An Alle Leute die jmd heimlich lieben ! Lest es euch durch

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
6 Jan 2009
Beiträge
10
#1
Hallo


Das ist an alle Leute die in jemanden heimlich verliebt sind !

Ich denke das hat jeder schonmal erlebt, man sieht jmd, kennt jmd , und verliebt sich in denjenigen.
Ohne wirklich zu wissen wie dieser Mensch ist .

Stattdesssen malt man sich in den schönsten Farben aus, wie er zu sein hat . Man interpretiert seine ganzen wunschvorstellungen in diese Person hinein. Natürlich geht man fest davon aus, das diese Person einen auch mag , und toll findet. Man denkt nicht daran das sie oder er vllt. vergeben ist .
Jeden Tag träumt man davon wie man mit demjenigen zusammen ist, wie er/sie einen küsst, im arm hält und man so glücklich ist wie noch nie in seinem leben.

In den eignen Vorstellungen ist Er/Sie genau so wie man sich den partner immer gewünscht hat.
Und genau das ist das gefährliche. Denn man bildet sich das meiste wirklich nur ein, die Realität ist oft ganz anders. Aber das erfährt man leider erst hinther wenns schon zu spät ist. Und man sein Herz schon vollkommen an diesen Menschen verloeren hat.

Denn wenn einen dann die Realität einholt , z.B Das Er/Sie eine Freundin/Freund hat ( war bei mir der Fall ), oder ganz anders ist als man sich das vorgestellt hat, und einfach nichts von einem will. Dann gehts einem richtig schlecht.

Alle Träume und Wünsche zerbrechen , es fühlt sich wirklich an wie schlag ins Gesicht.
So ging es mir jedenfalls als ich erfuhr das mein " Traumjunge !" bereits eine Freundin hat...

Mir gehts immer noch beschiessen, und ich leide wirklich.
Deswegen schreibe ich euch , das ihr euch bitte nciht hineinsteigern sollt. Lernt den Menschen erstmal kennen, und noch wichtiger checkt wirklich ab ob er schon vergeben ist.

Für mich war das eine Lektion. Das hat gesessen.

Ich hab mich nämlich richtig krass in ihn verliebt, er war mein erster gedanke morgens un dmein letzer Abends. Und das ist er immer noch.
Ich war 3 Jahre in ihn verliebt. 3 Jahre wo ich mir nur was vorgemacht habe.
3 Jahre wo ich voller Hoffnung war das er mich auch liebt... alles umsonst.
Ich war so naiv und dumm.

Seit 1 Woche weiß ich nun das er vergeben ist. Meine Welt ist zusammen gebrochen.
Ich denke es gibt da draußen genug Leute denen es auch so ging oder geht.

Ich hoffe ihr lest es euch durch und hört auf mich.
Ich wollte die Wahrheit nicht erkennen..
Und jetzt sitze ich hier und habe ein gebrochnes Herz. Das ich mir selber gemacht habe..

Das soll nicht heißen das eine HEIMLICHE LIEBE kein Happy End haben kann, aber es ist meistens wirklich so , das man zu viel hineininterpretiert und am Ende dann richtig enttäuscht ist.

Ich bin das beste Beispiel dafür, und es ist mir auch i-wie peinlich wie dumm ich war. Ich wünsche keinem das er sowas durchmachen muss

Bitte nehmt es euch zu Herzen
lg
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#2
Tja.... aber wenn man 3 Jahre nichtmal versucht den anderen kennenzulernen und rauszufinden ob was geht, dann spricht das nicht grade für einen.... :roll:
Das ist dann ja schon selbstkasteiende Dummheit oder so geringes Selbstwertgefühl und SElbstbewusstsein, dass man davon ausgehen kann, dass man nicht zurück geliebt wird, denn wer kann schon jemanden lieben der so absolut passiv und selbstverachtend ist/handelt...
:eusa_naughty:
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#3
Ich finde es unter aller Kanone, daß wenn jemand sich offen und ehrlich äußert, über die verborgensten Geheimnisse seiner Seele schreibt, seine Erfahrungen und seinen Schmerz der Community mitteilt, daß sich dann dennoch solche User finden, die nicht davor scheuen, ihn auch noch zusätzlich zu beleidigen und zu verletzen, jemandem, der ohnehin bereits mit gebrochenem Herzen am Boden liegt, noch zusätzlich einen Tritt zu versetzen. Welche sadistische Bösartigkeit muß es sein, die Menschen so handeln läßt? Wie muß sich der Betroffene dabei fühlen? Stellt sich jemand diese Fragen, bevor er/sie in die Tasten haut? Manche haben ein Feingefühl wie das eines Elefanten...
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#4
Manche haben ein Feingefühl wie das eines Elefanten...
Ne' echte beleidigung für Elefanten, das sind sensible Tiere!

Nun - wer die Wahrheit nicht hören will sondern Bedauern und Mitleid für sein unkluges "Fehlverhalten" sollte eben nicht in einem öffentlichen Forum schreiben. Und helfen kann da nur Erkenntnis darüber WAS falsch ist an der Sache, wenn es irgendwem helfen soll den fehler nicht (nochmal) zu machen......

Schöne Grüße von der Bösartigkeit in Person... :twisted:
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
1.233
Alter
49
#5
Oh Oh ...................... Hattest du denn eine Affäre mit ihm ? Oder war es nur eine Liebelei !! Etwas mehr Informationen wären hilfreicher .
 
Dabei
6 Jan 2009
Beiträge
10
#6
Wir hatten zwar nie was miteinander , aber wir hatten früher öfter was miteinander zu tun ( selber bekanntenkreis ) .,... dann zog er leider weg !

Ich konnte ihn nie vergessen, vllt. wäre mehr aus uns geworden ... Jetzt wohnt er wieder in der selben stadt wie ich .

Seine Freundin hat er erst seit 3 Monaten.

Die beiden sind schon nachdem sie 1 Monat zusammen wären , gleich in eine gemeinsame Wohnung gezogen... Habs erst vor 1 Woche erfahren das er eine Freundin hat .

Das komische ist, das ich gut drauf bin, lachen kann, aber er geht mir einfach nicht aus dem Kopf... ich mache mir auch keine Hoffnungen oder mache mir auch keine Phatasien ( z.B das wir uns küssen oder so ) .. nein ich sehe einfach nur die ganze Zeit sein gesicht !
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#7
Nun - wer die Wahrheit nicht hören will sondern Bedauern und Mitleid für sein unkluges "Fehlverhalten" sollte eben nicht in einem öffentlichen Forum schreiben. Und helfen kann da nur Erkenntnis darüber WAS falsch ist an der Sache, wenn es irgendwem helfen soll den fehler nicht (nochmal) zu machen......
Ach ja? Und darüber willst du etwa bestimmen? Wer bist du eigentlich, hm? Leider wurde mein letzter Beitrag gelöscht, weil die Regie der Meinung ist er wäre zu heftig, schade... Ich sag dir eines: wer kein Mitgefühl besitzt und andere belehren will wie sie zu leben und zu handeln haben, der hat in einem öffentlichen Forum nichts zu suchen. Solche User habe ich schon woanders kennengelernt, auch diese hielten sich nämlich für ganz besonders klug, mehr noch, offenbar wollten sie die Heiligen spielen, welche anderen ihre Ratschläge erteilen und über sie zu richten sich erkühnten (das nennen sie dann "Hilfe"), selbst jedoch äußerst empfindlich reagierten wenn auf deren Fehlverhalten und Ungezogenheit hingewiesen wurde.

Doch es bleibt ein Trost, daß solche boshaften und verletzenden Äußerungen sowieso niemand ernst nehmen wird. Damit wird genau das Gegenteil von dem erzielt, was man beabsichtigt hat, so funktioniert zum Glück die menschliche Psyche. Oder bestand die Absicht nur darin den anderen zu verletzen? Dann ist das Ziel mit Sicherheit erreicht worden.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#8
Wer nicht lesen kann sollte es besser lassen zu schreiben, lieber Spencer.:mrgreen:
Ich habe nicht verurteilt und ich sage niemandem wie er/sie zu LEBEN hat. Aber so ein Verhalten ist schlicht und einfach schweinemäßig DUMM und/oder psychisch krankhaft, sich 3 jahre Hoffnungen zu machen ohne den geringsten Anlaß und nichtmal zu versuchen rauszufinden ob was gehen könnte.... Meine Meinung. Wen das verletzt, der muss sich halt den schuh anziehen entweder psychotisch oder dumm zu sein. Wer weder das eine noch das andere ist, lächelt ob der Nähe der Aussagen zur Wahrheit und wünscht sich das eher erkannt zu haben..... ;)
 
Dabei
9 Okt 2008
Beiträge
5.633
Alter
50
#9
Hey,,,

chillt mal n bisschen Ihr 2, Katze und Spencer........und vergesst nicht keine Tiefschläge !:)
 
Dabei
6 Jan 2009
Beiträge
10
#10
1. habe ich nicht gesagt das ich nix versuche habe. Ich habe mir auch deswegen Hoffnungen gemacht weil er eben früher mal was von mir wollte, aber dann zog er um .. und so wurde aus uns nie was ! Leider ...

2. musste er dann leider weit weg weil seine Eltern sich getrennt haben
und mit 15 jahren kann man noch nicht in der weltgeschichte rumfahren!

wieso bin ich psychisch krank ? Nur weil ich mich verliebt habe , und gehofft habe das wenn er wieder daheim lebt das es vllt. was wird !

Du bist 41 Jahre alt , ich denke alt genug um ein 16 jähriges MÄdel nicht als dumm zu bezeichnen. Ich habe nicht gesagt das ich nix im Leben habe oder so.

Ich habe trozdem das ich ihn verliebt war /bin normal weitergelebt sprich was mit Freunden gemacht, Jungs kennengelernt, . Ich hatte auch Beziehungen . Nur ganz aus dem Kopf ging er mir nie.

Tja und dann sah ich ihn eben wieder vor n paar monaten und dann kam die alte Verliebtheit wieder hoch ...

Nur leider hat er eben jetzt seit 3 mon. eine Beziehung
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#11
Wer nicht lesen kann sollte es besser lassen zu schreiben, lieber Spencer.:mrgreen:
Ich habe nicht verurteilt und ich sage niemandem wie er/sie zu LEBEN hat. Aber so ein Verhalten ist schlicht und einfach schweinemäßig DUMM und/oder psychisch krankhaft, sich 3 jahre Hoffnungen zu machen ohne den geringsten Anlaß und nichtmal zu versuchen rauszufinden ob was gehen könnte....
Vllt ist es nur die Scheu und das edle Schamgefühl, das du in Vermessenheit als Dummheit bezeichnest? Den geliebten Menschen zu lieben und zu verehren ohne ihn zu begehren, ohne sein Leben durcheinanderbringen zu wollen? Zarte Rücksichtnahme, die sich im Bestreben zeigt, nichts zu unternehmen, was den Geliebten später in irgendeiner Art bedrücken oder belasten könnte? Eine Liebe, die nie an sich selber denkt? Ich weiß, daß Menschen von heute so tief gesunken sind, daß sie derart edle Gefühle kaum oder gar nicht mehr kennen. Und wenn jemand wirklich dazu fähig ist, wird er als dumm und sogar psychisch krank beschimpft. Eine tolle Welt ist das.
Ich empfehle dir mal das Buch von Stefan Zweig "Brief einer Unbekannten".
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#12
So ein Unsinn....
Dann wäre sie erst recht nicht hier im Forum gelandet mit der Geschichte und würde nicht leiden, denn dann würde es sie glücklich machen zu sehen, dass der geliebte Mensch zufrieden und nicht einsam ist.... :roll:
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#13
Das Leiden kam doch erst später, wie so oft. Man denkt: ich liebe ihn/sie heimlich und bin damit zufrieden. Aber irgendwann will man mehr, was man am Anfang so nicht vorhersehen konnte.
 
Dabei
18 Jun 2008
Beiträge
177
#14
Hallo zusammen,

normalerweise halte ich mich bei "Wortgefechten" der Art von Strassenkatze und Spencer raus, aber ich möchte nun doch ein paar Worte dazu äußern.

1.) Ich finde, es kommt immer noch auf den Ton an, in dem die eigene Meinung(eine andere Person betreffend) geäußert wird und da finde ich, hat Strassenkatze daneben gegriffen.
2.) Clueso123 hat hier sicher nicht ihre Geschichte geschrieben (in der sie ziemlich ehrlich mit sich selbst "ins Gericht" gegangen ist), um sich moralisch fertig machen zu lassen.
Sie wollte keine anderen Meinungen dazu hören, ob ihr Verhalten richtig oder falsch war, sondern lediglich anderen, die in einer ähnlichen Lage sind, aufzeigen, wie es gehen kann, wenn man sich in etwas hinein steigert...

Also, vielleicht beim nächsten Mal erst denken, bevor man einen Eintrag postet.

Gute Nacht allerseits!
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
1.233
Alter
49
#15
Clueso !! Versuche ihm etwas aus dem Weg zu gehen ! Es ist schwer etwas zu vergessen das man nicht haben kann und darf . Man fängt an diese Person zu Idealisieren und alles in sie hinein zu Interpretieren . Ich weiß es ist schwer aber versuche Ihm rein Sinnbildlich gehen zu lassen entlasse ihm aus deinem Herzen . Sonst tut es immer mehr weh !!
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#16
Ja, es kommt auf den Ton an, und sogar ausschließlich auf den Ton! Denkt man denn wirklich, daß irgendjemand hier auf Verstandesargumente hören und sich danach richten wird? Wer das glaubt wird selig... Menschen, die hier posten sind schwer verletzt und suchen Verständnis, Mitgefühl und Trost, sie wollen sich aussprechen, ihren Schmerz und Verzweiflung in die Welt hinausschreien. Und darin wollen sie bestätigt werden! Am allerwenigsten brauchen sie Ratschläge und Hinweise darauf was sie alles falsch gemacht haben, und das auch noch in einem solchen Ton. Das will keiner hier hören.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.687
#17
Dieses Thema wird hier immer wieder in gewissen Abständen durchgekaut.
Fakt ist, wenn sich jemand an ein öffentliches Forum wendet und sein Problem schildert, wird man auch mit Sachen konfrontiert, die man nicht hören möchte. Der sogenannte „Tonfall“ wird sowieso von jedem unterschiedlich aufgefasst.

Am allerwenigsten brauchen sie Ratschläge und Hinweise darauf was sie alles falsch gemacht haben
Man kann die Leute durchaus auch auf Fehler hinweisen die sie machen. Sollte man nicht negieren. Es sind alles Meinungen und keine absoluten Wahrheiten. Sowas sollte wohl jedem klar sein.

Denkt man denn wirklich, daß irgendjemand hier auf Verstandesargumente hören und sich danach richten wird? Wer das glaubt wird selig...
Es wäre schon sinnvoll, auch mal den Verstand einzuschalten.
Wenn du denkst, es richtet sich sowieso niemand danach, dann sollten ein, zwei kritische Beiträge doch gar nicht ins Gewicht fallen, wenn sich deiner Meinung nach sowieso niemand dran hält.

Um mal einen User zu zitieren, der das kurz, knapp und treffend in meinen Augen formuliert hat:

DocBrown hat gesagt.:
Ich lasse die Samthandschuhe stets aus. Das mag man gerne als Angriff werten, bitte schön. Was aber hilft die Kuschelnummer? Was schadet die härtere Gangart? Sollte der Ton wirklich einen dauerhaft negativen Einfluss auf die Psyche haben, so ist ein Internet Forum in keinem Fall die richtige Plattform für denjenigen oder diejenige. Wer's aber aushält, sollte selbst aus sehr kritischen Beiträgen (früher oder später) Impulse bekommen können.
Und jetzt besser runterkochen, wie flyingapi geschrieben hat, sonst wird’s hier wieder nur persönlich. Das gehört definitiv nicht in diesen Beitrag.
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#18
Einspruch. Bin mit deiner "Meinung" nicht einverstanden, Schneemond. Alle Anhänger der "härteren Gangart" sollen diese bei sich zu hause und nicht in einem öffentlichen Forum üben. Und wenn doch, dann sollen sie nicht klagen, wenn doppelt so hart und brutal zurückgeschlagen wird.:mrgreen::twisted:
 

Spencer

Gesperrt
Dabei
12 Feb 2009
Beiträge
204
#20
Wenn aber zurückgeschlagen wird, wird's mit dem von dir kritisierten "Tonfall" ja auch nicht besser. ;)
Das ist dann lediglich eine Wiederherstellung der Gerechtigkeit, weil einige herzlose Sadisten genau das verdient haben. Und die kriegen einen Schwertschlag von mir. Ich kann nicht tatenlos zusehen, wie verletzte Seelen noch zusätzlich von solchen Unmenschen auf bestialische Weise gemartert werden.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#21
Oh da spielt sich jetzt aber wer als Richter und Vollstrecker auf.... war nicht doch er derjenige, der anderen noch kürzlich unterstellte und anprangerte andere würden urteilen und jetzt so eine selbstgerechte Arroganz, dass er bestimmen darf wer was in welcher Art in einem öffentlich Forum in Internet schreiben darf und auch noch mit Strafe drohen wenn sich jemand nicht dran hält... :shock:

muss man ihn jetzt dafür auch nach seinem Willen bedauern und Haititaiti machen ob dieser bedauernswerten geistigen Armut?
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.046
Alter
77
#22
Das ist dann lediglich eine Wiederherstellung der Gerechtigkeit, weil einige herzlose Sadisten genau das verdient haben. Und die kriegen einen Schwertschlag von mir..... .
Mit dieser Haltung wird Gewalt immer gerechtfertigt. Aber die Gewalt ist das Problem.......

Und es ist eine wichtige Aufgabe des Forums, dass Menschen wie die Threaderstellerin sich hier ausprechen können. Auch dann, wenn das nicht allen passt.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.687
#23
Bevor es hier so lustig weitergeht wie gerade eben, bitte ich euch dies per PN auszutauschen.
Ich werde das Thema (vorübergehend) schließen, bevor es in diesem Thema weiterhin zu verbalen Entgleisungen kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben