Haben wir noch eine Chance

Dabei
19 Sep 2023
Beiträge
4
#1
Hallo,

Vor 3 Wochen hat meine (Ex) Freundin unsere Beziehung beendet, die 7 Monate lang ging.
Ich war sehr glücklich in der Beziehung. Wir haben uns online kennengelernt und sie hat bis vor Wochen immernoch von den ersten Dates geschwärmt und mir gesagt wie froh sie ist, dass ich in ihr Leben getreten bin.
Vom Charakter her ist sie sehr langsam, hat sich aber dann auf mich eingelassen und von sich aus auch gesagt, dass sie mit mir zusammen sein will. Sie nannte mich auch als erstes „Schatz“.

Körperliche Nähe habe ich immer als erstes aufgebaut und je nachdem wie sie drauf war hat sie nachgezogen oder es halt eher dürftig belassen. Sie hatte quasi Tage, wo sie sehr viel Nähe gezeigt hat und Tage wie es eben ein bisschen weniger war. Als ich sie aber drauf angesprochen habe, hat sie es schlagartig geändert und dinglich immer alles für getan, dass ich mich auch wohl fühle.

Am liebsten hat sie was gemeinsam unternommen und sich auch immer für bedankt, dass mir immer was eingefallen ist.

Sie hat mir sogar Essen an die Arbeit gebracht und mich von Arbeitsfeiern abgeholt. Auch den gleichen Humor hatten wir und hatten so gut wie immer was zu erzählen.

Sex hatten wir leider nicht, da sie durch ihre letzte Beziehung ein wenig traumatisierte war. Ich habe ihr aber immer Zeit gegeben und es ihr auch so gesagt. Das war also erstmal kein Problem. Zum Ende der Beziehung meinte sie sogar, dass sie es sich langsam mit Alkohol vorstellen könnte.

Wir haben uns etwa 2 mal die Woche getroffen, was trotz den 55km zwischen uns immer für mehrere Stunden funktioniert hat.

Auch im gemeinsamen Urlaub waren wir, welcher echt Spaß zusammen gemacht hat.

Nun plötzlich hat sie die Arbeit gewechselt, da sie nun eine Ausbildung angefangen hat und mit dem Studium unzufrieden war. Auch ihre ehemalig beste Freundin kam wieder in ihr Leben, mit der sie sich wieder öfter traf.

Die letzen Treffen erwähnte sie immer mal, obwohl wir eigentlich sehr ähnlich Zukunftspläne hatten, dass sie sich nicht sicher sei wie sie sich ihre Zukunft vorstellt.
Sie redete immer mal von Veränderungen beruflich, freundschaftlich, beziehungstechnisch usw.

Ich habe ihr angeboten immer drüber zu reden, wenn sie unzufrieden ist mit irgendwas. Sie meinte aber dass sie da schon mit sich ausmacht.

Dann verschob sie ein Treffen 2 Mal und schlug keinen Ersatz vor. Das kam mir komisch vor und ich fragte ob es was mit mir zu tun habe.
Sie rief mich an und meinte, dass sie keine Gefühle mehr in Richtung liebe empfinde und die Beziehung beenden will. Ich war am Boden zerstört. Sie und ich weinten am Telefon.

Ich habe mich seitdem nicht mehr gemeldet. Ein paar Tage danach fragte ich sie ob wir nochmal reden können und in dem Zuge, ob wir uns nochmal treffen könnten. Sie meinte einfach nur kalt, dass sie nur noch freundschaftlich interessiert ist.

Ich habe ihr dann nur noch ein Ok geschrieben.
Ein paar Tage später meldete sie sich mit :“Naa wie geht es dir?“. Wir schrieben ein bisschen hin und her und sie erzählte mir wie üblich von ihrem Tag. Ich beendet das Gespräch.

3 Tage danach schrieb sie erneut von sich: „Ich wollte nur mal fragen wie es dir geht ? 😊“

Ich habe ihr dann geantwortet, dass ich an keiner Freundschaft interessiert bin und meine Zeit brauche und mich erstmal nicht melden würde.

Sie meinte nur, dass ich mich melden soll wenn ich will und wenn nicht sei das auch okay und blockierte mich.

Seit dem ist eine ganze Woche ohne Kontakt vergangen.
Ich brauche dringend Hilfe. Sie liegt mir noch sehr am Herzen. Ich habe Angst sie mit meinem letzen Verhalten komplett abgestoßen zu haben. Wie kann ich die Beziehung wieder retten. Es tut so weh.

Besonders die Tatsache, dass sie sich wieder gemeldet hat und sogar zwei mal von sich aus bereitet mir Sorgen, da ich ihr ja augenscheinlich nicht komplett egal bin.

Soll ich mich wiede bei ihr melden ?
 
Anzeige:
Dabei
10 Aug 2023
Beiträge
52
#2
Hallo Mauswackler

Hm schwierig, während ich es durchaus verstehe, dass Du noch an ihr hängst - ich würde mich nicht melden. Du willst keine Freundschaft und Sie würde ja aktuell nur dies wollen.

Der fehlende Sex und wohl generell etwas die Nähe in der Partnerschaft spricht da ja auch nicht dafür. Besser werden würde das ja nicht. Ich hatte einmal eine ganz ähnliche Situation. Mir rieten gute Freunde dort jeglichen Kontakt abzubrechen, was ich auch tat. Lieber so ein Ende als ewiges hin und her und danach wieder eine unzufriendene Beziehungssituation.

Das ist nicht einfach, das ist schon klar - aber dafür ein sauberer Schritt und Du bist danach wieder offen für Neues.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.786
#3
Hey @Mauswackler ,
nein, melde dich nicht. Sie hat dich ja ohnehin blockiert und hat mit ihrem Berufs- und Privatleben zu tun. Mach du das auch. Falls sie sich irgendwann wieder meldet, bist du drüber hinweg und ihr könnt euch eine Freundschaft aufbauen, wenn ihr das möchtet.
 
Dabei
7 Sep 2023
Beiträge
190
#4
Hallo @Mauswackler,

Besonders die Tatsache, dass sie sich wieder gemeldet hat und sogar zwei mal von sich aus bereitet mir Sorgen, da ich ihr ja augenscheinlich nicht komplett egal bin.
Vertu' dich nicht: Du bist ihr egal. So egal wie irgendein Mensch einem anderen nur sein kann - sonst hätte sie sich nicht so verhalten. Also mach' dir bloß keine Hoffnungen. Ich würde das als eine weitere Erfahrung verbuchen und weiterziehen.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.490
#5
Die Frau hat jetzt einen neuen Lebensabschnitt begonnen, und das explizit ohne dich. Sex gab es eh keinen, und den wird es auch nicht mehr geben. Freundschaft wolltest du nicht, aus gutem Grund. Oder willst Du dass sie dir dann ganz freundschaftlich ihre neuen Lover auf die Nase bindet?
 
Dabei
23 Sep 2023
Beiträge
44
#6
Warum hat sie sich denn blockiert? Das passt doch nicht zusammen, wenn sie einerseits sagt, du kannst dich melden, wenn du magst und dich dann blockiert. Oder macht man das so? Das finde ich seltsam. Das wirkt so, als hätte sie totale Stimmungsschwankungen. Ich glaube, du willst gern verstehen, warum die Gefühle auf einmal weg waren bei ihr. Das gänge mir auch so, Gefühle sind doch meistens nicht einfach mal so verschwunden. Vielleicht kannst du sie anderweitig kontaktieren und sie bitten, dass sie dir erklärt, was da passiert ist. Aber wenn da nichts kommt oder sie ablenkt, dann würde ich es auch lassen und lieber komplett Abstand halten.
 
Dabei
19 Sep 2023
Beiträge
4
#7
Warum hat sie sich denn blockiert? Das passt doch nicht zusammen, wenn sie einerseits sagt, du kannst dich melden, wenn du magst und dich dann blockiert. Oder macht man das so? Das finde ich seltsam. Das wirkt so, als hätte sie totale Stimmungsschwankungen. Ich glaube, du willst gern verstehen, warum die Gefühle auf einmal weg waren bei ihr. Das gänge mir auch so, Gefühle sind doch meistens nicht einfach mal so verschwunden. Vielleicht kannst du sie anderweitig kontaktieren und sie bitten, dass sie dir erklärt, was da passiert ist. Aber wenn da nichts kommt oder sie ablenkt, dann würde ich es auch lassen und lieber komplett Abstand halten.
Habe herausgefunden, dass sie mich lediglich entfernt hat mit der Begründung: „Du hast darauf bestanden keinen Kontakt mehr zu haben, da hielt ich es für richtig dich zu entfernen“.

Das hab ich ihr in dem Kontext gesagt, dass ich erstmal Ruhe von ihr brauche, da sie nur noch Freundschaft wollte.
 
Dabei
23 Sep 2023
Beiträge
44
#8
Ich finde das total seltsam, wenn man Leute bei WhatsApp entfernt. Mir erschließt sich nicht, was das bringen soll.
 
Dabei
19 Sep 2023
Beiträge
4
#9
Ich finde das total seltsam, wenn man Leute bei WhatsApp entfernt. Mir erschließt sich nicht, was das bringen soll.
Jaaa finde ich selber komisch, wobei ich sie zunächst auch überall bis auf WhatsApp entfernt habe, um mich vor den Gedanken zu beschützen. Vllt hat sie es dann auch als Anreiz gesehen mich zu entfernen.
Nur fehlt sie mir echt krass. Und ich habe Angst, dass ich es versaut habe und besser machbar könnte.
Weil ich nicht verstehe wieso sie einfach so geht.
 
Dabei
23 Sep 2023
Beiträge
44
#10
Naja dann hast du das ja aber genauso gemacht mit dem Entfernen. Ich finde es halt seltsam, vielleicht ist das heutzutage so. Ich mache das nicht so, wenn ich mit Leuten wirklich gar keinen Kontakt mehr haben möchte, und auch nicht will dass die sich bei mir melden, dann blockiere ich die, aber Menschen irgendwo zu entfernen da sehe ich gar keinen Sinn drin.

Bei dem hast du bisher geschrieben hast kann ich nicht wirklich etwas erkennen, was du jetzt Schlimmes gemacht haben könntest, um die Trennung herauszufordern. Ich habe ja den Eindruck, dass diese Frau total launisch ist und Stimmungsschwankungen hat.
 
Dabei
19 Sep 2023
Beiträge
4
#11
Naja dann hast du das ja aber genauso gemacht mit dem Entfernen. Ich finde es halt seltsam, vielleicht ist das heutzutage so. Ich mache das nicht so, wenn ich mit Leuten wirklich gar keinen Kontakt mehr haben möchte, und auch nicht will dass die sich bei mir melden, dann blockiere ich die, aber Menschen irgendwo zu entfernen da sehe ich gar keinen Sinn drin.

Bei dem hast du bisher geschrieben hast kann ich nicht wirklich etwas erkennen, was du jetzt Schlimmes gemacht haben könntest, um die Trennung herauszufordern. Ich habe ja den Eindruck, dass diese Frau total launisch ist und Stimmungsschwankungen hat.
Jaaa da hast Recht, vllt hätte ich sie auch direkt blockieren sollen. Aber ich hatte das Gefühl es wäre nur eine spontane Entscheidung. Und wollte ihr noch die Chance geben sich nochmal zu melden. Was sie ja tat. Auch auf meine Nachichten antwortete sie ja schnell. Nur kam nix davon dass sie etwas bereut. Nach all dem.

Vllt wäre das der bessere Weg gewesen. Komplett alles zu blockieren.

Okay, dann liegt es wohl an ihrer Art. Schade. Versteh zwar immernoch nicht wie man mit jemandem so umgehen kann. Aber jaa, ich habe wohl keine Wahl als es so hinzunehmen. Dann war wohl alles gespielt….
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.388
Alter
60
#12
@Mauswackler
Sie hat doch klar gesagt was sie will:
Sie meinte nur, dass ich mich melden soll wenn ich will und wenn nicht sei das auch okay und blockierte mich.
Das ganze Gedöns von "Blockieren" oder "Entfernen" ist doch Mumpitz. Wenn man sich mal gekannt hat, gibt es immer Wege sich zu kontaktieren.

Du bist an keiner Freundschaft interessiert und sie kann Dir nicht mehr als Freundschaft anbieten. Also?
Abhaken... so schwer es auch fällt.
 
Dabei
7 Sep 2023
Beiträge
190
#13
Sie hält dich nur in einer lockeren Warteschleife, merkst du das nicht? Es kostet sie buchstäblich nichts, nada, und wer weiß, vielleicht kann sie dich ja noch mal für irgendwas gebrauchen? Irgendwas, außer einer Beziehung, wohlgemerkt. Darum macht sie das. Das ist inzwischen doch wohl deutlich genug geworden, oder?

Also: Abhaken! Next! Wenn du ein nettes Mädel kennen lernen willst, dann vergiss sie und geh wieder auf die Pirsch.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben