An meinen Partner

Dabei
12 Okt 2022
Beiträge
1
#1
Ich glaube, dass wir perfekt zusammen passen. Aber ich weiß auch dass wir momentan ganz andere Dinge wollen.
Ich will ein Kind, einen Hund und das ohne mir vorher den Kopf darüber zu zerbrechen ob wir das schaffen. Ich würde das einfach tun, weil mein Herz das will.
Ich weiß dass du das nicht möchtest und noch lange nicht dafür bereit bist.
Ich überlege trotzdem wer wir ohne den Anderen sein könnten.
Was eine Freundin gesagt hat, hat mich zum Nachdenken gebracht..
Sie sagte sie könne ihm nicht die Liebe und Aufmerksamkeit schenken, die er verdient hat.
Und vielleicht trifft das auch auf uns zu.
Ich liebe dich.
Und du bist der Mensch mit dem ich mein Leben verbringen möchte.
Aber ich kann dir das zu diesem Zeitpunkt einfach nicht zurückgeben.
Und iwie glaube ich, dass du dich ohne mich besser entfalten könntest als mit mir.
Andersrum genauso.
Halten wir uns gegenseitig davon ab dir Menschen zu sein die wir sein wollen? Und die Leben zu führen die wir führen könnten?

Geht es irgendwem von euch ähnlich??
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.582
#2
Wenn einer einen Kinderwunsch hat und der andere nicht, dann wird das nichts werden. Da passt man dann eben überhaupt nicht "perfekt", sondern leider gar nicht zusammen.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.787
#3
Und iwie glaube ich, dass du dich ohne mich besser entfalten könntest als mit mir.
Andersrum genauso.
Die Situation kenn ich.

Aber ich kann und muss nur entscheiden, was für mich das Beste ist. Nicht was für meinen Partner das Beste ist. Das muss der selbst machen. Also entscheide, und frag ihn. Und dann werft Zettelchen mit Ja oder Nein auf den Tisch. Notfalls auch "Ja, unter der Bedingung ...., sonst nein." Mit Glück habt ihr zweimal JA oder zweimal NEIN zur Beziehung.

Schwierig wird es, wenn einer Ja und einer Nein sagt. Aber das kriegt ihr dann auch gelöst.
 
Anzeige:

Oben