicht das er dann den Schritt gehen würde mich zu kontaktieren.
Wenn ich wüsste ja er hat die Nachricht gelesen , würde ich vlt. warten .
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#18
wo ich einfach verunsichert war , Angst hatte vor entäuschungen .
Wir wohnen leider 1h entfernt .
Dann date lieber nicht mehr online. Denn vor Enttäuschungen bist du nie wirklich sicher, und mit Entfernungen in dieser Größenordnung
Offtopic:

die ich übrigens lächerlich finde, aber das ist Ansichtssache
musst du rechnen.

Und was willst du mit einer Kontaktaufnahme zu ihm erreichen?
Deine Angst vor Enttäuschungen wäre unverändert, die eine Stunde Entfernung zwischen euch auch.

Auf eine Entschuldigung von dir legt er keinen Wert, denn er hat dich ja blockiert. Wenn du versuchst, dich darüber hinwegzusetzen, machst du überhaupt nichts gut. Eher lieferst du diesem Mann Gründe, sich von dir gestalked zu fühlen und deshalb ggf. sogar strafrechtlich gegen dich vorzugehen. https://de.wikipedia.org/wiki/Stalking?wprov=sfla1
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.444
Alter
60
#19
Liebe @Sari1234 ,

DU hast die Sache beendet, dann tat es Dir leid und Du würdest gerne zurückrudern, aber er hat Dich blockiert?

Tja, das wirst Du wohl abhaken müssen. WENN überhaupt, dann wäre ER jetzt am Zug, aber ich glaube das wird nichts mehr. Klar ist es ärgerlich, aber es ist nun mal so: Wenn man etwas beendet, darf man sich nicht wundern, wenn es dann tatsächlich beendet ist.

Nebenbei: Wenn es Dir so sehr auf den Nägeln brennt - Ruf' ihn doch einfach an (oder hast Du seine Tel.Nr. nicht?)
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#20
@Bodo B.

Wenn es Dir so sehr auf den Nägeln brennt - Ruf' ihn doch einfach an (oder hast Du seine Tel.Nr. nicht?)
Genau das hat @Sari1234 ja vor! Deshalb ja dieser Themenstrang. Im Eröffnungsbeitrag schreibt sie:
Allerdings gebe ich nicht so schnell auf , würde es gerne in einem Telefonat nochmal erklären .
Es ist eine verrückte wie auch kreative Idee . Wie ich es schaffe , dass ich ihn zu 100 Prozent ans Telefon bekomme 😂😅☺
Nun meine Frage , ich habe ja evtl. nur eine sehr kurze Zeit ( Sekunden ) Zeit ihn davon zu überzeugen , dass er nicht auflegt .
Habt ihr Tipps : was sage ich ?
Offtopic:

Die Lach-Smileys in diesem Zusammenhang verstehe ich übrigens nicht.
 
Dabei
1 Jul 2024
Beiträge
11
#23
Klar fand er es blöde , meine Reaktion , ich konnte ihm aber erklären , warum ich so reagiert habe und welche Aussagen von ihm mich dazu bewogen haben .
Wir haben uns entschieden , den Kontakt nicht abzubrechen .
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben