Warum meldet er sich gar nicht mehr ?

M

Marie92

Gast
#1
Hallo
:) ich hatte einen sehr sehr guten Kumpel Freund. Wir standen uns sehr nah und waren viele Jahre beste Freunde. Irgendwann hatte er eine Freundin. Aber trotzdem waren wir noch im guten Kontakt.

Er sagte mir total schöne Sachen wie, dass er mich liebt wie eine Schwester und es mit uns etwas Besonderes ist. Dann sprach er von platonischer Liebe und das er mich nie verlieren möchte. So lief es jahrelang weiter. Wir hatten seit Corona weniger Kontakt. Haben uns kaum noch geschrieben. Inzwischen sind wir beide verheiratet. Also er hat eine Frau und ich einen Mann ( nicht miteinander;))
Der Kontakt wurde natürlich immer weniger, aber wir haben uns regelmäßig nocj getroffen mit unseren Partnern zusammen. Es war immer sehr schön und ich hatte das Gefühl, dass er immer noch ein guter Freund ist.

Letztes Jahr fing es an sich zu verändern. Er distanzierte sich sehr. Er schrieb gar nicht mehr. Wir haben uns letztes Jahr nur dreimal getroffen. Zweimal wars wie immer und einmal hat er mich gefühlt nut ignoriert. Zu meinem Mann ist er auch irgendwie total komisch geworden. Ich verstehe nicht was los ist. Ich habe ihm vor ein paar Tagen angeschrieben und er antwortet nun gar nicjg mehr. Ich weiß, Niemand kann sagen, wieso er das macht. Aber war schonmal jemand in der gleichen Situation? Also das Freunde sich plötzlich abwenden grundlos? Früher waren wir so eng miteinander und jetzt ist da gar nichts mehr plötzlich. Ich habe auch das Gefühl, dass seine Frau es evtl nicjt möchte mit dem Kontakt..Frage mich aber wieso so plötzlich ? Sie sind seit 5 Jahren verheiratet und es war nie ein Problem.

Kann man so schnell freundschaftliche Gefühle komplett verlieren ? Also das ich ihm wirklich auf einmal komplett egal bin? Oder meint ihr, es hat andere Gründe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.536
#2
Ich verstehe nicht was los ist. Ich habe ihm vor ein paar Tagen angeschrieben und er antwortet nun gar nicjg mehr.
Früher gabs etwas, das hieß "Telefon", und wenn es irgendwo geknirscht hat, dann hat man zu etwas gegriffen, was man "Hörer" nannte, und hat den Betreffenden einfach mal angerufen und gesagt "Hey, irgendwie "vermiss" ich dich, ich hab so das Gefühl, da ist irgendwas, magst du mir vielleicht sagen was das ist?"
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.412
Alter
60
#3
Kann man so schnell freundschaftliche Gefühle komplett verlieren ? Also das ich ihm wirklich auf einmal komplett egal bin? Oder meint ihr, es hat andere Gründe?
Ich hatte einen Kindergartenfreund und die Freundschaft hielt etwa 15 Jahre. Dann gingen die Interessen so sehr auseinander, dass aus der Freundschaft nur noch eine Bekanntschaft wurde und später nicht mal mehr das. Übrigens hat das nichts mit "egal" sein zu tun, sondern mit einer Veränderung der Lebensprioritäten.

Was bei euch der Grund sein könnte, ist reine Spekulation. @Twi-n-light hat einen - wie ich finde - guten Vorschlag gemacht. Bei einem (Telefon)Gespräch kann man sich schlecht "wegducken". Schriftlich kann man schnell mal was übersehen oder will später schreiben, was man dann aber möglicherweise vergisst. Also: "Ruf' doch mal an!"
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben