Freundschaft oder mehr. Was nach dem 1.Treffen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
8 Aug 2019
Beiträge
1
#1
hallihallo ihr da draußen.
Ich bin 17, weiblich und und der Typ, um den es jetzt gehen soll ist 18 und war in der ehemaligen Freundesclique meiner Schwester, durch welche ich ihn kennengelernt habe, da sie oftmals in unserem Haus abgehangen haben. Abgesehen von kurzen netten Gesprächen war da aber nie mehr. Im Januar hab ich ihn per whatsapp angeschrieben(fragt mich bitte nicht warum, ich weiß es nicht;)) und wir hatten sehr lustige Gespräche, jedoch mit wenig Inhalt. Unser Gespräch ist dann auch immer und immer mehr abgebröckelt, bis wir gar keinen Kontakt mehr hatten. Anfang Juli hab ich mich gefragt, wie es ihm wohl gehe und habe ihn kurzerhand wieder angeschrieben. Darauf folgte 1 Woche seeehr intensiven chattens. Am Ende der Woche habe ich ihn gefragt, ob wir uns nicht mal treffen wollen, was wir dann auch gemacht haben. Der Tag war super lustig und wir haben uns mega gut verstanden, aber es hat nichts daraufhin gewiesen, dass da mehr als Freundschaft ist. Danach ging es weiter mit schreiben, jeden Tag, im Gegensatz zum Januar auch sehr tiefgründige Gespräche, wo ich ihn besser kennengelernt habe. Es kam raus, dass er super schüchtern ist und in allem übervorsichtig ist. Da wir nach dem Treffen nacheinander für insgesamt 5 Wochen in den Urlaub gefahren sind, haben wir nie über ein konkretes Datum für ein nächstes Treffen geredet. Aber wir hatten immer so einen unkonkreten Witz. So hat er bisher in seinem Leben nicht viele Filme geguckt, nicht einmal die Klassiker. Ich hab dann immer von einem Nachholen der Filme gesprochen und wir haben zusammen eine Liste erstellt, von Filmen und Serien, die wir zusammen gucken müssen. Konkret ist es aber quasi nie geworden. Ich weiß nicht, wie ich weiter vorgehen soll. Ist es immer so unkonkret geblieben, weil er zu übervorsichtig ist mich nach einem 2.Treffen zu fragen, oder ist es für ihn nur rumblödeln im chat zum Vertreib von Langeweile. Ich bin auch super unsicher und schüchtern und finde es deswegen immer schwierig den nächsten Schritt zu gehen...
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.250
#2
Hallo.

Du bist nun mehr als einmal auf ihn zugegangen. Wenn er das nicht kapiert oder so wenig Eier in der Hose hat, nun auch mal einen Schritt auf dich zuzugehen dann würde ich sagen: Pech für ihn.

Man könnte denken, dass er nichtmal freundschaftliches Interesse hat da von ihm keine Initiative kommt, er dich also nie mal nur so anschreibt. Das hat für mich dann auch nichts mehr mit Schüchternheit oder Vorsicht zu tun sondern ich würde mich eher fragen, was mit ihm nicht stimmt.
 
Dabei
2 Dez 2018
Beiträge
20
#3
Hallo.

Du bist nun mehr als einmal auf ihn zugegangen. Wenn er das nicht kapiert oder so wenig Eier in der Hose hat, nun auch mal einen Schritt auf dich zuzugehen dann würde ich sagen: Pech für ihn.

Man könnte denken, dass er nichtmal freundschaftliches Interesse hat da von ihm keine Initiative kommt, er dich also nie mal nur so anschreibt. Das hat für mich dann auch nichts mehr mit Schüchternheit oder Vorsicht zu tun sondern ich würde mich eher fragen, was mit ihm nicht stimmt.
Danke für deine Antwort! Dass er nicht mal freundschaftliches Interesse hat, würde ich persönlich ausschließen, da er mich wirklich jeden Morgen von sich aus anschreibt und das Gespräch neu anregt🤷🏻‍♀️
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.250
#4
Ok, das ging nicht so klar hervor. Wenn du ihn so toll findest dann frag ihn doch einfach nach einem konkreten Termin. Oder mache einen noch konkreteren Vorschlag.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben