Einfach Pech oder muss ich was ändern?

Dabei
19 Apr 2020
Beiträge
6
#1
Hallo liebe Leute,
Mädels und Jungens ,

habe lange überlegt ob ich diese Frage stellen soll. Kurz zu mir : ich bin weiblich ,26 und laut anderen eine sehr attraktive Erscheinung!

Da ich Single bin und ich auch außerhalb einer Beziehung Sex habe ,date ich mich ab und zu mit Männern um Spaß zu haben. Mir ist aber aufgefallen dass ich nie wirklich auf meine Kosten komme. Es läuft eher so ab: Man fängt an , ich verwöhne ausgiebig , er nur halbherzig oder gar nicht. Dann kommt es zum Akt der dann nach gefühlt 15 Minuten vorbei ist. Danach fühle ich mich eher ausgenutzt und so als hätte ich meine „Pflicht“ getan. Von der Seite der Männer aus war das immer „der Hammer“ aber ich denke mir nur so : Was , die 15 Minuten Spaß ? Die DU hattest?

Also Meine Frage : Liegt es an mir oder habe ich einfach immer Pech ?
Muss ich erst sagen „jetzt bist du dran ?“

ich liebe es Spaß zu haben aber so ? Macht mich das eher traurig.

Es sollte ja klar sein das beide Seiten Spaß haben möchten.

ich bedanke mich fürs lesen ! Liebe grüße
 
Anzeige:
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
250
Alter
30
#2
Hi,

Man fängt an , ich verwöhne ausgiebig , er nur halbherzig oder gar nicht.
Was wäre, wenn du nicht ausgiebig verwöhnst, sondern dich erstmal ausgiebig verwöhnen lässt? Also nicht die initiative ergreifst, oder wenn doch, dann um seine Hände/Kopf/was auch immer du magst in die richtige Richtung zu lenken?

Lg Ida
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.756
#3
Merken Männer bei dir den Unterschied zwischen Dingen, die du wirklich magst und Dingen, die du nur solala findest?

Und sind das alles ONS oder auch wiederkehrende Sexpartner?
 
Dabei
19 Apr 2020
Beiträge
6
#4
Hi,


Was wäre, wenn du nicht ausgiebig verwöhnst, sondern dich erstmal ausgiebig verwöhnen lässt? Also nicht die initiative ergreifst, oder wenn doch, dann um seine Hände/Kopf/was auch immer du magst in die richtige Richtung zu lenken?

Lg Ida
Hallo Ida ,

klingt total plausibel aber ich habe das noch nicht wirklich gemacht oder in diesem Moment „ausgenutzt“ ihn mal machen zu lassen. Werde das auf jeden Fall umsetzen ...denke immer das die kein lust haben. Und es deswegen weglassen ? Oder ist es Faulheit ? Oder die Lust die ,die Männer verblendet?
 
Dabei
19 Apr 2020
Beiträge
6
#5
Merken Männer bei dir den Unterschied zwischen Dingen, die du wirklich magst und Dingen, die du nur solala findest?

Und sind das alles ONS oder auch wiederkehrende Sexpartner?
Aola ,

ich versuche schon meinem gegenüber zu zeigen wenn mir was gefällt. Gebe ihnen zu verstehen das es gut ist ! Aber dann machen sie es , und hören dann nach 5 Minuten auf .. was ich persönlich schade finde.Mann kann sich ja denken das es mit 2 Minuten „verwöhnen“ nicht getan ist.
Habe eh das Gefühl mein Problem liegt tiefer .. kann mich auch kaum fallen lassen. geschweige kommen !? Was ist das ? Außer wenn man sich selber beglückt.

Ich habe lieber was „längeres“ am laufen. ONS sind nichts für mich ...
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.034
#6
Wenn ich meinen Freund zuerst ausgiebig verwöhne, dann hat er auch wenig Zeit/ Interesse mich zu verwöhnen.
Da muß ich auch spielerisch für ein Gleichgewicht sorgen.
Oder ganz deutlich zeigen, oder sagen was ich grad von ihm will.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.034
#7
Aola ,

ich versuche schon meinem gegenüber zu zeigen wenn mir was gefällt. Gebe ihnen zu verstehen das es gut ist ! Aber dann machen sie es , und hören dann nach 5 Minuten auf .. was ich persönlich schade finde.Mann kann sich ja denken das es mit 2 Minuten „verwöhnen“ nicht getan ist.
Habe eh das Gefühl mein Problem liegt tiefer .. kann mich auch kaum fallen lassen. geschweige kommen !? Was ist das ? Außer wenn man sich selber beglückt.

Ich habe lieber was „längeres“ am laufen. ONS sind nichts für mich ...
ich glaube, das ist der Punkt.
Wenn ein Mann merkt, das du begeistert bist, bei der Sache, genießen kannst und dich treiben läßt, dann hat er sehr große Lust, das zu bedienen.
Meinen Freund erregt nichts mehr, als meine Extase.
Dann müßt ihr einfach üben.
ich mußte meinem Freund das auch beibringen, mich so gefühlvoll zu verwöhnen, das ich Lust habe, mich fallen zu lassen.
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.756
#8
Holly's Honey hat gesagt.:
Habe eh das Gefühl mein Problem liegt tiefer .. kann mich auch kaum fallen lassen. geschweige kommen !? Was ist das ?
Wie hast du denn Sex? Augen auf oder zu? Licht an oder aus? Laut oder leise? Bist du gerne oben, wenn nein, warum nicht?
Über was denkst du nach, wenn du Sex hast?
 
Dabei
19 Apr 2020
Beiträge
6
#9
Wenn ich meinen Freund zuerst ausgiebig verwöhne, dann hat er auch wenig Zeit/ Interesse mich zu verwöhnen.
Da muß ich auch spielerisch für ein Gleichgewicht sorgen.
Oder ganz deutlich zeigen, oder sagen was ich grad von ihm will.
Du hast so recht. Mit allem was du sagst ! Eben, die Luft ist raus wenn ich ihn schon komplett bediene.
Klar das dann die Lust/Motivation gering ist dann bei mir weiter zu machen. Aber genau das ist der Hammer , das ihn deine Extase so richtig in fahrt bringt.!! Das würde ich gerne können ... allerdings schwer ohne festen Partner. Aber ich werde mir das hinter die Ohren schreiben ! Danke für deine Antwort !! ♥️
 
Dabei
19 Apr 2020
Beiträge
6
#10
Wie hast du denn Sex? Augen auf oder zu? Licht an oder aus? Laut oder leise? Bist du gerne oben, wenn nein, warum nicht?
Über was denkst du nach, wenn du Sex hast?
wenn ich ehrlich sein soll, versuche ich an nichts zu denken. Frei im Kopf zu sein.. aber leichter gesagt als getan. Wünschte mir ich könnte mich gehen lassen. Man kann das hoffentlich Trainieren?

ich bin laut , wenn es denn begründet ist. Fühle mich mit gedimmten Licht am wohlsten .. und beim richtigen Typ habe auch oben richtig Spaß.

da lief mal was mit einem Typ. Der Sex mit ihm war ein anderes Level. So wie ich es brauche .. ich Trauer diesem sehr hinterher ..

Was mit fehlt ist die Konstante. Einen Partner mit dem ich auf lange Sicht Spaß habe. Der mich kennt und ich ihn ..
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.756
#11
Okay. Also, so wie du das beschreibst, scheinst du ja eigentlich sehr gut zu wissen, was du willst und brauchst. Ich denke, dann liegt es nicht an dir.
Ich kenne zumindest keine Frau, die sich mit egal welchem Mann immer fallen lassen kann.
Ich denke, dann mangelt es am passenden Sexualpartner... Der kommt aber, solange man nicht beim falschen bleibt. ;)
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
990
#12
Hallo,
macht es dir denn wirklich Spaß, deine Partner zu verwöhnen oder denkst du, das gehört einfach dazu und darum machst du es? Hörst du auf, wenn es dir in dem Moment nicht mehr so viel bringt?
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
5.156
#13
Hallo Holly,

ich glaube, du willst die Männer beeindrucken und als toll im Bett gelten. So gibst du alles, was du drauf hast, raubst den Männern sozusagen die Sinne und wunderst dich, dass es einseitig bleibt.

Dreh doch den Spieß mal um, lass die Männer zeigen, was sie so drauf haben, bevor du sie am Schluss mit deinen Fähigkeiten belohnst.

Aber eigentlich sollte es die ganze Zeit ein Geben und Nehmen sein.... Aber sie sehen wohl in dir nur ihre Befriedigung und wenn du aber nie was sagst, dass es dir eben überhaupt nicht gefallen hat und ob das wirklich alles war, werden sie so weiter mit dir umgehen.


ich denke mir nur so : Was , die 15 Minuten Spaß ? Die DU hattest?
Das solltest du dir vielleicht nicht nur denken.

DU bestimmst, wie man mit dir umgeht. Du bist kein Opfer.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben