Haben wir uns im Streit getrennt? Was soll ich jetzt tun

Dabei
12 Feb 2020
Beiträge
1
#1
Hallo,

im moment sind meine Gedanken nur am kreisen da ich nicht wirklich weiß was in meiner Beziehung los ist, bzw was eigentlich passiert ist.

ich führe mit meinem Freund jetzt knapp 2 Jahre eine Fernbeziehung, wir können uns fast nur an den Wochenenden sehen.

Dieses Wochende war eigentlich alles sehr harmonisch. wir haben uns gut verstanden und eine schöne zeit miteinander verbracht. Sonntags fing er den wegen irgendwelchen Kleinigkeiten an an mir herum zu nörgeln, ich solle beim kochen mehr gas geben, einen anderen teller benutzen usw. hab dann irgendwann zu verstehen gegeben das er nicht ständig an mir herum meckern soll. abends war die stimmung dann irgendwie im Keller. ich war sauer wegen der ganzen nörgelei und hab mich dann schonmal alleine ins bett verzogen und serie geschaut.

Montags ist er dann früh aufgestanden da er zu arbeit musste, ich hatte diesen tag noch frei. Er wollte dann einfach aus dem haus gehen ohne mir tschüss zu sagen. ich hab mich dann darüber beschwert warum er mir nicht tschüss sagen kann was das soll usw. er ist dann gegangen.



Mein freier tag noch bei ihm war dann nicht so toll, hab mich schlecht gefühlt wusste nicht so wirklich was los ist. wir haben tagsüber nicht wie sonst miteiander geschrieben. Hatte mir den Tag über vorgenommen abends mit ihm darüber zu reden was ich dann auch tat. Habe ihn darauf angesprochen warum er so viel an mir herum gemekckert hat gestern und warum er das tut. Ich würde das das ja auch nicht bei ihm tun. Darauf ist er dann überhaupt nicht drauf eingegangen. Fing direkt an das es mit mir immer das gleiche ist er das nicht mehr kann und ähnliches. Ich hab ihn dann gefragt was ihn den jetzt so stören würde. Gestern abend als ich im Bett lag war wohl meine serie zu laut ( das fand er sehr respektlos) hat aber kein wort gesagt. hab ich ihm dann auch so gesagt, er meinte das hätte ich selbst merken müssen. Kurz bevor er kam hab ich noch schokolade gegessen, das papier davon lag noch auf dem Tisch bei der Couch das fand er dann auch respektlos. Habe dann gemeint das ich von ihm heute auch jede menge sachen weggeräumt hätte und das ganz normal wäre das man was für den anderen tut und ich jede menge für ihn tun würde. Er meinte so würde er sich das nicht vorstellen das würde keinen sinn mehr machen is laut geworden

ich hab dann irgendwann nur noch geweint da ich nicht mehr konnte. Er wollte dann wissen wie ich mich fühle, hab dann gemeint so als ob mir gerade jmd das herz rausgerissen hat. Daraufhin hat er mich in den Arm genommen. irgendwann sind wir dann gemeinsam ins bett. Da fing er dann an mich zu streicheln wollte mit mir schlafen (um mit einem guten gefühl einzuschlafen) ich hab dann nur gemeint das ich gerade nicht weiß ob das so richtig ist und ob er sich versöhnen will. Darauf kam keine wirkliche antwort. Ich wollte auch mit ihm schlafen also fingen wir an. Mittendrin mussten wir aber aufhören da ich irgendwie nicht mehr konnte(wegen der Situation zuvor) und geweint habe.
Er war direkt sehr verständnisvoll hat mich in den Arm genommen, gefragt ob mir das hilft und ob es das besser macht. So sind wir dann eingeschlafen. Als am nächsten morgen mein Wecker klingelte, merkte ich das ich starke rückenschmerzen hatte und es mir nicht gut ging. Hab dann zu ihm gesagt das es mir nicht gut geht und ich so nicht auf die arbeit und keine 3 stunden zugfahren kann. Er ist dann wieder kurz ausgeflippt wie ich mir das jetzt vorstelle, wo ich zum arzt gehen will jetzt usw. hab dann nur gemeint das ich erstmal jetzt warte bis es mir etwas besser geht und dann heimfahre und er sich um nicht kümmern braucht. Ich meinte noch das es schön wäre wenn er mich jetz mochmal kurz in den arm nehmen würde(es ging mir wirklich sehr schlecht. Tat er nicht stattdessen ist er dann richtig ausgeflippt hat mir nur runter gemacht, ich hab mich gewehrt und verteidgt, gefragt wie er so sein könnte und ähliches. Er ist wieder ohne tschüss zu sagen ab zur Arbeit und meinte noch wenn er wieder kommt soll ich bitte nicht mehr da sein. Ich meinte dann noch das ich nicht weiß ob das geht und ob er denn überhaupt kein verstänis hat das es mir gerade schlecht geht.

Ich bin heute morgen erst heigefahren. gestern abend als er von der arbeit heim kam haben wir nicht wiklich geredet. ich war dann erstmal spazieren er bei einem freund. Habe mich auch noch entschuldigt für mein verhalten von ihm kann nur das er möchte das ich morgen fahre. hab dann noch gefragt ob er denn jetzt den ring wieder haben möchte den er mir geschenkt hat und was mit den tickets ist die wir noch haben. Ring könne ich behalten sonst kam nichts. Sind dann ins Bett. Hab mich heute morgen von ihm verabschiedet und bin gefahren.

Seit dem herrscht funkstille. Besonders gut gehts mir nicht. Ich frag mich ob jetzt schluss ist und was eigentlich passiert ist.Habe noch sachen bei ihm und auch einen schlüssel. Ich glaube das er das nur gsagt hat weil er überfordert und verletzt war und das eigentlich nicht so wollte und vll jetzt erstmal zeit braucht.

Würde mich gerne bei ihm melden. Sehe es aber auch irgedwie nicht ein.

Bin um jeden Rat wirklich dankbar.
 
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
218
Alter
30
#2
Habe mich auch noch entschuldigt für mein verhalten
Für was genau hast du dich entschuldigt? Dass du Rückenschmerzen hattest?

das er das nur gsagt hat weil er überfordert und verletzt war und das eigentlich nicht so wollte
Von was war er verletzt? von dem scharfkantigen Schokopapir??

Ich würde es auch nicht einsehen, mich bei jemanden zu melden, der mich so respektlos behandelt.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
861
#3
Hallo,
der Typ ist 'n kleinlicher Vollhonk und war hoffentlich wenigstens gut im Bett. Du bist' ner Kugel ausgewichen. Nicht mehr nachtrauern, nicht mehr melden, so geht niemand mit dir um, der*die dich liebt, egal wie schlecht sein*ihr Tag ist und was für Sorgen da sind; keine Entschuldigung. Das war auch nicht ein einzelner Vorfall.
Für die Tickets - frag eine*n gute*n Freund*in und genieße jede einzelne Sekunde der Veranstaltung. Hol dir deine Sachen und dein Leben von ihm zurück. Den Typen brauchst du nicht.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben