Er hängt sehr stark an Schwester und Eltern

Dabei
27 Feb 2020
Beiträge
5
#1
Hallo,
ich bin 6 Monate mit meinem Freund zusammen. Er lebt mit 45 Jahren in einem Haus zusammen mit seiner Schwester. Zwar hat er eine eigene Wohnung, aber zum Beispiel keine Küche, weil seine Schwester kocht und er jeden Abend mit seiner Schwester verbringt.
Mittags kocht immer die Mutter.
Wir leben 200 km voneinander entfernt. Er ist selbständig und arbeitet von zu Hause. Daher ist er, was die Arbeit angeht, ortsunabhängig. Er schafft es aber nur höchstens 4 Tage bei mir zu verbringen. Dann will er wieder nach Hause.
Zweimal im Jahr fährt er mit seiner Schwester in den Urlaub.
Er hat mir letzte Woche gesagt, dass er nie mit mir zusammenziehen wird wegen seiner Schwester und weil er zu sehr an seiner Heimat hängt.
Er möchte nicht, dass ich ihn besuche, weil er angeblich bei seiner Familie ganz anders ist als bei mir.
Mich nervt das alles immer mehr. Ich wohne seit über 20 Jahren alleine, also getrennt von meiner Familie, bin selbständig, aber ortsgebunden und finde sein ganzes Verhalten nicht seinem Alter entsprechend.
Er hat noch nie gesagt, dass er mich liebt oder dass er mich mag oder Ähnliches.
Ich muss noch dazu sagen, dass ich seine erste Freundin bin und seine Schwester hatte noch nie eine Beziehung.

Wie seht ihr sein Verhalten?
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.957
#2
Hallo Prinzieinstein,

es geht nicht um sein Verhalten - es geht darum, ob du damit klar kommst oder nicht.

Und das tust du offensichtlich nicht, daher meine Frage, was hält dich bei ihm?

Wenn ich einen Mann kennenlerne, dessen Lebensstil so gar nicht zu meinem passt, hinterfrage ich nicht, was mit ihm nicht stimmt, sondern ich frage mich, ob ich damit klarkomme. Tue ich es nicht, gehe ich getrennte Wege.

Was genau erwartest du von uns, dass wir dir sagen, dass das sehr merkwürdig ist, wie er sich verhält? Es ist sein Leben, er hat es so gewählt, also ist es für ihn so richtig. Darüber sollte man nicht urteilen.
 
Dabei
27 Feb 2020
Beiträge
5
#3
Das Problem ist, dass dieser Mann in allen anderen Bereichen komplett mit mir übereinstimmt und ich ihn liebe. Ich hatte die Hoffnung, dass er sich mit der Zeit mehr von seiner Familie lösen wird.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.957
#4
Verstehe. Aber sechs Monate sind erst eure Kennenlernphase. Erst ab etwa sechs Monaten kristallisiert sich heraus, ob das etwas auf Dauer wird.

Wieso willst du denn, dass er sich von seiner Familie löst? Was genau triggert dich denn so. Du weißt, dass er dir damit einen Spiegel vorhält - bist du traurig, dass du keinen so engen Familienzusammenhalt hast, dich mit deiner Familie nicht so gut verstehst? Schmerzt dich das in Wahrheit?

Und dass diese Bande so eng sind, dass er die nicht nach kurzen sechs Monaten Bekanntschaft zu einer Frau löst?

Warum lässt du es denn nicht einfach weiterlaufen, wenn sonst alles wirklich toll ist?

Wenn du ihn wirklich liebst, wie du behauptest, darfst du nicht von ihm verlangen, dass er das Wichtigste in seinem Leben aufgibt.

Kannst du dir nicht vorstellen, in diese Familie hineinzuwachsen und diese Geborgenheit zu genießen, wenn du sie schon von der eigenen nicht hattest (gehe ich mal davon aus)? Dass du das eher als Bereicherung siehst? Annimmst statt ablehnst?
 
Dabei
27 Feb 2020
Beiträge
5
#5
Ja, mich triggert der Zusammenhalt in seiner Familie, weil ich das so nicht kenne.
Das hast du sehr gut erkannt.

Ich darf ja nicht in diese Familie reinwachsen, weil er nicht möchte, dass ich ihn besuche.
Er sagt immer, er wäre bei seiner Familie ganz anders, sehr unfreundlich. Das passt für mich irgendwie alles nicht zusammen.

Meine Eltern hat er schon kennengelernt.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.957
#6
Ihr kennt euch erst seit 6 Monaten.

Lernt euch beide erstmal kennen.

Die anderen müssen noch nicht sein.

Ich hab damals die Mutter meines Lebensgefährten erst nach einem Jahr kennengelernt - und selbst da wars mir zu früh.

Es geht nur um euch, alles andere ist egal.

Du weißt, erzwingen lässt sich nichts. Baue keinen Druck auf, das geht nach hinten los.

Wenn es toll mit ihm ist, genieße die vier Mal die Woche, die ihr euch seht.

Was genau willst du denn bewirken? Dass er jetzt gleich zu dir zieht?

Du hast einen Mann kennengelernt, der anders tickt als der Mainstream. Also zwänge ihn nicht in ein Bild, wo er von Anfang an nicht reingepasst hat.

Mach jetzt kein Problem aus dieser einen Sache, wenn alles andere wunderbar passt.

Die Zeit wird dann ihres bringen. Bis dahin genieße diese schöne gemeinsame Wellenlänge.
 
Dabei
27 Feb 2020
Beiträge
5
#7
Danke Peachy für deine Antwort.
Du hast ja Recht. Ich warte erstmal ab.

Er hat meine Eltern nur kennengelernt, weil mein Vater an Krebs erkrankt ist und ich deshalb an Weihnachten zu ihnen gefahren bin. Mein Freund ist dann mitgefahren. Er wollte erst meine Eltern nicht treffen. Das hat sich dann so ergeben.

Vielen, vielen Dank für deine Denkanstöße!
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
201
#9
Hallo,
ich bin 6 Monate mit meinem Freund zusammen. Er lebt mit 45 Jahren in einem Haus zusammen mit seiner Schwester. Zwar hat er eine eigene Wohnung, aber zum Beispiel keine Küche, weil seine Schwester kocht und er jeden Abend mit seiner Schwester verbringt.
Mittags kocht immer die Mutter.
Wir leben 200 km voneinander entfernt. Er ist selbständig und arbeitet von zu Hause. Daher ist er, was die Arbeit angeht, ortsunabhängig. Er schafft es aber nur höchstens 4 Tage bei mir zu verbringen. Dann will er wieder nach Hause.
Zweimal im Jahr fährt er mit seiner Schwester in den Urlaub.
Er hat mir letzte Woche gesagt, dass er nie mit mir zusammenziehen wird wegen seiner Schwester und weil er zu sehr an seiner Heimat hängt.
Er möchte nicht, dass ich ihn besuche, weil er angeblich bei seiner Familie ganz anders ist als bei mir.
Mich nervt das alles immer mehr. Ich wohne seit über 20 Jahren alleine, also getrennt von meiner Familie, bin selbständig, aber ortsgebunden und finde sein ganzes Verhalten nicht seinem Alter entsprechend.
Er hat noch nie gesagt, dass er mich liebt oder dass er mich mag oder Ähnliches.
Ich muss noch dazu sagen, dass ich seine erste Freundin bin und seine Schwester hatte noch nie eine Beziehung.

Wie seht ihr sein Verhalten?
Er ist aber kein Freak oder sowas? Sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. Hm, also um ehrlich zu sein, finde ich es schon komisch, das er ständig nur zu dir kommt, du aber nicht dorthin darfst, das würde mich sehr stutzig machen. Irgendwas ist da faul. Er sagt dir, er ist zu Hause ganz anders als bei dir, also das würde mir zu denken geben und vor allem würde ich mich fragen, warum das so ist und ob er nur ne Maske bei dir trägt.
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
201
#10
Er ist aber kein Freak oder sowas? Sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. Hm, also um ehrlich zu sein, finde ich es schon komisch, das er ständig nur zu dir kommt, du aber nicht dorthin darfst, das würde mich sehr stutzig machen. Irgendwas ist da faul. Er sagt dir, er ist zu Hause ganz anders als bei dir, also das würde mir zu denken geben und vor allem würde ich mich fragen, warum das so ist und ob er nur ne Maske bei dir trägt.
Ausserdem wie stellt er sich das denn vor für eure Zukunft, du sollst dort nicht hin und er will dort nicht weg? Was ist denn dann die Alternative? Ich finde das ganze etwas seltsam um ehrlich zu sein. Wie alt bist du denn ich mal fragen darf?
 
Dabei
27 Feb 2020
Beiträge
5
#11
Nein, ein Freak ist er nicht.
Ja, es ist alles etwas seltsam. Wir haben so viel gemeinsam, aber wie wir leben ist komplett unterschiedlich.
Ich bin schon mit 20 Jahren ausgezogen, wohne alleine in einem Haus (das ich mit meinem Ex gekauft hatte), meine Eltern wohnen 300 km weit weg.
Er kam nie aus seinem Dorf raus, war nie woanders.
Tja, wo er die Maske trägt, ist mir noch nicht klar.
Wenn ich frage, was er abends bei seiner Schwester gemacht hat, kommt immer, sie haben irgendwas auf YouTube angeschaut. Aber sie sprechen wohl kaum. Das ist wohl auch mit seinen Eltern so...
Es gibt keine Alternative. Entweder ich akzeptiere, dass wir immer getrennt leben werden oder eben nicht. Ich bin ortsgebunden und kann hier nicht weg.
Ich bin 43 Jahre alt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben