Kann aus Freundschaft plus mehr werden

Dabei
3 Aug 2020
Beiträge
51
#1
Hallo Leute,
Ich bin frisch single und habe da jemanden kennengelernt. Die Anziehung war recht groß und so sind wir ziemlich schnell im Bett gelandet, was großartig und nicht zu bereuen war. In der Zeit davor wollte er alles von mir wissen, gerade dass er mich nicht nach meinem Lieblings T-Shirt aus der Kindergartenzeit gerfragt hat:p.
Wir haben schon fast ein ganzes we verbracht, ist aber noch ganz ganz frisch. Ich möchte mich so schnell auch nicht sofort in was neues starten.
Er meinte letztens ob ich ihn eh wiedersehen will, dass er ich gerne kennenlernen mag und ob wir vielleicht einfach mal mit einer Art Freundschaft Plus starten können, bevor wir auf die nächste Ebene gehen.
Von einem gemeinsamen Freund, weiß ich, dass er sehr vorsichtig gewesen ist, da sich wohl schon mehr Frauen des öfteren schon nach wenigen Wochen verabschiedet haben. Die Aussage des Freundes war ist den Damen dann einfach zu wenig Mann...

Meine Frage ist jetzt, da er schon echt Potential zu haben scheint und ich mir das gerne anschauen mag, ob aus so etwas auch mal eine Beziehung werden könnte!

Nach so kurzer Zeit spreche ich sowas natürlich nicht an, hat mich bei ihm eh gewundert, man muss ja sowieso erst mal sehen, kennen uns ja noch garnicht. Werde ihn aber bald mal fragen, warum er mich gleich in die F+ Schublade räumen wollte.

Wir verbringen auch Zeit außerhalb des Bettes, die Ganze Nacht Kuscheln geht immer von Ihm aus und er macht mir immer Frühstück.

Wie sind eure Erfahrungen?
 
Anzeige:
Dabei
17 Jan 2020
Beiträge
133
#2
Hey schau doch mal in meinem Thema vorbei..wir sind in der selben Situation nur dass ich die Freundschaft + wollte und jetzt doch mehr will.

Vl können wir uns gegenseitig helfen. :)
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.770
#3
Nach so kurzer Zeit spreche ich sowas natürlich nicht an, hat mich bei ihm eh gewundert, man muss ja sowieso erst mal sehen, kennen uns ja noch garnicht. Werde ihn aber bald mal fragen, warum er mich gleich in die F+ Schublade räumen wollte.
Du willst das nach so kurzer Zeit "natürlich nicht ansprechen", ihn aber "bald mal fragen, warum er dich gleich in die F+ Schublade räumen wollte"?? Glaubst du, dass du mit so einer Frage dort hinkommen wirst, wo du hinkommen willst? Ich glaube nicht.
Ich würde hier kein Diskussions-Fass aufmachen, sondern einfach schauen, wie sich das zwischen euch beiden entwickelt.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.770
#4
Ich finde es übrigens ganz gut, was du in dem Thread von KleinerMokka25 geschrieben hast. Befolge doch einfach deinen eigenen Rat!

Vielleicht ist ein Gespräch über Gefühle auch gar nicht nötig - mit etwas Empathie spürt man doch, in welche Richtung das Ganze geht.
 
Dabei
3 Aug 2020
Beiträge
51
#5
Ich finde es übrigens ganz gut, was du in dem Thread von KleinerMokka25 geschrieben hast. Befolge doch einfach deinen eigenen Rat!

Vielleicht ist ein Gespräch über Gefühle auch gar nicht nötig - mit etwas Empathie spürt man doch, in welche Richtung das Ganze geht.
Das stimmt - ist vielleicht nicht verkehrt und es is ja auch noch alles voll auf Anfang bei uns!
Hast du damit Erfahrungen?
 
Dabei
17 Jan 2020
Beiträge
133
#8
Hey du , so jetzt hab ich Zeit zu antworten 😊

Also ich bin derselben Meinung wie Twin..mach es genauso wie ich..halte es vorerst locker..nach so kurzer Zeit würde ich das nicht überstürzen mit Gefühlsduselei. Das Problem ist, dass Männer gerne in den Flucht- Modus schalten ..

Besser ist - beobachten...achte darauf wie er sich dir gegenüber verhält, bemüht er sich um weitere Treffen usw ...lass Taten sprechen..
Ich lasse meinen nun auch freie Wahl...er meinte ja er lässt sich für Freitag was einfallen..ich schrieb nur, ich lasse mich gerne überraschen.

Nun ist er am Zug...wenn er sich nicht meldet beende ich es..wenn er sich Mühe gibt, dann scheint es zu fruchten...sex gibts immer dann wenn er es sich verdient hat..immerhin will ich es ja auch...aber erst muss er was dafür tun. So hab ich mir das jetzt vorgenommen.
 
Dabei
3 Aug 2020
Beiträge
51
#9
So fährst du glaub ich mal gut! Bin gespannt, wäre toll, wenn du nach Freitag mal schreibst, was er sich einfallen lies. Aber nicht zu viel erwarten;)...
Da hast du recht mit den Männern am besten nicht zu gefühlvoll äußern, das bin ich eh normal nicht, nur eben nicht mehr monatelang. Ich weiß ja selbst noch nicht, ob ich mir was ernstes vorstellen kann, bin halt gerade anfänglich fasziniert von ihm, aber selber noch ganz frisch getrennt.
Und ich denke es kann schon ganz anders starten, da wir uns ja erst eine Woche kennen, also kann ich es ja gleich auf der vertrauten Ebene versuchen und nicht nur Sexdates mit ihm ausmachen.
Hab jetzt auch nix gehört, aber wir haben uns ja erst gestern früh das letzte Mal gesehen und er hat bis Freitag jetzt seinen Kleinen da.
Wünsch dir viel Erfolg - er soll dich verwöhnen;) nicht nur körperlich.
 
Dabei
17 Jan 2020
Beiträge
133
#10
Natürlich ich melde mich gerne nach Freitag diesbezüglich. Ich hoffe für ihn das er sich was einfallen lässt 😋

Ganz genau..abwarten und bloss nicht zu viel texten..du kannst ihm mal ein lustiges Bild oder video schicken oder so aber nur nicht zu viel Enge schaffen..wir werden sehen wohin es mit unseren Kompagnons führt xD
 
Dabei
3 Aug 2020
Beiträge
51
#11
Komagnos(y) hahaha
ja einfach Männer hatte ich noch nie, bzw die haben mir sowieso nicht gefallen. Muss immer etwas heraufordern sein...
Ne, ich melde mich jetzt mal nicht, denke wir sehen uns bestimmt dann am we, jetzt hat er ja alle Hände voll zu tun mit Homeoffice & Kind.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.770
#14
Ist es dann quasi bei dir was Ernstes geworden, aus einer Geschichte - also zum Thema passend?
Bei mir gibt es keine „Geschichten“, die dann was anderes, Ernstes werden. Das ist natürlich was anderes als wenn man etwas erst als F Plus definiert und es dann umdefinieren muss.
Es entwickelt sich halt oder es entwickelt sich nichts. Ich glaube da macht man es sich heutzutage oft zu kompliziert.
 
Dabei
3 Jun 2020
Beiträge
26
#15
Hallo liebe Samtpfote!
Ich persönlich finde diesen Begriff "F plus" sehr irritierend.
Denn um eine Freundschaft plus zu führen müsste ja im Grunde genommen eine Freundschaft oder meinetwegen eine längere Bekanntschaft existiert haben. Wer gleich die Schublade für die Freundschaft mit gewissen Vorzügen, sprich Sex, aufmacht, von dem erwarte ich nicht mehr viel, außer vielleicht ein paar heiße Stunden.
Mit Vorsicht oder etwa der Angst von einer Frau einen Tritt zu bekommen, hat das meines Erachtens wenig zu tun.
Wozu soll dieser Status überhaupt gut sein?
Wenn man das Gegenüber mag und näher kennen lernen möchte, dann ist es doch vollkommen legitim es genauso zu kommunizieren. Was genau sollte daran "nicht genug Mann" sein?
Für mich ist das nur Geschwurbel.
Ich rate dich nicht zu sehr in die Geschichte rein zu steigern, geschweige denn dir Hoffnungen zu machen.
Vielleicht irre ich mich am Ende ja auch.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
779
#18
Na ja, die Frage ist sehr schwammig formuliert. Können kann natürlich alles... ;)

Was Du hier als Freundschaft+ formulierst ist in meinen Augen ein ganz normales kennen lernen und das "Plus" stand halt am Anfang. Da kann mehr draus werden, kann aber auch nicht... Das wird die Zeit zeigen... und Du denkst ja auch schon in Richtung "Beziehung". Das ist aber "eigentlich" nicht der Zweck einer F+ - zumindest hab' ich das so verstanden.

Twin hat es sehr gut gesagt. Ich würde es einfach laufen lassen und dann siehst Du schon, wohin die Reise geht.
 
Dabei
2 Nov 2015
Beiträge
89
#19
Klar kann es. Habe während meines Studiums zwei kennengelernt, die hatten erst ca 2 Jahres was Inoffizielles und sind dann offiziell ein Pärchen geworden.

Bei mir war es am Anfang auch nichts festes. Wir kennen uns quasi schon ewig, aber anfangs hauptsächlich vom Sehen. Insgesamt sind es knapp 10 Jahre. Vor vier Jahren hatten wir dann mal was miteinander, ganz unverbindlich, das war auch für beide Seiten klar und hat sich dann irgendwie verlaufen. Wir haben uns dann selten gesehen, bis er vor zwei Jahren in die Nähe zog und wir freundschaftlich hin und wieder gemeinsam unterwegs waren (ich hatte einen Freund und die Grenzen waren immer fix). Nach der Trennung kam er dann auf mich zu, ob wir nicht wieder was Lockeres starten wollen, weil ihm die Nähe fehle und er sich das mit mir gut vorstellen könnte. Ich - frisch getrennt - hab mich dann darauf eingelassen und war auch ganz froh ihn ohne Verpflichtungen zu haben. Für beide war auch klar, dass das keine Beziehungsanbahnung ist. Es wurde aber schnell sehr viel intimer und näher als gedacht. Wir haben auch hin und wieder über uns gesprochen und waren uns einig, dass wir überrascht sind, wie es ist und einfach mal schauen wo es hinläuft. Nach 2,5-3 Monaten haben wir es dann offiziell gemacht (wobei wir da eigentlich schon jedes Wochenende wie ein Pärchen verbracht haben). Und ich muss sagen, dass ich seine Signale da auch erst missverstanden habe. Ihm war es etwas zu schnell, er hatte Sorge sich festzulegen, wollte es aber auch, obwohl das von mir aus keine Bedingung dafür war, dass es weiter läuft. Ich glaube dass das gar nicht so einfach ist, da die richtige Balance zu finden, vor allem wenn beide ein bisschen vorsichtig sind. Und jetzt mal schauen, wo uns das Ganze so hinträgt.
 
Dabei
17 Jan 2020
Beiträge
133
#20
Darf ich fragen wie oft ihr euch als es unverbindlich war gegenseitig gemeldet habt? Ging es abwechselnd? Wart ihr eher spontan?

Aktuell finde ich es völlig in Ordnung wenn man sich nur 1x die Woche trifft..oder auch mal 1x in 2 Wochen
 
Dabei
3 Aug 2020
Beiträge
51
#21
Danke LilaKuh,
das hört sich doch gut an. Ich denke man braucht einfach Geduld und ich bin auch noch ganz frisch getrennt. Erst mal locker kennenlernen und Zeit genießen und dann kommt es so wie es soll! Generell verlieb ich mich nicht so schnell.
bin mal gespannt, ist ja auch voll aufregend die Anfangszeit.
Also ich denk wir würden uns öfter sehen wenn wir beide nicht so beruflich und familiär eingespannt wären. Aber im Moment 1-2x pro Wo find ich ganz ok und normal. Und gegenseitig melden find ich auch zeitgemäß. Niemals hinterher rennen und abwarten auch wenn’s mal ruhiger ist mit dem melden, aber gern auch mal die Initiative ergreifen;)!
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
779
#22
Ihr seht euch also 1-2x pro Woche...

Habt ihr dazwischen Kontakt über WhatsApp oder E-Mail etc.?
Erzählt ihr euch was von eurem Leben?
Wie darf ich mir das vorstellen?
 
Dabei
17 Jan 2020
Beiträge
133
#23
Also wir haben sporadisch Kontakt via Whatsapp unter der Woche und ja wir reden auch viel..im Grunde red ich mit ihm gleich wie mit anderen Freunden..daher passt F+ als beste Bezeichnung. Wir verstehen uns gut.
Er meinte auch ich hab einen Bomben Charakter
 
Dabei
2 Nov 2015
Beiträge
89
#26
Kontakt hatten wir ab dem was lief fast täglich und gesehen 1-2 mal pro Woche, meist aber nur am Wochenende. Irgendwann dann auch im Regelfall das ganze Wochenende wobei es oft genug vorkam, dass einer von uns auch andere Pläne hatte.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben