Geschenk oder Rache?

Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
52
#1
Hallo zusammen :)

Heute hatte ich einen kleinen Kuchen im Briefkasten. Anonym. Ziemlich sicher selber gebacken. Da war kein Brief oder eine Karte dabei. Meine Familie und ich haben keine Ahnung von wem der Kuchen sein könnte. Zuerst habe ich mich / wir uns gefreut... Bis wir den Kuchen probiert haben. Igitt! Gut war der nicht.
Ich frage mich jetzt, wer das war und warum diese Person das gemacht hat. Ich habe eine Vermutung, aber sicher bin ich mir nicht. Eine Möglichkeit diese Person darauf anzusprechen, habe ich nicht. Es könnte eine Reaktion auf etwas sein, dass ich gemacht habe, mit dem ich aber angeeckt bin. Eigentlich habe ich mich dafür aber bereits entschuldigt. Irgendwie finde ich eine solche Reaktion dann aber doch etwas übertrieben. Vorallem weil ich mich ja eigentlich schon entschuldigt habe.

Es könnte aber auch genauso gut jemand anderes gewesen sein!

Lustig finde ich das nicht! Ich weiss nicht aus welchem Beweggrund diese Person das gemacht hat und warum sie vorallem auch so viel Zeit, Geld und Zutaten investiert hat, um so etwas zu machen. War es eine lustig gemeinte Rache oder hasst uns da wirklich jemand aus tiefstem Herzen? Ich weiss ehrlich nicht, wie ich darauf reagieren soll.

Tut mir leid, ich musste das hier mal loswerden...
 
Anzeige:
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.756
#2
War nicht letztens in den Nachrichten, dass Teenager in den Garten eines Mädchens einen Hundekuchen gelegt haben, in dem eine Tablette war, weil sie ihren Hund vergiften wollten?

Ich würde NIEMALS etwas essen, wenn ich nicht genau weiß, woher es kommt.

Wenn euer Kuchen einfach nur nicht geschmeckt hat, würde ich nichts weiter machen. Da ist die größte Strafe, wenn man sich so viel Mühe für einen Streich gegeben hat und der dann nicht mal Beachtung findet.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
951
#3
Hallo Rose, wohnst Du noch bei Deinen Eltern ?
Dann muß der Kuchen nicht zwingend für Dich gewesen sein.
Nie im Leben würde ich einen Kuchen probieren, wenn ich nicht weiß, von wem er kommt.
Ich hätte das Teil einfach entsorgt und gut is.
Drüber aufregen ? Pfff.

Gruss, Rapante
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.293
#4
Schließe mich meinen Vorrednerinnen an, v.a. was das Essen von Zeugs unklarer Herkunft angeht.

Wie hat der den Kuchen denn durch deinen Briefschlitz gekriegt?!
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
52
#6
Wenn euer Kuchen einfach nur nicht geschmeckt hat, würde ich nichts weiter machen. Da ist die größte Strafe, wenn man sich so viel Mühe für einen Streich gegeben hat und der dann nicht mal Beachtung findet.
Ich frage mich halt, warum jemand so etwas macht. Warum gibt man sich so viel Mühe für einen Streich? Wenn es überhaupt einer war. Das weiss ich ja nicht genau.


Dann muß der Kuchen nicht zwingend für Dich gewesen sein.
Ich glaube schon, dass er für mich war. Ich habe mich vor ein paar Wochen einer anderen Person gegenüber ziemlich kindisch benommen. Ich weiss das und es tut mir auch leid! Ich habe mich dafür auch entschuldigt.
Ich glaube schon, dass dieser Kuchen etwas damit zu tun hat. Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht. Ich weiss nicht, was ich davon halten soll und wie ich darauf reagieren soll.

Wie hat der den Kuchen denn durch deinen Briefschlitz gekriegt?!
Wir haben einen Milchkasten zusätzlich.


Hallo @Rose97,

das klingt ja danach als hättest du denjenigen wirklich arg verletzt. Und deine Entschuldigung scheint wohl nicht geholfen zu haben.
So ein Gefühl habe ich irgendwie auch. Es könnte auch sein, dass mir diese Person damit auch zeigen will, wie kindisch mein Verhalten war. Trotzdem finde ich eine solche Reaktion irgendwie übertrieben. Mir spuckt halt die ganze Zeit die Frage nach dem Warum im Kopf herum. Ach ich weiss auch nicht, was ich davon halten soll.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.756
#7
Rose97 hat gesagt.:
Ach ich weiss auch nicht, was ich davon halten soll.
Gibt es da denn mehrere Möglichkeiten...?

Also egal was der Grund war, kann man es ja nur unsympathisch und nicht cool finden, oder?
Es gibt außerdem richtige Internetseiten, auf denen man so eine anonyme Rache "buchen" bzw. verschicken kann. Da kann man zB einen Umschlag mit Glitzer anonym verschicken, sodass derjenige, der den Brief öffnet, dann drei Jahre lang Glitzer in der Wohnung hat. Oder noch schlimmer - einen echten Kackhaufen anonym versenden. Es gibt alles mögliche. Menschen sind komisch.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
673
#8
Egal was Du getan hast... ich finde das einfach nur doof. Gleiches mit gleichem vergelten ist einfach schon längst überholt.

Grundsätzlich würde ich aber auch nichts essen oder trinken, wenn ich die Herkunft nicht kenne. Gut, dass es offenbar nur ein blöder Scherz war... hätte ja auch schlimmer sein können...
 
Dabei
6 Mrz 2020
Beiträge
52
#9
Gibt es da denn mehrere Möglichkeiten...?
Eigentlich ja nicht. Ich frage mich halt manchmal, warum man sich so viel Mühe gibt für so etwas...


Ja, diese Person ist wirklich komisch.

Egal was Du getan hast... ich finde das einfach nur doof. Gleiches mit gleichem vergelten ist einfach schon längst überholt.
Dieser Meinung bin ich auch. Und genau deshalb frage ich mich halt, warum diese Person das trotzdem gemacht hat. Aber wie idontknowabouthis gesagt hat, Menschen sind komisch.


Grundsätzlich würde ich aber auch nichts essen oder trinken, wenn ich die Herkunft nicht kenne. Gut, dass es offenbar nur ein blöder Scherz war... hätte ja auch schlimmer sein können...
Das stimmt. Da hätte ich/wir vorsichtiger sein müssen!
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
951
#11
Es könnte aber auch alles ganz harmlos sein.
Vieleicht hat dem armen B. die Erbtante S. nach dem Kaffeekränzchen ein Carepaket mitgegeben,
dass er loswerden wollte. Dann war es kein Anschlag, sondern nur Zufall.
Steigere Dich da nicht so rein, wegen bringt nüscht.
 
Dabei
25 Mrz 2020
Beiträge
52
#12
Vermutest du, dass der Typ, der dich überall blockiert hat dahinter steckt? Ich frage, weil du sagst, dass du keine Möglichkeit hast nachzufragen und es bei ihm ja (laut deiner Aussage) auch ordentlich verbockt hast.

Wie meine Vorredner schon gesagt haben macht es keinen Sinn da jetzt ein Fass aufzumachen. Du kennst die Motive nicht und kannst die "Tat" auch niemandem zuordnen. Für die Zukunft rate ich dir (und das wurde mir schon von klein auf eingetrichtert): Niemals Essen von Fremden annehmen und erst recht nichts essen, wenn man nicht weiß von wem es ist!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben