Gedacht es läuft, doch sie will momentan nicht mehr...

Dabei
2 Jan 2021
Beiträge
4
#1
Vor einiger Zeit hatte mir ein Mädchen, geschrieben, sie habe darüber nachgedacht, was zwischen uns sei. Sie war zum Schluss gekommen, dass sie mich sehr mag und hatte anschliessend gefragt, ob ich mir eine Beziehung mit ihr vorstellen könnte. Das tue ich und ich dachte schon, dass es gut läuft.

Wir haben noch weiter hin und her geschrieben und uns dann in den nächsten Tagen getroffen. Während wir in die Ferne blickten habe ich sie dann umarmt, von ihr kam dann keine Rückmeldung, was mich sehr verunsichert hatte.

Eine Woche später schrieb sie dann, sie wäre froh, wenn wir uns im Moment "nur" auf freundschaftlicher Ebene bewegen würden. Dies aufgrund privater Angelegenheiten (ich weiss nicht, was es ist). Sie hatte mir aber geschrieben, sie werde mir davon erzählen. Sie hat mich ebenfalls darum gebeten, nicht traurig zu sein, sogar mehrere Male.
Nachdem nun schon 7 Wochen vergangen sind, frage ich mich, was ich tun soll. Vor drei Wochen habe ich ihr ein Angebot für ein Treffen gemacht. Da ich keine Antwort bekommen habe, habe ich es gelassen. Ich habe mir überlegt, nichts weiter zu unternehmen. Nachdem sie um Abstand gebeten hatte wird sie wissen, wann sie wieder mehr will, wenn überhaupt. Ich muss aber auch nicht wie ein Hund warten. Ist das der falsche Weg?

Danke im Voraus!
 
Anzeige:
Dabei
2 Jan 2021
Beiträge
4
#3
Danke @Bodo B. ! Was ich mich halt frage ist, wie viel Bedeutung ihrer Nachricht beizumessen ist. Sie hat mich ja gefragt, ob ich mir eine Beziehung mit ihr vorstellen könnte. Die erschien mir so, als ob sie es ernst meinte. Ebenfalls hat sie erwähnt, wie unerfahren sie ist, was vielleicht erklären könnte, weshalb sie auf meine Umarmung nicht reagiert hat.

Aber dann will sie auf Abstand gehen. Das macht mir irgendwie Sorgen.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
957
#4
Weißt Du, wir alle können ja nicht in sie hineinschauen.

Hattet ihr euch bereits real getroffen, als sie meinte ob Du Dir eine Beziehung mit ihr vorstellen kannst?

Auf jeden Fall wollte sie dann, dass sich euer Kontakt nur auf freundschaftlicher Ebene bewegt. "Du sollst nicht traurig sein" deutet darauf hin, dass sie nicht davon ausgeht, dass Du Deine Gefühle soweit zurückdrehen kannst (könnte ich vermutlich auch nicht). Und vielleicht meldet sie sich nun nicht mehr, weil sie Dir helfen möchte sie zu vergessen. Sind natürlich nur Mutmaßungen...
 
Dabei
2 Jan 2021
Beiträge
4
#5
Ja wir hatten uns schon getroffen, sogar einige Male. Sie hat in ihrer Nachricht auch Bezug darauf genommen.
Ich finde es interessant, wie schnell sie ihre Meinung geändert hat.
 
Dabei
2 Jan 2021
Beiträge
4
#6
@Bodo B. Unterdessen ist mir die Idee gekommen, mit ihr ein Gespräch zu führen und mal darüber zu sprechen. Ich weiss aber nicht wie sie auf einen solchen Vorschlag reagieren wird.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
957
#7
Unterdessen ist mir die Idee gekommen, mit ihr ein Gespräch zu führen und mal darüber zu sprechen.
Das kannst Du natürlich versuchen. Ich fürchte nur, dass es nichts bringen wird. Aber wer weiß? Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen.

Weißt Du, es ist eben immer blöd, wenn die eigenen Gefühle nicht so erwidert werden. Angenommen es war ganz schön, aber irgendwie fehlte etwas... der Andere ist ja ganz nett, aber...
Damit haben viele Menschen Probleme. Zum einen wissen sie nicht genau, warum es aus ihrer Sicht eben doch nicht passt, zum anderen wollen sie einem auch nicht zu nahe treten.

Ich würde es so nehmen: Wenn sie sich doch noch irgendwann meldet, dann ist es schön. Wenn nicht, dann ist es eben so. Wie sagtest Du am Anfang...
Ich muss aber auch nicht wie ein Hund warten.
und ich meinte...
Ich würde mir allerdings auch keine großen Hoffnungen mehr machen, denn sieben bzw. drei Wochen sind schon eine verhältnismäßig (zu) lange Zeit.
Ich würde es abhaken! Und auch nicht mehr über das warum und wieso grübeln. Bringt nichts!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben