Wie werde ich meinen verdammten Trieb los?

R

Ray♋

Gast
#1
Ich bin schon ewig Single und keiner glaubt mir, dass sich meine Gedanken immer nur um Frauen drehen. Ich denk immer, ich müsste nur eine anlabern, aber das gehört sich ja nicht, weil sie bestimmt nein sagt und du dich als Mann dann wegen sexueller Belästigung strafbar machst. Weil ich respektier, dass keine Frau gern als Sexobjekt gesehen werden will, muss ich meinen Trieb in den Griff bekommen und unterdrücken. Ist klar, ich hab bei Frauen keine Chance und versuch ihnen überall aus dem Weg zu gehen, damit die sich von mir als Mann nicht belästigt fühlen, wechsel immer artig die Straßenseite und steig auch aus dem Lift, wenn eine Frau zusteigt. Und wenn ich doch mal einen Blick riskier, weil mir eine Frau gefällt, merk ich, dass ich mich immer noch nicht im Griff hab und fühl mich wie ein Monster, das eigentlich weg gehört. Auch bei Bildern und im Fernsehen merk ich das. Nur für eine Sterilisation bin ich zu feige, aber was soll ich denn machen, damit ich endlich Ruhe rein kriege und der Trieb weg geht? Vielleicht wär auch gut, homosexuell zu werden, hab aber kein Plan, wie ich das machen soll. Gibt es da Arzneimittel oder so? Ich weiß echt nicht mehr weiter.
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.566
#2
Hey Ray,
I Ich denk immer, ich müsste nur eine anlabern, aber das gehört sich ja nicht, weil sie bestimmt nein sagt und du dich als Mann dann wegen sexueller Belästigung strafbar machst.

lol, wie kommst du denn darauf?
Weil ich respektier, dass keine Frau gern als Sexobjekt gesehen werden will, muss ich meinen Trieb in den Griff bekommen und unterdrücken.

Was für Gedanken und Fantasien hast du denn? Etwas mit Gewalt?
Ich meine, man kann jemanden sexuell anziehend finden und trotzdem als Mensch wahrnehmen.
Ist klar, ich hab bei Frauen keine Chance

Warum denkst du so? Wieso solltest du keine Chancen haben?
und versuch ihnen überall aus dem Weg zu gehen, damit die sich von mir als Mann nicht belästigt fühlen, wechsel immer artig die Straßenseite

Das ist ja wohl selbstverständlich!
Und wenn ich doch mal einen Blick riskier, weil mir eine Frau gefällt, merk ich, dass ich mich immer noch nicht im Griff hab und fühl mich wie ein Monster, das eigentlich weg gehört.

Also, es wäre vielleicht hilfreich zu wissen, warum du denkst, dass es nicht okay ist, was du denkst.
Nur für eine Sterilisation bin ich zu feige,

Äh, das vermindert doch nicht den Sexualtrieb, oder?
aber was soll ich denn machen, damit ich endlich Ruhe rein kriege und der Trieb weg geht?
W
as spricht dagegen, diese auszuleben?
Vielleicht wär auch gut, homosexuell zu werden,

Wenn du Lust hast oder neugierig bist, probiere es auch. Wenn du aber irgendwelche Belästigusfantasien hast, dann geht das auch bei Männern nicht. Zumindest nicht ohne vorherige Absprache - aber die sollte es prinzipiell ja geben, egal welches Geschlecht.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben