Ex zurück gewinnen

Dabei
6 Aug 2019
Beiträge
6
#1
Guten Abend,
ich brauche ratschläge..
ich versuche mich kurz zu halten:
Mein Ex-Partner und ich (23 Jahre jung) waren fast 3 Jahre zusammen, davon knapp 9 Monate voneinander Beruflich getrennt ( wir sind beides Soldaten).

Er hat sich vor etwas mehr als einen Monat, von mir getrennt.
Für mich kam es von heut auf morgen, da er nicht mit mir gesprochen hat.
Wir hatten eigentlich eine wunderschöne Beziehung.
Seine Aussage war nur : Ich fühle nicht mehr das was ich mal gefühlt habe.
Heute ist seine Aussage : Ich liebe dich nicht mehr und kann es mir selber nicht erklären.
Ich sei doch so eine tolle Frau aber er will nicht mehr mit mir zusammen leben.

Ich weiss, dass da keine andere Frau im spiel ist.
Mein Ex Partner ist die ehrlichste Person die ich je kennen gelernt habe.
Trotz allem, weiss ich auch, dass er mit anderen schreibt.
Ist eine Kontaktsperre, nach einem Monat ( wir haben schon relativ oft miteinander geschrieben, aber eher so Freundschaftsmäßig. ) noch richtig?
Das größte Problem liegt allerdings darin, dass er das letzte Wochenende bei mir war und wir miteinander geschlafen haben.
Er bereut es total, weil er es falsch und feige von sich findet, mit mir zu schlafen, da Gefühle nur einseitig sind..

Meine Frage ist, wie / was kann / soll / soll ich nicht tun?
Ich liebe diesen Mann wirklich aus dem tiefsten Herzen und hätte mir meine Zukunft mit ihm vorstellen können.
Natürlich möchte ich ihn zurück, aber wenn ich jetzt eine "Kontaktsperre" einführe, entfernen wir uns dann nicht noch mehr?
Auf der einen Seite, klar könnte es nerven wenn die Ex sich meldet aber auf der anderen Seite habe ich Angst, dass ich ihn dadurch mehr verliere wenn wir den Kontakt aufschieben..

Ich möchte bitte ehrliche und anständige Antworten.
Ich danke im vorraus.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
283
#2
Ich fürchte, Du musst da leider Deinen Freund beim Wort nehmen:

Seine Aussage war nur : Ich fühle nicht mehr das was ich mal gefühlt habe.
Heute ist seine Aussage : Ich liebe dich nicht mehr und kann es mir selber nicht erklären.
Ich sei doch so eine tolle Frau aber er will nicht mehr mit mir zusammen leben.
Im Grunde ist es völlig egal warum er Dich nicht mehr liebt. Es liegt jedenfalls nicht an Dir. Dass ihr nochmal miteinander geschlafen habt, zeigt dass ihr noch eng verbunden seid, aber auch nicht mehr.

Er bereut es total, weil er es falsch und feige von sich findet, mit mir zu schlafen, da Gefühle nur einseitig sind..
Ja, kann ich persönlich gut verstehen. Man holt sich, was man braucht, aber kann es nicht in gleichem Maße zurückgeben. Und weil er das erkennt, hat er Gewissensbisse. Hm... ich denke nicht, dass Du da noch etwas retten kannst. Aber das ist leichter gesagt, als getan.

Ich glaube, eine Kontaktsperre kann besonders DIR helfen, über ihn hinwegzukommen - und ich denke das solltest Du.

Viel Glück!
 
Dabei
6 Aug 2019
Beiträge
6
#3
Ich danke dir für die Antwort.

Ich muss ehrlich sagen, ich komme mir selber etwas doof vor..
Ich will und kann mir einfach nicht vorstellen noch länger auf ihn zu verzichten.
Es ist schon über ein Monat her dass er sich getrennt hat.. Es tut einfach scheisse weh !
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.480
#4
Ich hab das wohl noch nicht richtig verstanden. Er hat vor 1 Monat Schluss gemacht, ihr hattet aber weiterhin Kontakt. Der war "freundschaftlich", aber ihr hattet vor ein paar Tagen Sex. Jetzt überlegst du eine "Kontaktsperre". Mit welchem Ziel?

Wenn jemand einem Menschen, mit dem er sich so gut versteht, dass er ehrlich zu ihm ist und so gut, dass er nochmal Sex mit ihm hat, sagt, dass er keine Gefühle mehr für ihn hat, sollte man ihn beim Wort nehmen. Dann kommen diese Gefühle auch allermeistens nicht mehr wieder. Ich würde an deiner Stelle also überlegen, ob du den Kontakt abbrechen solltest, oder ob du halt so weitermachen willst/ kannst wie bisher - freundschaftliches Geplänkel mit der Chance dass er wieder schwach wird und Sex mit dir hat.
 
Dabei
6 Aug 2019
Beiträge
6
#5
Hallo,
Ich hatte gehofft, dass er vielleicht durch eine KS wieder zu mir findet..
Also dass er mich vielleicht doch vermisst oder nachdenkt..
ich weiß doch selber nicht was ich machen soll,
Kein Kontakt macht mich kaputt aber Kontakt auch weil ich weiß, dass „er nicht mehr will“ ( Aussage vor 3 Tagen )
Es lief alles so gut und urplötzlich soll man keine Gefühle mehr haben.. aber ich weiß auch, dass er mich ( auch jetzt noch ) nie anlügen würde..
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.569
#6
Hallo kschmidt1,

Du kennst ihn am besten als Mensch. Würdest du nicht sagen, er hat es sich gut überlegt, als er sich trennte? Denkst du nicht auch, dass er es früher angekündigt hätte, wenn er die Beziehung hätte retten wollen?

Wo ist dein Ärger darüber, dass er es unvermittelt beendete? Gefühle verrauchen ja auch nicht einfach von heute auf morgen. Findest du nicht, dass es etwas unfair ist dir gegenüber nach 3 Jahren (Liebes-)Beziehung? Er hätte ja wenigstens besser die Umstände erklären können...
Wo ist also dein Stolz zu sagen, dass du auch ohne ihn auskommen wirst? Und glaub mir, das wirst du!

Ihr seid mit 20 Jahren, also sehr jung zusammengekommen. Ich vermute, dass er sich jetzt mit 23 etwas ausleben möchte — also ausgehen, flirten, küssen und Sex haben, nur eben mit verschiedenen Mädchen.
Er hatte diesen Wunsch. Bei dir ist er noch nicht so stark gewesen. Aber den bekommen sehr viele im jungen Alter. Ganz natürlicher Ausprobierprozess. Sieht man hier immer wieder im Forum.

Ein wichtiger Schritt im Erwachsen werden lautet zu lernen, loslassen zu können. Zu akzeptieren, dass es nicht immer so läuft wie du möchtest. Loszulassen und dich wieder anderen, neuen Dingen zuzuwenden. Die Entscheidung anderer Menschen zu akzeptieren.
Genau das wirst du hier machen müssen. Respektiere seine Entscheidung der Trennung, wenn du ihn doch so liebst. Für dich lief die Beziehung noch wunderschön. Für ihn wird es gegen Ende nicht mehr ganz so der Fall gewesen sein. Oder sein Wunsch sich auszuleben war einfach größer.

Das Besondere an der Liebe ist ja, dass sie immer freiwillig kommt und jederzeit schwächer werden kann. Also nicht fordere sie von ihm zurück Du bist noch jung und hast viele tolle Gefühlsmomente vor dir. Konzentriere dich wieder auf dich. Treib Sport, triff Freunde und lerne dich selbe kennen.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.322
#8
Wenn du ihn aufrichtig liebst dann liegt dir sein Glück (auch) am Herzen. Und da er mit dir offensichtlich nicht glücklich werden will oder kann solltest du ihn ziehen lassen.

Wenn du liebst

"Reisende soll man nicht aufhalten". Kennt man ja. Und der Schmerz geht vorbei. Ich denke umso mehr Kontakt du mit ihm hast desto länger wird es dauern.
 
Dabei
6 Aug 2019
Beiträge
6
#9
Das soll jetzt nicht stalker mäßig klingen aber ich will doch wissen wie es ihm geht, was er so macht :(
Das nicht ihm schreiben ist so schwer ! Verdammt schwer !
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.569
#10
Das ist es, ja. Du bist quasi auf Entzug von deiner "Droge". Das ist ganz natürlich. Lenk dich ab. Dadurch wird es leichter und mit der Zeit vergeht die Sehnsucht...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben