Freund ist schnell beleidigt und meldet sich nach kleinen Streitigkeiten ewig nicht!

Dabei
1 Aug 2012
Beiträge
8
#1
Hallo zusammen,

ich brauche wieder mal Rat, weil ich zur Zeit mit meinem Latein am Ende bin. Ich bin seit nun etwa 3 Monaten in einer neuen Beziehung mit einem Mann, den ich schon ewig total toll finde. Umso glücklicher bin ich natürlich, dass es nach längerer Zeit endlich mit uns geklappt hat und wir zusammen gekommen sind.
Es wäre auch alles wunderbar, wenn er nicht gleich immer bei Kleinigkeiten total eingeschnappt wäre und sich danach ewig nicht mehr bei mir meldet.
Gestern ging es zum Beispiel darum, ob ich nach der Arbeit noch zu ihm komme.

Der Dialog verlief ungefähr so:

Er: "Kommst du heute noch zu mir, wenn ich von der Arbeit zuhause bin?"
Ich: "Ja kann ich gerne machen!"

Er kommt immer so gegen 22 Uhr von der Spätschicht nach Hause. Deswegen war ich pünktlich um die Zeit fertig, um zu ihm zu fahren.
Kurz vor 22 Uhr kommt dann eine Nachricht von ihm: "Oder soll ich morgen dann zu dir kommen? Ein Kumpel will noch was trinken gehen!"

Darauf war ich erst ein bisschen sauer, weil er mir mehr oder weniger so kurzfristig abgesagt hat...hab ihm dann geschrieben, dass er mir das doch nächstes Mal ein bisschen früher sagen soll, wenn er keine Zeit hat, dann brauch ich mich gar nicht erst drauf einstellen. Bin daraufhin zu einer Freundin gefahren.

Irgendwann später kam dann von ihm "Ja wenn du willst kannst heute auch noch kommen, aber halt dann ein bisschen später!"
Ich hab dann geschrieben, dass ich jetzt bereits bei einer Freundin bin, weil ich mich drauf eingestellt hab, dass es heute nichts mehr wird.

Darauf hin war er total angefressen und meinte "Du nervst! Dann komm ich halt morgen auch nicht zu dir, lass es einfach bleiben" usw...wie ein Kindergartenkind, das seinen Willen nicht bekommt. Hab jetzt auch erst einmal nichts mehr geantwortet, weil mich das irgendwie ziemlich getroffen hat. Seitdem herrscht wieder mal Funkstille zwischen uns und ich bin mir sicher, er würde sich niemals als erstes melden...

Mich hingegen machen solche Kleinigkeiten total fertig, würde ihm am liebsten wieder nachrennen, aber will ihn auch nicht nerven und seh es auch irgendwie nicht ein, ihm immer hinterher zu kriechen...
Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Findet ihr es übertrieben?:|
 
Dabei
11 Sep 2014
Beiträge
79
#2
Hi,

also ich mag diese Unterhaltungen über SMS/Whatsapp einfach nicht, da man immer irgendwas falsch verstehen kann. Vielleicht kam deine Antwort für ihn irgendwie zickig rüber und hat deswegen so reagiert.

Wobei ich es sehr hart finde dann zu sagen, dass du ihn nervst.

Ich wäre an deiner Stelle ein wenig angefressen gewesen, da du dir die Mühe gemacht hast und zu ihm gefahren bist, was ER ja vorgeschlagen hatte.

Er hat wirklich seinen Willen nicht bekommen und wird dann gleich wütend. Kann er ja machen, aber wieso muss er dann gleich solche verletzenden Worte sagen? Und dann auch noch aus Trotz sagen, dass er dann am nächsten Tag nicht zu dir kommt?

Ich finde persönlich seine Reaktion überzogen und wenn das öfters zwischen euch so ist, dann solltest du ein ernsthaftes Gespräch mit ihm führen. Irgendwann will er dir dann noch den Mund/eigenen Willen verbieten?
 
Dabei
9 Dez 2009
Beiträge
395
#3
Was würdet ihr an meiner Stelle machen?
Ihm auf jeden Fall NICHT nachrennen.

So ein rumgezicke würde mich annerven. Insbesondere wenn es nicht das erste Mal sei.

Ich würde ihm eine klare Ansage machen und beim nächstem "zicken" ihn "anzählen". Bei 3 wäre bei mir der Ofen aus.

Bin ich im Kindergarten?

Wie alt ist er denn?
 
Dabei
1 Aug 2012
Beiträge
8
#4
Er ist 25 Jahre alt, aber manchmal kommt er mir wirklich vor wie ein trotziges kleines Kind...
Irgendwie kann ichs ja grad noch verstehen, dass er vielleicht dann ein wenig angefressen war, weil ich gleich zu einer Freundin gefahren bin, aber im Endeffekt hat er mich ja kurzfristig "versetzt".
Und das mit dem nerven hat mich irgendwie auch ziemlich getroffen...
Ich würd ja gern mal mit ihm über das ganze reden, hab das Thema auch schon ein paar mal "angeschnitten", aber er ist ein extrem selbstverliebter Mensch, der auch nur sehr schwer zugeben kann, wenn er was falsch gemacht hat. Er betont auch immer wieder, dass er niemals irgendwem nachlaufen würde. Aber selbst wenn er eigentlich "Mist" gebaut hat, kann ich immer wieder angekrochen kommen...
Ich hab keine Ahnung, wie lang er das Spielchen so durchziehen würde...ich hab es irgendwie noch nie länger als 2 Tage ausgehalten, mich nicht bei ihm zu melden. Das passt eigentlich auch nicht wirklich zu mir, aber ich liebe den Kerl einfach, auch wenn es teilweise echt schwierig mit ihm ist...

Was meint ihr, wird er vielleicht von selber einsehen, dass er diesmal überreagiert hat und mal auf mich zukommen?
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.749
#5
Moin,
solche Leute sehen nix ein. Zumal er es ja anscheinend mit Dir machen kann, wenn Du Dir das jedes Mal gefallen lässt und angekrochen kommt, wenn ER MIST baut. Für mich unverständlich. Damit spielst Du ihm doch alle Trümpfe in die Hand....:eusa_doh:

Liebe ist am besten verbunden mit einer rücksichstvollen und liebevollen Partnerschaft auf Augenhöhe geprägt von Wertschätzung und Respekt. Davon klingt bei Euch gar nix durch. Er ist der Macker und Du sollst hin und her springen, wie es dem werten Herren gerade so beleibt? Aha.....dann noch sauer auf Dich sein, wenn Du ein eigenes Leben führst, wenn er es mal wieder nicht gebacken bekommt? Noch schöner.

Er ist sauer, weil Du was eigenes machst, nachdem ER Dich versetzt hat und es dann doch anders will?

Also wirklich. Nicht nur, dass er unreif ist und keinen Plan hat, was er will, das paart er noch mit Selbstüberschätzung und Überheblichkeit? Warum liebst Du ihn noch mal?

Grüße
 
Dabei
4 Jun 2013
Beiträge
3.105
#6
,Er: "Kommst du heute noch zu mir, wenn ich von der Arbeit zuhause bin?"
Kurz vor 22 Uhr kommt dann eine Nachricht von ihm: "Oder soll ich morgen dann zu dir kommen?
Ein Kumpel will noch was trinken gehen!"
Klartext: Der Kumpel war ihm wichtiger,als mit dir zusammen zu sein:eusa_doh:
Hallo..gehts noch ?
Das ist ein absolutes NO GO,schick' den Kerl in die Wüste,er ist deiner nicht wert!
 
Dabei
1 Aug 2012
Beiträge
8
#7
Also er hat sich bis jetzt immer noch nicht gemeldet...
Ich habs bisher auch ausgehalten und ihm nicht geschrieben...aber es ist wirklich die Hölle für mich, ich denk den ganzen Tag darüber nach und kann mich kaum ablenken...an Schlaf ist auch nicht zu denken...
Dieses Schweigen ist echt total grausam...und klar, diese Machtspielchen nerven mich, doch trennen könnte ich mich deswegen nicht. Ich schätze, ich liebe diesen Kerl einfach :(
 
Dabei
11 Sep 2014
Beiträge
79
#8
Morgen,

das glaub ich dir gerne, dass du diesen Kerl liebst und du wirst deine Gründe dafür haben.

Im Endeffekt gibt er dir ein Ding nach dem anderen ins Gesicht und du rennst ihm hinterher. Ich finde es gut, dass du bisher stark geblieben bist.

Aber mal eine andere Frage. Meinst du, dass es eine sinnvolle Beziehung für eine längere Zeit ist? Kannst du dir die nächsten 10 Jahre mit ihm vorstellen? Mit seiner Art und Weise wie er mit dir umgeht? Möchtest du nicht auch selber entscheiden was du machen magst in deiner Freizeit oder möchtest du immer um Erlaubnis bitten?

Fakt ist, dein Freund hat ein Treffen mit DIR abgesagt, weil er lieber mit seinem Kumpel abhängen möchte. Er hatte es einfach beschlossen und das auch noch wenige Minuten vor dem eigentlichen Treffen. Klar, kann immer mal was spontan passieren, was man nicht eingeplant hat.

Er fühlt sich wie der Tollste und Beste und du unterstützt ihn in diesem Denken mit deinem Verhalten.

Letztendlich musst du selber wissen, ob du so eine Beziehung haben magst. In der du keine Entscheidungsgewalt und eigenes Denken haben kannst. Denn ich sage mal so, solche Menschen können mit der Zeit immer schlimmer werden.....
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.749
#9
.....doch trennen könnte ich mich deswegen nicht. Ich schätze, ich liebe diesen Kerl einfach :(
Moin,
weisst Du, genau deshalb kann und wird er Dich weiter so scheiße behandeln. Normalerweise lässt man sich das 1 -2 mal gefallen und dann gibts ne klare Ansage. "Stop mit den Spielchen, oder ich bin weg." Da gibt es eigentlich keine Alternativen. Soll Deine Liebe eine Rechtfertigung dafür sein, dass ER Dich schlecht behandeln darf? Wenn Du keine masochistisch devoten Neigungen hast ist das kein Grund...

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#10
Man sollte zwischen Liebe und Abhängigkeit sehr wohl differenzieren und das kannst du leider nicht. Du bist der Typ Frau der sich alles von seinem Freund gefallen lässt und ihm dann später trotzdem noch sein Essen aufm Silbertablett ans Bett bringt. Tut mir leid für dich, aber du bist selber Schuld. Wer sich sowas gefallen lässt, ohne Konsequenzen zu ziehen, der hat es nicht anderst verdient.

PS: Dein Freund verhält sich wie ein 9 jähriges Kind, wobei selbst das irgendwann mal was einsieht ;)
 
Dabei
3 Mrz 2015
Beiträge
1
Alter
33
#11
Er kommt immer so gegen 22 Uhr von der Spätschicht nach Hause. Deswegen war ich pünktlich um die Zeit fertig, um zu ihm zu fahren.
Kurz vor 22 Uhr kommt dann eine Nachricht von ihm: "Oder soll ich morgen dann zu dir kommen? Ein Kumpel will noch was trinken gehen!"
 
Dabei
4 Jun 2013
Beiträge
3.105
#12
Er kommt immer so gegen 22 Uhr von der Spätschicht nach Hause. Deswegen war ich pünktlich um die Zeit fertig, um zu ihm zu fahren.
Kurz vor 22 Uhr kommt dann eine Nachricht von ihm: "Oder soll ich morgen dann zu dir kommen? Ein Kumpel will noch was trinken gehen!"
Juchhu..wieder mal ein Neuer der die alten Threads " rauskramt"
die TE war am 12. September 2014 das letzte mal on....!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben