Beziehung überhaupt möglich?

Dabei
11 Apr 2007
Beiträge
2
#1
Nun bin ich schon 23 Jahre alt und hatte noch keine Beziehung. Woran es liegt, weiß ich selber nicht genau. Vielleicht daran, dass ich in einem verschlafenem Dorf lebe, in dem man nicht gerade seine Traumfrau findet. Es kommt vielleicht noch hinzu, dass ich ein wenig schüchtern bin. Oder vielleicht habe ich einfach bis jetzt noch nicht die richtige Frau gefunden. Ich bin nicht glücklich, aber auch nicht wirklich unzufrieden damit. Mir geht es sehr gut und mir macht es nichts aus die ganze Zeit solo zu sein. Bis jetzt habe ich immer sehr viel Zeit in mein Studium investiert. Doch vor zwei Monaten habe ich eine Frau kennengelernt, die mir seit dem nicht mehr aus dem Kopf geht. Das Studium ist mir nach wie vor sehr wichtig, aber die Frau gewinnt bei mir von Tag zu Tag mehr an Bedeutung. Ich musste feststellen, dass ich sie liebe. Die gute Frau ist 2 Jahre älter als ich, sieht sehr gut aus und hat auch schon wesentlich mehr Erfahrungen mit Beziehungen. Ich habe schon sehr viel Zeit mit ihr verbracht und merke, dass sie mich auch sehr mag. Mein Problem ist nun, dass es mir sehr schwer fällt ihr zu sagen, dass ich sie liebe. Warum das so ist, weiß ich selber nicht. Ich finde nie den richtigen Moment und die richtigen Worte ihr es zu sagen, obwohl ich es mir jedesmal fest vornehme. Ein anders Problem besteht besteht darin, dass die Frau aus einem anderem EU-Land kommt. Sollte ich es ihr erst gar nicht sagen? Ich persönlich würde lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende bevorzugen. Wäre von einer Beziehung mit ihr abzuraten? Würde sie überhaupt funksionieren? Was meint ihr? Was soll ich tun? Helft mir bitte!

P. S.: Ich selber bin ein relativ hübscher schlanker Mann, glaube ich zumindest! :lol: Ich brauche mich also nicht zu verstecken! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige:
Dabei
15 Apr 2007
Beiträge
43
#2
Hi Hans_im_Glück,

also zunächst einmal: ich kann deine persönliche Lage in Sachen Beziehungserfahrung sehr gut nachvollziehen, da ich selbst erst mit 21 und mein Liebster erst mit 26 Jahren unsere erste Partnerschaft eingingen - miteinander. Wenn du also nur wissen möchtest ob jemand der sich sicher nicht ohne Grund für den einen besonderen Menschen aufhebt, dann auch beziehungsfähig ist wenn er ihm begegnet, so kann ich eindeutig bestätigen: ja, absolut. :045: Solltest du im Speziellen wissen wollen, ob das in der Kombi "erfahren-unerfahren" klappen kann, so kann ich es nicht aus eigenem Erleben bestätigen, tendiere aber nach wie vor zu einem "ja". Unter der Prämisse, dass ihr für einander bestimmt seid, nehmt ihr jedwede Hürde. Mir stellt sich einfach nur die Frage ob du so mit der Tür ins Haus fallen solltest, indem du ihr gleich sagst, dass du sie liebst. :eusa_eh: Wie ich es verstanden habe, seid ihr ja noch kein Paar und da käme ein derart gewaltiges Geständnis natürlich sehr forsch und plötzlich daher. Vielleicht solltet ihr einfach noch mehr Zeit miteinander verbringen und erstmal den Beziehungsstatus zw. euch klären (Händchen halten, Komplimente, Dates ohne Ende und dann die Celebrierung eures Zusammenkommens bei einem gemeinsammen Dinner oder so?!) bevor ihr eure Emotionen so herausschleudert. Aber das ist nur ein Gedanke.

Alles Gute,
Deianyra
 
Dabei
11 Apr 2007
Beiträge
2
#3
also ehrlich sein?

Ich denke, es ist sehr wichtig, dass ich ehrlich zu ihr bin. Ich sollte ihr sagen, dass ich noch nie eine Freundin hatte. Oder sehe ich das etwa falsch? Wenn sie mich liebt, kann ich davon ausgehen, dass ihr es nix ausmacht. Oder wie siehst du das?
gruß Matze
 
Dabei
20 Apr 2007
Beiträge
4
#4
Hi Matze, also das ist so eine Sache. Ich habe auch ziemlich lange geglaubt, dass es besser ist den Erfahrenen zu mimen und ich lag voll daneben. Du solltest vielleicht nicht sofort damit herausplatzen, schon im richtigen Moment. Wenn sie dich liebt, wird sie sich darüber freuen, das steht fest.
 
Dabei
15 Apr 2007
Beiträge
43
#5
Ja, also ihr sagen, dass Du noch nie eine Freundin hattest kannst Du sicherlich auch "herausplatzend", ist ja keine Krankheit, sondern im Gegenteil etwas sehr Bedeutendes, Zartes, Seltenes, etc. Nur das absolute 100%-ige Liebesgeständnis würde ich nicht in der erstbesten Sekunde herausposaunen - dafür gibt es doch die besonderen, stillen und intimen Momente zw. zwei Menschlein :052: Aber wie meine bessere Hälfte auch schon bemerkt hat: wenn sie ES ist, dann kann euch nur alles gelingen! Viel Glück.
 
Dabei
11 Mai 2007
Beiträge
2
#6
Also klar würd ich es IHr sagen aber auch schon schauen wann ein geeigneter Augenblick ist nicht einfach so mit herausplatzen das hmm ich weiß nicht würde ich nicht machen ;)
So mit der Nationalität was soll denn des ? wieso denn Nicht? Hallo du sagst du liebst sie dann liebst du sie wohl auch also musst du nicht drauf schauen was wie wo sie ist sie ist die Person die Du Liebst also... Was spielt das für eine Rolle?:razz:
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben