Internetbekanntschaft, meint er es ernst!?

Dabei
12 Aug 2019
Beiträge
1
#1
Hey Leute,
ich bin neu hier und zwar beschäftigt mich ein Thema, wo ich nicht weiß was Richtig oder falsch ist.

Und zwar habe ich vor 2 Wochen einen 2 jahre jüngeren Mann auf einer Social Media Plattform kennengelernt.
Wir haben erstmal ein bisschen hin und her geschrieben, und sind dann auf Instagram, Snapchat und WhatsApp hin und her gewechselt, und sind jz bei WhatsApp verblieben, wir verstehen uns total gut, Wir haben sogar schon 2 mal miteinander telefoniert, er ist sehr liebevoll, rücksichtsvoll und hat immer ein offenes Ohr, er fragt mich auch wie es mir geht wie mein Tag war und was ich so vor habe, ich habe ihn schon einiges über mich erzählt und es war sehr vertraut, auch solche Fragen über Hobbys, zukunftsfragen, Familie etc.
Er hat mich auch schon sehr oft nach Dates gefragt, Das Problem nur dabei ist das er nur in der Woche Zeit hat obwohl er arbeiten muss da wir auch 3 St voneinander entfernt wohnen, weil er am We so gut wie immer was vor hat.

Da ich aber in der Woche leider auch Nicht immer Zeit habe, wurde er dadurch etwas zurückhaltender und distanzierter seit dem we ist er komisch drauf, da er mir auch erzählte das er nach seiner Ausbildung in 2 Jahren zum Bund und sich ins Ausland einteilen/einsetzen lassen möchte, ist es erst recht noch komplizierter, da er sich mir nicht aufdrängen lassen möchte. Da er sich auch schon bei einigen Distanz aufbaut damit dies am Ende nicht so weh tut, er aber meinte er findet mich sehr sympathisch möchte mich auch näher kennenlernen nur er diese Sache halt im Hinterkopf behalten muss.

Er schlug jz zwar immer vor ich könne ja ein paar Tage zu ihm kommen er muss zwar arbeiten aber ich kann dann einfach in seiner Wohnung Chillen etc. Aber ich meinte es sei mir zu früh (Weil es kann ja auch sein das er mich nur schnell ins Bett kriegen will) nur er eben am We keine Zeit hat. Und da stellt sich mir jz die Frage da er auch meinte das was er will ist das „ich mich wohlfühle“ was ich da jz denken soll, weil wir schreiben grad auch nicht mehr und ich habe das Gefühl er ist schon auf der Suche nach einer anderen, obwohl wir letzte Woche so vertraut waren und alles in bester Ordnung War, ist er seit dem We einfach komisch vom Verhalten her.

Und jz weiß ich nicht ob er überhaupt noch Lust auf mich hat oder ob ich was falsch interpretiere, er vielleicht auch so denkt wie ich oder ich mir zu viele negative Gedanken Mache, ich bin ein sehr vorsichtiger Mensch da ich einige Kandidaten hatte die nur das eine von mir wollten und bei ihm fühle ich mich dass erste mal total aufgehoben und vertraut, es ist einfach ein schönes Gefühl aber jz hab ich Angst alles falsch gemacht zu haben. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps, und könnt mir helfen.

Liebe Grüße
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
50
Alter
19
#2
Hallo ChristaLizabeth,

falsch gemacht hast du ganz bestimmt nichts.

Dir einen Rat zu geben, ist echt schwierig. Die Frage ist eigentlich, was du willst. Kämst du damit klar, wenn du jetzt schin weißt, dass es nur eine Beziehung auf begrenzte Zeit sein würde und in zwei Jahren dann vielleicht schon wieder endet, weil er zum Bund und ins Ausland geht?

Mein Vorschlag wäre, trefft euch erst mal auf neutralem Boden und schaut, ob es zwischen euch wirklich "passt". Gleich bei ihm und dann schon für ein paar Tage, das würde mir persönlich zu schnell gehen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben