Das erste Mal... mit der Falschen?

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#1
Guten Abend Leute!, ich bin 21 und habe am Samstag/Sonntag ein Mädchen (19 Jahre alt) in der Disco kennengelernt. Ich habe sie höflich gefragt, ob sie Lust hätte mit mir zu tanzen und ob sie jemanden hat.. sie antwortete: "ich habe einen Freund daheim, sorry! (dabei hat sie schön gelächelt). Ich wusste, dass da noch was geht also habe ich weiter in ihrer Nähe getanzt. Wir sind uns dann bisschen näher gekommen und sie sagte "wir müssen es lassen, ich will meinen Freund nicht betrogen". Also nahm ich bisschen abstand und kurz danach fragte sie, ob ich was trinken will. Wir haben die Getränke geholt (sie wollte sogar zahlen, aber das habe ich übernommen) und ich bot ihr an nach draußen zu gehen, um in Ruhe zu quatschen. Sie nahm mein Angebot direkt an und wir sind 3 Stundenlang bis 6 Uhr morgens durch die Stadt gelaufen. Sie beschwerte sich, dass es mit ihrem Freund schon seit längerer Zeit nicht mehr läuft, und deshalb hat sie sich auf mich eingelassen. Sie fand auch meine "Anmache" gut, weil ich ihr die Wahl gegeben habe mich kennenzulernen oder "nein" zu sagen. Und glaubt mir ich bin nicht so einer der jede in der Disco anspricht, sie muss mir schon hart gefallen (Erinnerung bin 21 und noch kein Sex!!). Und sie sah super aus.. Eine der Schönsten in der Disco (keine Dorf-Disco, es war im Zentrum einer Großstadt mit über 500 000 Einwohnern). Wie haben beschlossen uns nach 2 Tagen wiederzusehen. Wie trafen uns in der Stadt und sind schließlich zu mir nach Hause gegangen. Als wir im Bett lagen habe ich sie geküsst und sie "ich weiß wie es endet, ich will meinen Freund nicht betrogen".. da ich keine Kondome hatte (fail..), habe ich es ihr gesagt und wir haben an dieser Nacht nur geknutscht. Es hat sich so richtig angefühlt, sie in meinen Armen zu halten. Wir haben uns gegenseitig ständig angefasst, gelächelt und tief in die Augen geschaut.. Es war wie in einem Traum.. An dieser Nacht haben wir wahrscheinlich nicht mal 1 Stunde geschlafen. Sie sagte, dass sie mit ihrem Freund Schluss machen will, aber sie weiß nicht, wie sie es ihm sagen soll, weil sie ihn nicht verletzen will. Die nächste Nacht hat sie auch bei mir verbracht. Dieses mal habe ich mitgedacht und Kondome gekauft :). Sie fragt mich mit wie vielen Frauen ich schon zusammen war.. Ich sagte mit 3-4 (es war mir iwie peinlich mit 21 zu sagen "mit keiner"..). Als ich ihr die selbe Frage gestellt habe, sagte sie "ich weiß es nicht genau.. ungefähr mit 20.. Das hat mich echt vom Hocker gehauen.. Ich fragte "mit 20???!!!" und sie "ja aber nur mit 5 geschlafen". Wir kannten uns erst seit 3 Tagen und bewegten uns Richtung Sex haben. Ich glaube nicht, dass sie bei ihrer "Offenheit" nur mit 5 von 20 geschlafen hat (denke dass sie von allen 20 geknallt wurde). Ich war so enttäuscht, sie hat es direkt in meinen Augen gesehen und gesagt "ich sehe in deinen Augen was du über mich denkst. Ich fühle mich jetzt wie eine Schlampe". Die Stimmung war also schon mal im Eimer.. Als wir weiter im Bett lagen, haben wir langsam mit anfassen und knutschen begonnen (ich wollte endlich mal mein erstes Mal haben). Währenddessen zog ich sie bis auf die Unterhose aus (der BH war schon weg :) ). Ich wollte schon loslegen und sie fragte "bist du noch Jungfrau?".. (ich habe ihr ja schon gesagt, dass ich schon mit 3-4 zusammen war, aber sie hat es iwie rausbekommen) und ich sagte die Wahrheit "ja bin ich".. Dann war die Stimmung schon mal wieder im Arsch.. Sie meinte, sie sei nicht die richtige für mich, für das erste Mal (ey Leute es lief schon so gut, hätte ich bloß nicht "ja bin ich" gesagt!!!, wir waren schon kurz davor, sie wollte Schluss mit ihrem Freund machen, alles lief einfach nach meinem Plan!) und sie könnte nicht glauben, dass ich noch nie Sex hatte.. Sie meinte auch das ich super Aussehe und dass ich jede um den Finger bekommen könnte (vielleicht ist es auch so aber ich ficke nicht alles was sich bewegt!! Stichwort Würde, Ehre - für sie bestimmt Fremdwörter). Das habe ich ihr auch so gesagt, dass ich nicht jede ins Bett nehme.. Es muss schon passen, und in ihrem Blick habe ich etwas gesehen, was mir sagte "sie ist die richtige" (ihr könnt es euch bestimmt vorstellen, wie ich mich gefühlt habe.. Die Aktie ist wie ein Stein runtergeknallt). Wir lagen weiterhin im Bett, ich fasste sie an, sie nahm die Pille und sagte "Doppelt hält besser". Also haben wie mit dem Sex begonnen.. und nach 5-10 Minuten aufgehört, weil es anscheinend keinem von uns Spaß gemacht hat. Die Luft war raus, es hat nicht mehr gefunkt. Die Enttäuschung war einfach zu riesig. Als wir heute aufwachten , haben uns in die Augen geschaut, wieder gelächelt, hier und da angefasst (sie treibt mich echt zum Wahnsinn.. Ich weiß, dass es falsch ist mit ihr rumzumachen, aber so wie sie mich anschaute.. mann mann mann.. ich hoffe ihr versteht mich). Wir sind aufgestanden, haben geredet und sie sagte "ich bin für dich nicht die richtige.. wir passen nicht zueinander.. du bist zu gut.. denkst erst an die Anderen.. ich denke nur an mich selbst". Dann habe ich sie bis zur Haltestelle begleitet und das wars.. Leute könnt ihr mich irgendwie aufbauen? Ich habe echt an die richtige gewartet (21 Jahrelang), sie war einfach nur perfekt (bis die entscheidende Nacht kam), ihres aussehen, so wie wir uns berührten und anguckten.. Mit ihrem Freund ist sie schon seit 4 Jahren zusammen, seit sie 15 ist. Findet ihr es auch krass, dass sie mit 19 schon mit 5 Typen sex hatte und mit 20 geknutscht hat?? (wobei ich gehe davon aus (wie schon oben gesagt), dass sie mit allen 20 geschlafen hat). Nicht vergessen, dass sie seit 4 Jahren einen festen Freund hat!!!! Wie oft ging sie ihm schon fremd???? Und noch zum Thema "ich bin nicht die richtige für dich, du bist zu gut": wie soll ich dass verstehen? "ich bin eine Schlampe und habe dich nicht verdient"? Gruß, Simon
 
Anzeige:
Dabei
17 Jul 2013
Beiträge
729
Alter
30
#2
ICh würde das jetzt spontan so einschätzen, als dass sie eine ist, die sich recht schnell rumkriegen lässt und sich insgeheim nach Abwechslung zu ihrer Beziehung sehnt. Du könntest ihr einfach zu "brav" gewesen sein.

Mit wie vielen sie schon Sex hatte, spielt keine Rolle. Fakt ist, dass du sie hättest kriegen können, wenn du nicht ehrlich gewesen wärst. Und da sind wir wieder beim Thema "zu brav".

Im übrigen redest du dir wirklich gut ein, dass sie "einfach nur perfekt" war. ICh zitiere dich einmal selbst:

Ich war so enttäuscht, sie hat es direkt in meinen Augen gesehen und gesagt "ich sehe in deinen Augen was du über mich denkst. Ich fühle mich jetzt wie eine Schlampe".
Vielleicht wäre sie die Richtige gewesen, um dich zu entjungfern. Aber mehr hättest du doch gar nicht ausgehalten. Wenn du wirklich so brav und treu bist, wie ich dich laut deinem Text einschätze, hättest du dir andauernd Gedanken darüber gemacht, ob und wann sie fremdgeht. Das hätte ja nie funktioniert.

In dem Moment, in dem sie so offen zu dir war und dir diese Zahlen genannt hat, hättest du eigentlich in den reinen "Sex-Modus" schalten müssen. So eine Gelegenheit bekommt man nicht alle Tage, wenn man kein Aufreißer ist.

Ziehe das Positive daraus: Du hast ein hübsches Mädel im Bett gehabt. Die Nächste ist es dann ;)
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.601
#3
In dem Moment, in dem sie so offen zu dir war und dir diese Zahlen genannt hat, hättest du eigentlich in den reinen "Sex-Modus" schalten müssen. So eine Gelegenheit bekommt man nicht alle Tage, wenn man kein Aufreißer ist.
Ich muss dir da ein wenig wiedersprechen.

Ich glaube gerade weil sie so offen war,hätte es etwas ernstes werden können.

Keine Frau offenbart ihre sexuellen Erfahrungen gegenüber jemanden, der sie eigentlich nicht interessiert.

Aber ich gebe dir soweit recht das diese Frau für den Te nichts ist,da er immer daran denken würde wie viel Erfahrung sie schon gesammelt hat und er eben noch nicht.
Nämlich wenn er auch schon hätte würde es ihn garnicht interessieren mit wie vielen sie schon gepimpert hat geschweige den geknutscht.
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#4
Danke für deine Antwort. Ja ok; so gesehen ist es besser als nichts.. Hatte mindestens das erste Mal sex... mein Kumpel kam mit dem besten Spruch "wenn sie sich bei dir wieder meldet, dann nutz die kleine Schlampe so richtig aus". Vielleicht muss ich einfach umschalten und öfter den Abschlepper spielen, um Erfahrung zu sammeln. Und zu der Stelle, die Du zitiert hast: wir haben uns 3 mal getroffen (ein mal in der Disco + 3 Stunden Stadt, 3 Stunden Stadt + erste Nacht bei mir, zweite Nacht bei mir). Bei den ersten beiden Treffen war sie für mich perfekt. Beim dritten Treffen auch noch, bis sie die Zahlen genannt hat (ich wusste ja dass sie einen festen Freund hat, und über 20 Mal fremdgehen ist schon hart). Und die Nacht davor als wir geknutscht haben sagte sie auch "ich habe schlechtes Gewissen, ich bin meinem Freund noch nie fremd gegangen, du bist der Erste".. Es geht halt darum, dass ich sie völlig anders eingeschätzt habe (sie geht jetzt das erste Mal wegen mir fremd, sie will mit ihrem Freund für mich Schluss machen, wir verstehen uns blendend und können nicht schlafen, weil wir ständig an unseren Körpern fummeln müssen). Und dann explodiert die Bombe "ich hatte schon 20 Typen", "ich will mit meinem Freund kein Schluss machen, weil ich die Entscheidung später bereuen könnte".. Vom Himmel in die Hölle gefallen...
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#5
Also ich weiß jetzt nicht, ob ich euch richtig verstanden habe, ABER wir HATTEN SEX. Steht in der Zeile, wo ich die Pille angesprochen habe :)
 
Dabei
3 Sep 2012
Beiträge
492
#6
Hey,
also zunächst einmal würde ich dich bitten, den ein oder anderen Absatz in deinen text einzubauen. Es ist kaum lesbar so. :(

Inhaltlich:
Also ich würde auch sagen, sei froh dass du nun dein erstes Mal hattest und auch wenns scheiße war, ist es eine wichtige Erfahrung.
Wenn man wie du kein Gigolo ist, dann reagiert man in solchen Situation halt unbewusst ehrlich und das finde ich nicht mal schlecht.
Bei der nächsten hast du schon mehr Erfahrung und kannst ehrlich sagen, dass du keine Jungfrau mehr bist etc.... Jmd, der so tickt wie du ist vermutl das krasse Gegenteil von ihr. Das hast du ja auch selbst schon mehr oder weniger eingeräumt.
Von daher gräme dich nicht, die nächste kommt bestimmt.

Viele Grüße
 
Dabei
17 Jul 2013
Beiträge
729
Alter
30
#7
Ich muss dir da ein wenig wiedersprechen.

Ich glaube gerade weil sie so offen war,hätte es etwas ernstes werden können.

Keine Frau offenbart ihre sexuellen Erfahrungen gegenüber jemanden, der sie eigentlich nicht interessiert.
OCh, also wetten würde ich darauf nicht, dass es etwas Ernsteres hätte werden können. Ich hab auch vor einiger Zeit eine Frau kennengelernt. Als wir dann beim Thema Sex gelandet sind, hatte sie mir ihr "Liste" gezeigt mit den KErlen, mit denen sie schon im Bett war. Respekt...War eine stattliche Anzahl (2 Hände und 2 Füße hätten nicht ausgereicht, um das zu zählen). Dennoch lief nie mehr zwischen uns, trotz Bemühungen meinerseits.

Ich sehe das eigentlich genau anders herum als du. Wieso sollte ich jemanden, den ich erst ganz kurze Zeit kenne und mit dem ich mir mehr als nur ein bisschen Spaß vorstellen könnte, ganz offen mein Beziehungs- und Sexleben erzählen? Wenn sich das in einem normalen Rahmen bewegt, ist es ja noch ok. Aber wenn ich sag, dass ich mit ungefähr 20 Leuten was auch immer gemacht hab (Knutschen, Beziehung, Sex etc.), dann raube ich mir doch unter Umständen alle meine Möglichkeiten, die ich bei meinem Objekt der Begierde hätte (gerade in dem jungen Alter hier).

Ich finde die Frage nach der Anzahl der Partner von ihr ohnehin komisch. Sie hätte doch eigentlich mit einer Gegenfrage rechnen müssen. Und dass sie da dann mit der Zahl "20" nicht gerade die besten Voraussetzungen hat, um mit jemandem, den man erst ein paar MAl getroffen hat, eine Beziehung einzugehen, ist klar.

Aber da mal eine Frage an @SimonDK: Was hat sie denn nun mit den 20 Jungs gemacht? Ausgangsfrage dazu war, mit wie vielen Frauen du ZUSAMMEN warst. Am Ende sprichst du dann von KÜSSEN und machst aus dieser Zahl dann für dich die Anzahl an Jungs, mit denen sie schon im Bett war.

Und wie kann eine Frau nach 2 Treffen perfekt für sich sein?

Im Endeffekt könnten wir nur spekulieren, was für ein Typ sie ist. Fakt ist aber, dass du dir keine Gedanken mehr über sie machen darfst. Denn entweder es stimmt und sie ist wirklich jemand, der sehr schnell mit Kerlen ins Bett steigt (somit unpassend für dich) oder sie hat einiges zusammengelogen und findet dich einfach nicht mehr wirklich interessant (weil du zu brav bist)...ODer beides ;)
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#8
Ich weiß nicht woran es liegt aber wenn ich ENTER drucke, geschieht gar nichts, ich kann in die nächste Zeile nicht springen :(. Ich weiß, dass der Text so unordentlich aussieht, aber anders ging es nicht ;(
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#9
Mit der Zahl 20 war es so, dass sie mich fragte, wie viele Frauen ich schon hatte.. Ich sagte 3-4 (für sie war es eindeutig, dass ich damit sex meine; sie dachte ja, dass ich ein Aufreißer bin und sie ging bestimmt nicht davon aus, dass ich mit meinen 21 Jahren nur 3 mal geküsst habe oder so). Danach habe ich sie nach ihrer Zahl gefragt.. Darauf folgte "ich weiß es nicht mehr".. ich "5, 10, 30, 50??"... sie "es waren ungefähr 20"... sie hat es in meinen Augen gesehen, was ich davon halte und gesagt "aber nur mit 5 geschlafen". So freizügig, wie sie sich gibt, glaube ich nicht, dass sie bei 20 festen Beziehungen nur mit 5 davon geschlafen hat. Es war ihr auf einmal peinlich, dass sie mit ihrem Alter in so vielen fremden Betten war.
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.601
#10
Also ich würde mit meinen Zahlen nicht unbedingt hausieren gehen,wenn man mich allerdings konkret danach fragt,
würde ich auch nicht lügen.
Allerdings nur bei jemanden der mich ernsthaft interessiert, jemand mit dem ich nur ne Nacht verbringen will würde
ich garnichts sagen.Deshalb war meine Annahme auch, das sie es schon ernst gemeint hat.

Ist es für dich den so wichtig,wie viele sie schon gehabt hat?

Und was heisst schon 20 feste Beziehungen? in dem Alter können die ja nicht länger als 2 Tage gedauert haben,
:roll:
wenn es wirklich so viele waren wie sie gesagt hat.
 
Dabei
17 Jul 2013
Beiträge
729
Alter
30
#11
Haha vor allem wenn sie wirklich schon 4 JAhre mit ihrem Freund zusammen ist :lol:. Dann hat sie mit etwa 15 schon stolze 20 Beziehungen gehabt...Respekt! :D

Klar ist es für ihn in dem Moment wichtig. Er hat ja gedacht, er hat die perfekte Frau gefunden. Sie hatte ja auch betont, wie schwer es ihr fällt, ihren Freund zu betrügen. Er hatte mehr im Kopf als nur eine schnelle Nummer. Und wenn dir dann jemand sagt, dass er quasi mit jedem ins Bett steigt, der nicht bei 3 auf dem Baum ist, dann passt das nicht in deine Vorstellung von der Person.
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.601
#12
Jungs mal ehrlich,wieso ist das für euch ein Problem wenn Frauen viele Männer hatten
aber umgekehrt müssen wir das dann einfach so hin nehmen?

Ich meine gut 20 Typen mit gerade mal 19 ist ne reife Leistung ich würde einfach sagen,sie hat sich ausprobiert
Allerdings hätte sie nicht so ein Tram Tram darum machen müssen das sie ihren Freund nicht"betrügen" will

Hätte sie einfach ihren Mund gehalten gäbe es jetzt garnicht diese Diskussion.
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#13
Ich schalte ab heute um.. Vielleicht lag es daran, dass ich so lange kein Sex hatte, weil ich bei meinen Eltern gewohnt habe und nicht wusste, wie ich es mit der Bleibe anstellen sollte. Seit 3 Wochen wohne ich alleine (von meinen Eltern um 420km entfernt) und habe schon die erste rumgekriegt. :)
 
Dabei
27 Aug 2012
Beiträge
2.231
Alter
33
#14
Seit 3 Wochen wohne ich alleine (von meinen Eltern um 420km entfernt) und habe schon die erste rumgekriegt. :)
Das ist die richtige Einstellung. Ich kenne übrigens keinen, für den das erste Mal absolut spitzenmäßig verlief, wie auch, wenn einer oder beide keinen wirklichen Plan haben. Insofern Glückwunsch, dass du das nun endlich hinter dich gebracht hast und willkommen in der Garde der "Eingeweihten" :mrgreen:
 
Dabei
17 Jul 2013
Beiträge
729
Alter
30
#15
Jungs mal ehrlich,wieso ist das für euch ein Problem wenn Frauen viele Männer hatten
aber umgekehrt müssen wir das dann einfach so hin nehmen?

Darum geht doch nicht. Von mir aus kann eine Frau mit so vielen Kerlen ins Bett, wie sie will. Aber in diesem Fall hier hat es eben nicht gepasst. Er wollte ja scheinbar nicht nur eine für eine Nacht und ist gleichzeitig nicht der Typ, der selber mit jeder ins Bett steigt. Deshalb spielte es in diesem Fall eine Rolle.


Ein Kerl, der eher zurückhaltend ist und nicht mit vielen Frauen Sex hat, dem passiert es imho eben sehr leicht, dass er dann von solchen Frauen abgeschreckt wird. Wäre das anders herum nicht genauso? Würde nicht auch eine zurückhaltende Frau erst einmal das Nachdenken anfangen, wenn sie sich in einen Kerl verliebt, der offen zugibt, in seinem jungen Alter mehr Sexpartner als Finger gehabt zu haben?

Was wiederum ein anderes Thema ist ist die Frage, in wie weit solche Frauen als "Schlampen" bezeichnet werden dürfen. Da hättest du dann Recht wenn du dich beschwerst, dass Männer und Frauen unterschiedlich beurteilt werden würden. Aber das ist ein anderes Thema.
 

SimonDK

Gesperrt
Dabei
14 Jul 2013
Beiträge
46
Alter
28
#16
Ich habe nirgendwo gesagt, dass sie in meinen Augen eine Schlampe ist.. Sie sagte es ja selbst "ich sehe es in deinen Augen. Ich fühle mich jetzt wie eine Schlampe".
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.966
#17
Wo ist denn jetzt überhaupt dein Problem?

Ihr wolltet Sex, ihr hattet Sex. War vielleicht noch keine Erleuchtung, aber Übung macht den Meister. Also auf, auf!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben