Freund hat sich verändert

Dabei
30 Apr 2016
Beiträge
1
#1
Hallo,
da ich nicht mehr weiß wo ich mich hinwenden kann, habe ich mich hier angemeldet. Folgendes:
Mein Freund und ich sind seit 2 Jahren zusammen. Am Anfang war er super lieb und hat mir geholfen aus meinem Trott rauszukommen (ich bin psychisch erkrankt). Er war super aufmerksam und ganz anders als zum Beispiel mein Exfreund .
Ich hatte wirklich das Gefühl das er mich liebt. Dieses ist nun nicht mehr da.
Es ist nun als ob er ein ganz anderer Mensch ist und er ist manchmal total kalt zu mir. Wenn ich weine weil es mir schlecht geht, lässt er mich oft links liegen als ob es ihm egal ist .
Ich habe schon oft versucht mit ihm zu reden aber etwas bei rum gekommen ist nichts .
Eigentlich wünsche ich mir nur das er wieder der wird in den ich mich verliebt habe aber zur Zeit über wiegt das Gefühl das es besser wäre die Beziehung zu beenden. Aber ich schaff das ohne Hilfe nicht . ich weiß nicht was ich tun soll und hoffe jemand hier hat einen Rat für mich .
Und mir ist natürlich klar das am Anfang der Beziehung alles anders ist aber man verändert sich nicht so krass....
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.789
#2
Hallo Fxer
es tut mir leid für dich, das du krank bist und es dir manchmal nicht gut geht.
bist du deshalb in Behandlung?
und hast du die Aussicht nach Verbesserung des Zustandes?.

du schreibst, das die Anteilnahme deines Freundes dir nicht genügt.
aber es wird deinem Freund auf Dauer einfach zu anstrengend
und unbefriedigend sein,
mit einer labilen und oft traurigen Frau zu tun zu haben.
und das ist auch sehr verständlich.
in einer Partnerschaft soll es ja darum gehen,
dass es beiden gut geht und sie Spaß miteinander haben.
ein Partner ist nicht dafür da, die Mama,
den Papa oder die Krankenschwester für eine emotional bedürftige Person zu spielen.

das klingt jetzt sicher sehr hart für dich,
aber du wirst dich anfänlich nicht so benommen haben,
wie du ihm jetzt gegenüber trittst.
schaffst du es genug schöne und spannende Momente mit deinem Feind zu schaffen.
das er sich freut dich zu sehen, mit dir zusammen zu sein?
offensichtlich nicht, sonst wäre er ja nicht so ' abgekühlt'
und wie ist es mit dem Sex?
Kommt ihr da gut miteinander zurecht?
kannst du ihn da verwöhnen und zufriedenstellen?
macht es euch Spaß miteinander?

das wäre wohl alles überdenkens wert und schau mal genau hin...
 
Dabei
4 Jun 2013
Beiträge
3.105
#3
(ich bin psychisch erkrankt).
Es ist nun als ob er ein ganz anderer Mensch ist und er ist manchmal total kalt zu mir.
Wenn ich weine weil es mir schlecht geht, lässt er mich oft links liegen als ob es ihm egal ist ..
@Cybele hat es ja schon anklingen lassen,
...du bist deinem Freund bestimmt nicht egal(sonst wäre er längst weg),
sondern er ist mit dieser Situation schlichtweg überfordert,denn er ist ja nicht dein Therapeut!

Was bringst du denn selber ein,
bist du überhaupt,..und wenn ja ,wie lange schon,
.....in einer entsprechenden Therapie:?:
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben