Date kommt nicht richtig zustande

Dabei
8 Jul 2019
Beiträge
3
#1
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich (w) habe sie im November auf einem Dating Portal kennengelernt.
Sie hatte mich angeschrieben und wir haben recht zügig die Nummern ausgetauscht.
Wir schrieben in einem nahezu täglichen Rhythmus.
Dabei waren neben tieferen Gesprächen auch Flirts dabei...wir waren uns gegenseitig definitiv sympathisch.

Normalerweise bin ich ein Mensch, der schnell auf Dates geht. Sie wohl auch, daher machte sie auch recht zügig einen Vorschlag für einen Spaziergang.
Ich war zu diesem Zeitpunkt in meinem Beruf jedoch ziemlich eingespannt.
Natürlich schafft man es normalerweise dennoch, sich kurz auf ein Date zu treffen.
Ich wollte mich zu diesem Zeitpunkt aber auf nichts einlassen, weil ich, wie ich mich kenne, durch Gefühle sehr schnell aus der Bahn geworfen werden kann.
Dies schilderte ich ihr auch und machte direkt den Vorschlag, dass wir uns dann doch sehr gerne im Januar treffen können, wenn alles vorbei ist und sich die Lage beruhigt hat. Sie willigte sofort ein und war mir auch nicht böse, da sie ja so zumindest durch das Schreiben etwas von mir erfährt.

Generell sucht sie nach etwas Festem so wie ich.
Ebenso lässt sie es langsam angehen und steckt nicht allzu hohe Erwartungen rein.
Nun ist es jedoch so, dass der Kontakt immer schwächer wird. Zwar ist der Kontakt, wenn wir ihn haben, intensiv. Jedoch kommt das vielleicht alle 1 bis 2 Wochen vor.
Zu einem Date ist es bisher nicht gekommen!
Ich muss dazu sagen, dass sie momentan ebenfalls beruflich sehr zu knabbern hat (Corona und co.) und sie auch so privat viel um die Ohren hatte.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob sie nicht doch einfach nur auf Spass aus war oder es einfach momentan bei ihr, so wie bei mir im November, nicht passt.
Würde sie wirklich gerne mal treffen will aber nicht zu "needy" rüberkommen.

Liebe Grüße
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.872
#2
Also zwischen November und Januar ist schon eine recht lange Zeit, finde ich. Was meinst du mit "alles vorbei"? Es war doch im November schon klar, dass Corona uns noch weit ins neue Jahr begleiten wird. Hast du dir da nicht vielleicht selbst was vorgemacht?

Das das Date bisher "nicht zustande gekommen ist", liegt allein an euch beiden. Je länger man mit sowas wartet, desto größer wird die Hürde, etwas, was anfangs unkompliziert und locker gewesen wäre, nun doch zu tun.

Wenn ihr beide wochenlang zuviel um die Ohren gehabt habt um euch mal zu treffen, war das beidseitige Interesse wohl doch nicht so groß - es sei denn euch trennen 100e von km, Reisen wäre im Lockdown natürlich schwierig.

Wenn du sie jetzt wirklich treffen willst, dann versuch doch Nägel mit Köpfen zu machen. Dazu müsstest du aber eine klare Ansage machen, nicht so ein "wär jetzt doch allmählich schön wenn man sich mal treffen könnte".
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
1.075
#3
Dies schilderte ich ihr auch und machte direkt den Vorschlag, dass wir uns dann doch sehr gerne im Januar treffen können,
Das hätte ich so nicht gemacht. Du bist vermutlich nicht der einzige Mann, mit dem Sie schreibt bzw. Kontakt hat. Wenn Ihr auf einer Datingplattform unterwegs seit, dann wird Sie tagtäglich von Menschen angeschrieben. Und Ihr beide hattet bislang nur losen Kontakt. Deine Aussage inkl. Begründung (Angst aus der Bahn geworfen zu werden), macht auch einen.. schweren Eindruck.. finde ich. Damit machst du alles schon am Anfang kompliziert.
Ich will dir auch nicht zu Nahe treten, das ist alles einfach nur mein Eindruck.

Jedenfalls würde ich, wie Twin bereits schrieb, Sie auf ein zweites Date einladen.. warum hat es bisher nicht funktioniert? Sie hat abgesagt? Einmal, mehrmals?
 
Dabei
17 Feb 2021
Beiträge
3
#5
Hey,

also ich würde auch wie hier schon vorgeschlagen wurde einfach um ein neues Treffen bitten und dann schauen wie sie reagiert. Denn es kann so viele Gründe geben, weshalb man eine zeitlang weniger am Handy ist und deswegen weniger schreibt und das muss gar nichts mit dir zu tun haben. Jedoch ist es sicher gesünder das ganze bald möglichst zu klären, denn sonst machst du dir entweder unnötig Sorgen oder unnötig Hoffnung und beides wäre doof...

Ich wünsche dir jedenfalls, dass du dir nur unnötig Sorgen machst und sich alles zum Guten wendet :)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben