Brauche Hilfe, ich weiss nicht mehr weiter

Dabei
12 Mrz 2018
Beiträge
1
Alter
31
#1
Hallo zusammen, ich hatte knapp 6 Monate eine Sexbeziehung. Anfang Februar beendete er per SMS die Sb, ohne dass ich mich dazu äussern konnte. seitdem bin ich nur am weinen, ich denke noch viel an ihn. Zu Anfang wollte er eine Beziehung, meinte aber, dass es doch nicht geht und schlug "Freundschaft plus" vor. Ich habe das alles mitgemacht, weil ich in ihn verliebt war und Hoffnung auf eine Beziehung hatte. Ich versteh nicht, warum er auf einmal mich einfach abserviert und weiterlebt, als wäre nichts gewesen. Es nervt mich, immer noch um ihn zu weinen. Er war zu Anfang total lieb und ich mochte es, von ihm berührt zu werden und mit ihm zu schlafen. Wie kann diesen Schmerz endlich loswerden. Morgens, abends und an den Wochenenden ist es besonders schlimm.
 
Dabei
22 Mai 2010
Beiträge
980
#2
Ich versteh nicht, warum er auf einmal mich einfach abserviert und weiterlebt, als wäre nichts gewesen.
Weil es für Ihn eine Sexbeziehung war und er keine großen Gefühle investiert hat. Das nächste Mal führe besser keine Sexbeziehung, wenn du "mehr" möchtest.

Nimm dein Leben in die Hand und lass es dir von einem anderen Menschen, der dich nicht will, nicht vermiesen. Du hast dich schon genug für Ihn verbogen..
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
856
#3
Diese Art von Beziehung scheint nichts für dich zu sein, da du diese falsch interpretierst.

Es geht außschließlich um Sex (+) mit Jemandem, mit dem man sich gut versteht (Freundschaft). Das ist der Sinn einer solchen Beziehung.

Evtl. hat er eine neue Freundschaft +, wer weiß das schon?

Du solltest versuchen dich emotional von ihm zu trennnen und in der Zukunft solchen Beziehungen aus dem Weg gehen.

Warum er das getan hat? Da gibt es zig Gründe, die in Frage kommen.

alles vor dem Hintergrund einer Sexbeziehung:

- vielleicht bist du ihm zu anhänglich geworden
- vielleicht gibt es eine Neue
- vielleicht ist es ihm zu anstrengend geworden
- vielleicht ist es ihm zu langweilig geworden
- vielleicht möchte er auch endlich was Festes aber eben leider nicht mit dir
-...

Gruß
 
Dabei
17 Mrz 2018
Beiträge
15
#4
Mädels, lasst euch doch nicht auf solche Sachen ein, wie Sexbeziehungen und Freundschaft plus, wenn ihr nicht damit umgehen könnt! Danach dürft ihr euch nicht wundern, dass sich der Mann verdrückt, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, denn das braucht er auch nicht, er hat doch keine Verpflichtungen dir gegenüber! Also für ihn ist alles OK und du gehst zugrunde!
Du kannst einen Mann NIE als Partner gewinnen, wenn du mit solchen Dingen eine "Beziehung" beginnst! Für den Mann ist es nämlich nur das und es wird es auch bleiben!

Passt auf Euch auf, es gibt genug Männer, die ernsthafte Beziehungen wollen!
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.757
#5
Moin,

Du kannst einen Mann NIE als Partner gewinnen, wenn du mit solchen Dingen eine "Beziehung" beginnst! Für den Mann ist es nämlich nur das und es wird es auch bleiben!
naja, dass ist doch etwas zu sehr Klischee......

Allerdings ist es generell eben schon so, dass wir meinen, was wir sagen. Wenn wir also sagen Sexbeziehung, dann Sexbeziehung.

Grüße
 
Dabei
17 Mrz 2018
Beiträge
15
#6
Das meine ich ja, Männer sind in ihren Aussagen meistens direkt und klar! Und wenn er schon im Vorhinein klar gestellt hat, dass es für eine Beziehung nicht reicht, nimmt er den regelmäßigen Sex natürlich gerne an, aber er wird wohl nicht mehr an den Aufbau einer ernsthaften Beziehung denken!
Kann klischeehaft klingen und wird natürlich auch Ausnahmen geben, aber ich befürchte sehr sehr wenige!

Und klar .................. ist immer meine Meinung hier :)
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.159
#7
Glaube da ticken Leute schon sehr unterschiedlich.

Ich würde instinktiv schon sagen, dass Sexbeziehungen doch recht oft zu richtigen Beziehungen führen. Wie soll man es auch sonst machen? Sofort zusammenkommen, wenn man sich kennenlernt? Man hat doch einfach erstmal was mit dem... Und dann zeigt sich, ob da mehr draus wird oder nicht.

Aber die Frage von Katzenmama war ja auch, wie sie diesen Schmerz loswerden kann... Hab leider auch kein Zaubermittel gegen Liebeskummer, aber ich empfehle am meisten Ablenkung und Fakten betrachten:
Dir geht es gut. Du hast alles, was du brauchst. Du hast Essen, Trinken, Dinge die dir Spaß machen... Und du hattest anscheinend erst vor kurzem Sex ;)
Alles was dir jetzt vielleicht fehlt, bekommst du irgendwann genauso wie du irgendwann mal alles bekommen hast, was dir jetzt nicht fehlt.
Kopf hoch :) Und nicht länger weinen.
 

Ähnliche Themen


Oben