Wie soll ich weiter vorgehen? Unbekanntes Mädchen kennenlernen

Dabei
17 Jul 2018
Beiträge
4
Alter
19
#1
Zu mir:
Ich bin 18
Komme gut mit Leuten zurecht.
Bin Hilfsbereit.
Und habe in den letzten Jahren dazu gelernt mich selbst zu stärken.
Ich komme in sehr vielen Lebenssituationen sehr gut zurecht nur nicht mit dieser:

Seit 5 Monaten schauen wir uns an. Ich bin auf ihre Blicke aufmerksam geworden.
Ein Mädchen auch circa 16-18 Jahre alt. Wir sind/waren auf der selben Schule. Ich bin jetzt fertig und sie muss noch 1-2 Jahre.
Ich habe oft gemerkt wie sie mich angeschaut hat. Vielleicht kommt mir das auch nur so vor weil ich in sie verliebt bin, aber manchmal sahen die Blicke von ihr so aus wie: Sprich mich an, Warum kannst du mich nicht ansprechen.

Ich habe mir auch schon Tipps geholt weil ich es einfach seit diesen 5 Monaten nicht schaffe... Nur bei ihr ist das irgendwie sehr seltsam. Ich bin sofort gelähmt gewesen sobald ich sie ansprechen wollte. Ich konnte sie nicht anschauen, sie lief an mir vorbei und das wars dann auch... so ging es jetzt eine ganze Weile.

Jetzt habe ich meinen Abschluss und sehe sie nie wieder. Ich kann es aber einfach nicht wahrhaben und würde sie unglaublich gerne wieder sehen.

Nun weiß ich nicht wie ich sie jemals wiedersehen kann...:(

Außerdem würde ich gerne wissen was ich noch machen kann damit ich diese Hemmschwelle überwinden kann. Einfach ansprechen hilft mir nicht. Ich habe mir auch versucht im Internet viel Tipps zum Mut zu bekommen, aber ich bin einfach komplett beweglos und kann das Mädchen nicht anschauen wenn ich sie versuche anzusprechen.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.298
#2
Süß, das erinnert mich an meine Schulzeit zurück.. Bei meinem ersten Freund und mir war das auch so, dass ich ihn immer im Vorbeigehen angeguckt hab, aber der hat wenn er mich gesehen hat nicht mal gelächelt der Olle. Das Glück/Schicksal hatte es dann irgendwann eingerichtet, dass seine Klasse auf eine Fahrt fuhr und er nicht mitfuhr und deshalb eine Woche in unsere Klasse kam. Sonst wär das nie was geworden.

Jedenfalls kam ich dann nach der Schule ja an die Uni und da hab ich mich dann mit einer angefreundet, die da irgendwie gar keine Hemmungen hatte. Sie hat einfach angefangen Leuten, die sie öfter gesehen hat, Hallo zu sagen wenn sie sie gesehen hat. Und am Anfang haben die dann überrascht Hallo zurückgesagt und dann irgendwann hatten sie sich im Vorbeigehen so oft Hallo gesagt, dass dann entweder sie oder der Typ irgendwann meinten "Wie heißt du eigentlich?". Und so hat sie reihenweise Leute kennen gelernt, sie kannte fast jeden. Fand ich dann irgendwann schon zu nervig ständig stehen zu bleiben und mit Menschen reden zu müssen, aber sie hatte zumindest nicht das "wir gucken uns an, aber niemand sagt was"-Problem.

Was du jetzt konkret machen kannst, weiß ich leider nicht. Ich denke dir vornehmen bei der nächsten einfach mal was zu sagen..?
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.477
#3
Ich bin sofort gelähmt gewesen sobald ich sie ansprechen wollte.
So gehts doch Raj von The Big Bang Theorie auch, oder? Erinnert mich an ihn. Dem hilft doch nur Alkohol oder?

Weißt du denn, wie sie heißt? Könntest es dann ja über Facebook probieren.
 
Dabei
17 Jul 2018
Beiträge
4
Alter
19
#4
Das kann schon sein :D. Aber das ist sicher keine Methode die jemals probieren werde. Es gibt zu viele Jungs die Alkohol trinken um im Club wie die größten rüberzukommen, aber danach sich nichts mehr trauen. So was kommt nicht in Frage.

Leider kenne ich ihren Namen nicht. Ich habe nur mal durch Zufall ihren Spitznamen mitbekommen aber der Hilft nun auch nicht wirklich weiter.
 
Dabei
17 Jul 2018
Beiträge
4
Alter
19
#5
Das Problem ist das ich mir denke, dass es wieder genau so passieren wird.

Außerdem ist es so, das ich immer mega lange brauch um von jemand wegzukommen. Das war mit früheren Beziehungen genau so. Danach habe ich dann eine Weile keine Interesse mehr mit irgendeinem Mädchen etwas anzufangen. Auf diese Phase habe ich eigentlich überhaupt keine Lust...

Ich weiß nicht ob das irgendwie ein Grundproblem ist welches sich bei mir verfestigt hat über die Jahre.
Ich war eigentlich einer der ersten der was mit Mädchen hatte. Im Kindergarten hatte ich so eine Typische Kindergartenbeziehung. In der Schule, in der 5. Klasse dann irgendwann eine "richtige Beziehung". Jedoch habe ich dort einen Fehler gemacht. Ich kam mit jemand zusammen, mit der ich eigentlich dann gar nichts wollte. Ich habe mir zu wenig Zeit beim kennen lernen gelassen.
Danach ging es bei mir Berg ab. Ich war richtig verkrampft gegenüber Mädchen. Ich wurde in jeder Situation rot. Ich habe mit der Zeit mit keinem einzigen Mädchen mehr gesprochen. Nicht einmal Freundschaftlich. Jedoch kamen oft Mädchen auf mich zu und wollten etwas von mir. Erst nach diesen Pflichtschuljahren und der Wechsel zur Weiterführenden hat mir wieder mut gemacht. Ich habe mich lange versucht zu verändern. Ich bin auch wieder stärker geworden. Ich kann auch ganz normal mit Mädchen reden ohne das ich komplett Nervös werde.
Nur das mit dem ansprechen funktioniert überhaupt nicht.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.287
#6
Das kann schon sein :D. Aber das ist sicher keine Methode die jemals probieren werde.
So verklemmt und verkrampft wie du bist wäre es meiner Meinung nach gar keine schlechte Idee, mit ein wenig Alkohol die Zunge zu lockern. Du musst dich ja nicht volllaufen lassen wie andere in deinem Alter. Wenn du es dann schaffst, ein Mädchen anzusprechen ist das natürlich ein Erfolgserlebnis (was dabei rauskommt spielt keine Rolle), und du weisst, dass du es kannst. Damit fällt es in Zukunft vielleicht wieder leichter.

Mache dir bewusst, dass die Schockstarre, in die du in diesen Momenten fällst, ein Reflex aufgrund einer vermeintlich bedrohlichen Situation ist. Aus der Tierwelt kennt man es, wenn das Lebewesen um das eigene Leben fürchtet. Indem du ein Mädchen ansprichst kann dir aber gar nichts passieren.

Außerdem ist es so, das ich immer mega lange brauch um von jemand wegzukommen. Das war mit früheren Beziehungen genau so.
Welche früheren Beziehungen? Die im Kindergarten? Oder die in der 5. Klasse, welche man ebenfalls als Kindergartenbeziehung bezeichnen sollte? Und wieso brauchst du lange um "von jemandem wegzukommen"? Bei deiner letzten Beziehung wolltest du doch gar nichts von ihr? Widersprüchliche Aussagen die ich ohne weitere Erklärung überhaupt nicht verstehe.

Und das aktuelle Mädchen kennst du doch nicht mal. Vielleicht ist sie strunzdumm oder aus anderen Gründen charakterlich nicht dein Typ. Du hast dich da komplett reingesteigert. Dein Hirn spielt dir in Folge von Hormonüberschuß einen Streich, der Sexualtrieb lässt grüßen.

Ursächlich für dein Verhalten ist ein Mangel an Selbstbewusstsein bzw. Selbstvertrauen. Da haben dir deine Eltern wohl nicht genug mit auf den Weg geben können. Suche also lieber nach Begriffen wie "selbstbewusstsein stärken" anstatt nach Flirttips.

Es fällt dir nach deinem Abschluss übrigens etwas spät ein, dass du sie nicht wieder sehen wirst. Lass es dir für das nächste Mal eine Lehre sein. Einfach Arschbacken zusammenkneifen und ansprechen - man hat nichts zu verlieren!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
17 Jul 2018
Beiträge
4
Alter
19
#7
Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort!
Klar das mit dem Alkohol kann ich den in kommenden Situationen probieren. Aber eher in Situationen wo es angebrachter ist. Im Club, Party etc. Im normalen Alltag ist das glaube ich keine gute Idee. Den Geruch nimmt man auch bei kleineren Mengen schnell war...

Nun ja ich bin wahrscheinlich nicht genau genug darauf eingegangen wie es mit "früheren Beziehungen" war. Ich wollte keinen halben Roman darüber schreiben wie es dort Ablief. Jedoch gab es seit der fünften Klasse nichts mehr von meiner Seite, wenn es um das direkte Ansprechen geht. Ich habe oft Mädchen Online angeschrieben, aber online schreibt man halt offener als wenn ich ein Mädchen persönlich ansprechen muss... Aber nun ja es spielt hoffentlich keine riesige Rolle was in der Vergangenheit genau passiert ist.

Ich habe tatsächlich fasst noch nie nach Flirt Tipps gesucht, da ich die meistens eh zu pauschal finde. Mein Selbstbewusstsein versuche ich seit dem Schulwechsel, zur weiterführenden Schule, schon lange zu verbessern. verbessert hat sich da schon auf jeden Fall etwas. Ich habe nicht mehr dieses Komplett verklemmte Verhalten, was ich generell vor jedem Menschen und Unbekannten hatte. Ich habe auch versucht dieses "was könnte der oder der jetzt gerade von mir denken" abzuschalten. Auch Stärken und Schwächen nicht mehr zu verstecken, habe ich gelernt. Jedoch ist mein Verhalten gegenüber Mädchen im Bezug auf Beziehungen noch sehr verklemmt.
Wie du auch geschrieben hast, kann das natürlich auch mit der Erziehung meiner Eltern zu tun haben. Ich denke Außerdem das mein "Freundschaftliches" und Wohnumfeld aus meiner Kindheit, mich einfach enorm beeinträchtigt hat.
Nur möchte ich mein Verhalten nicht auf andere schieben, sondern einfach selber was daran ändern.
Ich habe in dieses Forum geschrieben weil ich einfach die genauen Gründe oder Ideen von anderen hören wollte. Ich möchte einfach das sich bei mir in naher Zukunft etwas ändert. Ich möchte nicht weitere 3 Jahre mit 18 alleine durch die Gegend laufen ohne das ich mal eine ernsthafte Beziehung in die Gänge bekomme..
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.477
#8
Leon, es ist nichts ungewöhnliches, dass du dich nicht traust, ein Mädel anzusprechen. Ich glaube, den meisten geht es so.

Du arbeitest schon sehr viel an dir - das kann nicht jeder von sich behaupten, ich find toll, dass du reflektierst und etwas ändern willst.

Hey, ich mit meinen 43 Jahren bin auch noch immer nervös, wenn es um die Liebe geht, es gibt ein ganzes Forum, das wirklich stark besucht ist, weil niemand, aus keiner Altersklasse ein Profi ist.

Das mit der Liebe ist nicht so leicht. Mach weiter wie bisher, das wird schon.

Weißt du, die Angst hemmt dich. Aber artikuliere mal, was genau schlimmstenfalls passieren könnte? Nicht wirklich Schlimmes, oder?

Und bedenke: Alle Helden hatten viel und große Angst. Sie haben sich einfach ihrer Angst gestellt, sie überwunden und gingen siegreich hervor.

Ohne Angst kein Mut.

Also werde auch ein Held ;)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben