Ich bin schwach geworden

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo!!!!

Seit ca. einem Jahr habe ich einen Freund. Schon am Anfang unserer Beziehung war mir bewusst, dass irgendwas fehlt. Ich wusste bloß nie was. Er ist 20 Jahre alt und ist seit vier Monaten bei der Bundeswehr. Sehen tue ich ihn nur noch am Wochenende. Gestritten haben wir uns sehr oft und sehr laut. Manchmal treibt er mich an den Rand des Wahnsinns. Ich habe schon so oft vor gehabt Schluss zu machen, doch ich war immer davon überzeugt, dass wir das schaffen können. Wenn er dann mit seinen Hundeblick und Tränen in den Augen vor mir saß, musste ich ihn einfach immer wieder in den Arm nehmen. Ja, er liebt mich wirklich, doch ich bin mir nicht so sicher, ob ich ihn liebe.
Is das nicht doll? Nach fast einem Jahr? Aber woher die plötzliche Einsicht? Folgendes: Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich jemanden auf Arbeit kennen gelernt. Ich mochte ihn nie. Er kam immer zu spät. Hatte nur zu meckern und mitmachn wollte er eh nie. Er hatte einfach ne Scheiß-Egal Stimmung. Da meine Mutter duch einen scheiß Zufall auch mit ihm zu tun hat, kennt sie ihn auch. Ich will nicht sagen, dass sie ihn nicht mag - nein, sie hasst ihn. Wenn sein Name fällt, ist sie sofort auf 180 und fängt wild an zu lästern. Meine Mutter halt....
So, jetzt zum wichtigen Teil: In der Woche bin ich viel alleine. Gehe kaum raus, bis er mich zum eis einlied. Kein Ding sagte ich zu ihm. Nach der Arbeit gingen wir kurz zu mir. Auf den Weg dahin gestand er mir dann, dass da Gefühle sind, worauf ich total geschockt war. Oben angekommen wollte er mich küssen und ich kann einfach nicht glauben, was in dem Moment in mir vorging. Nein - ich habe ihn nicht geküsst. IOch habe ihm gesagt, dass ich einen Freund habe. Er hat den Eindruck gemacht, als würde er jeden Moment anfangen zu heulen.
Später sind wir zu ihm gegangen. Er konnte einfach nicht die Finger still halten. Ich glaub der hats echt nötig. Es war so scheiße schwer nein zu sagen. Ich habe ja schon richtige Schweißausbrüche gehabt. Schlimm Schlimm.... .
Nicht mal 5 Stunden später, als wir im Park eis essen waren wurde ich schwach. Oh man, er hat mir so gut getan. Parallel habe ich mich tierisch schlecht gefühlt wegen meinem Freund.
Wir führten ein sehr langes Gespräch und ich merkte von Minute zu Minute mehr, dass er gar nicht so ist, wie er scheint.
Ich habe ihn jetzt zwei Tage nicht gesehen und mein Freund kommt morgen nach Hause. Er wohnt schon fast hier. Er denkst das zumindest. Ich fühle mich einfach nur eingeengt. Er erdrückt mich mit seiner Liebe. ich will mich frei machen. Es ist so schwer und ich schwebe im Gefühlschaos.
Ich wollte von euch wissen, ob ihr schon mal in einer ähnlichen Situation ward und ob ihr mir davon berichten könntet?
Ich weiß nicht was ich will und entscheiden will ich nicht. Das blöde ist wirklich, dass das was der eine hat, der andere nicht hat und umgekehrt genauso.

Hoffe von jemanden zu "lesen"
Bis dahin
Pia

Ps.: Verzeiht die Rechtschreibfehler - Die kommen vom zu schnellen Tippen.
Und noch was: Ich bin 18 ;-)
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#2
Hi Pia,

also ich war auch schon mal in soner Situation. Mein Partner hat mich einfach total eingeängt! Er hat schon weit in die Zukunft geplant obwohl wir gerade mal einen Monat zusammen waren. Ich war eigentlich noch nie der Mensch für feste Beziehungen aber als ich ihn getroffen habe, war dieser Gedanke irgendwie nicht da! Ich würde schon sagen das ich ihn geliebt habe! Sogar ziemlich weil er mir eigentlich "beigerbracht" hat was Liebe eigentlich ist. Na ja aber er hat unsere Beziehung halt kaputt gemacht durch sein ständiges Planen! Ich durfte mich auch nich in anderen Städten um eine Ausbildungsstelle bewerben, weil er angst hatte, ich würde ihn dann alleine lassen... Mir war das dann alles zu viel und ich habe den Schlusssrich gezogen! Auch wenn ich eigentlich erstmal nur eine Pause wollte, um mir klar zu werden, was ich eigentlich will! Aber in der Zeit habe ich gemerkt wie schön es ist das machen zu dürfen, was ich selber will. Und lass dich nicht durch seine Blicke beeinflussen! Sag ihm genau das, was du momentan fühlst! Auch wenn es gerade für ihn nicht einfach ist aber du machst dich selber damit kaputt!

MFG ENI
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben