Verlorener Reiz

Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
373
#31
Dann stimmt das wohl mit dem Pech. Habe schon öfters mit ihm gesprochen darüber, was ich nicht so gerne mag und umgekehrt. Jedoch denke ich, dass er halt einfach aus seiner Haut nicht raus kann.
Dann seid ihr da halt nicht kompatibel.

Und grundsätzlich solltest Du Dir mal überlegen, warum Du hier einerseits einen Stang aufmachst, weil Dir der Sex nicht gut genug ist und der schönsten Nebensache der Welt auf der anderen Seite nicht wirklich Zeit einräumen willst, weil Du eher die schnelle Nummer magst.
Wie willst Du denn da überhaupt in Fahrt kommen?
Warum räumst Du Sex so wenig Zeit ein, wenn er Dir andererseits wichtig zu sein scheint?
 
Anzeige:
Dabei
8 Mai 2020
Beiträge
21
#33
Dann seid ihr da halt nicht kompatibel.

Und grundsätzlich solltest Du Dir mal überlegen, warum Du hier einerseits einen Stang aufmachst, weil Dir der Sex nicht gut genug ist und der schönsten Nebensache der Welt auf der anderen Seite nicht wirklich Zeit einräumen willst, weil Du eher die schnelle Nummer magst.
Wie willst Du denn da überhaupt in Fahrt kommen?
Warum räumst Du Sex so wenig Zeit ein, wenn er Dir andererseits wichtig zu sein scheint?
Ich brauch nicht viel sex jedoch wenn, dann sollte es so sein wie ich es mir vorstelle.
 
Dabei
8 Mai 2020
Beiträge
21
#37
So, letzter Standpunkt war, dass mein Freund und ich Abstand gewinnen und eher eine offene, lockere Beziehung eingehen. Ich hab mich momentan gefreut, eine Last ist abgefallen und ich hab gleich zwei Bekannte angeschrieben. Mit dem einen hätte ich mich treffen können, ich hab mit dem noch nie was gehabt, aber ich war kurz davor, nachdem ich etwa 6 Monate mit meinem Freund zusammen war, hab ich mich zu ihm hingezogen gefühlt. (Die Anfangsmonate waren sehr schwierig, er war sehr misstrauisch und das ohne Grund.
Unsere Beziehung kostete mir extrem viel Kraft und Nerven, daher hab ich mich auch bald, 3 Monate nach Beziehungsbeginn zu meinem ex wieder hingezogen gefühlt weil zuhause alles nur mehr anstrengend war.)
Nun, jetzt ist es so, ich komme auf das eigentliche Thema wieder zurück, dass mich der "Trieb" zu anderen nicht mehr interessiert, jetzt wo ich weiß, dass ich es haben könnte. Voll verrückt alles, ich weiß! ☹️ Ich fühle mich jetzt wieder merhr hingezogen zu meinem Freund, er hätte sich demnächst eine Wohnung genommen, dass wir Abstand gewinnen und versuchen unsere Beziehung wieder etwas " aufzufrischen". Und jetzt krieg ich kalte Füße sozusagen,weil es ernst geworden wäre!? Bzw. Hab ich jetzt gemertkt, dass mir doch mehr an ihm liegt als ich dachte? Hab ich das gebraucht, um herauszufinden wo ich stehe? Mein Freund hat natürlich Angst dass das wieder einmal kommt, mein Trieb zu anderen Männern. Ich ja genauso. Ich kann nur versuchen, dass ich dann dagegen ankämpfe. Hätte ich zwar schon mal versucht, aber da kommt meine Schwäche in den Vordergrund, die Ungeduld. Oh Mann, da soll einer schlau werden!
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
373
#38
Hast Du Dich schon mal mit dem "Nähe-und-Distanz-Problem" auseinandergesetzt?

Sooo ungewöhnlich finde ich es gar nicht, dass Dinge den Reiz verlieren, wenn sie plötzlich erlaubt sind.

Die Öffnung würde für beide Seiten gelten, nehme ich an?
Hast Du vlt Angst, dass Dein Freund eine andere besser finden könnte?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben