Eigentlich läuft alles gut, doch ich hab Zweifel

L

labellini25

Gast
#1
hallo :)
ich treffe mich seit 1 Monat mit einem Mann (30), den ich(25) über eine App kennen gelernt habe. Eigentlich läuft alles ganz gut bisher. Wir schreiben täglich. Er meldet sich immer von sich aus. Wir haben auch schon beieinander übernachtet und verstehen uns wirklich gut.

Aber anstatt das alles auf mich zu kommen zu lassen mache ich mir viel zu viele Gedanken, ob es passen könnte für was langfristiges oder ob er mich überhaupt will.. Das lässt mich total verkrampfen. Zusätzlich wurde ich bei meiner letzten Beziehung betrogen und bin seitdem auch bei der Partnerwahl sehr vorsichtig. Ich hab das Gefühl ich hab wie eine Blockade.
Was kann ich tun, dass diese quälenden Gedanken aufhören oder ist das ein Zeichen dass es eigentlich nicht passt zwischen uns?
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#2
Was kann ich tun, dass diese quälenden Gedanken aufhören oder ist das ein Zeichen dass es eigentlich nicht passt zwischen uns?
Nein, ich denke nicht, dass das ein Zeichen ist. Du redest dir nach deiner letzten Beziehung natürlich sehr viel ein und suchst die Nadel im Heuhaufen. Das wird dich weiter blockieren. Meiner Meinung nach hilft da nur viel Vertrauen und vor allem Zeit. Deiner neuen Bekanntschaft würde ich da keine Vorwürfe machen, denn er kann nichts dafür. Du solltest auch aufhören ihn zu sehr zu bewerten, also bestimmtes Verhalten oder Taten, wie in einer Checkliste abzuarbeiten. Ihr kennt euch gerade mal 1 Monat.

Wie lange ist deine alte Beziehung her?
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.681
#3
Ich bin da ganz Goodbrothers Ansicht.
Ein Monat ist gar nichts.
Da ist das mit dem passen oder nicht passen noch nicht wirklich zu beantworten.
Du fragst dich, ob er dich wirklich will.
Das ist ganz normal und gehört zur Kennenlernphase dazu.
Er wird sich das vielleicht auch fragen.
Geht es dir in seiner Nähe gut? Das ist der wichtigste Punkt.
Die ganzen Grübeleien, wenn man sich nicht sieht, dass ist alles zwar normal,
aber das ist das eigene Ding und hat nichts mit der anderen Person zu tun.
Ich kann dir nur raten genieße es und mach dir keinen Kopf.
Es ist schön, wenn jemand da ist, der sich für einen interressiert.
Denke dir das nicht kaputt.
Versuch doch mal, dir überhaupt kein Bild zu machen und einfach nur neugierig zu sein, was als nächstes passiert.
Du hast es letztendlich selbst ganz maßgeblich in der Hand, wie stark so eine Bindung wird.
Das liegt ganz viel an deinem Selbstbewustsein und an deiener Unverkrampftheit.
Das ist das atraktivste und sexyeste Tribut eines Menschen....
Nimm das alles ein bisschen leichter und fröhlicher, wenn du kannst ;)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben