Ex Freundin meldet sich täglich nach Trennung - wie ist das zu deuten ??

Dabei
24 Aug 2020
Beiträge
3
#1
Hallo , ich bin männlich , 44 . Meine Ex hat vor drei Wochen Schluss gemacht , sie meinte , ihre Gefühle reichen nicht mehr aus . Ich muss mir eingestehen , dass ich schuld dran bin . Wir waren fast vier Jahre zusammen , ich habe einen Sohn aus vorheriger Ehe
und sie zwei Töchter . Während unserer Beziehung hat sie immer wieder beteuert , wie sehr sie mich liebt und wie glücklich sie mit mir ist . Wir hatten so gut wie keinen Streit . Vor vier Monaten meinte sie noch , ich könnte rein gar nichts anstellen , dass sie mich verlassen würde . Sogar fremdgehen würde sie mir verzeihen . Ein Spruch für die Ewigkeit , dachte ich. Ab da hab ich sie ziemlich vernachlässigt , was Küssen , , Zärtlichkeiten Kuscheln und Sex angeht . Beim Sex lags wohl auch daran , dass während der Coronazeit ihre Tochter (die jüngere 12 Jahre) nicht mehr in die Schule musste und bis teilweise 2 , 3 Uhr nachts wach war und ich immer Angst hatte , dass sie uns beim Sex erwischt . Und nun hat meine Ex sich von mir getrennt mit oben genannten Gründen . Mir scheint , sie hadert mit der Entscheidung , meldet sich ja schließlich täglich mehrmals . Auch einmal hat sie bei mir übernachtet , da es in ihrer Wohnung einfach zu heiss war und ich ihr das Angebot machte , doch hier zu schlafen . Auch will sie nach wie vor unseren gemeinsamen Wochenendtrip zum Europa-Park mit mir gemeinsam antreten , welcher in zwei Wochen wäre . Wie ist das alles zu deuten ? Will sie noch was von mir oder was soll das Ganze ? Sie weiß , dass ich mich ändern würde und wieder mehr auf sie eingehen würde , denn ich bereue zutiefst , dass ich ihr zuwenig gegeben habe . Was soll ich jetzt tun ? Kontaktsperre ? Oder eher nicht , da ich sie j zuvor schon vernachlässigt habe und es das nur noch bestätigen würde ?
 
Anzeige:
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.540
#3
Hallo.

Sie weiß , dass ich mich ändern würde und wieder mehr auf sie eingehen würde , denn ich bereue zutiefst , dass ich ihr zuwenig gegeben habe . Was soll ich jetzt tun ? Kontaktsperre ? Oder eher nicht , da ich sie j zuvor schon vernachlässigt habe und es das nur noch bestätigen würde ?
Irgendwie komische Fragen, als wenn du selber nicht weiß was du willst. Warum du sie nach ihren Aussagen überhaupt vernachlässigt hast ist mir unbegreiflich. Das war von ihr doch eigentlich ein absoluter Liebesbeweis. Im Gegenzug hat sie von dir nen Arschtritt bzw. mehrere bekommen. Vielleicht solltest du erstmal für dich selbst hinterfragen, warum du das getan hast. Offenbar war sie und die Beziehung dir ja scheissegal, sonst verhält man sich so nicht.

Wenn du sie zurück willst - warum denkst du dann überhaupt über eine Kontaktsperre nach? Wenn dann ändere dich jetzt und sofort und zeige es ihr anstatt es davon abhängig zu machen was sie will. Ohne sie unter Druck zu setzen. Vielleicht besteht noch eine Chance.

Angst, dass die 12jährige euch beim Sex erwischt? Es gibt so eine Erfindung, die nennt sich Schloß. Damit lassen sich Türen abschließen. Somit stehen Sprößlinge nicht während des Liebesspiels plötzlich vor dem Bett. Auch finde ich sehr fragwürdig, dass eine 12jährige bis tief in die Nacht wach ist. Wahrscheinlich hängt sie die ganze Zeit im Internet rum? Bedenklich. Die wird kurzerhand um 23 oder spätestens 24 Uhr ins Bett geschickt, ganz einfach. Eindeutige Defizite bei der Erziehung.

Insgesamt scheint mir das mit der Tochter aber eine faule Ausrede zu sein, denn es erklärt überhaupt nicht, warum du dich so stark von deiner Freundin distanziert hast. Küssen, Zärtlichkeiten und Kuscheln geht immer, auch wenn die Tochter dabei ist!

Aufgrund deines teilweise widersprüchlichen und schwer nachvollziehbaren Verhaltens bekommt man den Eindruck, als wenn es weitere offene Baustellen gibt, die du nicht erwähnt hast. Hast du Probleme in deinem Leben? Oder verhältst du dich immer so gedanken- und empathielos, ohne über die Konsequenzen deines Handelns nachzudenken?
 
Dabei
24 Aug 2020
Beiträge
3
#4
Ja das stimmt schon , dass ich mich komisch verhalten habe , das kreide ich mir ja auch an . Ich weiß es selbst nicht genau , aber als sie sagte sie würde sich niemals trennen , löste das eine Art Blockade aus . Mir war das irgendwie too much . Ich könnte mich selbst dafür Ohrfeigen und bereue es zutiefst . Aber scheissegal war sie mir keineswegs , ich bin täglich zu ihr gefahren und wir waren stets glücklich . Bis auf die letzten paar Wochen halt . Ich kann es mir auch nicht erklären , warum ich sie vernachlässigt hab .
Aber mir geht’s in erster Linie darum , wie ich ihre Zeichen deuten kann . Ich hab ihr mehrmals gesagt , dass es ein Fehler war und ich mich wieder ändern würde .
warum macht sie Schluss und meldet sich zwei Tage später wieder ? Was soll ich noch mehr tun , als ihr meine Liebe zu offenbaren ?
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
720
#5
Sie weiß , dass ich mich ändern würde und wieder mehr auf sie eingehen würde , denn ich bereue zutiefst , dass ich ihr zuwenig gegeben habe .
Dann mach' aus dem 'würde' ein 'werde' oder besser ein 'dass ich mich ändere' daraus. Ändern kann man sich auch ohne eine Gegenleistung zu erwarten, wenn man sich wirklich ändern will. Sonst ist es eh nur ein vorübergehendes 'Anpassen' und nicht von Dauer.

Wenn Du wirklich etwas retten willst, ist jedenfalls eine Kontaktsperre Blödsinn. Ansonsten kann ich mich @Gruber nur anschließen.

Was soll ich noch mehr tun , als ihr meine Liebe zu offenbaren ?
Ihr Deine Liebe zeigen. 'Offenbaren' kann man viel - zeige es ihr - beweise Deine Liebe indem Du Dich tatsächlich änderst ohne Dich zu verstellen. Geht das nicht, dann ist sie eben nicht die Richtige für Dich.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben