Liebeskummer...wie kann Mann so sein?

Dabei
15 Jan 2021
Beiträge
1
#1
Hey,

Ich werde aus dem Verhalten nicht schlau.

1 Jahr zusammen gewesen, Eltern und Freunde kennen gelernt... es war immer harmonisch...haben uns regelmäßig gesehen und hatten keinen Streit o.ä..

Die letzten 5 Tage wurde ich ignoriert... hab ihn zur Rede gestellt und er meinte, er wäre depressiv und wolle alleine sein. Mit diversen Freunden/Bekannten treffen ging aber und die ganze Zeit online sein.

Ich hatte ihn gefragt, wie es weitergeht. Er meinte dann, dass er nicht mehr glaubt, dass wir zusammen sind.

Hinzu kam, dass er meinte, er wäre nie glücklich gewesen mit mir, er hätte mich auch nie geliebt und wäre von Tag 1 am zweifeln gewesen.... während er mir das erzählt hat, war er nebenbei mit dem Handy am daddeln.

Wie kann man menschlich so sein?
 
Anzeige:
Dabei
15 Jan 2021
Beiträge
7
#2
Hallo Brinera
Klingt schrecklich was dir wiederfahren ist.
Tut mir echt leid.

Ich weiss es ist sehr schwer und schmerzhaft.
Er ist meiner Meinung nach das Allerletzte. Sein Verhalten ist unmenschlich.
Das einzig Positive, dass ich sehen kann, ist dass er dir wenigstens nach einem Jahr dir gezeigt hat wer er wirklich ist.
Lieber so, als das ihr 10 Jahre zusammen gewesen wärt und er dann diese Nummer abgezogen hätte.
Man sagt, wenn ein Mann dir sein wahres Gesicht zeigt, dann glaube ihm.
Ich weiss nicht ob du an Gott glaubst oder an Karma, aber ich kann dir sagen, dass alles irgendwann zurückkommt. Meistens viel schlimmer, als das was man getan hat. Vielleicht kann dich das ein wenig trösten.


Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

Grüsse:

Esha99
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
622
#4
Hallo Brinera,

klingt komisch was du beschreibst. Einfach so zu sagen er wisse nicht ob ihr noch zusammen seid und dich zu ignorieren finde ich nicht gerade nobel. Ist in den Tagen davor etwas passiert? Eine Diskussion über eure Zukunft, eine gemeinsame Wohnung, oder eine Anspielung seinerseits auf seine Bedürfnisse? Irgend etwas? Ich frage weil du meintest ihr hättet euch regelmäßig gesehen. Ich dachte sofort: Was? Warum erwähnt sie das? In einer Beziehung sieht man sich regelmäßig, das ist normal. Sogar noch viel öfter als das. Wenn die Beziehung harmonisch ist, eigentlich so oft es irgendwie geht. Vielleicht hast du da andere Vorstellungen und er auch - oder auch nicht, und das hat ihn unglücklich gemacht? War zwischen euch denn tatsächlich alles klar? Oder hätte man auch als eine F+ ansehen können? Das sind nur Fragen, keine Unterstellungen. Ich befinde mich gerade auch in einer Situation wo ich nicht recht weiß woran ich bin, obwohl es ausgesprochen wurde dass sie tatsächlich meine Freundin ist - es fühlt sich aber nicht so an. Es fühlt sich eher nach einer F+ an, und das macht mich auf Dauer nicht glücklich. Ich war auch nie wirklich glücklich mit ihr - nur für den Moment, da war/ist es immer schön.
 
Dabei
19 Jan 2021
Beiträge
14
#5
okay, ich kann dich wirklich verstehen, also ernst gemeint.
ich finde sowas menschlich so abstoßend aber vielleicht weiß er gerade einfach nicht was er will. dafür kann sämtliches der grund sein. frag ihn einfach was ihn bedrückt und versuche ruhig mit ihm über alles zu reden. falls er wirklich depressiv ist, musst du sein leben extrem gut erscheinen lassen, und am besten viel gutes aufzählen :)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben