War es ein Date?

Dabei
6 Sep 2017
Beiträge
102
#1
Hallo zusammen,

Ich hatte eben in Rostock ein erstes Treffen gehabt. Geplant waren drei Stunden, da ich aus Hamburg komme und die Bahn nehmen musste.

Sie hat mich mit dem Auto abgeholt und sind im Wald spazieren gewesen. Wir waren zwischenzeitlich bei ihr zu Hause gewesen. Ihre Eltern waren nicht da. Während des Treffens haben wir viel gelacht, aber sie hat ab und zu von ihre Kumpels geredet.

Hab ab und zu ihren Rücken gestreichelt. Meinte am Ende war ja ganz schön und sie hat auch bejaht. Dann meinte sie nächstes mal kann ich ihr meine Ecke zeigen.

Habe am Ende sie umarmt und ihr auf die Sange geküsst und musste schnell zur Bahn laufen.

10min später schrieb sie mir,wie es in der Bahn ist.

War es denn aus eurer Sicht ein date und geht da was? Mag dich nämlich echt gerne.
 
Anzeige:
Dabei
6 Sep 2017
Beiträge
102
#3
Hey Cybele,

danke für die Antwort. Wie kommst du darauf das es ein Date war? Für mich war es ehrlich gesagt am Anfang kein Date bzw. bin nicht in der Intention hingegangen. Nun denke ich voll oft an sie und habe sie gefragt, ob sie nächstes WE Zeit hat. Sie meinte nur: Sie hat nächstes WE leider keine Zeit"

Habe dann gefragt wann sie könnte und ich würde sie vor dem 20.6 sehen, da ich verreise. Von ihr kam nur "Sieht eher schlecht aus. Ich schau mal"

Wie sollte ich in der Situation nun reagieren? Ich mag sie mega gerne sehen, aber sie iwie nicht oder?
Wieso hat sie nichts gesagt mit dem Kuss? Ist es für sie ein Freundschaftskuss?
 
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
250
Alter
30
#4
Es hört sich nach einem Date an ;)
Aber Interesse an jemanden sieht anders aus. Da würde sie versuchen, dich auch so schnell wie möglich wiederzusehen, oder zumindest bevor du verreist. Aber Absagen als Einzeiler ohne Gegenvorschlag sind schon ziemlich deutliche Signale. Vielleicht hat sie gemerkt, dass es für sie nicht so passt beim Date.
 
Dabei
6 Sep 2017
Beiträge
102
#5
Soll ich sie vergessen? Ich denke eig sogar sehr oft an sie. Wie sollte ich denn nun reagieren?
Ich meine wenn sie nicht möchte hätte sie nicht gesagt: "Ich schau mal" oder?
Sie ist an sich eine direkte Person oder denkt sie, dass es eher freundschaftlich ist?
Eigentlich wollte ich sie auf dem Mund küssen.

Jap, ich reise für zwei Tage weg :)
Sollte ich sie heute noch anrufen? Sie hat heute früh noch gearbeitet und ihre Familie kommt zu Besuch. Deswegen wird sie nicht viel schreiben können.
 
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
250
Alter
30
#6
Wie sollte ich denn nun reagieren?
Ich investiere immer nur so viel, wie ich auch zurückbekomme. Ich hab mir das mal vorgestellt, wie eine Treppe, die man zusammen hochgeht, man geht ein paar Stufen, und wenn der andere mitgeht und vielleicht auch mal eine Stufe höher steigt dann kann man die Treppe zusammmen hochgehen. Aber wenn man hochläuft und der andere steht noch unten am Eingang, wohin soll das dann führen?


Es gibt ja auch einen Unterschied zwischen "Ich will auf gar keinen Fall" und "es inteessiert mich nicht so besonders, aber mal gucken wenn ich nichts besseres zu tun hab lass ich mir die Option mal offen".


Sollte ich sie heute noch anrufen?
Wenn sie Lust auf dich hat, wird sie von selber auf dich zugehen. Wenn nicht, kannst du sie auch nicht dadurch überzeugen, dass du ihr jetzt hinterherläufst.
 
Dabei
6 Sep 2017
Beiträge
102
#7
Danke Ida für die Information. Das war eher schmerzhaft. Nur warum schwärme ich jetzt schon von ihr.
Naja, mir schreiben wird sie wohl heute noch.
Wie sollte ich nun am Besten vorgehen, damit ich mich interessant mache? :/
Möchte das nicht wieder verhauen.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.438
#8
Sag mal, wenn das 1990 in deinem Nick dein Geburtsjahr ist, dann bist du jetzt um die 30. Wegen jeder Einzelfrage zum Kennenlernen irgendwelcher Frauen eröffnest du hier einen Thread. Meinst du nicht, dass es langsam an der Zeit ist, in Sachen Beziehungsanbahnung auf eigenen Beinen zu stehen?
Du selber bist doch bei deinen Dates dabei, hast du nach so vielen Dates denn immer noch kein Gespür für das, was da abgeht? Wie sollen wir dir hier auf die Sprünge helfen, wir sind doch nicht dabei.

Aber wenn du schon fragst:
Ich meine wenn sie nicht möchte hätte sie nicht gesagt: "Ich schau mal" oder?
"Ich schau mal" ist normalerweise wirklich das niedrigste Level an Interesse, ohne total unhöflich zu werden.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
718
#9
Wegen jeder Einzelfrage zum Kennenlernen irgendwelcher Frauen eröffnest du hier einen Thread. Meinst du nicht, dass es langsam an der Zeit ist, in Sachen Beziehungsanbahnung auf eigenen Beinen zu stehen?
Genau das ging mir eben auch durch den Kopf. Er hinterfragt ja jede Regung seiner Angebeteten, wo man inzwischen schon selbst zu einer Bewertung kommen müsste.

@Timion1990
Es gibt keinen Trick. Entweder es klappt - oder eben nicht. Was Du lernen kannst, ist ein Gespür dafür zu entwickeln, wann es Sinn macht am Ball zu bleiben und wann nicht. Aber wenn Du das mit 30 Jahren noch nicht gelernt hast?

"Interessant machen" kannst Du Dich jedenfalls nicht - zumindest nicht für lange, denn der Schwindel wird auffliegen. Interessant bist Du - oder eben nicht. Einer, der alles hinterfragt und ständig einen Rat braucht, wie er sich verhalten soll oder was die Angebetete wohl meinen könnte, wirkt auf mich jedenfalls uninteressant. Trotzdem "Viel Glück".
 
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
250
Alter
30
#10
Nur warum schwärme ich jetzt schon von ihr.
Ja, warum? ;) Es ist auf jedenfall praktisch, wenn man sein Interesse zumindest teilweise daran festmacht, wie viel Interesse die andere Person hat.

Ich kann verstehen dass du möchtest, dass es klappt. Aber du hast es nunmal nur zur Hälfte in der Hand.

Ich glaube allgemein sind paradoxerweise die Menschen am interessantesten, die sich keine Mühe geben interessant sein zu wollen. Einfach weil man dann eine Gelassenheit mit sich und seinem Leben ausstrahlt, und eben auch niemanden für Bestätigung "braucht". Und wenn man in diesem Zustand ist, hat man auch gar keine Lust auf ein Mädchen/eine Frau, die sich nur halbherzig meldet...
 
Dabei
25 Mrz 2020
Beiträge
62
#11
Wegen jeder Einzelfrage zum Kennenlernen irgendwelcher Frauen eröffnest du hier einen Thread
Aufgrund dessen hab ich mir mal dein Profil genauer angeschaut und bin durch deine alten Threads. Dabei ist mir unter anderem aufgefallen, dass du dich teilweise von einer Bekanntschaft in die nächste stürzt und immer enden die Geschichten gleich: du zerbrichst dir den Kopf, stellst die Person sofort in den Mittelpunkt, analysierst jede noch so kleine Aussage und am Ende haben die Damen einen Freund, haben sich anderweitig verliebt oä. Vielleicht wäre es mal gut zu reflektieren und sich selbst in den Mittelpunkt deines Lebens zu setzen. Siehe die Aussage von Ida:
Ich glaube allgemein sind paradoxerweise die Menschen am interessantesten, die sich keine Mühe geben interessant sein zu wollen. Einfach weil man dann eine Gelassenheit mit sich und seinem Leben ausstrahlt, und eben auch niemanden für Bestätigung "braucht".

Wir wissen nicht was zwischen dem Treffen und dem Moment, als sie die Vorschläge für die Treffen abgelehnt hat, passiert ist. Du musst aber auch bedenken, dass die Distanz nicht ohne ist. Gerade für ein Kennenlernen nicht optimal. Vielleicht hat sie sich zum ersten mal Gedanken darüber gemacht, was eine Beziehung mit dir bedeuten würde und ist abgeschreckt, vielleicht zeigst du ihr unterschwellig deinen inneren Druck und die Erwartungen. In allen Fällen kann ich dir nur eins raten: Entspannen und abwarten.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
718
#12
Ich glaube allgemein sind paradoxerweise die Menschen am interessantesten, die sich keine Mühe geben interessant sein zu wollen. Einfach weil man dann eine Gelassenheit mit sich und seinem Leben ausstrahlt, und eben auch niemanden für Bestätigung "braucht". Und wenn man in diesem Zustand ist, hat man auch gar keine Lust auf ein Mädchen/eine Frau, die sich nur halbherzig meldet...
Das hast Du wirklich gut beschrieben, denn genau so ist es. "Du bist immer dann am besten, wenn's Dir eigentlich egal ist."
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben