Ghosting

A

Anonymer Gast

Gast
#1
Hallo!

Ich weiß, es bringt nichts, sich darüber Gedanken zu machen, aber letztendlich mache ich mir die Gedanken trotzdem!
Ich wäre froh über eine Einschätzung von euch!

Ich bin seit 10 Jahren in einer glücklichen Beziehung. Wir sind gerade umgezogen und ich kenne hier kaum jmd und fühle mich etwas einsam.
Ich bin vor dem lockdown gerne zum Sport gegangen und habe dort einen sehr sympathischen Mann kennengelernt.
Wir haben uns dort mehrmals in der Woche gesehen und uns immer lange unterhalten. Er wusste von Anfang an, dass ich schon lange vergeben bin. Trotzdem hat er irgendwann angefangen zu flirten. Ich bin darauf nicht groß eingegangen und bin nur freundschaftlich auf ihn zugegangen. Er hat mich oft gefragt, ob alles gut ist zwischen mir und meinem Freund und ich habe das bejaht. Er hat mir von sich erzählt, dass er ein kleines Kind hat und mit der Mutter noch zusammen wohnt, aber nicht mehr mit ihr zusammen ist, da diese eine psychische Krankheit hat.
Kurz vor dem Lockdown haben wir unsere Handynummer ausgetauscht, damit wir uns privat weiter treffen können.
Er hat mir oft geschrieben und wir haben uns einmal getroffen. Während des Treffens hat er mir Fragen gestellt: Wann für mich fremd gehen anfängt, was ich tun würde, wenn ich mich in jmd anders verlieben würde, ob die Beziehung nach 9 Jahren nicht schon Alltag für mich ist...
2 Tage nach dem Treffen, habe ich ihm geschrieben, ob wir uns wieder treffen wollen. Er meinte "gerne nächste Woche".
Eine Woche später hatte ich noch nichts von ihm gehört, was sehr untypisch war.
Ich hab ihm geschrieben - keine Antwort. Habe gefragt, ob alles ok ist - keine Antwort. Habe ihm eine drittes und letztes Mal geschrieben - keine Antwort.
Meine Vermutung: Er hat sich in mich verliebt und wollte die ganze Zeit austesten, ob er eine Chance bei mir hat. Da er gemerkt hat, dass ich nur freundschaftliches Interesse habe, meldet er sich jetzt nicht mehr. Kann das sein?
Wir werden uns allerdings bestimmt wieder beim Sport sehen, sobald der Lockdown vorbei ist. Bin gespannt, wie er reagiert. Aber wie reagiere ich? Ich bin schon sehr enttäuscht und auch sauer. Ich möchte ihn am liebsten direkt damit konfrontieren, sodass es für ihn unangenehm wird. Es ist ja in Ordnung, wenn er keinen Kontakt mehr möchte, aber sich einfach gar nicht mehr zu melden, finde ich nicht okay!

Bin gespannt auf eure Ideen!
Danke!
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.583
#2
Meine Vermutung: Er hat sich in mich verliebt und wollte die ganze Zeit austesten, ob er eine Chance bei mir hat. Da er gemerkt hat, dass ich nur freundschaftliches Interesse habe, meldet er sich jetzt nicht mehr. Kann das sein?
Klar kann das sein. Aber wenn jemand sich nicht mehr meldet, wäre es auch naheliegend, dass ER kein Interesse mehr hat. Und das wiederum kann verschiedene Gründe haben. Vielleicht nimmt er dir nicht ab, dass du in einer glücklichen Beziehung bist und will da nicht unter die Räder geraten. Oder bei ihm ist irgendwas vorgefallen, was wichtiger für ihn ist als ein lockerer Flirt.

Wir werden uns allerdings bestimmt wieder beim Sport sehen, sobald der Lockdown vorbei ist. Bin gespannt, wie er reagiert. Aber wie reagiere ich?
Ich denke da würde ich mir an deiner Stelle gar nichts vornehmen, sondern einfach machen wonach dir in dem Augenblick ist. Außer ihm eine Szene machen natürlich :002:
 
Dabei
6 Feb 2017
Beiträge
1.863
#3
Ich glaube auch eher, dass er gerade irgendwas anderes im Kopf hat.
Und ich kann mir übrigens auch vorstellen, dass er mit der Mutter des Kindes noch sehr wohl zusammen ist. Sowas hab ich mal erlebt: da war ein Mann, der sich als Single ausgab, aber auch so ähnliche Fragen stellte, ob ich mir eine sehr lange Beziehung vorstellen könnte oder ob mir da nicht langweilig werden würde und ob ich an die große Liebe glaube usw. Letztlich war das aber nicht, um herauszufinden, wie ich ticke und zu checken, ob wir zusammenpassen, sondern er hat eher gefragt, um herauszufinden was er zu dem was ich sage denkt und dadurch auch herauszufinden was er selbst will. Er war nämlich gar nicht Single sondern schon lange fest vergeben. ;)

Ich würde mich da an deiner Stelle nicht zu sehr reinsteigern, denn vermutlich wird er sich nach dem lockdown verhalten als wäre nichts gewesen.
Wenn du glücklich in deiner Beziehung bist und nichts von ihm willst, würde ich mich auch so verhalten und höchstens sowas sagen wie "hey, schön zu sehen, dass du wohl auf bist, hatte mir ja schon fast Sorgen gemacht ;) konntest du im lockdown gut Sport machen? ", also nicht so reagieren, als ob du dich gekorbt fühlst. Sondern eher so, dass es dir schon aufgefallen ist, aber dir jetzt nicht den Schlaf geraubt hat, weil du hast ja einen Freund mit dem du glücklich bist, stimmts?
 
Dabei
15 Nov 2020
Beiträge
4
#4
Ich halte ehrlich gesagt nicht viel von der Situation und ich denke dass du auch Interesse hast, sonst würdest du dir keine Gedanken drüber machen und hättest ihn direkt abgeblockt. Ich finde, wenn man vergeben ist sollte man keinen häufigen oder engen Kontakt zu jemandem haben, der mehr als Freundschaft will - vor allem wenn es eine neue Bekanntschaft ist. Meiner Meinung nach bist du schon fremdgegangen. Aber das ist dein Leben.

Er hat keinen Bock mehr auf dich weil er anfangs Interesse hatte, aber das ist ihm zu dumm weil du vergeben bist. Verstehe ihn auch, da es nie gut ausgeht und er kann nicht ewig warten bis du mit deinem Freund Schluss machst, denn meistens macht derjenige, der schon vergeben ist, nie Schluss mit seinem Partner und man kommt sich vor wie die „zweite Wahl“. Ich denke er will etwas Stabiles und keine Spielchen, deshalb meldet er sich nicht mehr.

Mein Tipp: Entweder du konzentrierst dich auf deinen Freund und lässt dich nicht von trivialen Trieben lenken oder du machst Schluss mit ihm, dann kannst du ohne Schwierigkeiten andere Männer kennenlernen. Aber da du sagst dass du glücklich mit ihm bist denke ich du solltest eher die erste Option wählen. Trotzdem ist’s deutlich dass du Interesse an diesem neuen Mann hast, weshalb ich vielleicht über die Beziehung nachdenken würde. Vielleicht war’s nur die Langeweile und es wird vergehen, vielleicht stimmt aber auch etwas nicht und du suchst woanders Ablenkung.

Wünsche dir alles Gute und sei vernünftig.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben