Ex meint ich wäre ihm egal, aber er würde mich manchmal vermissen ?!

Dabei
29 Mrz 2016
Beiträge
19
#1
Hallo ! Ich bin 19 Jahre alt, mein Ex-Freund auch.

Vor genau 3 Wochen machte mein Freund mit mir nach 1 Jahr und 7 Monaten Beziehung Schluss.

Er war sehr sehr sauer wegen meinen ständigen Eifersuchtsszenen! An diesem Abend hatte ich den Bogen einfach überspannt.
Er machte Schluss, ich war am Boden zerstört. Dann zwei Wochen lang hin und her, Machtkämpfe von wegen ich brauch dich, nein doch nicht von beiden Seiten aus :( an Ostern kam er mich besuchen, diese Chance hatte ich verbockt durch den Spruch ich würde mich nicht hinhalten lassen.

Seit Dienstag habe ich ihn dann in Ruhe gelassen nur heute, Freitag, bin ich wahnsinnig geworden und hab ihn angerufen.

Er meinte freundlich wie es mir geht und wie es mit dem lernen klappt. Nur dann hab ich gesagt, dass mir alles unendlich leid tut und ich einen Neuanfang will. Er meinte dann ihm wäre alles egal, seine Kollegen haben ihm geraten, ihm solle es egal werden. Er vermisse mich manchmal aber es wäre besser wenn ihm alles egal ist. Dann habe ich geweint.

Er meinte er wolle momentan gar keine Freundin einfach nur seine Ruhe und sein Leben leben er wäre ja erst 19 Jahre und das Leben beginnt erst. (Haben ihm sicher irgendwelche Leute eingeredet als es ihm schlecht ging)
Ob ich ihm Hallo sage demnächst auf dem Geburtstag einer Freundin ist ihm auch egal. Und dass er mich bei Whatsapp blockiert habe, wäre auch das Beste. Kapiere ich gar nicht?

Ich hätte in den letzten Wochen Sachen gesagt, die ohne Anstand wären, da meinte ich: ja du hast aber auch manchmal verletzende Sachen gesagt, das zählt nicht? Und dann kam wieder: ach deshalb ist es mir egal. ALLES.

Meiner Meinung nach verdrängt er ganz klar seine Gefühle. Am Anfang der Trennung war ich so verletzt und zickig, dass ich ihn weggetrieben habe. Leider :(

Viele, denen ich das erzählt habe, meinten: er liebt dich, will aber die Beziehung nicht mehr. Ich solle abwarten, bis er zur Ruhe käme. Dass er mich vermisst ist ein gutes Zeichen, aber manchmal redet man sich glaube ich einfach alles zu schön... :(

Am 18. April schreibe ich meine Abschlussprüfung der Berufsausbildung, Er mitte Mai sein Abitur. Vielleicht braucht er Zeit...ich liebe ihn sehr.
 
Anzeige:
Dabei
10 Aug 2015
Beiträge
461
#2
Er blockiert Dich bei Whatsapp usw. weil er eigentlich seine Ruhe vor dir will. Er will Dich nicht mehr sehen. Er hat sicherlich noch Gefühle für Dich aber er versucht diese abklingen zu lassen.
Es hat bei euch beiden einfach nicht gereicht. Man wächst auch an sowas. Versuche Dir klar zu machen, warum eure Beziehung gescheitert ist, was konkret hast DU falsch gemacht und was würdest du ändern/besser machen.

Ich glaube, dass es nichts mehr zwischen euch wird. Da Du erst 19 Jahre alt bist und das Leben tatsächlich erst anfängt findest Du ganz sicher wieder jemanden.
Machs in Deiner nächste Beziehung einfach besser und arbeite an Deiner Eifersucht.
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.444
#3
Komm schon, du verhälst dich nicht wie 19, sondern wie eine 12 Jährige.

Du machst nicht Schluss weil du es ernst meinst, sondern um ihn emotional zu erpressen und ihm dadurch irgendwas mitzuteilen.

Was bringen seine oder deine Gefühle, wenn du nicht in der Lage dazu bist wie eine Erwachsene eine Beziehung zu führen ?

Bekomm erstmal deine Eifersuchtsprobleme in den Griff bevor du anfängst "Beziehungen" zu führen.

Wenn es jemals noch eine Chance für euch geben soll, dann bitte bitte lass ihn mit deinem Kindergarten "Du liebst mich, ich weiß das doch, komm zurück, ach verpiss dich, lass mich in Ruhe, aber ich liebe dich doch" On-Off-Scheiß in Ruhe und gib ihm mal Zeit um sich zu ordnen.
Auch du solltest mal anfangen zu reflektieren, bevor du dich noch lächerlicher verhälst und das Tag für Tag selbst topst !!!
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.195
#4
Heho Kina, ich meine das nicht böse und er hat ganz bestimmt auch noch Gefühle für Dich,
nur müßen das nicht zwangsläufig positive sein.

Eifersucht ist ein Wahn, der dem Partner das Leben zur Hölle macht und der wirklich jedes
Gefühl abtötet. Er hat 1 Jahr und 7 Monate durchgehalten, hat Dir vieles verziehen und nun
weiß er, wer Du bist. Machst Du das mit dicken Kullertränchen und neuen Versprechen die
Du wieder nicht halten wirst wieder gut ?
Nein, denn da ist nichts mehr.

Was Du jetzt tun solltest ? Laß ihn in Ruhe, komm Du auch zur Ruhe und wenn Du Dich
besser fühlst, pack Dein Problem mit Hilfe eines Profis an, um Dein inneres Gleichgewicht
wieder herzustellen. Und erst dann, solltest Du überhaupt wieder an Beziehungen denken,
denn glaubt mir, niemand hat es verdient so behandelt zu werden nur weil Du Dich nicht
im Griff hast.

Alles Gute für Dich, Rapante
 
Dabei
29 Mrz 2016
Beiträge
19
#6
Update!

Gestern Abend waren wir auf einem Geburtstag beide eingeladen. Trennung ist ja jetzt 4 Wochen her.
Ich war mit hohen Schuhen und aufgedonnert hin gegangen, er sah ziemlich fertig aus, unrasiert ungepflegt...

Mehrere Typen haben mit mit gesprochen, einer hatte sogar sehr viel Interesse an mir.
Habe mich draußen mit mehreren Unterhalten, er war ziemlich eifersüchtig deswegen und ist immer gucken gekommen was ich da so mache. Habe ihn kaum beachtet eig gar nicht. Kein Hallo, nichts.

Daraufhin meinte er zu einem Kerl er hätte noch Gefühle, aber ist sich nicht sicher weil er denkt es klappt sowieso nicht. Habe den ganzen Abend Abstand gehalten und mit anderen Kerlen geredet, was ihn mega aufgeregt hat. Aber ich bin ja schließlich Single.

Habe dann auch laut einmal gesagt es wird nichts mehr er soll es lassen ich bin ihm 3 Wochen hinterher gerannt und jetzt wo er mich einmal aufgedonnert sieht will er mit mir reden. Das hatte erhört. Er hat sich dann auch ziemlich betrunken und ein Kollege meinte er hätte den ganzen Abend nur über mich gesprochen und wieso die Kerle da alle mit seiner Ex reden würden, was das sollte. Also Eifersucht pur.

Kurz bevor ich gehen wollte ist er mit dann Händchenhaltend mit einer anderen entgegen gekommen. Kindergarten...mit 20 Jahre... Das Mädchen meinte sie wäre nur so voll gewesen, es wäre nichts gewesen aber er hat mich frech angegrinst und meinte " wie du mir so ich dir". Bin dann nach Hause...

Vllt merkt er so langsam das er mich endgültig verliert weil ich ihn nicht beachtet habe, er dachte sicher ich renne ihm weiterhin hinterher und beachte keine anderen Kerle...
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.195
#7
[video=youtube;J1aaaJ1ArYE]https://www.youtube.com/watch?v=J1aaaJ1ArYE[/video]

Mehr fällt mir, zu all den Sprüchen die Du hier runtergerissen hast, nicht mehr ein.
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.444
#8
Mehr fällt mir, zu all den Sprüchen die Du hier runtergerissen hast, nicht mehr ein.
Dito ^^

Frust und alles schön reden ist ja normal nach einer Trennung, aber irgendwo sollte man sich auch nicht wie ein Kleinkind verhalten...

Vllt merkt er so langsam das er mich endgültig verliert weil ich ihn nicht beachtet habe, er dachte sicher ich renne ihm weiterhin hinterher und beachte keine anderen Kerle...
Letztendlich schenkst du ihm doch die große Aufmerksamkeit, sonst wüsstest du nicht was er an dem Abend getan oder mit wem über was geredet hat, denn das wäre dir dann egal ;)
 
Dabei
21 Jan 2013
Beiträge
193
#9
Och Mensch, Leute, lasst sie doch einfach.

Mit 20 kann man sich noch so benehmen.. mit 30 sieht das schon schwieriger aus..
zudem glaube ich, dass solche "Beziehungsdramen" ja sowieso kein Altersverfallsdatum haben..

Aber ganz ehrlich:
Entweder ihr beiden geht euch komplett aus dem Weg, und dann ist auch Schluss mit solchen Szenen..
oder ihr redet nochmal miteinander und versucht es doch nochmal.

Die Begründung von deinem Ex-Freund leuchtet mir nicht ganz ein. Nicht können ist immer eine andere Bezeichnung für nicht wollen..

DU hast allerdings auch so einige Sachen in den Sand gesetzt.
wenn noch der Wille besteht, dass man sich wieder zusammenrauft, dann musst du genauso an der Beziehung (und dir) arbeiten und die ganzen Eifersüchteleien in den Griff bekommen.
Leider ist in dem Alter nicht automatisch die Liebe des Lebens vorprogrammiert.. und vorerst würde Distanz dir ohnehin nicht schaden, sondern eher nützen.
Nimm dir ein paar Wochen Auszeit von ihm, MEIDE die Veranstaltungen, auf denen er auch sein könnte, reflektiere über dich und werde dir klar, was DU eigentlich noch von ihm möchtest.
Werde dir klar, ob wirklich ernsthafte Gefühle deinerseits bestehen oder ob das Ganze nur noch eine Art emotionale Abhängigkeit ist. Der Mensch ist immer auch ein Gewohnheitstier.
Auf keinen Fall solltest du ihm weiter hinterherlaufen oder belästigen!
Das treibt ihn immer weiter von dir weg.
Wenn du emotional ein wenig distanzierter bist und dir deiner Gefühle klarer wirst, kannst du immer nochmal mit ihm reden.
Eine Aussprache sollte unanhänig von weiterem Verlauf sowieso nochmal stattfinden, zumindest auch nach dem, was auf der Party so vorgefallen ist.

Alles Gute!
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
624
#10
Och Mensch, Leute, lasst sie doch einfach.

Mit 20 kann man sich noch so benehmen.. mit 30 sieht das schon schwieriger aus..
zudem glaube ich, dass solche "Beziehungsdramen" ja sowieso kein Altersverfallsdatum haben..
Probleme anderer Leute lösen sich ja immer so leicht; ich wäre gespannt wie einige hier Beziehungsprobleme oder Liebeskummer nach einer Trennung selbst in den Griff bekommen würden - aber vermutlich waren sie noch nie in so einer Situation oder haben schon vergessen wie es "damals" war. Außerdem: Liebe macht blind; egal ob jung oder alt, ob Arbeiter oder Professor!!! Es ist absolut normal, dass man ALLES versucht und sich an jeden noch so dünnen Strohalm Hoffnung dranhängt. Liebe ist nicht rational, man kann sie weder vermessen, berechnen noch kann man sie abschalten, wenn sie einem nicht gut tut.

Aber nun zu dir Kina. Ich finde auch du solltest ihn erstmal in Ruhe lassen und dich ablenken. Ob ihr noch zusammen kommt, kann weder ich, noch irgend ein anderer hier sagen - wir können nur schätzen. Und eine Forumsstatistik, wie viele Paare (und nach welcher Zeit) die in einer ähnlichen Situation waren doch noch zueinander gefunden haben wird hier nicht geführt - viele melden sich einfach nicht mehr, wenn ihre Probleme der Vergangenheit angehören. Interessant wäre es aber allemal.

Und wenn du ehrlich drüber nachdenkst: Warum die ganze Eifersüchtelei? Eine Medaille hat immer zwei Seiten. Du hast ihm doch nicht aus Spaß solche Szenen gemacht, sondern weil er dich mit seinem Verhalten verletzt hat. Ich kann jetzt nicht einschätzen wie begründet dieses Mißtrauen war, aber man muss auch sagen, dass zu sowas meistens zwei gehören. Wenn man jemanden liebt gehört es nicht nur dazu, Vertrauen zu haben und nicht sofort eifersüchtig zu werden; sondern es gehört genauso dazu dem Partner den man liebt möglichst wenig Grund zur Eifersucht zu geben, auf seine Schwächen zu achten - das ist aber individuell verschieden. Nur weil du zur Eifersücht neigst, bist du noch lange nicht beziehungsunfähig oder asozial - sonst wärt ihr doch nicht so lange zusammen gewesen. Außerdem: Menschen die in ihrer Beziehung das Gefühl haben wirklich geliebt zu werden, sind selten eifersüchtig. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. In den ersten 4 Wochen meiner nun 8-jährigen Beziehung war ich auch sehr eifersüchtig - meine Freundin ließ jedoch keine Möglichkeit aus mit anderen Männern zu flirten. Einmal waren wir in einem Club und ich ging nur auf Klo; kaum komme ich zurück tanzt sie mit einem Anderen (ich habe es fast kommen sehen). Natürlich habe ich ihr eine Szene gemacht und sogar gleich Schluss gemacht. Als sie mir nachgelaufen kam, beruhigten wir uns und ich ich habe sie gefragt ob sie mich heiraten wolle - ja. Das war das letzte mal das sie so offensiv geflirtet hat und das allerletzte mal das ich eifersüchtig war (danach war ich nicht einmal ansatzweise eifersüchtig und kann mir heute gar nicht mehr vorstellen überhaupt einmal eifersüchtig gewesen zu sein)...

Egal wer Schuld hat; Streit wegen Eifersucht ist immer ein Schlechtes Zeichen. Wenn es zur Regel wird geht in der Beziehung etwas schief - oft weil beide Partner andere Wertvorstellungen haben und Liebe wie Treue anders kommunizieren. Du musst dir überlegen, ob du so eine Beziehung überhaupt willst...
 
Dabei
29 Mrz 2016
Beiträge
19
#11
Lieben Dank für eure Antworten !

Hatte einige Zeit zum nachdenken ! Mir geht es viel besser. Habe neue Leute kennen gelernt und mir ist klar geworden, dass wir zwar beide 20 waren aber ich ihm weit voraus im Kopf. Er fängt seine Ausbildung erst an, ich bin schon ausgelernt. Dieser riesen Vorsprung, der machte sich oft bemerkbar. Und ja, meine Eifersucht war nie unbegründet, er gab mir nie das Gefühl, dass ich nur ihm gehöre. Bin froh wie es gekommen ist, würde auch kein Gespräch mehr mit ihm wollen. Es ist aus, für immer.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben