Ex zurückgewinnen (lesbisch)

Dabei
26 Aug 2019
Beiträge
2
#1
Hallo ihr lieben,
Ich komme leider nicht mehr weiter und hoffe auf Hilfe.
ich (22) habe eine Frau (25) vor längerem kennengelernt und eine sehr innige Beziehung zu ihr aufgebaut (Wir waren noch nicht richtig zusammen)
Durch einen großen Streit sind wir leider getrennte Wege gegangen ca ein knappes halbes Jahr lang. Sie hat nun seit mehreren Monaten wohl eine neue Beziehung mit einer anderen Frau, schreibt mich aber vor kurzer Zeit an, ob wir nicht doch einen Weg finden würden eine Freudschaft aufrecht zu erhalten. Ich habe immer noch sehr starke Gefühle für Sie und nach allem was gelaufen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass ihre Gefühle ganz weg sind. Wir standen uns von Anfang an sehr nah. Da ich jetzt für meine Ausbildung in ihre Richtung ziehen werde, habe ich die Chance sie regelmäßig zu sehen und vielleicht wieder auf sie zuzugehen.

Habt ihr Tipps wie ich Sie wieder von mir überzeugen kann ?
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.376
#2
Ich würde davon abraten, jetzt schon konkrete Pläne für das Zurückgewinnen zu schmieden. Ich würde sie erst einmal einfach nur treffen und gucken, wie das ist. Ob es tatsächlich wirkt, als ob zwischen euch noch etwas existiert, oder ob sie sehr glücklich und angekommen in ihrer jetzigen Beziehung wirkt. Ob du wirklich noch so starke Gefühle hast, oder ob für dich nicht eigentlich auch etwas Neues besser wäre. Ich würde mir überlegen, ob, wenn sie jetzt glücklich ist, eine Freundschaft für mich machbar wäre und was die Voraussetzungen dafür wären, dass ich befreundet sein könnte. Also was noch mal angesprochen werden sollte, was noch geklärt werden sollte. Wenn ich mir vor dem Treffen nicht sicher wäre, ob ich mit ihr befreundet sein könnte, würde ich das bei dem Treffen sagen. Dass ich das Treffen abwarten und gucken wollte, wie es sich anfühlt und dass ich nicht garantieren kann, dass wirklich eine Freundschaft entstehen wird.
Und über alles andere würde ich mir wohl erst nach dem Treffen Gedanken machen.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.480
#3
Was war denn der Gegenstand des Streits? Das muss ja was Heftiges gewesen sein. Sowas verschwindet doch nicht einfach dadurch dass man 1/2 J keinen Kontakt hat.

Abgesehen davon find ich "Freundschaft" problematisch wenn einer mehr will und der andere noch dazu in einer Partnerschaft ist. Das quält dich doch noch mehr als die nicht zustandegekommene Beziehung.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben