Ex Freundin arbeitet im Bordell :'-(

T

Torben

Gast
#1
Vor ein paar Tagen musste ich eine schlimme Entdeckung machen, ich bin jetzt noch so geschockt, dass glaubt ihr nicht.. :(
vor etwa 2,5 Jahren war ich mit meiner damaligen (Ex)Freundin für ca. 2 Monate zusammen. Es war alles so schön. Sie war ein Engel, hübsch, super Charakter, fürsorglich, sehr gefühlsvoll und romantisch.. doch eines Tages verlies sie mich für ihren Ex-Freund aus Schulzeiten, da sie immer noch Gefühle für ihn hatte. Er war laut ihrer Schwester ein richtiges Schwein der sie oft schlecht behandelte. Es brach mir das Herz und wir brachen den Kontakt ab, obwohl sie mit mir befreundet sein wollte.
Irgendwann lernte ich wieder neue Mädels kennen aber es war nie was ernstes dabei. Da ich momentan keine Freundin habe, aber einfach mal wieder einer Frau nahe sein sollte, ging ich schließlich in ein Bordell in der nächsten Stadt und wen seh ich da? meine damalige Ex-Freundin... :( Als sich unsere Blicke trafen starrte ich ihr in die Augen, sie war steif und stand ebenfalls nur noch im Raum und brach kein Wort raus. Sie wusste wohl sofort wer ich war.. Plötzlich schossen alle Erinnerungen aus der damaligen Zeit bei mir hoch und ich konnte meine Tränen nicht mehr zurück halten.. mein Engel den ich damals über alles liebte, arbeitet nun in so einem "abscheulichem" Etablissement.. ich war so traurig und überlegte mir ob ich mir ihr reden soll wie es dazu kam aber es ging nicht und rannte nur noch aus dem Laden raus in mein Auto..
Ich bin gerade so fertig.. wie konnte es dazu kommen und was habe ich falsch gemacht?? wäre es anderst ausgegangen wenn ich den Kontakt damals nicht abgebrochen hätte :((
 
Anzeige:
Dabei
10 Okt 2010
Beiträge
286
Alter
27
#2
Lieber gast
wusstest du schon

in einem bordell zu arbeiten ist ein beruf?!
warum sollte das ein "abscheuliches Etablissement" sein??
ich mein nur mal

jeder mensch muss leben
und wenns nicht anders geht dann so das ist dann immer noch besser als die damen die auf autos warten

natürlich ist das weder für dich noch für sie schön
du könntest wenn du willst evtl wieder kontakt aufnehmen ich denk das wär net schlecht
 
Dabei
10 Dez 2010
Beiträge
30
#3
bist du dir denn sicher dass sie da überhaupt als prostituierte arbeitet? vielleicht macht sie da nur thekenkraft oder sauber oder sowas!?
 
Dabei
10 Okt 2010
Beiträge
286
Alter
27
#4
ja dwyer vielleicht
aber wieso hätte sie dann nichts gesagt? ich glaub es ist so wie es ausgesehen hat aber das ist doch nicht so schlimm
also natürlich für den freund meist schon aber es ist kein weltuntergang!!
 
Dabei
10 Dez 2010
Beiträge
30
#5
na klar ist das für den ex freund schlimm. ich würde damit auch nicht fertig werden. er sollte vielleicht wikrlich den kontakt suchen um rauszufinden was genau passiert ist. einfach die sache vergessen ist wohl eher schwer
 
J

Jennitschka

Gast
#7
Also so schrecklich wird es auch nicht sein dort zu arbeiten. Es gibt durchaus
Frauen, die das freiwillig tun und ich denke, die Bezahlung ist auch nicht die
Schlechteste..
Was ist daran so schrecklich? Wenn SIE damit glücklich ist?
Als Ex-Freund ist man einfach "Ex" nicht mehr und nicht weniger.
Und wenn du ihr so viel geholfen hättest/sie dich so gebraucht hätte, dann
hätte sie dich nicht verlassen.
Und wenn du es genauer wissen willst, dann sprich sie an...
So eine Schande ist das nun auch wieder nicht. Solche Frauen braucht das Land auch.
 
Dabei
14 Feb 2010
Beiträge
2.610
#8
Nö, die Bezahlung ist echt nicht so schlecht, laut einem Fernsehmagazin, befinden sie sich in der selben Gehaltklasse wie beispielsweise Pfaffen, ich würde mal sagen, das trifft sich gut, machen ja auch fast das selbe ... :mrgreen:.
Das der TE damit nicht klar kommt ist verständlich, allerdings wäre ich als Exfreundin nicht gerade begeistert, wenn er andauernd wieder angedackelt kommt, irgendwann ist die Sache abgehakt.
 
J

Jennitschka

Gast
#9
Wieso als Ex-Freund nicht begeistert?
Beziehungsende = abgehakt oder hab ich was falsch verstanden im Leben?!
Naja, für die Bezahlung könnte man es sich glatt überlegen......:lol::lol:
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
723
#10
Wow. das ist echt hart!Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendeine Frau gerne in einem Bordell arbeitet. Meistens ist es das Geld das lockt, und dass keine anderen Optionen zur Auswahl stehen.

An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall versuchen den Kontakt herzustellen. Aber gehe nicht mit zu vielen Emotionen da hinein. Vielleicht befindet sie sich ja wirklich in einer Notsituation und benötigt Hilfe
 
Dabei
10 Okt 2010
Beiträge
286
Alter
27
#11
im gegensatz zu dir shit happens kann ich mir das schon vorstellen

es gibt auch welche die nennt man nymphoman und dann auch noch geld verdienen dafür dass man das machen darf wonach man süchtig ist? ist vill net die beste methode aber sicher net schlecht
und ich glaub es gibt auch so welche die das gern machen
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
723
#12
Es ist aber ein Unterschied, wenn man sich jdn selbst aussucht, als wenn einfach ein fremder in ein Zimmer kommt und dich kauft.... Also ich finde das schrecklich und würde eher verhungern als das zu machen.
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
723
#14
Nagut, was andere in Notsituationen machen sei dahingestellt, es geht um das "freiwillige" :das kann ich mir einfach nicht beim besten Willen vorstellen! Daher sollte er auf jeden Fall mal mit ihr reden, ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das machen würde, wenn es ihr gut ginge
 
Dabei
14 Nov 2010
Beiträge
551
#15
Ich würde das vor ein paar Monaten sicherlich freiwillig machen.
Finde ich auch nachvollziehbar, wenn einen niemand will,dann vergnügt man sich lieber so und kriegt ein wenig aufmerksamkeit. Vielleicht besser als gar keine.
 

Mork

Gesperrt
Dabei
11 Dez 2010
Beiträge
206
#16
Vor ein paar Tagen musste ich eine schlimme Entdeckung machen, ich bin jetzt noch so geschockt, dass glaubt ihr nicht.. :(
vor etwa 2,5 Jahren war ich mit meiner damaligen (Ex)Freundin für ca. 2 Monate zusammen. Es war alles so schön. Sie war ein Engel, hübsch, super Charakter, fürsorglich, sehr gefühlsvoll und romantisch.. doch eines Tages verlies sie mich für ihren Ex-Freund aus Schulzeiten, da sie immer noch Gefühle für ihn hatte. Er war laut ihrer Schwester ein richtiges Schwein der sie oft schlecht behandelte. Es brach mir das Herz und wir brachen den Kontakt ab, obwohl sie mit mir befreundet sein wollte.
Irgendwann lernte ich wieder neue Mädels kennen aber es war nie was ernstes dabei. Da ich momentan keine Freundin habe, aber einfach mal wieder einer Frau nahe sein sollte, ging ich schließlich in ein Bordell in der nächsten Stadt und wen seh ich da? meine damalige Ex-Freundin... :( Als sich unsere Blicke trafen starrte ich ihr in die Augen, sie war steif und stand ebenfalls nur noch im Raum und brach kein Wort raus. Sie wusste wohl sofort wer ich war.. Plötzlich schossen alle Erinnerungen aus der damaligen Zeit bei mir hoch und ich konnte meine Tränen nicht mehr zurück halten.. mein Engel den ich damals über alles liebte, arbeitet nun in so einem "abscheulichem" Etablissement.. ich war so traurig und überlegte mir ob ich mir ihr reden soll wie es dazu kam aber es ging nicht und rannte nur noch aus dem Laden raus in mein Auto..
Ich bin gerade so fertig.. wie konnte es dazu kommen und was habe ich falsch gemacht?? wäre es anderst ausgegangen wenn ich den Kontakt damals nicht abgebrochen hätte :((
Selber Puffgänger aber sich darüber aufregen, daß seine Ex ne Nutte ist. Was für eine widerwärtige Doppelmoral.
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
723
#17
Es ist leider oft so, dass man Schicksale ,die man nicht kennt ,nicht so wahrnimmt. Man denkt sich nichts weiter bei. Er hatte nun mal Gefühle für diese Frau und möchte nicht, dass es ihr schlecht geht. Anscheinend passt das jetzige Verhalten ja nicht zu ihrem Charakter. Mach ihm doch deswegen keine Vorwürfe
 

Mork

Gesperrt
Dabei
11 Dez 2010
Beiträge
206
#18
Es ist leider oft so, dass man Schicksale ,die man nicht kennt ,nicht so wahrnimmt. Man denkt sich nichts weiter bei. Er hatte nun mal Gefühle für diese Frau und möchte nicht, dass es ihr schlecht geht. Anscheinend passt das jetzige Verhalten ja nicht zu ihrem Charakter. Mach ihm doch deswegen keine Vorwürfe
Wenn man seinen Schwanz aus Notgeilheit in ne Nutte hängt sollte man diese nicht verachten sondern dankbar sein, daß sie es gibt.
 
Dabei
14 Nov 2010
Beiträge
551
#20
Er verachtet sie nicht. Ich glaube, sie tut ihm eher leid und er macht sich vorwürfe,dass es an ihm liegen könnte.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.710
#23
Schön wäre es, wenn Torben sich zu dem ganzen äußern würde. Dazu müsste er sich jedoch anmelden. Spekulationen nützen nichts.

Er hat in meinen Augen keine Verantwortung für sie. Seine Ex kann machen was sie möchte. Wenn sie sich damit Geld verdient, ist das ihr eigenes Ding. Das heißt nicht, dass sie sich in irgendeiner Notsituation befindet, erpresst oder genötigt wird. Wer weiß, wie und als was sie dort arbeitet. Selbst wenn, hat er damit nichts zu tun. Schon gar nicht den moralischen Zeigefinger heraushängen zu lassen, wenn er sich selbst dieser Dienstleistung bemächtigen wollte.
Man muss auch nicht gleich ein kriminelles Drama darum stricken. Manche machen das gern, manche um des Geldes wegen. Deswegen ist nicht alles genötigt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben