romantisches Interesse?

Dabei
29 Mrz 2024
Beiträge
3
#1
wie würdet ihr folgendes Beurteilen:

Ich (m, Mitte 30), sie Anfang 30 und alleinerziehend haben uns vor ca. einem Jahr kennen gelernt, wovon wir ca. 3 Wochen beim Mittagessen immer nebeneinander saßen. Gut verstanden und zum Abschied Nummern getauscht.

Irgendwie hatten wir es aber nie geschafft uns zu treffen. Sie war, wurde halt auch oft verletzt und ist denke ich deshalb auch sehr reserviert, was Beziehung betrifft und ich sie damit auch nicht überfordern wollte. Das waren dann so Sachen, wie, sie hat mir gesagt sie hätte sich gern mit mir getroffen, aber ich ja nicht wollte. Weil naja, die hatte mich gefragt, was ich an dem Tag mache (einkaufen) gefragt hab, was sie so macht (Haushalt) und ich dann nicht fragen wollte, weil sie ja keine Zeit hatte. …. komisch, ich weiß.

Jetzt haben wir uns aber über die Zeit viel geschrieben, und auch viele intime Details geteilt. Jetzt haben wir uns September/Oktober/November 3-4 mal getroffen. Nur etwas normal. Spaziergang, zum Kaffee, zum Eis. Ich hatte zu der Zeit auch jemanden getroffen und ihr das gesagt, dass es jemand gibt. Aber hab ihr dann auch gesagt, dass das Problem ist, dass sie nicht du ist und dass ich mal in sie verknallt war. Oft genug kam von ihr, dass sie gerne öfters mit mir Kontakt hätte, das hab auch auch so zurück geschrieben. Sie hat dann auch mal erzählt, sie geht mit nem Kumpel was machen, ich so neckisch. Date? …. Hat sie verneint.

Jetzt haben wir uns letztens getroffen zum Kino. Sie hat gefragt, was mit „der“ ist. Ich hab gesagt, es hat von meiner Seite aus nicht gepasst. Zu dem Zeitpunkt hatte sie in Instagram den Status "vergeben" drin. Hab gefragt wie es bei ihr läuft, sie hat nur gesagt nur kennen gelernt. mehr nicht. Hat dann Andeutungen gemacht, ob ich onlyfans kenne, genug bilder hätte sie ja. Ich hab gemeint, ja, aber so ein typ bin ich nicht.

Ich hatte ihr ein wirklich tolles Geschenk gemacht und danach beim Essen, habe ich mich neben sie gesetzt. Sie Umarmt, auf die Wange geküsst und ihre Hand genommen. Auch später draußen auf dem Weg zur Bahnhaltestelle. Finger ineinander verschränkt. Sie hat dann abends noch direkt geschrieben, vielen vielen dank für den schönen Abend. Hat ihr gut gefallen und ob ich Lust hätte, demnächst wieder etwas zu unternehmen. Das Wochenende drauf hatte ich geschrieben, sie war aber weg. Hatten geschrieben ... da dürfte klar geworden sein, dass ich was von ihr möchte ... hatte nämlich sowas geschrieben, wie weist du eigentlich, dass ich mal in dich verknallt war und sie hat geschrieben wow und ob ich mich noch treffen möchte?

So, also es ging weiter: Wir waren gestern abend zusammen im Kino. Hab sie natürlich eingeladen und ihr noch ne Kleinigkeit für Ostern für sie und ihre Kids mitgebracht (3 Osterhasen und nen "Ostereierspender" aus dem 3d-Drucker). Während dem Film hatte ich meinen arm/hand über die Armlehne hinaus, sodass er auf ihrem Oberschänkel lag. Hatten auch zeitweise sanft Händchen gehalten.
Hatte dann die Hand auf die Innenseite der Oberschenkel und ziemlich weit oben gelegt. Dann hat sie diese genommen und wieder auf die außenseite gelegt.

Nach dem Film sind wir draußen ein Stück weit zusammen gegangen (Ich zur Haltestelle, sie zu ihrem Auto) und sie hat gemeint, dass sie den Abend toll fand und gefragt/gesagt ich soll Bescheid geben, wie ich nächste Woche Zeit habe (Wegen Kurzabeit und Urlaubsabbau hab ich derzeit 1-2 Tage pro Woche frei). Hab dann nach ihrer Hand gegriffen und wir sind ein Stück weit händchen haltend (gespreizte Finger) gegangen. Hab gesagt, ah der Moment fühlt sich einfach gut an. Das hat sie bejaht. Wobei der Griff zur Hand nie von ihr ausging, aber hat dann doch die Finger gespreizt.

Hab dann vorsichtig gefragt, wenn sie Lust hätte, könnte sie ja auch mal zu mir kommen und wir schauen da einen Film. Das hat sie bejaht: Ja gerne. Wobei sie da vor nem halben Jahr anders reagiert hatte und gesagt nein, sie hat da schon schlechte Erfahrungen mit gemacht.

Und falls ihr euch den Text oben nicht ganz durchlesen möchtet. Kurze Zusammenfassung, sie muss eigentlich durch das schreiben wissen, dassich Interesse an ihr habe.

Was denkt ihr? Besteht da eine Chance?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.536
#2
Ich finde das ein ziemliches Gewürge. Wer es in 1 Jahr "nicht schafft", sich mal zu einem Kaffee oder so zu treffen, der hat einfach Besseres zu tun.

Und dann haltet ihr beide euch gegenseitig auf dem Laufenden, was mit anderen so läuft oder nicht läuft, das finde ich denkbar ungeschickt.

Und bei Annäherungsversuchen, die dann etwas konkret werden, schiebt sie deine Hand weg.

Also ich glaub, der Zug ist schon längstens abgefahren.
 
Dabei
29 Mrz 2024
Beiträge
3
#4
Hm ... ja klar, danke für die Antworten.

Ich hab sie ja in einer psychiatrischen Tagesklinik kennen gelernt.
Keine Angst, ich war wegen Panikattacken dort ... nicht schön, aber sonst "psychisch" unauffällig. Hab's inzwischen gut im Griff :)

Mir geht es konkret um das:
Im September hatten wir uns getroffen, war auch schön, sie hat zurück geschrieben, war schön mit mir.
Wollten uns dann die Woche drauf wieder treffen, ihr war zu warm, ich hab sie gefragt ob sie zu mir kommen möchte (Klimaanlage), sie hat abgelehnt und gesagt, sie hat da schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Und haben uns vor 3 Wochen, auch zum Kino getroffen, hab da schon ihre Hand gehalten, sie hat dann nachts schon zurück geschrieben, dass sie es toll fand und ob ich Lust auf ein weiteres treffen hätte.

Hab bejaht und dass ich es auch schön fand.

Woche drauf war sie in Frankfurt.

Woche später war ich in Hannover.

Also neutral.

Dieses Wochenende waren wir im Kino. Und wie oben schon geschrieben ... hatte meine Hand im Kino auf ihren Oberschenkel gelegt ... das war auch in Ordnung, nur als es, sagen wir mal auf die Innenseite und etwas höher war, hat sie meine Hand genommen und auf die Seite gelegt....
Nach dem Kino draußen Händchen halten war in Ordnung und sie hat von sich aus gefragt, ich soll ihr schreiben, wann ich nächste Woche Zeit habe. Wir können gerne was machen. Ich hab dann gemeint, dass sie auch gerne mal zu mir könnte und wir dort nen Film schauen .... Dies hat sie dann bejaht. Hat dies ja aber früher verneint ... und ich glaub mit meiner "Aktion" müsste sie ja wissen, was ich möchte ....
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.536
#5
Im September hatten wir uns getroffen, war auch schön, sie hat zurück geschrieben, war schön mit mir.
Wollten uns dann die Woche drauf wieder treffen, ihr war zu warm, ich hab sie gefragt ob sie zu mir kommen möchte (Klimaanlage), sie hat abgelehnt und gesagt, sie hat da schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Also entschuldige mal, das ist doch albern - ihr war zu warm ...
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
925
#6
Dabei
29 Mrz 2024
Beiträge
3
#7
So geht weiter .... der letzte Stand war ja, dass sie beim treffen aktiv gefragt hat, ich soll ihr schicken, wann ich die nächsten Wochen frei hab und wir dann was zusammen unternehmen. Auch zu mir nach hause wollte sie kommen, was sie früher nicht wollte.

Das komische ist, sie hat auf instagram schon länger den Status auf japanisch <3Marcel und jetzt seit Mittwoch (vor unserem Treffen) in Whatsapp ebenfalls auf japanisch den Status Mein (Ehe)Mann <3 Marcel.

Und selbst da hat sie schon vor ner Woche geschrieben, als ich gefragt habe, ob sie am WE was mit ihrem Freund gemacht hat -> welcher Freund.
Denke und so wie ich sie kenne, hätte das dann gesagt. Auch wenn sie es ggf. nicht sagen wollte um mich nicht zu verletzen, hätte sie das gemacht, weil sie dann erleichtert gewesen wäre, dass ich es weis.... Sonst hat sie mir immer direkt gesagt, wenn ihr was nicht passt.


So, hab ihr dann am Sonntag morgen geschrieben, dass ich ihr frohe Ostern wünsche und viel Spaß beim Eiersuchen und liebe grüße an ihre Großeltern. Hab ihr geschickt, wie ich demnächst frei hab und dann noch geschrieben ahja, auch viele grüße an deinen Mann.

Daraufhin hat sie nur das mit dem Mann mit ?? kommentiert. Hab ihr dann heut morgen wieder geschrieben "Guten morgen, wie fühlst du dich......" sie hat dann nochmal ihr ?? mit nochmals ?? kommentiert. Hab ihr dann ne Sprachnachricht geschickt:" .... das war bisschen ironisch gemeint, auf deinen japanischen Whatsapp-Status" und geshrieben, ob sie schon weiß, wann sie Zeit hat.

So, das wars.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.536
#8
Da hab ich jetzt echt nochmal nachgelesen wie alt ihr angeblich seid. Dazu fällt mir echt nichts mehr ein.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben