Habe Verehrer vergrault - aber jetzt liebe ich Ihn!!!

C

clueless888

Gast
#1
Hallo Community,

ich brauche mal Euer Schwarmwissen :)

Und zwar ist da ein Mann, dem ich hin und wieder draußen im Vorbeigehen begegne, seit Jahren. Aber mehr als ein Hallo haben wir nie ausgetauscht. Er hat mich Null interessiert und ich ihn scheinbar auch nicht.

Vor ein paar Wochen hat er mich dann plötzlich in ein Gespräch verwickelt, das war total schräg... er stellte mir Fragen, die viel zu persönlich waren. Ich fand das einfach nur merkwürdig und nahm mir vor, beim nächsten Mal wachsam zu sein und es wieder nur bei einem Hallo und weitermarschieren zu belassen.
Dann vor einigen Tagen lief er mir wieder über den Weg und meinte, mit mir den Rest des Spaziergangs zusammen zu gehen. Naja, ich wollte nicht unhöflich sein und so sind wir ca. 20 Min. nebeneinander her gelaufen und haben geredet. Er hat wieder nachgefragt, z.B. ob so ein Herbstfest im Nachbarort was für mich ist und ob ich nicht wieder einen Mann haben will. Ich habe beides verneint, mit kurzer Begründung, weil er mir auf die Ketten ging. Ich habe ihm auch keine einzige Frage gestellt. Also hat er von alleine über sich erzählt. Am Ende hat er mir die Hand gegeben und gemeint wie nett er es fand :)

Nach ein paar Tage stellte ich dann fest, dass ich immer wieder an ihn denken muss. Was er mir so von sich erzählt hat, hat mich irgendwie beeindruckt und auf einmal finde ich seine Art anziehend... Kurz, ich bin verliebt! ABER er denkt ja jetzt von mir, dass ich die totale Langweilerin bin die nicht gern feiert und lieber Single ist...

Das Problem ist, unsere Wege kreuzen sich höchstens mal alle 2-3 Wochen, immer an unterschiedlichen Orten. Ich bin die letzten Tage immer schon extra oft und lange unterwegs gewesen, habe ihn aber nicht getroffen. UND Meine Frage an Euch: wie soll ich ihm jetzt klar machen, dass ich doch offen für Einladung und Liebe bin??? Wie würdet Ihr das anstellen?
Er sucht scheinbar ganz dringend eine Frau und ist auch viel unterwegs... wenn ich nicht schnell handle geht er mir durch die Lappen...

HELP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.310
#2
Hallo.

Ich fasse mal kurz zusammen:

Ich fand das einfach nur merkwürdig
Logische Konsequenz:

:unsure:

Ja, seine fehlende Distanz einer Fremden gegenüber war sehr merkwürdig - so dass ich aus dem Bauch heraus denken würde: Was stimmt mit dem nicht? Da gehen auf jeden Fall Alarmglocken an.

Wie du von verliebt sprechen kannst ist mir ein Rätsel. Dass er dein Interesse geweckt hat, meinetwegen.

Ansonsten bin ich mir mal wieder nicht sicher, ob die Story überhaupt ernst gemeint ist...
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.008
#3
Spreche du Ihn doch bei nächster Gelegenheit Mal an und Stelle dann mal selbst Fragen. :)

Ich sehe keinen Grund in Panik zu geraten.
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
63
#4
"UND Meine Frage an Euch: wie soll ich ihm jetzt klar machen, dass ich doch offen für Einladung und Liebe bin??? Wie würdet Ihr das anstellen?
Er sucht scheinbar ganz dringend eine Frau und ist auch viel unterwegs... wenn ich nicht schnell handle geht er mir durch die Lappen..."
Ich persönlich würde da gar nichts anstellen, weil mich diese "Bedürftigkeit" sehr abturnen würde. Bist du dir so wenig wert?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben