Fehler mit Ex Freundin gemacht

Dabei
16 Apr 2023
Beiträge
1
#1
Hey ihr,
ich hätte gern ein paar Meinungen von Fremden Leuten die einen unabhängigen Blick haben auf meine Situatuon.

Im letzten Jahr habe ich mit meiner Ex Freundin Schluss gemacht nach dem Sie mir gesagt hatte das sie sich ihren Gefühlen nicht sicher war, ich war zu der Zeit sehr egoistisch und verletzt und habe mich unverstanden gefühlt. Ich habe eigentlich schon nach dem ich Schluss gemacht sofort bereut was ich getan habe und hätte alles dafür gemacht das wir wieder zusammen kommen.

Leider ist es so gewesen das meine Ex Freundin gemerkt hat das sie ohne Beziehung glücklicher ist und sich auch nicht vorstellen konnte wieder eine Beziehung mit mir zu führen. Nach der Trennung haben wir versucht „Freunde“ zu sein, hatten aber immer wieder was miteinander. Die Trennung und all das war sehr emotional und auch ich möchte davon etwas Abstand gewinnen. Ich habe mich auf Social Media etc. zurückgezogen und möchte mich auf mich selber fokussieren.

Leider ist es so gewesen das ich in den letzten Monaten immer wieder Kontakt zu ihr gesucht habe, und sie mir gesagt hat das sie keinen Kontakt zu mir haben kann und möchte immoment, trotzdem habe ich das ganze nicht respektiert und habe sogar einer Freundin von ihr geschrieben und sie gebeten meiner Ex Freundin zu schreiben da ich ein letztes Gespräch mit ihr möchte, ich habe es nicht akzeptieren können das sie keinen Kontakt haben möchte und habe sie überall bombardiert selbst wenn ich überall blockiert wurde habe ich immer wieder versucht wie ein Idiot ihr zu schreiben.

Am Wochenende hat sie mir eine letzte Nachricht geschrieben in der sie mir klar gemacht hat das sie keinen Kontakt möchte und das sie Angst vor mir hat und wenn ich nicht aufhöre wird sie sich rechtliche Wege suchen. In dem Moment ist es um mich geschehen und ich habe erst gesehen was für große Fehler ich gemacht hatte, auch wenn dies vielleicht zu spät war war es nie mein Ziel das diese Person Angst vor mir hat. Ich wollte mit ihr reden und die Probleme und den Hass aus dem Weg schaffen und habe dadurch noch mehr Probleme gemacht. Ich frage mich jetzt ob Sie mir das irgendwann verzeihen wird. Ich habe ihrer Mutter nach dieser Nachricht noch eine letzte Nachricht geschrieben in der ich gesagt habe wie leid es mir tut und das ich große scheiße gebaut habe. Ich habe eingesehen das ich viel zu weit gegangen bin und ich hätte viel früher einsehen müssen und respektieren müssen das sie grad keinen Kontakt haben möchte.

Letztendlich bereue ich es sehr einen Menschen verloren zu haben der wie meine beste Freundin war, unabhängig davon ob wir jemals wieder eine Beziehung führen könnten tut es mir weh zu wissen ich habe eine gute Freundschaft vielleicht komplett weggeworfen und einen Menschen dazu gebracht das er sogar so weit wäre mich anzuzeigen. Definitiv werde ich sie nicht mehr kontaktieren und das auch nicht obwohl ich ihr zum Beispiel Karten für ein Event geschenkt habe was im August stattfindet und wo wir eigentlich egal was ist zusammen hingehen wollen. Mir tut es einfach unfassbar leid, ich weiß das wir beide Fehler gemacht haben aber dieses Leid tun kommt wirklich aus dem Herzen und es ist nicht nur ein tut mir leid um ihr zu zeigen das ich wieder Kontakt will,

denkt ihr sie wird irgendwann meine Fehler verzeihen und es ist mir erlaubt sie vielleicht in einem Jahr oder mehreren Jahren wieder zu kontaktieren und sei es nur um mich nochmal zu entschuldigen oder reiße ich damit nur ihre alten Wunden auf? Oder denkt ihr wohlmöglich das es sein könnte sie meldet sich irgendwann von selber und ist bereit nochmal zu reden wenn Zeit vergangen ist, oder muss ich den Gedanken komplett vergessen, sie hat mir ja klar gesagt das ein Treffen nicht passieren wird und sie auch keinen Kontakt möchte.

Es tut weh das mich eine Person die ich so gerne habe so in Erinnerung haben muss nur weil ich mein Fehlverhalten zu spät eingesehen habe. Mich würde eure Meinung mal dazu interessieren, danke schonmal im Voraus :)
 
Anzeige:
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.208
#2
denkt ihr sie wird irgendwann meine Fehler verzeihen und es ist mir erlaubt sie vielleicht in einem Jahr oder mehreren Jahren wieder zu kontaktieren und sei es nur um mich nochmal zu entschuldigen oder reiße ich damit nur ihre alten Wunden auf?
Das kann niemand mit Sicherheit sagen, aber Dir ist es NICHT erlaubt irgendetwas diesbezüglich zu unternehmen. Wenn überhaupt, dann liegt es an ihr - aber darauf hast Du keinen Einfluss.

Es tut weh das mich eine Person die ich so gerne habe so in Erinnerung haben muss nur weil ich mein Fehlverhalten zu spät eingesehen habe.
Ja, das ist so. Manchmal gibt es einen Punkt, den man nicht mehr zurückdrehen kann. Jede Entschuldigung kommt zu spät. Und wenn Du Dich schon x-mal entschuldigt hast, dann glaubt man es Dir irgendwann sowieso nicht mehr.

Du kannst diese Person trotzdem in guter Erinnerung behalten, wenn Du Dich an die schönen Begebenheiten erinnerst. Dir muss aber klar sein, dass es vorbei ist. Also hör' auf, sie weiter zu belästigen und verhalte Dich in Zukunft anders.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.757
#3
Lass sie endlich los - auch in Deinem Kopf. Dein Roman hier und Deine Frage, ob Du sie vielleicht in paar Jahren wieder kontaktieren darfst, beweist nur, dass Du Dich noch viel zu sehr an sie klammerst.

Wenn Du irgendwann mal seit Monaten nicht an die gedacht hast, und dann zufällig merkst, dass sie in derselben Firma angefangen hat wie Du oder es irgendeinen anderen Anlass gibt - dann kannst Du sie anschreiben. Ansonsten lass sie in Ruhe. Und auch ihre Mutter, ihre Freunde, ihren Chef, geh nicht in ihren Lieblingsclub, kauf nicht rein zufällig bei ihrem Lieblingsbäcker - kurz, leg auf Deinem Weg zum irren Stalker ne Vollbremsung ein und steigt aus.
 
Dabei
27 Mrz 2023
Beiträge
18
#4
Ich würde auch sagen, dass der Zug wohl abgefahren ist. Sie hat sich entschieden und daran wirst du leider nichts ändern können, auch wenn es weh tut. Ich würde sie einfach in Ruhe lassen, denn du wirst sie durch Terrorisieren auch nicht wiederbekommen, sondern sie eher noch mehr abschrecken.
Klingt abgedroschen, aber das Leben geht weiter. Versuche, dich auf dich selbst, deine Projekte oder andere Leute zu konzentrieren.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.383
#5
Hello @randomguy33,
es reicht nicht, sich einzugestehen, dass man einen Fehler gemacht hat. Es kann immer nur der erste Schritt sein.
Reflektiere darüber, lerne daraus, handle entsprechend.
Was würdest du nächstes mal anders machen, wenn jemand unsicher ob der Gefühle für dich ist? War die Trennung vielleicht kein Fehler, weil du nichts hättest ändern können?
Und wenn jemand keinen Kontakt zu dir haben möchte, was machst du dann?
Lenke ein, mach was anderes, lass sie in Ruhe. Natürlich weiß hier niemand, ob sie sich niemals mehr melden wird, aber warum sollte sie?
Lass diese Beziehung los, du klammerst dich da an etwas, das es nicht mehr gibt. Und du klammerst dich an dein früheres Ich, das es jetzt auch nicht mehr gibt. Lern dich neu kennen!
 
Dabei
30 Okt 2018
Beiträge
8
Alter
34
#6
Es tut mir leid, dass du das durchmachst. Aber es scheint, dass es an der Zeit ist, sie gehen zu lassen. Ja, es ist schwer, aber die Zeit wird vergehen und ich bin sicher, dass du jemanden wieder treffen wirst. Es ist viel besser, mit einer Person zusammen zu sein, die dich auch liebt und mit dir zusammen sein möchte.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben