Immer die falschen Frauen-Warum bin ich so drauf?

Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
138
#1
Hallo Lovehelpcommunity,

ich habe aktuell eigentlich keinen wirklich Liebeskummer, wusste aber nicht, wohin ich das Thema besser hätte posten können.

Zu meiner Situation:

Eigentlich läuft bei mir alles wie es laufen soll. Ich habe mit 23 Jahren einen tollen Job mit sehr guten Karriereaussichten die nächsten Jahre und begleite nebenberuflich Bürgermeisterkandidaten in Ihrem Wahlkampf (durch meine Ausbildung im öffentlichen Dienst kann ich diesen Menschen helfen). Ich studiere berufsbegleitend mit gutem Erfolg und bin nebenher noch politisch engaiert. Auch habe ich erfüllende Hobbies, eine Familie die sich wirklich umeinander kümmert und einen tollen Freundeskreis mit dem ich viel unternehme.

Mir ist bewusst, dass das hier wie ein First-World-Problem rüberkommt, aber ich wäre über Lösungsvorschläge dankbar.

Es geht um das Thema Beziehungen:

Ich hatte bisher eine 2 jährige Beziehung die unschön in die Brüche gegangen ist (ich wurde verarscht). Daraufhin war mein Vertrauen in Frauen für eine Zeit lang fast komplett weg. Ich treffe dennoch regelmäßig Frauen, doch das endet meistens nur mit einem ONS oder einer Freundschaft mit gewissen Vorzügen. Ich habe zwei gute Freundinnen, mit denen man über alles reden kann, dennoch ist es mit keiner von beiden eine Beziehung sondern nur Freundschaft plus. Ich verliebe mich nur in Frauen die unerreichbar sind. Entweder sind diese bereits vergeben (was so in ca. 90% der Fälle zutrifft) oder sie haben andere Probleme, die eine Beziehung nicht möglich machen (meistens Probleme psychischer Natur). Deshalb wird das oft nichts und meine Versuche scheitern oft schon im Ansatz. Dieses Scheitern zieht mich manchmal schon ein wenig runter und ich frage mich wie es mal weitergehen soll. Natürlich sind ONS und Freundschaft plus schöne Sachen, dennoch fehlt mir irgendwas. Vermutlich eine wirkliche Partnerin mit der man alles positive wie neagitve teilen kann und die mein Leben noch weiter bereichert. Ich lerne einfach praktisch nie Singlefrauen kennen die mich wirklich umhauen.

Ich meine es ist zum Verzweifeln manchmal: Politische Wahlen kann ich oft sehr gut berechnen, Frauen jedoch nicht. Mir ist klar dass das nicht geht, dennoch möchte ich nicht dauerhaft alleine bleiben.

Ich wäre über Lösungsvorschläge und euren Ansichten dankbar. Wie kann ich dieses Problem lösen und was stimmt mit mir nicht?

Im Voraus besten Dank für eure Antworten.

P.s. Da kommt man nach einer Weile wieder und stellt fest dass Miss Mackie und Papatom Moderatoren geworden sind. Eine sehr gute Entscheidung und Glückwunsch an beide.
 
Anzeige:

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.444
#2
Du hast doch alles schon selber reflektiert, was sollen wir da groß zu sagen ^^ Ich wüsste jetzt nicht an was es liegen könnte. Wenn du sagst du hast viele Freunde und Freundschaften Plus, dann kannst du ja weder hässlich noch einen schlechten Charakter haben :D

Entweder du hast zu hohe Ansprüche an die Leute oder es gibt einfach nicht die Mrs. Right in deiner Umgebung. Du bist ja noch jung und solltest dir da jetzt kein Stress machen. Mit deinem Leben solltest du doch trotzdem, für kurze Zeit, zufrieden sein.
 
Dabei
8 Jul 2014
Beiträge
4
#3
Das Wichtigste ist zunächst einmal ist, das Du mit Dir selbst zufrieden bist. Das hat nichts mit Arroganz zu tun sondern
gibt Dir das Gefühl, nicht von anderen gefühlen abhängig zu sein. Ich habe da leider schmerzliche Erfahrungen gehabt, weil ich
mich aus sog. Liebe für andere selber vergessen habe... Selbst jetzt im zarten Alter von 53 ist mir wieder so etwas passiert, als ich letztes
Wochenende in Polen war, um eine Frau zu treffen. Sie gab sich distanziert zeigte mir aber Ihre Wohnung und private Familienbilder..
Ich habe nach meiner Rückkehr versucht anzurufen und über Whatsapp zu schreiben. Keine Antwort. Dann habe ich 4 Tage nichts gemacht und siehe da,
die Dame möchte auf einmal Ihre Selbstständigkeit in Polen aufgeben und umziehen.....
Du siehst die Frauenwelt ist kompliziert und ich würde mich an Deiner Stelle nicht verrückt machen. Mach Dein Ding den Rest regelt das Schicksal ;-))
 
Dabei
3 Sep 2012
Beiträge
490
#4
Hört sich jetzt vllt blöd an, aber erzwingen kannst du das eh nicht.
Irgendwelche Pickup-Tricks helfen dir auch nur, Frauen in die Kiste zu kriegen (wenn überhaupt^^).

Also kannst du am Ende des Tages nur du selbst sein, offen für Neues und offen für Gespräche und Unternehmungen.
Irgendwann wirst du jemanden finden, auf den dein Deckel passt. Vielleicht morgen oder nächsten Monat - vllt. auch erst in drei Jahren.
Wenn du anfängst, es zu sehr zu wollen, dann wirkt das needy auf die Frauen und das macht dich dann am Ende abtörnender als du eigentlich bist.

Also abwarten und Tee trinken.
Du hast Recht, es ist ein First World Problem. ich versteh auch, dass es dich etwas runterzieht manchmal. Allein dagegen tun kannst du leider wenig. ;)

Grüße
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.784
#5
Es wurde ja bereits öfter mal darüber berichtet, dass sich erfolgreiche Frauen oft Männer nehmen, mit denen sie haufenweise Ärger haben. Frei nach dem Motto "wer nicht genug Probleme hat, macht sich welche". Hatte ich auch jahrelang - beruflich und gesundheitlich alles top, dafür aber eine starke Affinität zu komplizierten Männern. Jetzt ist mein Leben etwas komplizierter geworden - und plötzlich lerne ich nette, erfolgreiche, unkomplizierte Herren kennen, und finde die sogar attraktiv.

Vielleicht ist es bei Dir ja ein ähnliches Phänomen. Und natürlich empfehle ich Dir jetzt nicht, einfach mal eben den Job zu kündigen und den nächsten Bürgermeister kräftig vor den Kopf zu stoßen ;) Aber denk doch z.B. mal drüber nach, was Du an Frauen attraktiv findest. Und warum es mit keiner der beiden guten Plusfreundinnen so wirklich geklappt hat.
 
Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
138
#6
Vielen Dank für eure Antworten.

@Revage: Natürlich bin ich mit meinem Leben zufrieden wäre ja schlimm wenn es nicht so wäre. Zu hohe Ansprüche würde ich nicht sagen. Die Frauen mit denen ich mir mehr vorstellen könnte sind leider immer vergeben. Aber da kann man nichts ändern.
@behof: Ich glaube echt dass man aufhören muss Frauen verstehen zu wollen :-D
@nixe: Ist das mit Frauen tatsächlich so?Okay mit dem Ansatz kann ich was anfangen. Vielen Dank.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben