Er will nachdenken. Wie soll ich mich verhalten?

  • Themenstarter Unregistriert
  • Beginndatum
U

Unregistriert

Gast
#1
Hallo,

ich habe einen Freund mit dem ich schon lange sehr gut befreundet bin. Seit etwa einem halben Jahr bahnt sich immer mal wieder was an. Wir haben auch schon miteinander geschlafen.
An Silvester haben wir mit Freunden bei ihm gefeiert und er war den ganzen Abend über ungewöhnlich liebevoll und anhänglich mir gegenüber. Als die anderen alle weg waren, hat er mich gefragt, was ich von einer Beziehung denke. Ich habe ihm gesagt, dass ich es mit ihm probieren möchte. Er hat sich gefreut und sofort davon geredet, dass wir ja auch unsere Eltern miteinander bekannt machen müssen und wie sehr sich seine Geschwister darüber freuen werden, wenn ich nun dazu gehöre. In meinen Augen sehr vielversprechende Überlegungen.
Ich habe dann da übernachtet und auch der nächste Tag war sehr vertraut. Es fühlte sich zwar irgendwie komisch an, dass es nun offiziell sein sollte, aber es war alles sehr schön. Als ich nachmittags gefahren bin, haben wir uns auch mit einem Kuss verabschiedet *.*

Spät abends schrieb er mir dann, dass er nicht weiß, was das mit uns ist. Ich war verwirrt und habe ihm wieder bestätigt, dass ich es mit ihm versuchen möchte. Daraufhin war seine Antwort, dass er darüber nachdenken muss und dass es ihm zu schnell geht. Er möchte mir nicht wehtun und ihm ist das zwischen uns sehr wichtig, so dass er Angst hat, dass die Freundschaft durch eine Beziehung kaputt geht, falls es nicht klappt. Meine Reaktion darauf war sehr geknickt. Warum dieser Rückzieher??? Es hat sich alles so richtig angefühlt, wenn auch erstmal seltsam...
Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass wir uns in einer Woche treffen, um darüber zu reden.
Nachdem ich nochmal eine Nacht drüber geschlafen hatte und ihm in dem Punkt rechtgeben muss, dass mir unsere tiefe Freundschaft auch sehr wichtig ist, habe ich ihm nochmal geschrieben. Ich wollte nicht, dass er sich unter Druck gesetzt fühlt und habe ihm deswegen geschrieben, dass ich auf das vertraue, was uns miteinander verbindet. Dass er alle Freiheiten hat, so verwirrt zu sein und dass davon keine Welt zusammenbricht, denn es gibt ja genug Möglichkeiten und Menschen um glücklich zu sein. War es falsch ihm am nächsten Tag noch so etwas zu schreiben? Habe ich damit alles nur noch schlimmer gemacht?

Das war Montag, seitdem habe ich nichts mehr von ihm gehört. Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen?
Morgen, also Freitag treffen wir uns und ich weiß nicht, wie ich die ganze Sache angehen soll. Soll ich erstmal gar nichts sagen und warten, ob er den Anfang macht? Ist Lockerheit von Vorteil oder bestätige ich ihm damit, dass die Freundschaft mehr wert ist als eine Beziehung? Was ist, wenn er morgen immer noch nicht weiß, was er darüber denkt? Abschießen, Gras drüber wachsen lassen? Oder ihm die Zeit geben?

Ich bitte dringend um eure Hilfe!
Vielen Dank :)
 
Anzeige:
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.220
#2
Keep Cool
es geht nicht nur darum, was gut für ihn ist, er weiß es ja grad selbst nicht.
Schau erst mal, dass du dich entspannst und das machst, was gut für dich ist.
stell besser erst mal keine weiteren Fragen.
Lass ihn kommen.
Bleib freundlich und fröhlich.
Entweder er hat genug Gefühle für dich und merkt es selber,
oder es passt über kurz oder lang sowieso nicht in einer engeren Beziehung.
 
Dabei
8 Jan 2016
Beiträge
1
Alter
32
#3
Versuch abzuwarten und ihm zeit zu lassen, auch wenn es schwierig ist bringt es nichts ihn nun zu einer Entscheidung zu drängen ;)
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.570
#4
Um antworten zu können, musst du dich hier anonym und kostenfrei anmelden.

---

Der Kerl ist ja ein Spaßvogel. Erst macht er dich an, fragt dich übereilig nach einer Beziehung und bekommt dann kalte Füße!?

Ob er das nur für Sex getan hatte, glaube ich nicht, wäre aber eine Möglichkeit.


=> Er ist also unreif, inkonsequent mit seinen eigenen Entscheidungen und auch noch zu feige um es dir persönlich zu sagen. Sei anspruchsvoll: Das sollte ihn in deinen Augen unattraktiv machen. Ich rate dir, mit ihm abzuschließen und dir einen anderen zu suchen, der weiß, was er will.

Wenn dieser Freund sich doch noch einmal meldet, dann sag ihm, dass er erst einmal nachdenken soll, bevor er was sagt...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben