Ich liebe noch den Bruder meines Freundes

K

Katrin1998

Gast
#1
ich hoffe ihr könnt mir helfen
ich bin seit ca.3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn über alles und er mich auch. Das Problem ist, dass ich lange für ihn gekämpft habe bis er realisiert hat dass ich ihn liebe. Davor war ich in seinen Bruder verliebt und auch in ihn(das ist möglich, und es ist keine Lust damit gemeint sondern liebe) der Bruder ist so alt wie ich, mein Freund etwas älter als ich. Der Bruder und ich verstanden uns immer gut und waren ein wenig ineinander verliebt. Aber nun bin ich Mit dem großen Bruder glücklich zusammen.
Die Sache ist, dass ich den kleinen Bruder nicht vergessen kann. Ich hänge an allem was wir hatten und er fehlt mir. Ich bin nicht auf ihn fokussiert oder denke viel an ihn sodass ich fremdgehgedanken habe. Sondern habe das Gefühl der Zugehörigkeit zu ihm. Ich habe seit ich mit meinem Freund zsm bin kein gutes Verhältnis sondern ein angespanntes Verhältnis zu ihm. Das erkennt jeder. Versteht mich nicht falsch. Er war nie „mein Kumpel“. Er war nur immer interessiert an allem was ich tue. Wie ein stalker
Ich kann meine Gefühle nicjz zuordnen und erwische mich manchmal dabei wie ich mir wünsche dass er mit mir redet. Ich will mit ihm alles aussprechen, aber das ist nicht möglich. Da ist was zwischen uns was wir beide ignorieren aber wenn wir aufeinandertreffen zeigt unser Blick das da etwas ist was wir uns selber nicht erklären können... ich habe Angst das iwann diese Grenze der Angespanntheit aufgehoben wird und wir etwas tun was wir beide bereuen.
wie soll ich mit meinen starken Gefühlen umgehen? Bitte kein Urteil fällen. Ich bin keine hure oder will jemanden verletzen. Sonst würde ich nicht im Forum nach Hilfe fragen. Danke an im vorraus.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben