Beziehung auf Lüge aufbauen? Und wie kann ich ihm die Wahrheit über mein Alter beichten?

Dabei
30 Jul 2014
Beiträge
3
#1
Hallo ihr Lieben die folgende Geschichte beschäftigt mich derzeit sehr. Da ist dieser eine Mann an den ich einfach immerzu denken muss aber ich hatte mir selbst versprochen nichts mit ihm anzufangen bevor ich ihm nicht die gesamte Wahrheit über mich gesagt habe. Ich versuche einfach mal alles in Worte zu fassen und die Geschichte vom Anfang an zu erzählen..
Ich habe IHN Anfang letzten Jahres in einem Kleidungsladen kennengelernt. Er hat dort neben des Studiums gejobbt und wir haben uns ziemlich lange in dem Laden unterhalten, er war mir auf anhieb sehr sympathisch und er sah auch echt gut aus. Irgendwann haben wir dann Nummern ausgetauscht und da er vom Studium erzählt hatte, hab ich von der Schule geredet. Aus welchem Grund auch immer hat er mich älter geschätzt und meinte dann zu mir 'Und du machst dann dieses Jahr Abi?' was ich nur bejaht habe. Dazu muss man sagen, dass ich zu der Zeit 15 und in der 10. Klasse war (er damals 20, heute 21). Mittlerweile mit meinen reifen 17 Jahren (lach) bereue ich das total und frage mich wie ich nur so doof sein konnte aber zu der Zeit habe ich mich einfach so hingezogen zu ihm gefühlt und wollte, dass er mich mag und weiter Interesse an mir hat.
Wir haben in den nächsten Tagen miteinander geschrieben, aber ich habe mir da nichts weiter bei gedacht weil ich mir sicher war der reisst Mädchen wie mich täglich auf. Irgendwann haben wir aufgehört zu schreiben, uns dann aber zufällig in der Stadt getroffen und er hat mich auf nen Kaffee eingeladen. Wir haben uns super gut verstanden aber nie während eines unserer Treffen (auch bei späteren) über mein Alter oder Schule geredet. Also ich hab von meinem Leben, Family, Freunden und meinen Plänen für die Zukunft geredet. Er hat nie direkt nach meinem Alter gefragt und ist wohl einfach davon ausgegangen, dass ich 17 bin.
Vom Frühjahr bis Anfang des Sommers haben wir uns 3 mal getroffen, das immer nur auf freundschaftlicher Ebene und an neutralen Orten (Café etc.). Nach längerer Zeit ohne Kontakt habe ich ihn wieder zufällig getroffen und wir waren was trinken und er hat mir seine neue Wohnung gezeigt. Irgendwie war es aber anders zwischen uns, weniger freundschaftlich dafür aber mit mehr Berührungen. Wir haben angefangen uns mehrmals in der Woche zu treffen, haben uns geküsst, rumgemacht hatten aber keinen Sex. Ich habe auch ein mal bei im geschlafen aber da er wusste, dass ich noch Jungfrau war hat er mir keinen Druck was das anging gemacht. Da ich ab September für ein Jahr ins Ausland wollte, hatte ich der Affäre gegenüber eine 'YOLO' Einstellung. Ich weiß es nicht wirklich besser zu beschreiben, ich habe versucht die letzten Wochen mit ihm zu genießen und dachte es würde sowieso vorbei sein, sobald ich im Ausland bin, habe mir damals keine Gedanken über mögliche Konsequenzen gemacht. Beim Abschied meinte er 'wir gucken mal was passiert wenn du wieder da bist'. Zu dem Zeitpunkt war ich einfach nur in ihn verliebt und ohne meine Lüge wäre alles perfekt gewesen.
Während meines Aufenthalts habe ich ihn sehr vermisst und meine Gefühle haben sich nicht verändert. Wir haben immer mal wieder geschrieben und Anfang des Jahres meinte er zu mir er würde mich nicht vergessen können und auf mich warten. Das alles habe ich eher abgeblockt weil ich ihn nicht noch weiter anlügen wollte.


Seit einigen Wochen bin ich wieder zu Hause, wir hatten bis zu letzter Woche seit Mai keinen Kontakt mehr. Letzte Woche war ich bei einer Freundin, gut angetrunken und sehr redselig. Nachdem ich ihr alles erzählt hatte, meinte sie ich müsste ihm unbedingt schreiben, was ich auch getan habe. Nüchtern wäre das sicher nicht passiert weil ich mir selbst gesagt hatte, dass ich versuchen werde damit abzuschließen. Er hatte dann auch prompt geantwortet, wollte aber nicht mit mir feiern weil er für eine Klausur lernen musste, fragte aber ob ich ihm helfen wolle. Daraufhin bin ich direkt zu ihm gefahren und wir haben gelernt. Er wusste ich hatte getrunken, hat sich sehr süß um mich gekümmert auch wenn ich ihm bestimmt keine Hilfe war beim Lernen. Zum Ende der Nacht hin haben wir uns geküsst und sind dann nebeneinander eingeschlafen. Er musste früh los und seitdem haben wir nur ein paar mal hin und her geschrieben.
Einerseits bekomme ich schon Schmetterlinge im Bauch wenn ich nur an ihn und seinen Geruch denke aber andererseits behaupte ich jetzt reifer zu sein, sodass ich es nicht so weiterlaufen lassen kann. Ich bereue das ganze aber Liebe macht manchmal nicht nur blind sondern auch blöd und naiv. Klar habe ich darüber nachgedacht ihm einfach die Wahrheit zu sagen aber ein 'Ach übrigens ich bin grade erst 17 geworden, Hase' kommt bestimmt nicht gut. Wenn ihr bis hier hin gekommen seid schon einmal danke fürs lesen aber diese Sache geht mittlerweile schon mehr als 1 1/2 jahre, das dauert zu beschreiben. Was denkt ihr denn zu der ganzen Geschichte und was ratet ihr mir? (Bitte bitte keine Vorhaltungen, ich weiß was ich getan habe)
Vielen Lieben Danke, Elisa :)
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.294
#2
OMG, 17 oder 19, was macht das für einen Unterschied? Dank Facebook weiss er vielleicht eh schon, wie alt Du bist - und es könnte ihm auch aufgefallen sein, dass Du nix über Deine Abiparty geschrieben hast. Oder vielleicht hat er schlicht vergessen was Du damals gesagt hast.

Red einfach mal über Deine Träume für die nächste Geburtstagsparty - und flechte ein "der 18. Ist ja was Besonderes" ein. Und dann warte ab ob er vom Stuhl kippt.
 
Dabei
24 Okt 2010
Beiträge
651
#3
Hallo,

was spricht denn dagegen, ihm einfach reinen Wein einzuschenken? Das habe ich noch nicht so ganz verstanden. Mit 17 kann er mit dir genau das machen, was er auch mit 20 oder 40 könnte.
Das einzige, was mir etwas spät-pubertär wirkt ist dein Gerede über Reife und dass du ihn lieber verlierst, als deinen Fehler einzugestehen.

Was soll schon groß passieren? Er findet dich plötzlich doof, weil eine Zahl kleiner ist, als er das gerne hätte? Ich bitte dich :)

Meine Freundin ist 21 und wir sind seit knapp 4 Jahren ein Paar. Nach meinen anfänglichen Bedenken ist die Beziehung genau wie irgendeine andere auch: Schön. Wenn du das Gefühl hast, dass ist dein Deckel, würde ich innerhalb der Grenzen des guten Tons nichts aufs Alter geben.

Grüße
 
Dabei
30 Jul 2014
Beiträge
3
#4
Also es geht mir jetzt nicht um den Altersunterschied oder um meine 17 Jahre. Ich glaube das Problem wird viel mehr sein, dass ich 15 war als das alles begonnen hat und somit ja für die Erwachsenenwelt wirklich noch ein Kind war (und wahrscheinlich auch für ihn). Ich glaube wenn ich ihn jetzt kennengelernt hätte, ihm sofort mein wahres Alter gesagt hätte, dann wäre es kein Ding für ihn gewesen, weil ich mittlerweile ja fast erwachsen bin. Naja ich denke mal ich werde ihm die ganze Geschichte einfach ganz offen erzählen und dann wird man abwarten müssen wie er reagiert.. Was mich noch interessiert ist wie ihr reagieren würdet in seiner Situation? Also wäre diese Lüge für euch ein Grund um den Kontakt zu mir abzubrechen?
lieb grüße
 
Dabei
3 Sep 2012
Beiträge
492
#5
Kommt auf die Art an, wie du es rüberbringst. Ich glaub ich persönlich fänd es eher süß-lustig....
Sicherlich kein Trennungsgrund.
 
Dabei
30 Jul 2014
Beiträge
3
#6
Ich werde ehrlich sein und ihm sagen, dass ich ihn von Anfang an sehr gern hatte und Angst hatte ihn zu verlieren. Und danke @problembär, ich hoffe er sieht das auch so
 
Dabei
24 Okt 2010
Beiträge
651
#7
Nabend,

das Problem ist nicht, dass du 15 warst. Das Problem ist, dass du gelogen hast.

Und wenn du mir gestehen würdest, jünger zu sein, würde ich wissen wollen, wieso du mich belogen hast. Sauer wäre ich sicher nicht, aber etwas angefressen. Wenn mir dazu gesagt wird, warum du es mir überhaupt beichtest, nämlich weil du dir was festeres vorstellen kannst, wäre das ganze halb so wild.

Mädchen, wieso sollte jemand zu dir den Kontakt abbrechen, weil du jung bist? Männer finden aus offensichtlichen biologischen Gründen junge Damen anziehender, als alte. Entscheidend ist die Lüge. Zum Alter siehe meinen letzten Post :)

Schönen Abend noch und

Grüße
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben