Ehealltag, Kriese und Angst das es nie mehr besser wird...

Dabei
23 Dez 2019
Beiträge
84
#31
Hast du eine Idee, warum gerade jetzt? Hat sie von sich aus angefangen, und wie hat sie das Gespräch begonnen?
Nicht wirklich... Ja sie hat das Gespraech gesucht... wir haben gesprochen und ploetzlich hat sie das Thema auf unsere Beziehung gelenkt. Aber dann war kein Halten mehr... ich denke das sie auch Angst hatte wenn sie solche Gespraeche fuehrt das alles nur noch schlimmer wird. Eigentlich ist eher das Gegenteil der Fall...

Hat sie denn zT Recht mit ihrer Kritik an dir, was meinst du?
Ja und Nein... es gibt Dinge bei denen ich loyaler, diplomatischer und ueberlegter haette reagieren koennen. Jedoch ist das wohl gueltig fuer uns beide. Uns beiden ist gemein das wir unangenehme Dinge nicht ansprechen oder umgehen und dann ploetzlich knallt es... Etwas was ich vorher weniger gemacht habe...

Wie gesagt, ein grosser Befreiungsschlag fuer mich ist das Erkennen meiner Aengste und eben die Ueberlegung das diese einfach unsinnig sind.

Es faengt mit so banalen Dingen an wie Musik. Im Auto hoere ich meist Rock, wenn meine Frau mit mir faehrt stellt sie ungefragt sofort einen andere Station ein. Eigentlich empfinde ich das ein wenig als respektlos denn sie koennte wenigstens fragen und sie weiss auch ich wuerde nie nein sagen. Denn ich komme doch auch nicht ins Wohnzimmer und waehle ein anderes Program wenn sie eine Kochshow schaut.
Wenn das passiert werde ich das das nachste mal freundlich ansprechen. Sowas sollte in einer Beziehung ja nicht zum Supergau fuehren. Wie gesagt freundlich....

Sollte es zum Supergau fuehren dann ist fundamental etwas falsch in der Beziehung. Um ehrlich zu sein kann ich nicht wirklich sagen was passieren wird... Ich glaube diese Unsicherheit ist das wovor ich Angst hatte.

Wir werden sehen....
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.144
#32
Eigentlich empfinde ich das ein wenig als respektlos denn sie koennte wenigstens fragen und sie weiss auch ich wuerde nie nein sagen.
Naja, aber wenn jemand sowieso immer ja sagt, wieso soll man ihn dann noch fragen? Das ist ein Beharren auf einer unnötigen Formalität.
Aber der Fehler liegt wahrscheinlich weiter vorne, nämlich dass du das bisher immer klaglos hingenommen hast, obwohl du es nicht wolltest. Und dann baut sich so ein Hass auf. Besser ist es also so:
Wenn das passiert werde ich das das nachste mal freundlich ansprechen.
 
Dabei
23 Dez 2019
Beiträge
84
#33
Danke ja natürlich...
Ist natürlich nur eine super Kleinigkeit aber ich sehe das es sich wie ein roter Faden durch unsere Beziehung zieht. Gibt garantiert wichtigere Reibungspunkte als die Radiostation.
War nur gerade ein handliches Beispiel was mir einfiel.

Natürlich erklärte ich damit unsere Kriese nicht als beendet. Ich bleibe noch skeptisch aber jedenfalls gibt es ein wenig Bewegung und das von ihr. Das ist definitiv neu.

Vielleicht interessiert es jemanden, ich höre zur Zeit einen Podcast von Paul Colaianni. Ist zwar in English aber recht gut zu verstehen.

LG
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben