3 1/2 Jahre richtig verarscht worden

Dabei
28 Mai 2019
Beiträge
4
#1
Hallo Zusammen,
ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und habe im Dezember 2016 etwas mit einem Arbeitskollegen angefangen, der 13 Jahre älter ist als ich.

Zudem Zeitpunkt hatte er noch eine langjährige Freundin, mit der er zusammen wohnte (mittlerweile sind die seit 20 Jahren zusammen).
Er sagte mir natürlich immer wieder, dass sie ausziehen wird und er sie nicht mehr liebt usw...Wir waren auch zusammen im Urlaub, er saß an meinen Geburtstagen mit am Tisch, nur am Wochenende und spontan konnte er natürlich nicht.

Das habe ich mit meinen „naiven und unerfahrenen“ 22 Jahren natürlich geglaubt bzw. habe ihm versucht zu vertrauen. So habe ich das Spielchen bis November letzten Jahres mitgespielt, obwohl er mich anlog bzw. mir immer auswich und seine „Macht“ mir gegenüber ausspielte.
Ich hielt an ihm fest, weil ich immer dachte, dass er sich ändern wird und es ernst meint, weil er mich liebt. Alle haben mich natürlich immer gewarnt, aber man weiß ja dann immer alles besser, weil man ja blind vor Liebe ist.

Im November war ich dann bei Ihm klingeln und wer machte auf? Natürlich seine Freundin, die ja angeblich schon vor 3 Jahren ausgezogen ist und mit der er ja nicht mehr zusammen ist. Natürlich stellte sich dann raus, dass er mich 3 ½ Jahre lang „verarscht“ und benutzt hat für seine Vorteile.

Für mich brach natürlich eine Welt zusammen. Ich blockierte ihn überall, weil er mir auch gedroht hatte. Ich gab ihm vorher die Chance, bevor ich zu seiner Freundin hochgegangen bin, dass er mir die Wahrheit sagt, aber das machte er natürlich nicht, weil er wie immer allem auswich. Nun erfuhr ich dann 4 Wochen später, dass er seine damalige Freundin geheiratet hat. Im Februar meldete ich mich wieder bei ihm, weil ja weil ist eine gute Frage. Ich bin also bis gestern quasi nochmal drauf eingegangen, nur dieses Mal wusste ich ja worauf ich mich einlasse. Ich will jetzt hier auch gar kein Mitleid oder so, aber vielleicht gibt es ja andere Menschen die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Warum lässt man sich von so einem Menschen so manipulieren? Warum gibt es Menschen, die so ticken wie er? Wird er jemals verstehen was für einen Charakter er hat? Wie kommt man leichter davon los?

Ich bin Euch dankbar für Eure Antworten und Hilfe.
Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
5.980
Alter
77
#4
.........Warum lässt man sich von so einem Menschen so manipulieren? Warum gibt es Menschen, die so ticken wie er? Wird er jemals verstehen was für einen Charakter er hat? Wie kommt man leichter davon los?

.
Du warst noch jung und unerfahren. Und hast jetzt diese schmerzliche Erfahrung gemacht. Aber das ist gut und mutig, wie du es jetzt angehst. Du bist auf einem guten Weg, wenn du es jetzt realisierst und für dich aufarbeitest. Dieses Forum ist ein erster Schritt und kann dir dabei helfen.

Und so eine schmezliche Erfahrung hat auch etwas gutes. Wenn du auf dem Weg bleibst, den du jetzt eingeschlagen hast, wirst du gestärkt daraus hervorgehen, neue Menschen kennenlernen und erkennen, dass es für dich eine Perspektive auch ohne diesen Mann gibt.
 
Dabei
28 Mai 2019
Beiträge
4
#5
Du warst noch jung und unerfahren. Und hast jetzt diese schmerzliche Erfahrung gemacht. Aber das ist gut und mutig, wie du es jetzt angehst. Du bist auf einem guten Weg, wenn du es jetzt realisierst und für dich aufarbeitest. Dieses Forum ist ein erster Schritt und kann dir dabei helfen.

Und so eine schmezliche Erfahrung hat auch etwas gutes. Wenn du auf dem Weg bleibst, den du jetzt eingeschlagen hast, wirst du gestärkt daraus hervorgehen, neue Menschen kennenlernen und erkennen, dass es für dich eine Perspektive auch ohne diesen Mann gibt.
Ja, das stimmt. Für mich kann es nur gut sein. Nicht das ich es wollen würde, aber meinst Du, dass er irgendwann eventuell wieder versucht anzukommen bei mir?
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
5.980
Alter
77
#6
........ Nicht das ich es wollen würde, aber meinst Du, dass er irgendwann eventuell wieder versucht anzukommen bei mir?
Ja, das ist gut möglich, dass er es wieder bei dir versucht. Aber das dümmste, was du jetzt machen kannst wäre, wenn du dich wieder auf was einläßt. Erteile ihm eine klare, eindeutige Agsage, das wird ihn beeindrucken, auch wenn er sich dadurch nicht ändern wird.

Nach aller Erfahrung ändern sich solche Männer nie. Der wird immer wieder Frauen finden, wo er diese Masche abziehen kann. Sorge dafür dass du das nicht mehr bist.
 
Dabei
28 Mai 2019
Beiträge
4
#7
Ja, das ist gut möglich, dass er es wieder bei dir versucht. Aber das dümmste, was du jetzt machen kannst wäre, wenn du dich wieder auf was einläßt. Erteile ihm eine klare, eindeutige Agsage, das wird ihn beeindrucken, auch weenn er sich nicht ändert.

Nach aller Erfahrung ändern sich solche Männer nie. Der wird immer wieder Frauen finden, wo er diese Masche abziehen kann. Sorge dafür dass du das nicht mehr bist.
Ich verstehe solche Menschen echt nicht. Haben die kein Gewissen? Hat der kein schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber?
Ja, immer wieder wird er jemanden finden, mit dem er es machen kann.
Leider habe ich mich auch in die Reihe eingereiht. Aber das wird mir ab jetzt nicht mehr passieren.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.373
#8
Hey complicated, das nächste Mal werden bei dir die Alarmglocken lauter schrillen, wenn ein Mann an Wochenenden oder spontan keine Zeit für dich hat. Oder dich nicht zu sich einlädt - weil das hat er ja wohl auch nicht.

Du hängst noch an ihm und kannst dir nicht erklären, warum. Ich schon. Es ist das Hormon Oxytocin, das Bindungshormon, dass dich noch an ihn bindet. Die gute Nachricht ist, dass sich das wieder abbaut. Es ist halt nur eine Frage der Zeit, weil du warst schon recht lange mit ihm zusammen, sei also geduldig. Vor allem auch mit dir. Erkläre dir das immer wieder, warum du noch an ihm hängst.

Es würde natürlich auch helfen, wenn du bei jemandem Neuen Oxytocin ausschüttest, aber das kann man ja nicht so einfach herbeiführen.

Wie nic schrieb, schau, dass es bei dieser einen Erfahrung bleibt.

Zum Glück kommt der Sommer, geh raus, lerne neue Leute kennen. Jeder Liebeskummer vergeht wieder. :)
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.225
#9
Im Februar meldete ich mich wieder bei ihm, weil ja weil ist eine gute Frage. Ich bin also bis gestern quasi nochmal drauf eingegangen, nur dieses Mal wusste ich ja worauf ich mich einlasse.
Hier hätte es mir doch glatt die Sprache verschlagen. Richtig, dieses Mal wusstest du worauf einlässt. Und genau das macht es so erschreckend. Du hast offensichtlich nichts aus deinen Fehlern gelernt. Er braucht wahrscheinlich nur mit den Fingern schnippen und du kommst wieder angekrochen.

Warum nur eine Frau vögeln, wenn man auch zwei (oder mehrere) vögeln kann? So denken solche Männer wohl. Und finden immer eine Dumme die es mit sich machen lässt. Manchmal frage ich mich, warum ich nicht so ein Arschloch sein kann, hätte sicherlich mehr Spaß im Leben gehabt :unsure:
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
5.980
Alter
77
#10
Du hast offensichtlich nichts aus deinen Fehlern gelernt. Er braucht wahrscheinlich nur mit den Fingern schnippen und du kommst wieder angekrochen....

:unsure:
Hallo Gruber,
die TE hat zuletzt auch das geschrieben, siehe oben:

Ja, immer wieder wird er jemanden finden, mit dem er es machen kann.
Leider habe ich mich auch in die Reihe eingereiht. Aber das wird mir ab jetzt nicht mehr passieren.
Und das klingt glaubwürdig. Dass sie aus der Sache gelernt hat.
 
Dabei
25 Mai 2019
Beiträge
6
#11
Hallo Complicated1...ich war vor ca. 8 Jahren (ich 24) in einer ähnlichen Situation. Und zwar schrieb mich damals ein in Österreich sehr bekannter Fussballer (damals 25) via Facebook an, ich kein Interesse, fand ihn zunehmend penetrant. Nun gut ein gemeinsamer Freund redete mir gut zu, ich soll ihn doch mal kennenlernen, ist ein toller Kerl etc. Soweit so gut, wir hatten gleich am ersten Abend sensationellen Sex und waren seither unzertrennlich. Er erzählte mir dann, dass er wegen dem gemeinsamen Sohn noch bei der Frau wohnt, aber die Scheidung so gut wie durch ist, nix mehr läuft. Er fast jeden Tag bei mir, sogar mit Kind, hat mich wie eine Prinzessin behandelt, teure Geschenke, Liebesbekundungen, aber auch irrsinnige Eifersucht und fast Kontrollwahn, weswegen wir immer wieder zusammengekracht sind.. wollte meine Social Media Passwörter wissen, war schon böse, wenn ich mal nur mit meinen Kollegen auf ein Bier gehen, oder einen Tag für mich allein haben wollte. Soweit so gut, ich war irrsinnig verliebt, glücklich, hab deshalb über vieles hinwegesehen...wichtig war für mich sein Versprechen "Sollte es ja hart auf hart kommen, ich entscheide mich immer für dich"...etwa ein 3/4 Jahr und etliche Besuche bei meinen Eltern, inkl. Zukunftsplänen später dürfte sein Frau Wind von der Sache bekommen haben und plötzlich wusste er nicht mehr, wie er sich entscheiden soll, angeblich vorrangig wegen dem gem. Sohn. Ich hab ihm Bedenkzeit gegeben, er weinte sich sogar bei meiner Mutter aus, hat aber keine Entscheidung getroffen. Im Gegenteil, irgendwann argumentierte er, dass er sich seiner Gefühle für mich gar nicht mehr so sicher ist. Als wäre das noch nicht arschig genug, traf ich 2 Monate später zufällig seine Frau beim Shoppen, die um ein Gespräch bat...tja wir haben uns fast eine Stunde lang unterhalten...er hatte regelmäßig Sex mit ihr, sie hat nicht mal von mir geahnt, bis er Mal eine Gruppen-SMS versehentlich u.a. an sie und mich geschickt hat. Er dürfte in dieser Zeit auch noch eine dritte gehabt haben, just for fun. Ich hab damals irrsinnig gelitten, tagelang geheult, konnte das aber gottseidank irgendwann für mich abschließen. und würde NIE wieder auf sowas eingehen. Die Sieger sind hier immer nur die Männer, nicht die Ehefrau, nicht du als heimliche Freundin, oder die anderen Gspusis. Dafür musst du dir echt zu schade sein, diese Typen werden sich nie ändern. Mein Ex ist nun übrigens zum weiten Mal verheiratet und ich bin mir ganz sicher, dass seine Frau nicht die Einzige ist, bin sogesehen wirklich froh, dass ich über dieses Kapitel hinweg bin. Alles Gute dir und schau nach vorne..du bist 26 da kommt noch sooo viel nach..der alte Knacker wird schwerer als du wen Neuen finden ;-)!
 
Anzeige:

Oben