Bundeswehr

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Dabei
16 Feb 2010
Beiträge
27
#1
Hallo!

Ich habe zwar ein Thema wie meines jetzt gefunden aber irgendwie willl ich mir das doch mal von der Seele schreiben!
Falls das Thema doch zu "ähnlich" sein sollte und das ein Problem sein sollte .. bitte einfach löschen :roll:

Mein Freund und ich sind beide bald 20 und jetzt seit einem Jahr zusammen. Jetzt ist er jedoch die 3te Woch beim Bund! Unsere Beziehung ist normal wirklich super und wir verbringen auch jede Minute zusammen wenn er zu Hause ist. Ich vermisse ihn nter der Woche immer nur als er letzten SO fahren musste war es extremst eigenartig. Wir haben nur da gesessen und gekuschelt aber plötzlich kamen mir irgendwie die Tränen. :cry: Als er mich gefragt hat was los sei konnte ich ihm nicht antworten..
ich wusste selbst nicht wirklich wieso!
Ich vermute das ich erst da so richtig die Zeit zum Nachdenken hatte und mir dann aufgefallen ist wie sehr er mir während der Woche eig. fehlt!
1. Frage: Kennt ihr sowas? Oder was könntet ihr euch vorstellen woher das kommt?

Ich bin normal garnicht pessimistisch, erst recht nicht in unsere Beziehung... aber ich habe irgendwie Angst das es nach dem Bund nicht mehr so passen könnte.. vorallem dann, wenn ich ihn an ein paar Tagen nur 2x höre 1x per SMS und ein Telefonat!
Aber nun zu meiner 2. Frage: Glaubt ihr das man sich durch so etwas "ablieben" kann?

So.. wollts eig. kürzer hinbringen aber ich hab mich bemüht...

Wolle einfach mal um eure Meinungen fragen!

GLG Lovegirl
 
Anzeige:
Dabei
14 Feb 2010
Beiträge
2.610
#2
Tja wenn Männer unter sich sind .... :D.

nein, also ich hab schon vieles gehört, dass männer nach dem Bund verändert waren, allerdings betraf das bisher nur die politische Gesinnung oder ihr verhalten in punkto Schüchternheit.
Allerdings gibt es seit geraumer zeit ja auch Damen beim Bund .... wodurch das "er kann gar nicht fremd gehen" hinfällig wird.
Will dir nichts einreden ..... aber überlege auch, ob du nicht zu viel in sein verhalten hinein interprettierst, manchmal kann Soldat sein auch anstrengend sein, so dass er unter Umständen weniger gewillt ist dich jeden Tag durchs Bett zu schieben ;).
 
Dabei
6 Jan 2010
Beiträge
125
#3
Also Fremdgehen wird er dir sicherlich nicht, aber verändern wird es sich trotzdem und dadurch kann es natürlich passieren, dass einer von euch am Ende keine Liebe mehr für den anderen spüren könnte, aber das kann auch passieren, wenn er nicht beim Bund wäre, da sich jeder Mensch weiterentwickelt.

Darum Angst zu haben ist nach meiner Meinung vollkommen Banal, außer du hast auch Angst draußen vor die Tür zu gehen, weil du dann sterben könntest.

Arbeitet einfach an eurer Beziehung, eine langjährige Partnerschaft ist nie einfach.
 
Dabei
16 Feb 2010
Beiträge
27
#4
DANKE für eure Antworten!

Aber eine Frage hätte ich noch an die, die da schon Erfahrung haben!

Ist es "normal" das man sich da nur 1x Mittag und 1x Abends melden kann?
Aja.. Er ist momentan auf Feldwoche!!!
 
Dabei
15 Feb 2010
Beiträge
7
#6
ach das ist doch normal...dir wurde halt klar das die trennung in der Woche nicht so einfach für dich ist wie du es nach außen gerne zeigen würdest
 
T

Taschy2004

Gast
#7
Hi,

ich war mit meinem damaligen Freund 2 Wochen zusammen und dann musste er 9 Monate zum Bund. Ich habe anfangs ziemlich gelitten und ihn unter der Woche auch sehr vermisst. Es kam mir wie eine Ewigkeit vor,aber im Nachhinein haben wir die Zeit gut rum gekriegt.

Ja,es kann normal sein,dass er sich nur 1x mittags und 1x abends melden kann. Mach Dir da mal keine Sorgen! Es kam bei uns sogar mal vor,dass er sich einige Tage lang nur abends melden konnte oder mir schrieb wenn ich schon geschlafen habe.

Versuch Dich nicht zu sehr verrückt zu machen, auch wenn das nun einfach geschrieben ist.
 
Dabei
16 Feb 2010
Beiträge
27
#8
Danke für eure Antworten!

@Taschy2004: ist angenehm das auch mal von jemandem zu hören, der in der selben bzw. in einer ähnlichen Situation war!

Bin jetzt schon um einiges beruhigter!

LG
 
Dabei
21 Okt 2008
Beiträge
2.047
Alter
59
#9
Danke für eure Antworten!

@Taschy2004: ist angenehm das auch mal von jemandem zu hören, der in der selben bzw. in einer ähnlichen Situation war!

Bin jetzt schon um einiges beruhigter!

LG
Und wundere dich nicht, wenn er nach dem Poppen sofort einschläft. Die Grundausbildung ist körperlich ziemlich anstrengend. Nach drei Monaten hat er dann mehr Zeit um sich zu melden. Dann gibts Wachdienste, somit lügt er dich nicht an, wenn er mal ein Wochenende gar nicht heimkommt.

LG
Kalle
 
Dabei
25 Jan 2010
Beiträge
269
#10
stimmt aber eigentlich spielt man nach den 3 monaten da heutzutage abc raupe oder dreht gummibaeren bande videos nach oder sucht schluempfe im wald jeden tag betrunken sein.
kannst ja mal youtube oder myvideo gucken was da abgeht beim bund.

und durch die ganze langeweile wird er froh sein ma wieder ne mietze wie dich im an der seite zu haben.
<3
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben