Mein Freund versetzt mich andauernd

Dabei
30 Apr 2013
Beiträge
1
#1
Hallo ihr Lieben,
ich brauche eure Hilfe... ich weiß nicht mehr weiter!
Mein Freund und ich sind jetzt 1 Jahr und 3 Monate zusammen... und in letzter Zeit versetzt er mich andauernd. :086:
Wenn wir verabredet sind dann kommt es in 8 von 10 Fällen zu einem Anruf.... dann sagt er mir er muss mir absagen oder das Treffen auf später verschieben... weil er sich mit einem Kumpel trifft, den er lange nicht mehr gesehen hat oder er seine Ruhe haben will. Ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch und akzeptiere es auch, wenn er Zeit für sich braucht oder er sich mit seinen Kumpels verabreden will. Das Problem ist nur, dass er sagt, dann können wir uns ja morgen treffen, ich rufe dich morgen an... er ruft dann morgen an und sagt mir wir können uns ja morgen treffen, ich rufe morgen an... das geht manchmal sehr viele Tage am Stück so und ich fühl mich vera*****. Ich habe das Thema schon so oft angesprochen, ich habe ihm gesagt das ich es doof finde, wenn er immer morgen sagt.. er hat geantwortet, er braucht halt manchmal eine Woche für sich allein - und ich sag ihm zum x mal, dass das kein Problem ist, ich will das einfach nur wissen... oder wenn wir verabredet sind, dass er dann nicht 2 Stunden vorher anrufen kann und sagen kann, er hat sich mit einem Kumpel verabredet.. und er macht mir vorwürfe.. du sagst doch immer ich kann mich mit Freunden verabreden so viel ich will.... er versteht einfach nicht worauf ich hinaus will... dass man Verabredungen einhalten soll... Wir sehen uns ja eh so oft sagt er manchmal...
ich weiß einfach nicht wie ich ihm das begreiflich machen soll, ich hab schon so oft das Thema angesprochen und so oft gesagt, dass mich das kränkt und sehr respektlos ist
ich glaub manchmal, ich bedeute ihm nichts und er müsse mich nicht respektieren, so unter dem Motto: die Alte ist eh immer da und wir sehen uns ja eh ständig...
Wie kann ich ihm das begreiflich machen?
Lg
 
Anzeige:
P

Papatom

Gast
#2
Moin,
das kannst Du ihm begreiflich machen, in dem die "Alte" ma nicht mehr immer da ist....denn Deine Haltung ist doch in ordnung und recht tolerant. Ich würde mich nicht andauernd versetzen lassen und spätestens nach 2-3 x ne ganz klare Ansage loslassen.

Denn ich sehe es wie Du, es ist erstens respektlos, aber viel schlimmer, zweitens zeigt es, dass Du ihm anscheinend nicht sonderlich wichtig bist. Wenn jeder x-beliebige Typ spontan mehr Interesse bei ihm weckt, so dass er Dir mal eben absagt.

Das geht nicht. Wenn Du ihm noch irgend etwas bedeuten solltest, würde er das auch einsehen. So wirkt es, als seist Du ihm wigentlich schon egal....

Lass das nicht mit Dir machen. Denn so verliert er bald auch den letzten Funken Respekt...

Gruß
 
Dabei
13 Jan 2013
Beiträge
269
Alter
30
#3
tret ihm einfach mit voller wucht in die eier und sag ihm, dass wenn er das nochmal macht die dinger im schredder landen.

iwie scheint ers ja sonst nicht zu verstehen
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben