Ausstrahlung

Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#1
Wie kann man an seiner Ausstrahlung arbeiten. Frauen stehen ja auf Männer die gerne lachen oder eben diese smarte Gesichtszüge haben.Nicht alle aber viele. Meine Ausstrahlung ist glaub zum davonlaufen.
Hab mich schon paarmal vor den Spiegel gestellt und versucht nett zu lächeln. Finde, das sieht aber soo beschissen aus. Mein Körper ist wirklich voll ok, nur bekomm ich kein lächeln hin. Die Frauen denken dann bestimmt was ist denn das für ein gefühlloser Mensch. Doch bin ich gar nicht. Bin eher viel zu nervös und kann auch daher schon zweimal nicht lächeln. Aber wie soll ich sonst eine kennenlernen?
 
Anzeige:
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
627
#2
Naja so auf die schnelle ist das schwer mit ein paar Tipps im Internet zu beheben.
Ich bin absolut kein Freund von diesem ganzen pick up Artist kram allerdings bieten diese Videos etc. schon nen guten Einblick darin wie die menschliche Psyche funktioniert und wie wichtig unser Unterbewusstsein ist und wie man mit Suggestion Arbeiten kann.
Das Problem ist (und das verschweigen die ganzen PUA natürlich) diese ganzen Sachen müssen natürlich wirken wenn es einstudiert wirkt dann wirkt es total creepy und man dass ist noch schlimmer.

Also bevor du jetzt mit einem total gestellt wirkendem gekünsteltem lächeln ankommst lächelst du lieber nicht und überzeugst dein Gegenüber besser im Gespräch dass du eigentlich ein netter bist.
Du hattest ja auch schon ne Beziehung (oder mehr als eine? hab deine threads jetzt nur überflogen) wie war es denn da? Wie hast du die denn kennen gelernt? Das kennen lernen selbst scheint mir jetzt nicht so das Problem.

Ansonsten hilft halt üben mit Frauen zu reden damit du selbstbewusster wirst.
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#3
Also ehrlich gesagt musste ich selber immer gar nichts machen, die Frauen fingen mit mir ein Gespräch an. Aber man kannte sich halt schon irgendwo vom sehen. Heute sind mir die Jahre davongeflogen und nun muß ich logischerweise selber die Initiative ergreifen. Merke aber jetzt erst, wie schüchtern ich eigentlich geworden bin. Die wo mir gefallen, geh ich fast schon aus dem Weg. Eigentlich total doof. Deswegen muß ich erstmal an meiner Ausstrahlung arbeiten. Aber ich finde ich seh echt bescheurt aus, wenn ich mit so einem Lächeln ankomm. Überzeugen könnte ich glaub nacher schon, aber ich komm gar nicht mehr soweit...
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
627
#4
Also ehrlich gesagt musste ich selber immer gar nichts machen, die Frauen fingen mit mir ein Gespräch an. Aber man kannte sich halt schon irgendwo vom sehen. Heute sind mir die Jahre davongeflogen und nun muß ich logischerweise selber die Initiative ergreifen. Merke aber jetzt erst, wie schüchtern ich eigentlich geworden bin. Die wo mir gefallen, geh ich fast schon aus dem Weg. Eigentlich total doof. Deswegen muß ich erstmal an meiner Ausstrahlung arbeiten. Aber ich finde ich seh echt bescheurt aus, wenn ich mit so einem Lächeln ankomm. Überzeugen könnte ich glaub nacher schon, aber ich komm gar nicht mehr soweit...
Du brauchst ja nicht zu lächeln um ne Frau anzusprechen, klar Ausstrahlung ist wichtig, Kopf hoch, Blick gerade aus, aufrechte Körperhaltung, Schultern zurück und dann sprich sie einfach an, zur not rempel sie leicht an und entschuldige dich, sprich sie auf ihr Handy an, ihr T-Shirt, irgendwas. Oder arbeite halt mit Blick kontakt, mach es wie der Typ von dem Idkat im Liebeskummer thread geschrieben hat, wenn sie zurück schaut schau weg, dann schau wieder hin dann geh etwas später zu dir und sag "Sorry aber mir ist aufgefallen wir haben uns heute Abend mehrmals angeschaut Ich bin übrigens...und wie heißt du?" Wenn ihr euch dann unterhaltet und du die Unterhaltung genießt wirst du ja hoffentlich von dir aus lächeln ohne dass du dir bewusst den Befehl dazu geben musst oder?

Mir scheint vor allem deine extreme Schüchternheit das Problem zu sein wenn du schon sagst dass du den Frauen die dir gefallen schon fast aus dem Weg scheint dein Empfinden dass du bescheuert aussiehst wenn du im Spiegel versuchst zu lächeln eher ein oberflächliches Symptom zu sein.
Ich kenn dich ja leider nicht deshalb kann ich nur Wild spekulieren was dein Kernproblem ist.

Ob es deine ganze Einstellung ist und deshalb deine Ausstrahlung so zum davon laufen ist.
Ob du so in dich gekehrt bist und selbst wenn die Frau deiner Träume sich bei dir auf den Schoss setzen würde du kein Wort heraus bringen würdest.
Wie laufen denn bei dir solche Sachen ab? Kommt es überhaupt zur Konservation oder stehst du nur den ganzen Abend in der Ecke und wünschst dir dann zu Hause "Hätt ich doch mal"

Wie gesagt ich spekuliere hier nur...
Wann hast du denn das letzte mal ne Frau die dir gefallen hat angesprochen?
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.614
#5
Oder arbeite halt mit Blick kontakt, mach es wie der Typ von dem Idkat im Liebeskummer thread geschrieben hat, wenn sie zurück schaut schau weg, dann schau wieder hin dann geh etwas später zu dir und sag "Sorry aber mir ist aufgefallen wir haben uns heute Abend mehrmals angeschaut Ich bin übrigens...und wie heißt du?"
Ich hab schon ganz viele Praxisbeispiele für gutes oder schlechtes Ansprechen erleben dürfen und ich finde Lässigkeit kann dabei gar nicht überbewertet werden.
Ich denke es gibt verschiedene Sportarten, die einem ein gutes Gefühl von Lockerheit und Selbstbewusstsein vermitteln. Mir fallen oft Leute auf, bei denen sich später rausstellt, dass sie Basketballer sind oder Hip Hop tanzen. Generell, glaube ich, aber fast jede Sportart in der man sich viel bewegt. Wobei tanzen natürlich schon nochmal intensiver mit Ausstrahlung arbeitet, als jetzt Ballsportarten...
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#6
Ja schon möglich das meine Schüchternheit das Problem ist. Bin viel im Fitnessstudio und hab mir nach meiner letzten Trennung einen ordentlichen Body antrainiert. Komischerweise hab ich die Probleme ja nicht bei Frauen die mir nicht gefallen. Aber sobald halt eine wirklich so meinen Vorstellungen entspricht, bin ich wie umgewandelt. Dann kann ich eine Situation gar nicht mehr richtig einschätzen. War das jetzt ein anlächeln oder war das nur so im vorbeilaufen. Das ich jetzt selber gezielt Actionen mache, dafür bin ich zu schüchtern. Das liegt an meiner Kindheit und hab ein total falsches Bild von meinen Eltern bekommen, wie man es nicht machen sollte. Ich finde meine Schüchternheit selber voll beschissen, aber ich krieg das einfach nicht hin. Hab schon unzählige Bücher über Selbewusstsein und dergleichen gelesen. Aber bei mir fruchtet das nicht. Ich glaube ich habe schon so viele Gelegenheiten verpasst nur weil ich in die Angst nicht reinspringen kann. Hab so Panik auch vor Ablehnung....meine letzte Freundin hat mir das blaue vom Himmel gelogen warum sie mit mir schluss gemacht hat und wie sehr ich sie verletzt habe. Heute weiß ich das es komplett andere Gründe waren....eine gewisse Sucht was sie bei ihrem heutigen ausleben kann. Das ist aber jetzt ein anderes Thema. Um wieder zurückzukommen auf deine Frage. Eine Frau die mir gefiel , hab ich seit der Trennung noch nicht einmal angesprochen. Zuviel schiß....ich weiß, überhaupt nicht männlich. Aber das hier ist auch eine Hilfeforum...
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
598
#7
Hi Fluni,

...Aber sobald halt eine wirklich so meinen Vorstellungen entspricht, bin ich wie umgewandelt.
Da musste ich echt schmunzeln. Du bist nicht allein mit diesem Problem, das kenn ich selbst, und den meisten meiner Freunde geht es nicht anders... Da du jedoch schon eine Freundin hattest, wirst du wohl sooo schlimm nicht sein... Damals ist sie ja auch nicht davon gelaufen (ich meine beim kennen lernen) und deine Angst hielt sich auch in Grenzen - oder? Wenn du es damals hinbekommen hast, dann kannst du es auch jetzt...

Ich halte von diesen ganzen Pick-Up Sachen auch nichts, aber wenn du etwas konkretes hören willst: Sprich jeden Tag einfach mal "irgendeine" Frau an. Egal wo, egal wie, egal ob sie dein Typ ist. Ich weiß, ich weiß, mit Frauen die dir nicht gefallen hast du kein Problem, aber dennoch ist so etwas hilfreich wenn du es wirklich konsequent jeden Tag durchziehst - es baut einfach Hemmungen ab und man wird kommunikativer. Und Frauen mustern Männer ziemlich genau, es fällt ihnen auf wie du mit anderen Menschen umgehst und ob du viele Freunde/Bekannte hast. Wenn du zB. in einer Bar bist und eine Frau sieht, dass du locker und unbefangen mit anderen sprichst und sie dich mögen, wird sie dir deine Verkrampftheit gegenüber ihr verzeihen... Der Tipp ist nicht der Heilige Gral, aber ich denke ein brauchbarer Ansatz...
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#8
Weißt, die wo mich kennen haben schon eine hohe Meinung von mir. Die meißten zumindest. Also auf jeden Fall Typen :). MUß gleich selber lachen. Und Frauen mögen mich auch, das weiß ich. die meißten sind aber schon vergeben. Habe mittlerweile ein hohes alter und da weiß ich leider nicht mehr wies funktioniert. Das ich jetzt ständig Frauen anred und versuch zu flirten damit ich wieder reinkomm, ist mir auch bissel zu doof. Dachte wenn ich mich im Fitness oftmals blicken lass, ordentlich gekleidet bin und wirklich intensiv bei der Sache bin, wird sich schon irgendwas ergeben. Aber wie gesagt bin zu blöd im Moment und zieht mich auch runter. Ich muß es einfach mal schaffen eine anzuquatschen die mir optisch gefällt. Man lebt nur einmal und ich hab schon so viel ausgelassen. Langsam wirds peinlich. Will aber net unbedingt allein sterben wenns möglich wäre. Komm aber schon in eine Phase ....weiß gar net wie man dazu sagt, wechseljahre der Männer. Ich weiß das dus gut meinst und bedanke mich auch sehr dafür....irgendwas muß sich jetzt ändern.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.024
#9
Habe mittlerweile ein hohes alter
Was meinst du denn damit?
die meißten sind aber schon vergeben.
Dem Problem wirst du mit Anquatschen aber nicht gut beikommen.

Schon mal über das Ausprobieren einer Dating App nachgedacht? Wär für mich genauso unpassend wie die Anquatscherei, aber hier gehts ja um dich. So kann man vielleicht ganz gut üben.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.614
#10
Ich bin mir bei dem Tipp der Dating App nicht sicher, ob der gut ist, um Gelassenheit zu trainieren, weil man sich da eine reale Begegnung mit der Person ja erstmal erarbeiten muss..

"Anquatscherei" kann ja komplett unterschiedlich ablaufen.
Jetzt letzten Freitag zB war ich in einer Bar und einer, der sich neben mich (bzw. hinter mich, weil ich seitlich zu meiner Freundin gedreht war) gestellt hat, hat mich dabei angerempelt und meinte "Oh, sorry.", ich dann "Kein Ding. Süßes?" und hab ihm so eine Süßigkeitentüte vorgehalten aus der ich gegessen hab. Er "Cool, danke" und hat sich was daraus genommen. Dann hab ich mich wieder zurück zu meiner Freundin gedreht und mit ihr weiter geredet und kurz später hat er mich angetippt, mir sein frisch bestelltes Getränk rüber geschoben und meinte "Was zu trinken?".

Also ich will nur sagen, Ansprechen ist ja nicht immer ein "Hallo, ich hab dich gesehen und finde dich voll süß, wollen wir uns näher kennen lernen?" Im Idealfall läuft es sowieso im Wechsel. Und ich würde, wenn das mein Problem wäre, nicht das Ansprechen "üben", sondern daran arbeiten meine Wohlfühlzone auszuweiten. Warum solltest du aufgeregt werden, dass du etwas falsch machen könntest, bei einer Frau über die du noch fast nichts weißt?
 
Dabei
27 Mai 2016
Beiträge
52
#13
Ich würde auch sagen, versuch es doch erstmal online. Es gibt ja genug Plattformen heut zu Tage hier im Internet zum Kennenlernen und das Schreiben fällt ja auch leichter als zu Reden.
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
627
#14
Ich hab schon ganz viele Praxisbeispiele für gutes oder schlechtes Ansprechen erleben dürfen und ich finde Lässigkeit kann dabei gar nicht überbewertet werden.
Hey there Yogagirl what's going on? I see you carry your little mat, wearing your thongs, my name is Shawn, like that dude from that stitches song!?
However I guess I'll better keep going the last thing I wanna do is stop your vinyasa from flowing. You need some mat space go on be about it I'm pretty sure your class is getting damn crowded...
Well... at least that's what I heard...it gets pretty tight... ;)
What's up for later though you wanna go and grab a bite?
We could hit up Katz Orange or the 19grams Cafe eat a vegan Cookie and talk about your day... ;)
? :mrgreen:

Ich denke es gibt verschiedene Sportarten, die einem ein gutes Gefühl von Lockerheit und Selbstbewusstsein vermitteln. Mir fallen oft Leute auf, bei denen sich später rausstellt, dass sie Basketballer sind oder Hip Hop tanzen. Generell, glaube ich, aber fast jede Sportart in der man sich viel bewegt. Wobei tanzen natürlich schon nochmal intensiver mit Ausstrahlung arbeitet, als jetzt Ballsportarten...
Sport hilft auf jeden fall, schon allein weil es einen selbst bewusster macht und man lernt mit anderen Leuten zu kommunizieren (Verbal und non Verbal) aber imho ist vor allem wichtig das man man selber ist. Wenn man "loose guy" ist sollte man "loose guy" sein, wenn man "buttoned up guy" ist sollte man "buttoned up guy" sein wenn man "intense guy" ist...und so weiter.
Ich glaube nichts ist schlimmer als wenn man zum Beispiel eher ein ernster Typ ist und dann versucht lustig zu sein. "Play to your strengths"

Ja schon möglich das meine Schüchternheit das Problem ist. Bin viel im Fitnessstudio und hab mir nach meiner letzten Trennung einen ordentlichen Body antrainiert. Komischerweise hab ich die Probleme ja nicht bei Frauen die mir nicht gefallen. Aber sobald halt eine wirklich so meinen Vorstellungen entspricht, bin ich wie umgewandelt. Dann kann ich eine Situation gar nicht mehr richtig einschätzen. War das jetzt ein anlächeln oder war das nur so im vorbeilaufen. Das ich jetzt selber gezielt Actionen mache, dafür bin ich zu schüchtern. Das liegt an meiner Kindheit und hab ein total falsches Bild von meinen Eltern bekommen, wie man es nicht machen sollte. Ich finde meine Schüchternheit selber voll beschissen, aber ich krieg das einfach nicht hin. Hab schon unzählige Bücher über Selbewusstsein und dergleichen gelesen. Aber bei mir fruchtet das nicht. Ich glaube ich habe schon so viele Gelegenheiten verpasst nur weil ich in die Angst nicht reinspringen kann. Hab so Panik auch vor Ablehnung....meine letzte Freundin hat mir das blaue vom Himmel gelogen warum sie mit mir schluss gemacht hat und wie sehr ich sie verletzt habe. Heute weiß ich das es komplett andere Gründe waren....eine gewisse Sucht was sie bei ihrem heutigen ausleben kann. Das ist aber jetzt ein anderes Thema. Um wieder zurückzukommen auf deine Frage. Eine Frau die mir gefiel , hab ich seit der Trennung noch nicht einmal angesprochen. Zuviel schiß....ich weiß, überhaupt nicht männlich. Aber das hier ist auch eine Hilfeforum...
Ich glaube dass das mit Body manchmal etwas überschätzt wird und ich bin selber so ein definierter 110Kg Koloß der 3-4-5 mal die Woche ins Gym rennt, gewichte stemmt chest bumbs mit anderen dudes macht und rum brüllt.
Aber meine Erfahrung bei Frauen ist dass das so 50 50 ist. Manche stehen drauf, manche stehen nicht drauf und manchen ist es schlichtweg egal.
Man sollte da imho nicht den Fehler machen und denken Haha ich trainiere wie ein Irrer dann stehen die Frauen auf mich, wenn man das macht sollte man das für sich selber tun.
Was deine Schüchternheit angeht die ich hier wirklich als das Kernproblem sehe.
Ich würde dir jetzt gern sagen dass du die schlauen Bücher alle verbrennen sollst, aber wahrscheinlich stehen in den meisten sogar ein paar ganz gute Sachen drin, nur ist es oft so dass den Leuten nicht an die Hand gegeben wird wie sie die schlauen Tipps umsetzen sollen.
Ich will es zumindest versuchen.

- Die meisten Leute die schüchtern sind, sind gute Zuhörer und die meisten Leute die schüchtern sind denken bevor sie reden. Nutze beides für dich, wie oben geschrieben "Play to your strengths"
- Die meisten schüchternen haben zwei Probleme A Sie können sich in Gesprächen nur schwer auf ihr gegenüber konzentrieren weil sie zu sehr mit dem reflektieren und korrigieren ihrer eigenen Aussagen beschäftigt sind. B Da sie die Blamage für viel wahrscheinlicher halten als die Anerkennung handeln sie erst gar nicht.

Dein größter Vorteil ist dass du deine Schüchternheit verstehst, du weißt bereits in welchen Situationen sie aufkommt und wie sie sich äußert. Jetzt ist es wichtig daran zu arbeiten. Am wichtigsten ist dass du dir klar machst dass das ein Marathon wird und kein Sprint. Erwarte nicht zu viel auf einmal und lass dich von Rückschlägen nicht davon abbringen es weiter zu versuchen, sei du selbst, uns allen geht das wohl so das wir Angst vor Bewertung durch andere haben und verstellen uns deshalb gerne, leg das ab dass setzt dich nur noch mehr unter Druck. Versuche es so oft wie möglich, sprich die Frauen an die dir gefallen und wenn du sie nur nach dem Weg fragst oder irgendwas belanglosem völlig egal. Denke nicht so viel drüber nach was sie wohl denkt und denke auch nicht so viel über dich nach, nimm dich selbst nicht so ernst dann hast du auch nicht mehr so viel Angst davor dich zu blamieren, Nutze deine stärken und dann versuch einfach mal zu lächeln, nicht vorm Spiegel, nicht vorher üben einfach so in der Situation.
Versuch es einfach mal, fang irgendwo an, was hast du zu verlieren?

Das würde ich dir raten wenn du an deiner Ausstrahlung arbeiten willst.

Wenn du einfach nur Frauen kennen lernen willst ist die Dating App vermutlich die bessere alternative.
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#15
Hallo zusammen
Kurzes Update. Hatte mich am Montag wirklich in einer sagen wir mal Dating App angemeldet, die Menschen in der Umgebung absucht.Dann bekam ich 2 Frauen vorgestellt deren Gesicht verschwommen war.Eine hab ich angeschrieben und wollte nur wissen ob die App auch funktioniert.Kam dann ein Tag nichts und dann dachte ich mir, scheißdrauf dann zahlst halt doch dafür.Kurz bevor ich ins Krankenhaus musste kam jetzt doch ne Nachricht. Sie findet meine Bilder toll und ich hätte diese Ausstrahlung 2. Konnte natürlich damit wiederum gar nichts anfangen und wir chatten jetzt schon fast die zweite Nacht durch. So ein Zufall.... Da ich nun Gips trage, will sie mich am Wochenende besuchen. Freu mich total drauf, dachte mir würde sowas nie passieren. Bin jetzt wirklich gespannt was das Weeekend so bringt. Kann mich leider nur kurz fassen, hab einen Bizepssehnenriss und der Arm ist bis obenhin zugegipst. Lg
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.024
#16
Das find ich ja mal cool - auch wenn es nichts wird, nett scheint es allemal zu sein, und im KH ist es dir dann auch nicht so langweilig!
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#17
Ja und das beste kommt gerade. Wollte eigentlich ihren Namen über Whatsapp umändern.Was mach ich, komm irgendwie auf Videoanruf. Konnt vor Aufregung das Ding nicht mehr stoppen und sie ging ran. Jetzt war alles zu spät.Kam aus der Nummer nicht mehr raus und wurde mit der Zeit ein richtig lustiges Gespräch. Eigentlich wollt ich nur noch raus aus der Nummer, sie lachte sich schier kaputt. Irgendwann wars mir dann aber auch egal und wurde super langes Gespräch. Nacher ruft sie nochmal an....geht jetzt zur Arbeit.Au mann... gerade schreibt sie wieder. Zufälläle gibts die gibts gar nicht...
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.024
#19
Bravo, mir gefällt die Geschichte, freut mich total für dich! Und denk dran, auch wenn sich nicht "mehr" draus entwickelt: Du hast grad eine super Zeit, genieß es einfach weiterhin so locker!
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#20
Hi Leute, leider kann ich jetzt so positives nicht berichten....aber anderst als ihr bestimmt denkt.

Wir hatten uns für Samstag verabredet und sie kam auch. Ich musste aber vor lauter Aufregung 1-2 Gläschen Sekt trinken. Wir schrieben die ganze Zeit auch noch bevor sie ankam und ich dachte mir,mein Gott was bist du für ne coole Sau. Als sie dann kam, war sie auf jeden Fall ne ganze Portion lockerer wie ich.

Ich hatte sie mir ehrlich gesagt ein bischen anderst vorgestellt. Dennoch war sie bestimmt net hässlich. Da es erst Mittags war und ich überhaupt nicht wusste was wir mit dem Tag anfangen sollten( geplant war ein Videoabend) war ich leicht Konfus. Sollten wir jetzt schon mit dem Videoschauen anfangen....geht ja gar nicht. Also, erstmal Sekt und Wein geholt und auf das Treffen angestoßen. So verging also ne ganze Zeit mit Reden und gut drauf sein+trinken und ich merkte gar nicht, das ich schon langsam ganz schön ein sitzen hatte. Ich verkürz das jetzt alles mal weil sonst gehts ins unendliche.

Wir lagen auf dem ausgebreitetem Sofa, kuschelten und für mich war es dann irgendwann nur noch die Frage wann....es kam dann auch logischerweise zum Sex aber anderst wie ichs bisher kannte. Ich mag nicht wenn die Frau bestimmt, weil mir das alles irgendwann zu lang dauert. Also, ich kann mein Pinsel schon ne Weile halten, aber bin kein Supermann. So war der Tag oder Abend noch in Ordnung, mehr aber auch nicht.Ich sagte ihr dann noch, das lieber ich der macher bin. Ich mag dieses herhalten nicht. Entweder Vögeln mit Genuss oder nicht.

Nun, am nächsten Tag lagen wir eng umschlungen lange auf dem Sofa, schauten einen scheiß nach dem anderen und kamen uns wieder näher. Hab wirklich nicht gemerkt, das ich voll bei ihr ankam. Dann wars so, das ich mir wieder ein Fläschchen Sekt aufmachte. Ich dachte mir, scheißegal war doch so funny gestern. (Wohlgemerkt, wenn ich arbeiten geh, trink ich keinen Tropfen) Und so verging der Mittag bis Abend und wir hatten 2 x Sex. Richtig geilen Sex...war Hammer Intensiv aber hab total vergessen, wieso sie überhaupt hier war....ihr werdets mir schon erklären meine eingeschränkte Birne.

Wir wollten ja eine Beziehung, wenns passt. Nun musste sie am Montag früh wieder gehn (wegen einer Amtsgeschichte) und ich hab mir während des ganzsen Wochenendes keine große Birne gemacht, wie es dann danach weiterläuft. In meinem Sektboll dachte ich immer mal wieder, doch mit der versuchts.....sobald aber der Kopf klarer wurde, wusste ich das kann nicht gutgehen kann.Leider kann ich das wiederum in 2 Sätzen nicht erklären, weil ich anderst tick. Seit gestern versuch ich mich zu erklären, sie fühlt sich ausgenutzt. Ok, klar geb ichs zu das ich auch dann den Sex wollte...aber sie doch net verletzen. Hatte doch auf meiner Anfangsspost doch ganz andere Probleme.

Am liebsten würd ich sagen, komm wir probieren das.Aber ich weiß halt auch, das man an Anfang alles tut bis einem auf den sack geht. Deswegen will ichs nicht auch nochmnal versuchen.

Kann mir überhaupt jemand folgen ????
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.015
#21
Hallo Fluni
ich verstehe nicht, worum es dir geht,
was genau hat denn gestört?
Vielleicht hast du einfach nur einen emotionalen "Kater"
Lass die Sache doch erst mal sacken und versucht mal was romantisches ohne Alk und Sex
und dann schau, wie ihr klarkommt.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.614
#22
Ist es denn so klar dass sie auf jeden Fall eine Beziehung will?
Finde es dafür untypisch direkt zum Mann nach Hause zu gehen und mit ihm zu schlafen. Aber dann wiederum hab ich eine Freundin die hat genau das mal gemacht und ist auch sofort das ganze Wochenende über bei dem geblieben und war dann super enttäuscht dass das für den jetzt noch nicht so fest war. Aber kann man dem Mann in der Position schwer verübeln finde ich ...
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.447
#23
Also du schreibst teilweise schon ziemlich wirr, vielleicht mal den Alkohol-Konsum ein wenig runterschrauben...

sobald aber der Kopf klarer wurde, wusste ich das kann nicht gutgehen kann.
Warum dachtest du so? Klingt doch bis dahin alles gut?

Seit gestern versuch ich mich zu erklären, sie fühlt sich ausgenutzt.
Warum dachte sie so? Weil du ihr danach erklärt hast, dass es keine Beziehung zwischen euch geben wird?
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.125
#24
Warum du jetzt nichts mit ihr anfangen willst, würde mich auch mal interessieren? Denke ihr habt euch so super verstanden?

Finde es aber auch iwi fair von dir, ihr das zu sagen und ihr keine falschen Hoffnungen für die Zukunft zu machen.

War es vielleicht auch einfach ein bisschen too much für dich? Also so schnell vom Typen, der eigentlich nur an seiner Ausstrahlung arbeiten möchte, ganz schnell zum Sexwochenende mit ner "Fremden"?

Das sie sich jetzt etwas ausgenutzt fühlt kann ich auch iwi verstehen. Ich denke aber eher, dass bei euch die Dinge an dem Wochenende einfach ihren Lauf nahmen und es so zum Sex kam.

Wenn sie ein bisschen nachdenkt, muss man aber mit so etwas bei einer Dating App auch rechnen und braucht dann nicht wütend zu sein.
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#25
Ich weiß nicht wie man direkt auf Kommentare antwortet, drumm fass ich zusammen.

Sie arbeitet gerade in der Nachtschicht als Pflegerin und ich war ja im Krankenhaus. Wir hatten jeden Tag bis weit in die Nacht geschrieben. Zu hause haben wir dann auch telefoniert über Stunden und uns auch mal selbst gefilmt.
Wir hatten ausgemacht ehrlich zueinander zu sein. Drumm kam auch mal das Thema Sex zur Sprache. Irgendwann witzelten wir sogar darüber....
Also das ich mit ihr am selben Tag noch Sex hatte, stieß mich überhaupt nicht ab.
Mein Problem ist und da greifen sich wahrscheinlich viele an den Kopf, das ich Fitnessportler bin und viel Zeit mit Training und Ernährung verbringe. Sie hatt diesbezüglich aber überhaupt keinen Bezug. Isst weder Fleisch noch Brot und ist Vegetarierin. Sie hatte mal ne Bulemie und seither hat sie den Essensspinner.Oft isst sie nur Gunnibärchen oder was weiß ich was. Mit meinen letzten 2 Freundinnen hatte ich auch diese Probleme.Als Fitnesssportler hat man ein gewisses Ernährungskonzept und das sollte man schon einhalten, sonst nutzt das ganze Training nichts. Wer da nicht bissel mittmacht wirds irgendwann so sein, das jeder sein essen selber macht und dann irgendwann auch allein zu anderen Uhrzeiten isst. Und so fängt man an sich zu entfernen. Sie meint sie macht mir mein essen so wie ich es brauche und macht ihrs halt seperat. Wenn wir uns nur am Weekend sehen können, wie soll das denn gutgehn? Das ist erstmal mein größtes Problem.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.614
#26
Mein Exfreund hat sich auch so ernährt. Es hat mich ein bisschen genervt, weil ich sowieso schon nicht sooo gern koche und dann noch diese ganzen Regeln einzuhalten.. Er hat nicht mal normalen Käse gegessen, nur diesen körnigen Frischkäse und so. Aber irgendwie habe ich das nie geäußert. Es hat sich dann plötzlich von selbst ergeben, dass er einfach immer das Kochen übernommen hat und ich danach die Küche aufgeräumt und den Abwasch gemacht hab. Was er gekocht hat, habe ich immer sehr gerne gegessen.

Was mich an der Ernährung die du da bei ihr beschrieben hast stören würde, wäre der Gedanke dass sie sich selbst vernachlässigt. Also nur Gummibärchen und sowas finde ich schon hart.
Ich hab mal jemanden gedatet und als ich das erste Mal bei ihm übernachtet hab, hab ich am nächsten Morgen den Kühlschrank aufgemacht und da war nur ganz viel Bier, eine halbe Packung Brot und ein Glas fast leere Marmelade drin. Hat mich sehr sehr abgeschreckt damals.

Achso, dass es jemanden der viel Fleisch ist stört wenn jemand Vegetarier ist kann ich auch nachvollziehen. Aber ich glaube Fleisch kann man schon oft einfach extra lassen und dann erst am Ende mit dazumischen, oder?
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#27
Das mit dem Kochen wär sogar ne Idee. Aber in unserem Fall schon irre kompliziert. Was ich schon Hühner weggefuttert hab, darfst gar keinem erzählen. Und leider hab ich auch keine Ahnung ob man ihr jeh eine andere Essgewohnheit beibringen kann...
 
Dabei
3 Feb 2013
Beiträge
627
#28
Ich weiß nicht wie man direkt auf Kommentare antwortet, drumm fass ich zusammen.

Sie arbeitet gerade in der Nachtschicht als Pflegerin und ich war ja im Krankenhaus. Wir hatten jeden Tag bis weit in die Nacht geschrieben. Zu hause haben wir dann auch telefoniert über Stunden und uns auch mal selbst gefilmt.
Wir hatten ausgemacht ehrlich zueinander zu sein. Drumm kam auch mal das Thema Sex zur Sprache. Irgendwann witzelten wir sogar darüber....
Also das ich mit ihr am selben Tag noch Sex hatte, stieß mich überhaupt nicht ab.
Mein Problem ist und da greifen sich wahrscheinlich viele an den Kopf, das ich Fitnessportler bin und viel Zeit mit Training und Ernährung verbringe. Sie hatt diesbezüglich aber überhaupt keinen Bezug. Isst weder Fleisch noch Brot und ist Vegetarierin. Sie hatte mal ne Bulemie und seither hat sie den Essensspinner.Oft isst sie nur Gunnibärchen oder was weiß ich was. Mit meinen letzten 2 Freundinnen hatte ich auch diese Probleme.Als Fitnesssportler hat man ein gewisses Ernährungskonzept und das sollte man schon einhalten, sonst nutzt das ganze Training nichts. Wer da nicht bissel mittmacht wirds irgendwann so sein, das jeder sein essen selber macht und dann irgendwann auch allein zu anderen Uhrzeiten isst. Und so fängt man an sich zu entfernen. Sie meint sie macht mir mein essen so wie ich es brauche und macht ihrs halt seperat. Wenn wir uns nur am Weekend sehen können, wie soll das denn gutgehn? Das ist erstmal mein größtes Problem.
Wieso soll dass denn nicht gehen? Es geht ja darum das man zusammen isst nicht das man das gleiche isst. Im schlimmsten Fall warten man nachdem man seins gegessen hat und leistet dem anderen beim Kochen gesellschafft und/oder sitzt mit ihm am Tisch wenn er isst.
Oder ihr trefft euch in der Mitte...du kochst aber Vegetarisch da kann sie dann auch mitessen und 2-mal die Woche geht ihr Essen oder kocht separat da kannst du dir dann Fleisch machen wenn du nicht drauf verzichten willst. Ein Versuch ist es allemal wert. Was hast du zu verlieren?

Mein Vater sagt immer "Be aggressive and take some chances"

Hab ich heute schon mal einen geschrieben aber es stimmt einfach.

Das mit dem Kochen wär sogar ne Idee. Aber in unserem Fall schon irre kompliziert. Was ich schon Hühner weggefuttert hab, darfst gar keinem erzählen. Und leider hab ich auch keine Ahnung ob man ihr jeh eine andere Essgewohnheit beibringen kann...
1. Kannst du dir dein Eiweiß auch woanders herholen.
Tofu, Soja, Nüsse, Quinoa, Brokkoli weißt du sicher auch selber muss ich dir denke ich nicht erzählen.
2. Mann kann ja auch durchaus Sachen kochen was weiß ich z.B. Reis, Gemüse (für dich wohl deutlich mehr Gemüse als Reis) und du brätst dir separat dein Huhn dazu und für sie Tofu. Ist natürlich etwas mehr Arbeit aber nichts im Leben das es jemals Wert war gab es ohne Arbeit.
 
Dabei
5 Aug 2012
Beiträge
129
#29
Wie gesagt, am Anfang ist man noch zu vielem bereit.....später wird einem diese verschiedeartige Kochen zu nervig.

Dann kommt dazu. Ja nachdem was für einen Körper du haben willst, mußt du deine Kalorienmenge am Tag wissen. Um einen athletischen Körper dir aufzubauen, kannst du nicht wahllos Zeugs in dich reinfressen. Nüsse sind zwar Nahrhaft,aber eher für die gesunden Fette zuständiig..Broccoli für die Verdauung und Vitamine. So könnt ich weitermachen. Veganische Gerichte kenn ich überhaupt nicht und ich kenn auch niemand der Vegan isst.( Also in meinem Fitnessstudio). Und wenn ich Vegan höre seh ich irgendwelche Karnikel die Karotten fressen. Ernährung ist eine komplexe Sache und da gehört viel Erfahrung dazu. Ein Tipp an alle. Esst net zuviel Kohlenhydrate Abends....Also Reis Nudeln Kartoffeln.....und Zucker schon gar nicht. Das setzt gut Hüftspeck an.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.024
#30
Also irgendwie find ich die Entwicklung hier kurios: Eingangs beklagst du dich, dass du keine Frauen kennenlernst. Dann lernst du eine kennen und hast geilen Sex mit ihr. Und dann hängst du dich an dem Ernährungskram auf?
Klar kann das zum Problem werden, wenn einer der Fitnesstyp ist und der andere die Couchpotato - aber nicht wegen der Kocherei, sondern weil der Fitnesstyp den Körper der Couchpotato nicht ansprechend findet und weil die Couchpotato nach dem Fitnessstudio nicht immer an 2. Stelle kommen will.
Man kann es auch lassen, aus Vernunftgründen auch bevor sich was entwickelt, aber dann bist du halt wieder bei deinem 1. Beitrag angelangt :002:
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben