Mein Mann will keinen Sex mehr mit mir

Dabei
4 Aug 2022
Beiträge
3
#1
Hallo ihr Lieben,
ich bräuchte bitte mal eure Hilfe bzw Ratschläge was ich tun soll.
Mein Mann hat mir gestern gesagt, dass er mich nicht mehr sexy findet bzw. zu dick findet und deswegen keinen Sex mehr mit mir möchte. Allerdings wiege ich bei einer Größe von 1,73 nur 60 kg und hab dazu noch einen großen Vorbau und ich habe mich seit Anfang der Beziehung nicht verändert. Er hat gesagt wenn ich mir das Fett absaugen lassen würde wäre es besser.... aber das kanns ja irgendwie nicht sein oder..... leider hat er halt ein furchtbares Frauenbild und steht nur auf extreme Hungerhaken mit gigantominischen Silikonbrüsten..... also halt so Frauen die man in Pornos sieht...... so werde ich aber ja nie aussehen und hab ich auch nie. Ich weiß nciht was ich machen soll weil eigentlich haben wir erst geheiratet und jetzt kommt er damit um die Ecke..... ich meine wir haben die letzten 2 jahre schon so gut wie kein Sex aber er meinte immer es liegt an seiner Libido was für mich ok war weil wenn jemand nix dafür kann verurteile ich ihn nicht aber jetzt hat er mir gesagt dass es halt doch nciht daran liegt sondern an mir......
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.798
#2
Das klingt jetzt vielleicht super platt, aber da hilft wohl nichts außer abzunehmen, um die 86kg.
Wenn es keine sexueller Anziehung gibt, dann kann man sich die nicht herbeiwünschen oder -reden. Und die ist halt super wichtig in Beziehungen, in denen es Sex geben soll.
Wenn dir Sex und ein gutes Selbstwertgefühl wichtig ist (denn das wird über kurz oder lang darunter leiden), dann geh. Wenn du einen Kompromiss für dich schließen kannst, dann versuch ihn zu nehmen, aber lass nicht zu, dass er dein Selbstbildnis zerstört.
Was für eine Beziehung führt ihr denn außerhalb des Bettes? Und wie wichtig ist dir Sex generell?
 
Dabei
4 Aug 2022
Beiträge
3
#3
Das klingt jetzt vielleicht super platt, aber da hilft wohl nichts außer abzunehmen, um die 86kg.
Wenn es keine sexueller Anziehung gibt, dann kann man sich die nicht herbeiwünschen oder -reden. Und die ist halt super wichtig in Beziehungen, in denen es Sex geben soll.
Wenn dir Sex und ein gutes Selbstwertgefühl wichtig ist (denn das wird über kurz oder lang darunter leiden), dann geh. Wenn du einen Kompromiss für dich schließen kannst, dann versuch ihn zu nehmen, aber lass nicht zu, dass er dein Selbstbildnis zerstört.
Was für eine Beziehung führt ihr denn außerhalb des Bettes? Und wie wichtig ist dir Sex generell?
also sonst ist unsere Beziehung super. Wir kuscheln sehr viel, lachen und reden miteinander. also es passt alles bis auf das sexuelle. An sich ist uns beiden der Sex nicht wichtiger als das Zwischenmenschliche aber es verletzt mich wenn ich merke dass er sich lieber mit Pornos selbst befriedigt als mich anzufassen und was halt auch ncoh dazu kommt. Wenn wir Sex haben ist er grotten schlecht weil er nur! an sich denkt und ich soll für ihn alles machen aber umgekehrt tut er für mich nichts. Gar nichts. niemals ^^ aber vielleicht ist das halt so wenn man den Partner nicht sexy findet. Keine Ahnung. Ich denke er sieht mich als die Frau die er liebt aber nciht als die Frau die er ficken will
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.798
#4
Meint ihr, ihr könntet euch auf etwas anderes einigen? Z. B. dass ihr euch einen Porno-Account teilt und du auch schauen kannst oder mit ihm absprichst, dass du dir eine oder mehrere Affäre/n suchst? Natürlich nur wenn du das möchtest.
 
Dabei
4 Aug 2022
Beiträge
3
#5
Meint ihr, ihr könntet euch auf etwas anderes einigen? Z. B. dass ihr euch einen Porno-Account teilt und du auch schauen kannst oder mit ihm absprichst, dass du dir eine oder mehrere Affäre/n suchst? Natürlich nur wenn du das möchtest.
danke dass du dir Gedanken machst und Vorschläge bringst :giggle: das mit den Affären möchte er halt auch unter keinen Umständen.... ich hab eh gestern gesagt wenn sich nichts ändert wird jemand über kurz oder lang fremdgehen weil man das ja nicht aushält und ich ja auch nicht nur sex brauche sondern auch das Gefühl gewollt zu werden..... und wenn er mir das nicht geben kann wird es sicher andere geben die das gerne machen wollen.... aber das wäre glaub ich auch der letzte Ausweg.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.577
#7
das mit den Affären möchte er halt auch unter keinen Umständen....
Möchte er nur nicht, dass Du keine Affäre hast, oder möchte er selbst auch keine?

Ihr scheint super Freunde zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dass er das nicht verlieren will. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, wenn ihr gewisse Spielregeln vereinbart? Dir fehlt ja auch das Begehrtwerden - vielleicht könntest Du Dir das ja auswärts holen? Du bist ja nun wirklich ne attraktive Frau - mach Dich schick, geh aus, flirte, lass Dich auf nen Drink einladen ... Und er darf am Nachbartisch sitzen und zusehen, oder Du erzählst es ihm anschließend. Vielleicht greift ja der Effekt "Eigentlich will der kleine Peter nicht mehr mit seinem Roller spielen, aber wenn andere Kinder damit fahren wollen, dann doch!"
 
Dabei
5 Jul 2022
Beiträge
3
#8
Du musst wissen, welche Priorität Sex in eurer Beziehung hat.

Kannst du damit leben oder nicht?

Und du bist ja nun wirklich nicht gerade unattraktiv.

Ich staune immer wieder als Mann, das es sowas gibt.😅

Von meiner Ex, eine Freundin hat auf einem Weiberabend damals lauthals über Ihre Beziehung gemeckert, weil Ihr Partner nicht mehr mit Ihr schlafen wollte.

Sie war ebenfalls sehr Attraktiv und hat sich schlussendlich getrennt.
Jetzt hat Sie einen Bauarbeiter Typ der gerne Bier konsumiert und Sie nicht gerade toll behandelt.
Sex wird Sie wahrscheinlich haben, aber glücklich wirkt Sie nicht.

Deswegen nochmal die Frage, wie wichtig ist dir dieses Thema?
Wenn alles andere stimmt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben