Ich verstehe ihn nicht!?!

Dabei
10 Mrz 2021
Beiträge
3
#1
Hallo,
ich habe folgende Situation vor 15 Jahren war ER meine erste große Liebe es hat nicht funktioniert es folge die Trennung und wir sahen uns nie wieder bis...
13 Jahre später durch eine Versetzung arbeiten wir zusammen und haben uns wieder blendet verstanden. Er war in einer Beziehung (7Jahre) ich verheiratet (10 Jahre) nach viel hin und her habe ich mir eingestanen mich zutiefst in ihn verliebt zu haben und mich getrennt. Er hat danach sich sehr zu mir hingezogen gefühlt und wir hatten einen wunderschönen Sommer (er war in einer on-off beziehung und immer wieder hin und her gerissen) Ende Oktober habe ich gefragt wofür er sich entscheidet und er sagte "die Gewohnheit" also sagte ich nun gut und verschwand aus seinem Leben.
2 Wochen später kam er zu mir er würde mich vermissen und zuhause alles beenden. So weit so gut mittlerweile hat er sich auch getrennt und das Haus steht zum Verkauf allerdings leben sie noch zusammen wegen dem gemeinsamen Haus. Er sagte Er will aber keine offizielle Beziehung weil seine Ex-frendin überall bei Freunden erzählt habe ich sei der Grund für die Trennung und das wollte er nicht bis alles abgeschlossen sei. Nun hatten wir mehrmals streitereien weil ich nicht glücklich in dem Zustand bin und habe mich zurück gezogen.
Seit 3 Wochen haben wir nun keinen Kontakt mehr und seine letzte Reaktion war "Ich liebe dich nach wie vor aber ich will keine weiteren Pläne machen weil es zuvuel Drama gab und ich hatte die letzte Zeit genug Drama". Was soll ich davon halten ist dies ein Rückzug oder das Ende?
Danke
 
Anzeige:
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
854
#2
Hallo Harlekin,

nach meiner Erfahrung funktioniert eine Beziehung, die schon beim ersten Mal nicht funktionierte, auch beim zweiten Mal nicht. Das ist wie abgestandener und wieder aufgewärmter Kaffee - er schmeckt nicht.

Dieses "Ich liebe Dich nach wie vor..." bla bla... ist meiner Meinung nach nur leeres Geschwätz. Dieser Rückzug IST das Ende... oder willst Du weiter mit Dir spielen lassen?
 
Dabei
10 Mrz 2021
Beiträge
3
#4
Hallo Harlekin,

nach meiner Erfahrung funktioniert eine Beziehung, die schon beim ersten Mal nicht funktionierte, auch beim zweiten Mal nicht. Das ist wie abgestandener und wieder aufgewärmter Kaffee - er schmeckt nicht.

Dieses "Ich liebe Dich nach wie vor..." bla bla... ist meiner Meinung nach nur leeres Geschwätz. Dieser Rückzug IST das Ende... oder willst Du weiter mit Dir spielen lassen?
Nein will ich nicht und deshalb habe ich mich zurück gezogen es fällt mir nur schwer abzuschliessen ohne endgültige Aussage aber man kann niemanden zu etwas zwingen und weil er mir nicht gut tut versuche ich abzuschliessen. Meine Befürchtung war dass ich alles zu streng sehe aber dem ist ja dann wohl nicht so.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.108
#5
Hallo,
das hier
Er sagte Er will aber keine offizielle Beziehung weil seine Ex-frendin überall bei Freunden erzählt habe ich sei der Grund für die Trennung und das wollte er nicht bis alles abgeschlossen sei.
ist die Definition von Drama. Es tut mir sehr leid, ich würde da keine Kraft mehr investieren. Er ist so sehr mit sich selbst beschäftigt und wird es vermutlich noch eine Weile bleiben.
 
Dabei
10 Mrz 2021
Beiträge
3
#6
Ist es böse zu behaupten dass ich mir für alles nur wünschen würde dass er es irgendwann bedauern wird mich gehen lassen zu haben, das regt mich am meisten auf dass er jetzt versucht sich als Opfer zu sehen nur weil ich bei den Spielcgen nicht mit spielen will. Ich bin wütend dass ich mich als "trostpflaster" benutzt haben lasse und auf der anderen Seite ich trotzdem auf eine Reaktion seinerseuts gehofft habe.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.108
#7
Ach, das gute alte "diese Person soll sehen, was sie an mir gehabt hätte!". Das wünscht man sich in schwachen Momenten... aber wenn man es bekommt, macht es einen ja doch nicht glücklich. Denn wenn die Person einen damals nicht wollte, warum sollte sie jetzt plötzlich wollen?
Das ist richtig schade gelaufen - aber wie Bodo sagt, nur Auflauf schmeckt aufgewärmt besser.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.950
#8
Ach, ich finde, wenn es dir dadurch besser geht, dann kannst du dir sowas schon wünschen. Aber da du ja nicht mitbekommen wirst ob der Wunsch erfüllt wurde, macht es irgendwie nicht viel Sinn.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben