der Bedarf nach "etwas jungem"

D

der_magier

Gast
#1
Nein nein, nichts mit Pädophilie. Nur das das klar ist.
Ich bin nun bald an die 30 und bin in einer glücklichen Beziehung mit einer etwa 15 Jahre älteren Frau.
Es läuft super und sie ist die Frau meiner Träume.
Es ist auch alles abgesprochen, also macht euch bitte keine Sorgen um sie, sie würde das sogar fördern.

Mein Problem ist, dass sie gleichzeitig auch meine erste Freundin war. Ich war 20 und sie 35.
Und ich habe nie wirklich über das Alter nachgedacht, obwohl sie schon seit langem sagt, ich soll mir was jüngeres suchen... und wenn es nur "zum Ausprobieren" ist.
Jetzt hatte ich vor kurzem etwas mit einem Fakeprofil... alles schön und gut, kennt man ja, steht man drüber. Allerdings ist mir da aufgefallen, dass ich mich tatsächlich, zumindest rein körperlich nach etwas jüngerem sehne. Meine Frau erfüllt mich emotional komplett und selbst sexuell. Aber dieses Bedürfnis doch mal etwas mit einer 20 Jährigen an zu fangen geht nicht weg, sondern wurde über die letzten zwei drei Jahre immer stärker.

Puff ist für mich ausgeschlossen. Ich kann nur bei emotionaler Verbundenheit. Aber wenn wir mal ehrlich sind, sind hübsche junge Frauen auch nicht umbedingt die emotional reifsten, was sich komplett mit dem oben stehenden beißt.

Ich bin extrem schüchtern und habe auch keine Freunde die mal in ne Bar/Kneipe gehen oder so... und selbst wenn wüsste ich nicht was ich da sollte :p


Habt ihr irgendetwas hilfreiches dazu bei zu tragen? Wie ich mit dem Gefühl umgehen kann oder so? Denn ich selbst seh hier keine Möglichkeit, außer "froh zu sein einen Partner fürs Leben gefunden zu haben, aber ewig einem verbotenen Apfel hinterher zu lechzen"

MfG
Markus
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.597
#2
Der Apfel ist doch gar nicht verboten. Du hast kein anderes Problem als ein anderer Mann, der schüchtern ist und im RL offenbar keine Frauen der von ihm gewünschten Zielgruppe kennen lernt und der auch nicht (mehr) übers Internet suchen will.
Im Gegenteil, du hast doch eine super Ausgangsposition: Du hast eine Partnerin mit der du zufrieden bist, und du kannst die Augen offenhalten, und wenn sich eine Gelegenheit ergibt kannst du sie ergreifen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben